Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Wir verlosen bis zum 14.12. einen Satz "Return of the Jedi"-Christbaumkugeln.
    Information ausblenden

Visas Culu

Dieses Thema im Forum "Organisationen und Mitglieder" wurde erstellt von Massai, 23. Mai 2008.

  1. Massai

    Massai bloomig - "Klappe die Vierte!"

    Name:
    Visas Culu

    Rasse:
    Miraluka

    Geschlecht:
    weiblich

    Alter:
    19 Standardjahre (Einstieg ins RS mit 15 Jahren; 22.05.08)

    Heimatwelt:
    Alpheridies



    Größe:
    1,53 Standardmeter

    Statur:
    schlank und zierlich

    Augen und Augenfarbe:
    keine, von Geburt an blind

    Haare:
    schulterlange, hellbraune Haare

    Charakter:
    ruhig
    zielstrebig und ehrgeizig
    lern- und wissbegierig

    Machtsensivität:
    vorhanden
    aufgrund der Rasse natürlich bedingt


    [​IMG]


    Familie:
    Mutter und Vater leben auf Alpherides
    Tante Q'Anilia lebt auf Corellia in Coronet

    Familienstand:
    ledig



    Zugehörigkeit:
    Jedi-Orden

    Rang:
    Padawan

    Meister(in):
    Dhemya i Eraif (ehem.)
    Qui-Gon (ehem.)
    Satrek Taphon (ehem.)
    Sarid Horn


    Kleidung:
    beige Hose
    braune Tunika
    grauer Überwurf, als Schutz vor rauen Wetterbedingungen
    beige Augenbinde und einen Talisman um den Hals

    Besondere Besitztümer:
    eine Muschel, die sie von einer Freundin bekommen hat



    Fähigkeiten:
    spricht fließend Basic und Miralukanese



    Hintergrund:
    Visas Culu wurde auf Alpherides geboren und verbrachte dort auch den größten Teil ihrer Kindheit. Sie ist wie alle Miraluka von Geburt an blind und hat aus diesem Grund eine natürliche Machtintensivität. Jetzt, da Visas alt genug ist, haben ihre Eltern ihr erlaubt zu Verwandten zu reisen und um mal von Alpherides weg zu kommen. Doch bis jetzt ist sie nicht zurückgekehrt, denn der Krieg hat ihr den Rückweg abgeschnitten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Juni 2012
  2. Massai

    Massai bloomig - "Klappe die Vierte!"

    ~1~

    ~ Visite ma tante ~​


    Visas, das blinde 16-jährige Mädchen, besuchte ihre Tante Q'Anilia in Coronet. Die Miraluka hatte zuvor keinen anderen Planeten gesehen, außer ihrem Heimatplaneten Alpherides.
    Es war ihre erste große Reise, die Visas alleine bestritt. Diese Reise führte sie direkt nach Coronet, der Hauptstadt Corellias und eine der größten Metropolen in dieser Galaxis.
    Nach ein paar Wochen entschied sich das junge Mädchen jedoch dazu, dass es an der Zeit war wieder zurückzukehren. Sie wollte allerdings kein Aufsehen erregen und deshalb verließ sie ihre Tante, ohne etwas zu sagen. Das einzige was sie hinterließ war ein Abschiedsbrief.
    Visas nahm von nun an wieder alles selbst in die Hand. Sie musste sich durch Coronet zum Raumhafen suchen, was als blinde Person nicht gerade eine der leichtesten Aufgaben ist.
    Das blinde Mädchen, wie sollte es auch anders sein, verlief sich natürlich in dieser Riesenstadt. Statt zum Raumhafen zu gelangen, ging sie zum Regierungsviertel.
    Das Regierungsviertel war genauso voll wie die restliche Stadt. Um sicher zu gehen, ob sie richtig war, fragte Visas vorsichtshalber nach dem Weg. Eine freundliche ältere Dame konnte ihr helfen. Sie folgte der Wegbeschreibung der alten Dame, aber sie sollte nicht weit kommen.
    Das Schicksal meinte es wie immer gut. Und Visas wurde von einem Schwebetaxi angefahren. Sie hatte es bestimmt zum einen Teil selbst zu verschulden, aber das Taxi war recht rasant gefahren.
    Die Miraluka hatte sich verletzt, sie hatte sich den Arm gebrochen. Sofort versammelte sich eine kleine Menschenmenge um sie, darunter auch ein Barabel mit medizinischen Kenntnissen. Der Unfall lockte noch weitere Personen an, das Krachen war kaum zu überhören gewesen. Ein Mädchen (Wyn) kam durch die Menge hindurch und leitete den Barabel an, da seine Kenntnisse für Menschen eher unnütz waren. Sie schienten ihren Arm vorerst nur provisorisch. Das blonde Mädchen war auch so freundlich ihr noch aufzuhelfen und sich nach ihrem Befinden zu erkundigen. Als Wyn ihr aufgeholfen hatte näherten sich zwei weitere Personen, die wohl zur Gruppe des Mädchens gehörten.
    Die Frau (Dhemya) meinte, man sollte Visas besser noch zu einem richtigen Arzt bringen.


    Fortsetzung folgt... hab nicht ganz so viel Zeit gehabt...
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Oktober 2009
  3. Massai

    Massai bloomig - "Klappe die Vierte!"

    Machtfähigkeiten


    Legende:
    0 = nicht bekannt
    1 = rudimentäre Grundkenntnisse
    10 = legendär

    Grundfertigkeiten:
    Geschwindigkeit:1
    Levitation: 3
    Machtmut: 2
    Machtsinne: 4
    Machtsprung: 1

    Aktive Machtfertigkeiten / Kampffertigkeiten:
    Droiden ausschalten: 0
    Energie absorbieren: 0
    Lebensentzug: 0
    Lichtschwertwurf: 0
    Machtbruch: 0
    Machtangriffe absorbieren / abwehren: 0
    Machtblitze: 0
    Machtgriff: 0
    Machtschrei: 0
    Machtstoß: 1
    Malacia: 0
    Perfektionierte Körperbeherrschung: 0
    Rage: 0
    Zermalmen: 0

    Passive Machtfertigkeiten / geistige Kräfte:
    Atemkontrolle: 0
    Bestientrick: 0
    Empathie: 0
    Erinnerungen verfälschen: 0
    Gedankentrick: 0
    Gedankenverschmelzung: 0
    Geistige Abschirmung: 0
    Heilen: 0
    Illusionen erzeugen: 0
    Lähmung: 0
    Perfektioniertes Navigieren: 0
    Psychometrie: 0
    Technische Intuition: 0
    Telepathie: 0
    Tiefschlaftrance: 0
    Verschleierung: 0
    Visionen: 0
    Wachstumsschub: 0

    Fortgeschrittene Techniken:
    Bruchpunkt: 0
    Empfindungen weiterleiten: 0
    Essenz transferieren: 0
    Gedankenkontrolle: 0
    Kampfmeditation: 0
    Machtblendung: 0
    Machtsturm: 0
    Manipulation des Geistes: 0
    Materie manipulieren: 0
    Morichro: 0
    Reflektieren: 0
    Wassermanipulation: 0
    Energiebündelung: 0

    Lichtschwertformen:
    Form I - Shii-Cho: 2
    Form II - Makashi: 0
    Form III - Soresu: 0
    Form IV - Ataru: 0
    Form V - Shien / Djem So: 0
    Form VI - Niman: 0
    Form VII - Juyo (Vaapad): 0

    ~*~
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juli 2012

Diese Seite empfehlen