Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Von Geistern, Zombies und Phantomen...

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von Minza, 19. August 2004.

  1. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Letztens habe ich mich dem Phänomen des "Übernatürlichen" in der GFFA beschäftigt. Und ich meine jetzt nicht den Aspekt der Macht sondern den Aspekt, daß es anscheinend doch "recht viele" Geister un ähnliches in dieser Galaxie gibt.
    Aber lasst mich einige Beispiele bringen:

    - die uns bekanntesten Geister von allen sind die der Sith. Von ihren Körpern getrennt sind sie bis in alle Pseudounendlichkeit verdammt, in einer Art Zwischenwelt herumzuirren. Manche schaffen es sogar hier noch, ihren früheren Zielen nachzugehen und den Sith zu dienen.
    Solche Geister halten sich vorwiegend in alten Ruinen und Begräbnisstätten auf und können selbst dort viel Unheil anrichten: indem sie von den physischen Überresten längst gefallener Gegner Besitz ergreifen, marschieren plötzlich duzende von Skeletten auf jeden Eindringling zu, der sich in den Einflußbereich der Sith Geister wagt. Und dieser Einflußbereich ist eigentlich unendlich groß, den die meisten Sith Geister sind nicht wirklich an einen Ort gebunden und reisen innerhalb weniger Augenblicke von einem Punkt in der Galaxie zum anderen.
    An sich sind diese Geister aber nicht ganz so faszinierend, da man eine Erklärung für ihre Existenz hat...

    - dann bricht alle paar Zeiten über einen kleinen Planeten eine Zombie-Plage herrein. Okay... keine Zombies im eigentlichen (gibt schließlich keine Hougan und Mamba in der GFFA *g*) sondern eher Untote im weiteren Sinne. Animierte Tote, sich bewegende Leichen... nach dem Licht oder lebendem Fleisch suchend.
    Aber durch was kommen diese Untoten zustande? Wie schon oben erwähnt könnte es sich hier um eine Übernahme von Sith Geistern handeln, die die Toten als Medium für ihre Streifzüge nutzen. Eventuell ist es aber auch nur ein verdrehtes Experiment eines wahnsinnigen Wissenschaftlers. Auf dem Planeten Dahrtag zum Beispiel fand Dr. Evazan eine Methode, die Toten wieder aufstehen zu lassen und somit eine Art "Unsterblichkeit" zu erschaffen.
    Daß dieser Planet eigentlich ein einziger riesen Friedhof war und im Volksmund nur als "Necropolis" bekannt war erklärt natürlich das Ergebniss dieser Geschichte: eine ganze Schwemme von Untoten bewegte sich auf die verängstigte Bevölkerung zu.
    Auch an anderen Stellen in der Galaxis stolperten Abenteurer immer wieder über ähnliche Phänomene und wurden Zeugen der "wandelnden Toten"...

    - was genau ein Space Wraith ist, ist noch nicht wirklich bekannt. Viele Wissenschaftler vermuten verrückt gewordene Geister von früheren Sith oder anderen Anhängern der Dunklen Seite. Einige Kulturen denken, es sind die Toten, die den Übergang in ein Nachleben nicht schafften. Andere denken, Space Wraith sind eine Manifestierung der Dunklen Seite selbst... ausgespuckt aus dem Dunklen und ewig in der Nacht des Weltalls wartend.
    Dort liegen diese körperlose Wesen, einzeln oder manchmal auch in Gruppen und warten darauf, daß sie in ihrer Nähe ein Leben spüren. Wenn sich ein Raumschiff nähert werden sie jedoch aktiv und ergreifen Besitz von den Körpern der Insassen. Ab da an zählen nur noch die stärksten negativen Impulse: alles wird sabotiert, zerstört, angegriffen und (falls es sich um einen machtsensitiven Wirt handelt) in die Dunkle Seite gegriffen, von ihr gezehrt. Diese "Wraithbound" gehen sogar gegen ihre engsten Vertrauten vor und sind voll und ganz im Besitz der sonst körperlosen Wesen.
    Zu den Blütezeiten Palpatines Neuer Ordnung kam es schon einmal vor, daß ein ganzes Geschwader TIEs nach einem Patrollieflug an einer solchen Gruppierung Space Wraithes vorbeiflog und die Piloten keinerlei Chance hatten, der Übernahme auch nur im geringsten zu widerstehen. Bevor die Sache in den Griff zu bekommen war mußten 400 Techniker, Sturmtruppen und Droiden ihr Leben lassen...

