Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Von wegen Geiz ist geil

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Jedihammer, 8. Januar 2006.

  1. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Quelle:AOL

    Tja,wer hätte das gedacht ?:rolleyes:
    Wie so oft,große Sprüche,das "dumme Volk" glaubt sie,und wird über den Tisch gezogen.
    Was denkt ihr über diesen bericht ?

    Vorallem habe ich jedoch mit diesen Ketten ein anderes Problem :
    In 8 von 10 Fällen,haben sie das,was ich such gar nicht.
    Und eine Bestellung dauert lang bei denen.
    :rolleyes:
     
  2. Riker

    Riker Die einzig wahre Nr.1 Premium

    Wie sooft im Leben auch bei dieser Gelegenheit..
    Wer lesen kann ist klar im Vorteil.Soll heißen wer ohne entsprechende
    Preisvergleiche auf das erstbeste Angebot einer Elektronik Kette zugreift hat selber schuld.Ich persönlich habe schon das eine oder andere Schnäppchen bei Saturn oder Media Markt gekauft.Nur sollte man immer genau wissen was man erwerben möchte und halt per Internet gezielt nach den billigsten Preisen forschen.Es gibt reichlich Preisvergleichsseiten im Net.
     
  3. Sabermaster

    Sabermaster Schleudersitztester und professioneller Kotztütenf Premium

    Da erzählst du nicht wirklich was neues. Vor ein paar Monaten habe ich in der PC Professional(glaube ich) einen Bericht gelesen in dem sie die Strategie dieser Beiden Märkte angeprangert haben, wie z.B.: bewusst falsche UVP der Hersteller(natürlich höher als tatsächlich). Ich meide Mediamarkt und Saturn. Software bestelle ich bei Amazon und Computerteile kaufe ich beim Einzelhändler. Und beim Rest der Sachen halte ich es genau so.
     
  4. Darth Vader

    Darth Vader Meister von Darth Sinea, NJO-Liebhaber, DarkSideOf

    Im großen und ganzen versuche ich auch diese Ketten zu meiden, alleine schon aus dem Grund das ich lieber den EInzelhandel "fördere" als diese Riesenketten.

    Jedoch muss ich auch sagen das nach erheblicher Suche nach einem 16:9 Bildschirm Media Markt der günstigste war (und ich konnte sogar noch 150 Euro runterhandeln weil ich vorgab an einem anderen Gerät was ausverkauft war interessiert zu sein)
     
  5. Sabermaster

    Sabermaster Schleudersitztester und professioneller Kotztütenf Premium


    Das mit den 150€ ist schon echt frech*ggg*, aber gut angestellt. So dreist wäre ich glaube ich nicht. Aber ich hab bei Mediamarkt auch schon die ein oder andere Aktion mit der Serviceabteilung durchgezogen. Aber ich muß da auch anmerken das die da echt unverschämt sind. So hatte mein Vater sich einen Bildschirm gekauft der nach einer Woche den Geist aufgab. Und die wollten uns doch glatt erzählen den müßten sie einschicken. Wir haben in Deutschland eine Händlergarantie. Das bedeutet das dem Kunden gegenüber der Händler, nicht der Hersteller, haftet. Den Umtausch durchzuboxen war eine ziemliche Aktion und ich mußte erst den Geschäftsführer zusammenfallten bevor ich ein neues Gerät bekommen habe.
     
  6. Sithkiller

    Sithkiller Gast

    So so, die Verbraucherzentrale mahnt also ab.
    Werbung darf lügen. Man darf 10 mal behaupten "wir sind die billigsten" und es muß nicht stimmen.
    Und hier ging es ja nur um Preisvergleiche. Es bleibt jedem selbst überlassen, um dahinter zu steigen wie die Wirklichkeit aussieht.
    Das ist freie Marktwirtschaft und irgendwie muß die ja funktionieren.

    Werbung darf nicht lügen wenn z.B.:
    "ein Händler mit bestimmten Eigenschaften für sein Produkt wirbt, die aber nicht den Tatsachen entsprechen. Sonst kann das als Mangel ausgelegt werden. Wird z.B. für ein Auto geworben, das nur fünf Liter Benzin auf 100 Kilometer schluckt, es aber in Wirklichkeit acht Liter verbraucht, dann gilt das als Mangel und begründet Gewährleistungsansprüche des Käufers."
    Das selbe gilt dann wohl auch für andere techn. Geräte.

    Erfahrungswerte (z.B. Produkte mit Vertrag):
    Über weitere aufkommende Kosten - wenn sie nicht durch einen Mangel, den der Verkäufer zu beheben hätte auftreten - muß der Verkäufer keine genauen Angaben machen, es sei denn der Käufer will es genau wissen. Dann wäre das Betrug.
    Ein Handy mit Vertrag kauft man deshalb am besten zu zweit. Und man sollte immer genau nachfragen "was dieses und jenes kostet" und zwar so lange bis der Verkäufer genaue Zahlen sagt - die man aufschreibt und die der am besten auch unterschreibt (oder man läßt einen entsprchenden Text in den Vertrag schreiben).
    Wenn man genau nachfragt und das in genauen Zahlen/Werten wissen will, dann muß der Verkäufer richtige Angaben machen. Und wenn er es (angeblich) nicht genau weiß, dann läßt man ihn nachschauen (die Zeit hat er).
    Beim Autokauf z.B. lass ich immer auch andere (vertrauenswürdige) Fachleute nachschaun und mir "Daten" nennen.

