Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Waldmond und so'n Zeuch

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Guest, 18. Juli 2001.

  1. Guest

    Guest Gast

    Im Star Wars Universum gibt es irrgendwie viele Planeten auf denen überal das selbe Gelende is'. Endor ist ein Waldmond, überal Wald; Tatooine ist ein Wüstenplanet, überal Wüste; Hoth ist ein Eisplanet, überal Eis; Dagobah ist ein Sumpfplanet, überal Sumpf;
    *WARNUNG SPOILER*
    5
    *
    4
    *
    3
    *
    2
    *
    1
    *
    Geonosis ist ein Wasserplanet, überal Wasser
    *
    1
    *
    2
    *
    3
    *
    4
    *
    5
    *SPOILER ENDE*
    und ich glaube mal Gehört zu haben das Alderaan ein Wiesenplanet war. Wüsten-, Eis- und Wasserplanet kann ich auch noch verstehen aber warum ist ein Planet nur mit Wald oder Sumpf bedeckt?
     
  2. Guest

    Guest Gast

    Re: Waldmond und so'n Zeuch

    Nicht zu vergessen Coruscant, der nur von "Stadt" bedeckt ist... ;)

    Ich denke mal, dass gehört zur Weise, wie George Geschichten erzählt, einfach dazu.

    Gut ist einfach gut, Böse ist einfach böse. Alles ist ganz scharf umrissen, und so halt auch die Planeten.
     
  3. Guest

    Guest Gast

    Re: Waldmond und so'n Zeuch

    und was ist mit Naboo?
    So weit ich weiß, ist der doch mal gemischt! Genauso wie Coruscant, bevor die städte gebaut wurden!
    Und außerdem ist alderaan gar nichts mal, der war höchstens malnwas!
     
  4. Guest

    Guest Gast

    Re: Waldmond und so'n Zeuch

    Stimmt so nicht. Endors Mond wird halt Waldmond genannt, weil da ne Menge Wald drauf ist; das finden wir auf Kashyyk aber auch.
    So wie die Erde der 'blaue Planet' ist, weil wir halt viel Wasser an der Oberfläche haben...
     
  5. Guest

    Guest Gast

    Re: Waldmond und so'n Zeuch

    Ähm, es ist Science Fiction. Man mag mich engstirnig nennen aber es wäre ein grosser Aufwand einen ganzen Planeten zu designen.

    Ansonsten stimme ich Sparkiller zu. GL hat halt seinen eigenen Stil.
     
  6. Guest

    Guest Gast

    Re: Waldmond und so'n Zeuch

    Ähm, nein, es ist keine Science-Fiction...
     
  7. Guest

    Guest Gast

    Re: Waldmond und so'n Zeuch

    falsch, aus jetziger sicht (kurz vor epi 2), wird alderaan mal nichts mehr sein.;)
     
  8. Guest

    Guest Gast

    Re: Waldmond und so'n Zeuch

    So scharf umrissen sind die Dinge im SW-Universum gar nicht, wie es gern behauptet wird. Ein reines "Gut" oder "Böse" gibt es bei einigen Charakteren nicht. Ebenso wie es auf Endor nicht nur Wald, auf Tatooine nicht nur Wüste und auf Coruscant nicht nur Stadt gibt...

    MTFBWY, Jeane
     
  9. Guest

    Guest Gast

    Re: Waldmond und so'n Zeuch

    @Ynee Skywalker: Ich hab' doch geschrieben dass Alderaan ein Wiesenplanet WAR.

    @Jeane:Wo ist denn auf Tatooine keine Wüste?
     
  10. Guest

    Guest Gast

    Re: Waldmond und so'n Zeuch

    zumindest WAR auf Tatooine nich überall Wüste. (oder?;) )
     
  11. Guest

    Guest Gast

    Re: Waldmond und so'n Zeuch

    Also so arg ist das nicht..
    Sieht man sich die Ewok Filme an, dann hate Endor alles was man braucht, Wald, Gebirge, Wüsten, Wiesen, Wasser...
    Naboo hat auch Wälder, Sümpfe, Wiesen und auch Gebirge (soweit ich mich erinnere)
    Coruscant war sicherlich auch mal ein Erdähnlicher Planet, sonst hätte man mit dem ja nichts angefangen, und auch auf Coruscant gibt es nocht etwas Gebirge..

    So arg einseitig sit es nicht..
     
  12. Guest

    Guest Gast

    Re: Waldmond und so'n Zeuch

    Nein, Lilarcor, Tatooine brillierte nicht nur durch Wüste, sondern auch noch mit abwechslungsreichen Steinarealen. :)
     
  13. Guest

    Guest Gast

    Re: Waldmond und so'n Zeuch

    Genau, auf Tatooine unterscheidet der von der Hitze weichgekochte Hirnmatsch der Einwohner sogar zwischen feinem Sand, Pulversand, Staubsand, scharfkantigem-die-Haut-schneidendem Sand, grobem Sand, der mit Kies ähnlichem Geräusch über die Felsen rieselt, etc...

    Genauso, wie das einzige intelligente(?) Lebewesen Dagobahs sicherlich zwischen 300 verschiedenen Regenarten unterscheiden konnte, wenn es mal nicht damit beschäftigt war, die Lehmhütte zum x-ten Mal abzudichten.:evil:
     
  14. Guest

    Guest Gast

    Re: Waldmond und so'n Zeuch

    Nun, auf Coruscant soll es zum Beispiel sogar eine Art Wintersport-Gebiet an den Polen geben. Oder auf Tatooine ein Meer. Das wird jedenfalls in diversen Romanen (bitte nicht schlagen, weil ich das EU mit ins Spiel bringe!) so gesagt.

    MTFBWY, Jeane
     
  15. Guest

    Guest Gast

    Re: Waldmond und so'n Zeuch

    Auf Coruscant sind die einzigen nicht mit Stadt bebauten Gebiete die Polkappen, so viel ich weis wird da das Eis geschmolzen und durch riesige Pipelines in die Stadt befördert aber von 'nem Meer auf Tatooine hab' ich noch nie gehört.
     
  16. Guest

    Guest Gast

    Re: Waldmond und so'n Zeuch

    Es gibt dort auch kein Meer, dafür sind die Doppelsonnen verantwortlich.
    Früher jedoch war Tattoine von viel Wasser bedeckt; die Bettlerschlucht ist so eine Art Grand Canyon, ein ehemaliger Flusslauf...
     
  17. Guest

    Guest Gast

    Re: Waldmond und so'n Zeuch

    Auf dem Mars mutmassen sie auch, dass es "viel" früher Wasser gegeben haben soll, weil sie sich sonst die vielen "Schluchten" nicht anders erklären können. Aber das war, wenn überhaupt vor der Zeit jeglicher Zivilisation, alles andere an Tatooine sieht nach, zugegebenermassen spektakulärer, Winderosion aus.
     
  18. Guest

    Guest Gast

    Re: Waldmond und so'n Zeuch

    Das Wasser auf Tatooine gewesen sein muss, wird auch in der Pod Szenen von Episode 1 ersichtlich.
     
  19. Guest

    Guest Gast

    Re: Waldmond und so'n Zeuch

    Du meinst diese Brücke aus rotem Stein?
     
  20. Guest

    Guest Gast

    Re: Waldmond und so'n Zeuch

    Beggers Canyon soll auch mal 'n riesen Fluss gwesen sein.
     

Diese Seite empfehlen