    - die Starweird sind den Space Wraith in vielen Sachen sehr ähnlich: sie existieren nur in der Kälte des Raums und haben keinen festen Körper. Sie lieben das Chaos und sind bis jetzt nicht wirklich zu erklären.
    Ein Starweird erscheint urplötzlich aus dem Nichts: viele Raumreisende wurden schon auf der Hülle ihres Schiffes bei Wartungsarbeiten von einem überrascht. Auch mittem im Hyperraum manifestieren sie sich von einem Moment zum anderen mitten im Schiffsinneren und gehen dann gezielt auf eine bestimmte Person los. Nach welchen Kriterien sie sich ihre Opfer wählen ist unklar, an Machtnutzern haben sie jedoch ganz besonderen Gefallen gefunden. Wenn ein Opfer gewählt ist wird es ohne Überlegung angegriffen und die anderen Anwesenden ignoriert.
    Ein Starweird erscheint in der Form eines unglaublich großen Humanoiden, bis aufs Skelett herabgemagert und in Fetzen gehüllt. Lange, dünne, weiße Haare umgeben seinen Kopf und trotz der künstlichen Schwerkraft der Raumschiffe scheinen sie schwerelos zu tanzen. Das Beschreibung des Gesichts variiert von mal zu mal, aber die meisten Augenzeugen beschreiben das Gesicht meist ähnlichem dem ihrigen. Der riesige Mund ist mit scharfen Zähnen gefüllt und die Augen leuchten in einem toten Licht, die Arme sind unglaublich lang und an ihren Händen befinden sich gebogene, scharfe Klauen.
    Starweird gehen nicht sondern schweben vielmehr, auch sprechen sie nicht. Sie besitzen dennoch telephatische Schreie, mit denen sie ihre Opfer in Schrecken versetzen. Vernichtet man einen Starweird bleibt nichts von ihm übrig... und sie zu Vernichten ist in ihrem pseudo-körperlosen Zustand eh eine Frage des Glücks.
    Viele Jedi sind davon überzeugt, daß es sich hier um eine direkte Manifestierung der Dunklen Seite handelt. Beweise für diese Theorie gibt es jedoch nicht...


    ...so, das wären jetzt einmal die, mit denen ich mich in letzter rumgeschlagen habe. Fallen euch noch weitere Beispiele für ähnliche Wesen ein? Andere Geister, die in alten Ruinen oder gar dem Hyperraum existieren? Was denkt ihr über solche Phänomene? Ich freue mich auf eure Antworten :)


    Quellen:
    - Tales of the Jedi, Jedi Academy Trilogy (Sith Geister)
    - Galaxy of Fear #2: City of the Dead, Dark Lords of the Sith, Tales (Untote)
    - Ultimate Adversaries RPG Sourcebook (Space Wraith, Starweird)
     
  2. Darth olm

    Darth olm Senatsbesucher

    Ich habe gerade Jedi-Academy: Leviathan gelesen.
    Da geht es um einen Leviathan, der sich sozusagen die Seelen seiner Opfer einverleibt um an deren Wissen zu kommen, so dass seine Opfer nicht wirklich tot sind, sonder in irgendeiner immateriellen Form im Körper des Leviathans auf Befreiung warten.

    Allgemein weiß ich nicht, was ich von solchen Phänomen halten soll. SW ist zwar grundsätzlich Fantasy, aber diese Geister/Zombie Geschichten nunja. Nicht mein Geschmack.
     
  3. Leia Organa

    Leia Organa loyale Senatswache

    Nur eine kurze Frage.
    Wo kommen die Space Wraith und die Starweird vor?
    Also in schriftlicher Form :D
    Ich habe zwar schon sehr viel gelesen,aber ich könnte im Moment nicht sagen das sie mir über den Weg "gelaufen" sind.

    Edit: ....... hat sich erledigt man sollte ALLES bis zum Ende lesen....... entschuldigt
     
  4. Craven

    Craven junger Botschafter

    Genialer Thread, Minza!

    Mir fällt leider nicht allzuviel dazu ein.

    "The Darker" aus dem gleichnamigen Marvel Comic #67 war ein düsteres Wesen, daß aus den dunklen Emotionen (Hass, Angst, Wut etc..) einer ganzen Rasse entstand. Mit Hilfe ihrer Technologie entledigten sie sich ihrer dunklen Gefühle, fanden dann jedoch heraus, daß diese dunkle Energie nicht zerstört werden konnte. Sie versiegelten die Energien hinter einem besonderen Schutzschirm, wo sie sich zu einer eigenen Wesenheit entwickelte. The Darker hatte die Fähigkeit, in jedem Wesen starke negative Emotionen auszulösen. Wurde von Chewbacca und einer Horde Hoojibs vernichtet.

    In den Tales-Comics gibts auch einige Geistergeschichten (die Geister auf Hoth und die Geister der Toten eines abgestürzten Raumschiffs, die schließlich von Han und Chewie erlöst werden), aber eben alle nur Infinities.

    Blackhole und Taj Junak, der Geister-Jedi von Mrllst verdankten ihre Geistererscheinungen eher der Technologie als übernatürlichen Mächten.


    Craven
     
  5. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    In Galaxy of Fear #5: Ghost of the Jedi erfährt man von einem verstorbenen Jedi auf Nespis VIII, einer Weltraumstadt, die seit langem verlassen zwischen den Sternen treibt. Dieser Jedi, Aidan Bok sollte auf die Bücherei der verlassenen Station aufpassen und wurde in Palpatines Säuberung getötet.
    So sehr sah er sein Versagen als Schande, daß sich sein Geist an das Buch "The History of the Jedi Knights" klammerte und nicht wirklich verging. Sozusagen ein wirklich klassischer Spuk :D
     
  6. Tessek

    Tessek Gast

    Du hast noch die Geister von den normalen Jedis vergessen...wie Yoda,Obi und Anakin. ;)
     
  7. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Die habe ich absichtlich weggelassen, da sie hier schon zuoft als Phänomen durchgekaut wurden :) Gehören aber natürlich auch zu der Auflistung dazu, ja...