    Ich hätte bei dem geringten Widerwort (bei einer so großen Kette) direkt den Rechtsanwalt eingeschaltet.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8. Januar 2006
  7. g~izzel

    g~izzel Querdenker

    tja diese erfahrung ab auch schon machen müssen das die preise im media markt alles ander als tief sind, eher viel zu hoch und unangebracht. so fängt der preis im media markt für ne neue dvd erst ab 20 euro an (z.b. sin city, rund 22 euro).
    ich find das nich mehr normal, meine ausgaben wachesen und meine einnahmen bleiben gleich....aber was soll man schon groß dagegen machen "seufz"


    lg g~izzel
     
  8. Darth Hirnfrost

    Darth Hirnfrost Workman

    Im Saturn werden bei uns keine großen Elektrogeräte mehr gekauft. Der Service ist unter aller Sau. Bei meinem Fernseher haben sie mir (aus Versehen) statt der Bedienungsanleitung einen Garantieschein oder so dagelassen. Nachbestellen war nicht drin.
     
  9. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Ich habe noch nie verstanden, warum so viele Leute den Mediamarkt für besonders oder sogar ausschließlich günstig halten. Sicher kann man in den großen Märkten auch Schnäppchen erwischen (habe z.B. meinen TFT 80 Euro billiger bekommen, weil der MakroMarkt die Filiale gerade dichtmachte) und u.a. günstige DVDs bekommt man inzwischen fast überall. Aber wer sparen will, muß auf alle Fälle vergleichen. Mit Computerspielen ist der Mediamarkt oft teurer ("The Movies" war in den ersten Wochen 5 Euro teurer als bei vielen Konkurrenten), aber bei älteren DVDs lassen sich manchmal 1-2 Euro pro Titel einsparen, außerdem ist die Auswahl gigantisch. Im Endeffekt kann man in fast jedem Geschäft günstige Sachen erwischen, man muß nur die Augen offenhalten.

    Man sollte übrigens auch innerhalb der Geschäfte die Preise beachten. Mein DVD-Player war damals im ProMarkt (später MakroMarkt) zu zwei verschiedenen Preisen zu haben, weil er an anderer Stelle 100DM billiger ausgezeichnet war. Ratet mal, an welchem Stapel ich mich bedient habe. :braue
     
  10. Sabermaster

    Sabermaster Schleudersitztester und professioneller Kotztütenf Premium


    Ich seh da nur ein Problem. Wenn ich den Bildschirm jetzt brauche hilft mit der Anwalt leider herzlich wenig.

    Außerdem ist es nicht halb so lustig einen Anwalt einzuschalten wie den Geschäftsführer und seinen Abteilungsleiter vom Service vor 20 Kunden und 10 Mitarbeitern zusammezufalten und die Herren über ihre Rechte und Pflichten aufzukären.

    @ Master Kenobi:

    Recht hast du. Vergleichen ist immer das wichtigste. Aber die Nummer mit dem Stapel ist mir auch noch nicht untergekommen.
     
  11. lain

    lain Goddess of the Wired

    Der Plural bei "Ketten" ist bei Media Markt und Saturn ziemlich unangebracht. Nicht nur das die beiden zum selben Konzern gehören (Metro), sie sind auch noch der selbe Laden. Wenn man mal an einem der Märkte genauer hinschaut sieht man das dahinter die "Media Markt Saturn Hansa Handelsgesellschaft" steckt.
    Die beiden Läden treiben in meinen Augen ein ziemlich abgesprochenes Werbespielchen (die Kampagnen der beiden Läden wechseln sich immer schön ab).
     
  12. Kaanath Tiran

    Kaanath Tiran Fachkraft für kreative Inaktivität

    Was Werbung angeht sind Media Markt und Saturn 100% abgesprochen.

    Vor allem haben Media Markt und Saturn im deutschen Fernsehen schon beinahe so etwas wie ein Monopol.
    Entweder läuft Werbung für Media Markt oder für Saturn.
    Also selbst wenn man nicht zu Saturn gehen will, das erste andere Elektrofachgeschäft das einem auffallen muss, ist Media Markt.

    Ich weiß nichtmal ob es bei uns in der Umgbung nen Saturn gibt, also geh ich eigentlich immer innen Media Markt.
    Informieren tu ich mich vorher aber immer, d.h. im Internet Preise vergleichen und auch mal durch 2-3 andere Läden rennen und schauen was es da gibt.

    So hab ich schon oft mal 5-10 Euro bei z.B. Computerspielen oder DVDs gespart.

