Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Wär ich doch heut im Bett geblieben

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Nawar'aven, 16. Juni 2003.

  1. Nawar'aven

    Nawar'aven Super Munchkin

    Kennt Ihr das auch? Ihr stolpert an einem Tag von einem Missgeschick zum nächsten? Ich hab da z.B. Heute richtig schön viermal in die Sch*** gegriffen, in noch nichtmal 6 Stunden.

    Fing richtig gut heute Morgen an, als ich mich endlich dazu durchgerungen hab, doch mal das Mädel, das öfters bei mir am Bahnsteig steht anzusprechen. Hab natürlich gleich erstmal nen Korb bekommen :( . Keinen schlimmen Korb, aber sitzt einem doch trotzdem quer im Magen.

    Nach einer Stunde bin ich dann wieder zurück nach Hause und wollte was hohlen. Hab mir halt gedacht ich setz mnich mal eben kurz hin bevor ich wieder losfahr. Ich hab mich noch nicht ganz gesetzt, da hör ich auch schon so ein schönes *ratsch*. Mal eben die Hose gerissen. Natürlich ein richtig großes Loch im Schritt. Nicht so ein kleines was in dem Moment eh keinem auffällt, nein, gleich mal ein riesen Riss. Und da wir am WE bei meinem Opa einen Brunnen gebaut haben, und ich da auch schon eine Hose "zerstört" (drei Löcher und Reissverschluss kaputt) habe und eine andere so dreckig war, das die noch immer in der Wäsche ist, hatte ich dann nur noch eine Hose zum Wechseln. Natürlich die engste.

    Hab ich mir halt überlegt doch am besten gleich mit dem Auto in die Stadt zu fahren und nach einer (oder vielleicht besser zwei :rolleyes: ) neuen Hose(n) zu schauen. Da viel mir dann noch ein, dass ich ja versprochen hatte mal bei meiner alten Zivistelle vorbeizuschauen, wenn ich mal in der Nähe bin. Da die in Oberhausen ist wollt ich halt mal eben zum CentrO anstatt in die Duisburger City fahren. Wär auch bestimmt lustig geworden, wenn mir das Auto nicht direkt in der Ausfahrt Oberhausen-Zentrum liegengeblieben wäre. Kein Gang ging mehr rein, Getriebschaden. Ich war bedient und es war gerade mal halb 12! Naja, halt Vater angerufen, Auto abgeschleppt.

    Und als ich dann dachte jetzt kanns eigentlich nicht mehr schlimmer kommen, hab ich noch mal richtig schön mit beiden Händen ins Klo gegriffen. Wir haben den Wagen in die Garage geschoben, ich hab den Riegel des Garagenschlosses schon mal zugemacht, damit ich gleich nicht mehr mit dem Schlüssel dran muss, dann noch meinem Vater tschüss gesagt und wollte gerade durch die Haustür. Als ich allerdings in meine Hosentasche griff um meinen Schlüssel herauszuholen, viel mir siedentheiss ein, dass der ja noch im Zündschloss steckte, weil wir ja noch ein wenig lenken mussten um den Wagen in die Garage zu kriegen. Mein Vater war natürlich schon wieder weg zur Arbeit doch das war eh egal, da meine Eltern geschieden sind und er keine Haustürschlüssel von uns hat. Meine letzte Chance war noch, dass mein Bruder schon von der Schule zuhause ist, was natürlich nicht der Fall war. Ich hab mich dann halt bei nem Freund von mir eingeladen, der zum glück schon von der Berufsschule wieder da war. Da bin ich dann geblieben, bis vor ca. einer Stunde mein Bruder endlich kam und mir gnädiger Weise die Türe aufgeschlossen hat.

    Ganz ehrlich, so eine Tag würd ich nicht mal meinem ärgsten Feind wünschen. Ich werd mich heute wohl am besten überhaupt nicht mehr vom Fleck bewegen, um nicht noch mehr Unheil heraufzubeschwören.
    Habt Ihr auch schön mit solchen Unglückstagen bekanntschaft gemacht? Erzählt mal von euren Erlebnissen, damit ich weiss, dass ich nicht der Einzige bin dem sowas passiert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juni 2003
  2. Hayabusa

    Hayabusa Gast

    oha, mal wenigstens einer der auch weiß wie das ist.