    Ich wollte hier aber vielmehr auf die gruseligen und tödlichen Aspekte dieses Themas eingehen und da die ein Jedi Force Spirit nicht unbedingt den kopf abreißt, wenn du im Hyperraum ohne Licht auf Toilette gehst, sind sie nicht wirklich interessant (in diesem Zusammenhang versteht sich :D)...
     
  8. Tessek

    Tessek Gast

    Und dann gibts noch die Gahoons, die ja quasi die Vampire des SW-Universums sind.
    Und Dzym (Planet of Twilight) ist ja auch ein Sci-Fi Dracula. :D

    Fiel mir zu Zombies und Geistern noch ein... ;)
     
  9. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Die Garhoons sind eher parasitär lebendes Volk, genauso wie die Droch (zu denen Dzym gehört)... aber nicht "paranormal". Genausowenig sind Anzati irgendwie übernatürlich sondern ernähren sich lediglich von der "Suppe".

    Was ich suche sind paranormale Phänomene: Untote... Phantome... körperlose Wesen, die in der Schwärze des Alls durch die Raumschiffhülle schweben und mit ihren toten Augen und ewig aufgerissenen Mäulern stimmlose Schreie der Verzweiflung ausstoßen.
    I want horror :D
     
  10. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Ysalamiri. Wenn die mir begegnen, stoße ich auch Schreie der Verzweiflung aus :rolleyes: :p.
     
  11. Frank the Hutt

    Frank the Hutt König der Unterwelt

    In "Entführung nach Dathomir" gibt es glaube ich eine Stelle, in der Luke als eine Art Jesus dargestellt wird und alle Wesen in der Macht sehen kann und selbst noch größere Macht bekommt. Wird dort ziemlich mystisch beschrieben. Hört sich jetzt nicht so spannend an aber irgendwie war da sowas :rolleyes: ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. August 2004
  12. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Luke öffnete sich an diesem Punkt einfach sehr stark wie die Macht... hat wirklich nix mit Jesus zu tun ;) Haben auch schon andere Jedi im EU getan...
     
  13. Thomas_Anderson

    Thomas_Anderson Dienstbote

    ich hab von den Sith Geistern bisher nur aus 2. Hand gehört,was können die machen und existieren die ewig,oder verschwinden die irgendwann?
     
  14. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Die halten sich eigentlich fast ewig, da sie zu dieser Existenz verdammt sind. Normalerweise haben sie keine sonderlich großen Einfluß auf die reale Welt aber manchmal ist das auch anders: sie können mit den Lebenden reden, sie unterstützen und ihnen auch mit allen möglichen Kräften schaden, können die Überreste von Toten in Besitz nehmen und in Ausnahmefällen sogar die Körper der Lebenden.
    Aber auch ein Sith Geist kann zerstört werden, indem man ihn mit einem mächtigen Gegenstand oder dem Einsatz der hellen Seite der Macht bearbeitet...
     
  15. Der Kaiser

    Der Kaiser Senatswache

    Sith "Geister" kommen doch auch
    im PC-Spiel (Addon)
    Mysteries of the Sith vor.
    Besonders auf den Sith Friedhof (?)
    auf Drommund Kaas .
    Oder fallen die in eine andere Kategorie ?
    Scheint ja irgendwie zur Sith-Kultur
    zu gehören, das mit den Geistern
     
  16. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Nein, daß sind so richtige Sith Geister und auch richtige Untote, die da rumirren. Auch in Jedi Academy kommt einer vor: nämlich der Geist von Marka Ragnos :D
     
  17. Thomas_Anderson

    Thomas_Anderson Dienstbote

    was ist ein mächtiger Gegenstand?
    eine gesegnete Waffe?
    Weihwasser?
    eine Jedi Reliquie?
    Palpis Spazierstock? ;)
     
  18. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Fast :D Exar Kun zerstörte zum Beispiel den Geist Freedon Nadds mit einem Sith Talisman (dern ihm Nadd selber verschafft hat, der murglak -.-)... der Talisman stammte von Naga Sadow auf Yavin IV, wo er seine Zufluchtsstätte errichten lies.

    Ein solches Artefakt kann einen Sith Geist ohne große Probleme vernichten. Sollte man also immer dabei haben ;)
     
  19. Thomas_Anderson

    Thomas_Anderson Dienstbote

    jopp
    kann man sich das Geld für die Ghostbusters sparen :rolleyes:
    ich hab da mal was gehört von nem Klonimperator,der vom Geist des Imperators in Auftrag gegeben wurde und auch von ihm übernommen wurde
    ist da was dran?
     
  20. Teutatis

    Teutatis loyale Senatswache

    jap in der Dark Empire Reihe geht um den wiedergeborenen Imperator
     

Diese Seite empfehlen