    In einer Bedingung bin ich aber leider abhängig vom Media Markt...
    MM ist der einzige Laden hier inner Umgebung der eine halbwegs anständige Auswahl an Animeserien und Filmen auf DVD hat. Aber dort sind die Preise meistens vernünftig :D
     
  13. D.Skywalker

    D.Skywalker sehr weiser Botschafter

    Ist mir auch schon aufgefallen, dass Media Markt und Saturn so ziemlich die teuersten sind. Manchmal haben sie zwar tolle Angebote, aber dafür ist alles was nicht in ihren Angeboten ist umso teurer. Da bei uns (bzw. da wo der nächste MediaMarkt zu uns ist) direkt neben dem Media Markt ein ProMarkt steht ist der Gang immer wieder der selbe: Man geht zum ProMarkt sucht das Gerät, lässt sich ein Angebot machen. Geht rüber zum MediaMarkt, guckt was das Gerät da kostet, verhandelt ggf. mit dem Verkäufer. Man geht zurück zum ProMarkt, weil da das Gerät trotzdem billiger ist...
     
  14. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Was nicht verwundert,denn die beiden gehören ja zusammen.
     
  15. Presler

    Presler Zivilist

    Ich hab den Text auch heute gelesen, aber das ist mir nicht neu, denn das hab ich schon lange für mich selber herausgefunden. Meine DVDs kaufe ich nur in den seltensten Fällen beim MM oder Saturn, weil die immer wieder 1-2 ? oder noch mehr über den Preis liegen, den ich kenne. Wenn sie mal eine Angebotsaktion machen, werden grad mal ein paar Neuveröffentlichungen offensiv/drastisch reduziert, aber ein Großteil der anderen DVDs ist deutlich teurer als z.B. bei Karstadt. Karstadt ist das Geschäft, das ich von allen 3 am ehesten aufsuche, zudem alle 3 Monate eine DVD Börse. Außerdem stimmt es wirklich, dass beim MM viele Artikel schnell ausverkauft sind, aber vorher groß beworben werden.
     
  16. Draht Vater

    Draht Vater Saftschubse

    Oder mann muss jemanden kennen Bei Saturn,
    dann gibt es die ein oder andere Sache auch günstiger. :D

    Bei anderen Sachen ist auch immer zu überlegen ob sich der Aufwand lohnt in zig Geschäfte zu fahren um 5- 10 Euro zu sparen.
    *Nerven beim Fahren, Parkplatz suchen, Sprit :braue
    Und ob man es sofort haben will, oder gegebenfalls nicht warten will.

    Hab letztens ne Logitech Tasta für 20 Euronen weniger bekommen.
    Hab auch schon negatives gehabt, aber dies hält sich dei Waage.

    Sonst wie schon geschrieben wurde, vergleichen und Augen auf.

    Die Strategie ist schon klar, aber halt Marktwirtschaft.

    mfg
     
  17. Seth Caomhin

    Seth Caomhin Baron von Wolfenstein

    Denke schon das sich der Aufwand lohnt, man muss ja nicht gleich mit dem Auto fahren (wäre ja echt dumm), man kann auch im Internet vergleichen, das geht eigentlich auch immer. Und ansonsten kann man ja auch mal laufen, schadet nicht der Gesundheit und Geld sparen tuts auch.
     
  18. Tae-Vin Niaq

    Tae-Vin Niaq tougher than the rest...

    Ich persönlich hab noch keine negativen Erfahrungen mit Media Markt und Saturn gemacht. Das mag daran liegen, dass ich sowieso selten dort einkaufe und meist nur ältere Filme oder so. E-Geräte kaufe ich sowieso lieber im Fachgeschäft. Das ist zumeist billiger und auch näher.
     
  19. Draht Vater

    Draht Vater Saftschubse

    Wie gesagt muss man abschätzen......
    Und laufen???
    Sind mal eben paar kilometer zum etwas größerem Händler, bevor ich zwei Stunden renne kauf ich mir dei Sache dort. :D
    Größere Anschaffungen habe sich da eh erledigt zu Fuß.:braue

    Mit I-net ist richtig sollte dann aber gut günstig sein, das sich dies mit Versandkosten,warten und eventuelle beschädigungen rechnen läßt.

    mfg
     
  20. Seth Caomhin

    Seth Caomhin Baron von Wolfenstein

    Naja, es gibt genug Händler im Internet die vollkommen seriös sind und gute Preise bieten, bei großen Bestellungen auch umsonst liefern (selbst bei kleineren Bestellungen, Amazon hat öfters mal garnicht so schlechte Preise in hinsicht auf Bücher und liefert auch noch ohne Versand, aber oke hier gehts ja um Media Markt und Co. da wäre CD-WoW die auch billig neue Sachen verkaufen ohne jegliche Versandkosten). Da ich in der Stadt wohne, wäre fahren mit dem Auto um was einzukaufen jedenfalls (mal abgesehen von großen Sachen) nicht drin, schon garnicht beim vergleichen, wenn man jetzt eher in nem Dörfchen wohnt, oke versteh ichs.^^
     

Diese Seite empfehlen