    Bei mir wars n bischen anders.

    Ich habe vor monaten eine wunderschöne frau kennengelernt und ich hatte echt mal eine zeitlang kein pech mehr.

    Aber dann fing es eines tages an wie bei dir.

    An meinem D2 Handy als ich immer den kontostand abfragte meinte die computerstimme "Sie haben erst 34 Euro vertelefoniert"

    Dann kam die rechnung, über 1000 euro *hmpf*
    Im eifer des gefechts vergas ich meiner freundin (wofür ich mich echt selbst ohrfeigen müsste) vergessen zu sagen das es die nummer nicht mehr gibt da ich den vertrag auflöste.

    Mein zweiter fall war dies, kurz nach dem treffen mit meiner kleinen hatte sich mein vermieter bei mir gemeldet das seine tochter ein kind erwartet und mit ihren mann in das haus will, also er ließ den mietvertrag auflösen (noch firedlich) wegen eigenbedarf. Meine beziehung konnt ich auch nicht mehr erhalten weil ich echt totalen mist baute naja dann machte mein eigentlicher auftraggeber bankrott und ich stand am anfang dann fand ich aber glücklicherweise wieder jemanden und wurde wenigstens nicht arbeitslos.


    Nawar'aven du bist nich der einzigste der am liebsten an bestimmten tagen im bett geblieben wär....
     
  3. Lord Kyp Durron

    Lord Kyp Durron Botschafter

    wie bei mir heute.

    Aufgestanden mit Brutalen Kopfschmerzen.

    Dann beim Rassieren Geschnitten.

    Dann beim Counter Strike Dauern Tked worden.

    Dann Redaktions Treffen wegen der Abi zeitung. 1Std warten weil der Chef Redakteuer net kam.

    Dann extrem Aufregen weil es soviel arbeit ist und der Held von Chef Rd. die Programm Cd Vegessen hat.

    Dann Zum Internetcafe weil ma was einscannen wollten. 10 vor 5 Laden zu dabei steht bis 5 Uhr offen.

    Grad nach Hause gekomme und Stocksauer.
     
  4. Astryn

    Astryn Mistryl-Kriegerin, freie Leibwächterin von Fhedro

    Ihr armen Schweine !:D Da hat euch Freitag der 13. aber spät erwischt! :)
    @LordDamien: Wusste gar nicht, dass man jemand wegen Eigenbedarf kündigen kann, damit die TOCHTER mit ihrer Familie da einziehen kann....
     
  5. Hayabusa

    Hayabusa Gast

    Astryn: wenn ich im mieterbund gewesen wär wäre das anders ausgegangen aber streiten wollt ich nich
     
  6. Dorsk

    Dorsk Bibliotheksgremlin Mitarbeiter

    @Astryn: Das Haus gehört doch dem Vermieter, also kann er praktisch machen was er will oder täusche ich mich da ein wenig?
     
  7. Corran Osgor

    Corran Osgor Abgesandter

    @ DOrsk: Ich kenn mic hzwar nicht mit so was aus aber ich glaube nicht das er machen kann was er will.
    So weit ich weiss kommt es auf den Vertrag an den man hat.
    Hast du einen MIetvertrag für 5 jahre kann er dich vorher erst rauswerfen wenn du gegen eine Klausel des Vertrages verstossen hast.
     
  8. Hayabusa

    Hayabusa Gast

    Es kommt immer darauf an was im mietvertrag steht normalerweise müsste er eine 3 monatige kündigungsfrist einhalten bei normalen umständen aber ich habe ja nichts dagegen einzuwenden gehabt ich habe da nur einer jungen familie den weg frei geräumt da ich denke das man soetwas nicht im weg stehn sollte......
     

Diese Seite empfehlen