Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Wir verlosen bis zum 14.12. einen Satz "Return of the Jedi"-Christbaumkugeln.
    Information ausblenden

War die OT jemals gut?

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Nontox, 21. Oktober 2005.

  1. Nontox

    Nontox Senatsbesucher

    Wer mich kennt weiss das ich ein Fan der ersten Stunde bin. Ich hatte sogar das grosse Glück im Jahr 1981 Empire im Kino zu gucken, ich war hin und weg und total bezaubert. Ich holte mir alles was es an Merchandise gab, und es gab kein Leben merh ohne SW.
    Machen wir jetzt einen Zeitsprung ins Jahr 1999. Episode I kommt inst Kino.
    THE BGINNING
    Die Erwartung war hoch, und was musste ich im Kino feststellen???????
    Meine Erwartung die wirklich hoch war wurde sogar übertroffen.:eek:
    Ich fühlte mich wie damals bei Empire, nur noch intensiver. Es war Wahnsinn. Vor allem die Figur Qui Gon Jinn hat mich bezaubert. Dann die Idee das Anakin 3PO gebaut hat ist super. Und dann die geilen Welten, Naboo und Coruscant. Sie waren perfekt. So stellt man sich eine SW Welt. Auch Darth Maul war der perfekt Bösewicht.
    Nur Jar Jar ist so ne Sache, aber ich finde er ist cool. Ist doch witzig wie der redet.

    Drei Jahre später.
    Episode II kommt ins Kino. Und endlich wird mein Wunsch erfüllt. Wir erleben Yoda in Action. Sein LS Kampf gehört zu einer der besten Kämpfe der ganzen Saga.
    Auch mit Doku wurde ein richtig mystischer charakter erschaffen, so muss SW sein.

    Ich will mich kurz fassen.
    RotS kommt ins Kino.
    Ich sehe den Film an. Am 19. Mai. Mir fehlen die Wort. WOW WOW WOW
    DER FILM IST DAS BESTER, WIRKLICH DAS BESTE, WAS JEMALS IM KINO LIEF.
    Mehr muss ich nicht sagen.

    Jetzt zum eigentlichen Thema.
    Nach diesen riesen fetten Final der Saga zieh ich mich natürlich ANH rein. Aber es passiert NICHTS. Dann mein Lieblingsteil der OT. TESB. Ich seh ihn mir an. :o
    Genau so ist es auch bei RotJ.
    Nachdem man die drei geilen ersten Episoden gesehen hat sind die alten nur noch lahm und langweilig.
    Allen voran EPIV
    Der Film zieht sich so hin das ich es nicht mehr schaffe ihn an einem Stück zu gucken. Vor allem die DS Szenen sind einfach nur öde. Und dann kommt der Kampf der mich damals so fasziniert hat. Vader gegen Old Ben. Und ich denke nur Oh mein Gott. Der Kampfstil ist lahm und billig und warum nennt Obi Wan ihn immer nur "Darth"?
    Auch die Welten wie Hoth oder Endor sind nicht merh so phantasiereich wie früher. Nachdem man so geile Welten sie Kamino, Courscant oder Felucia gesehehn hat sind diese Welten einfach nur trist.:(
    Das Ende von RotJ, oh Gott.
    Ich muss an diesen geilen LS Kampf von Palpi in RotS denken. Da hat er es wirklich drauf. Aber was soll das in EP VI. Wie kann das sein das er sich so leicht fertig machen lässt. Dort ist er nicht mehr der mächtige sithlord aus EPIII.

    Jetzt frage ich mich. WAR DIE OT JEMALS GUT? Oder kam sie uns nur gut vor weil es die richtig guten Filme (PT) noch nicht gab? Ich meine so langweilige passagen wie die Jabba Palast Szene gibt es zum Glück nicht mehr in den neuen Filmen. Dort wird mehr auf die Story gebaut. Sie geht viel schneller voran.

    Ich finde das die OT zwar gut ist, aber im Vergleich mit der PT, mit diesen Meisterwerken der Filmgeschichte, kann ich sie nur noch müde belächeln. Sorry!!!
     
  2. Adamska

    Adamska The Herald of Darkness Premium

    Meine Meinung:

    Wenn man auf CGI und geile oder übertriebene (ist Ansichtssache) Lichtschwertkämpfe steht - ist die OT schlecht ... wer auf gute Filme steht ... okay das war fies ... sagen wir bessere Filme :o steht, der schaut sich die OT an.


    :rolleyes:
     
  3. Kwijibo

    Kwijibo Träumer Premium

    Naja ich würd dir eins raten Nontox . Renn , renn so weit wie du kannst :D

    Nein jetzt mal im Ernst. Ist halt Geschmacksache. Ich kann nach Rots auch RotJ nicht mehr wirklich viel abgekommen. ich weiss nicht , aber bei den Film langweilig ich mich jetzt nur noch. Okay , aber der Raumschlacht wird der Film besser. Dann stört jedoch das Ewok battle.

    Jedoch find ich das durch die PT Ep4 vor allem viel gewonnen hat. Vader bleibt nicht mehr dieser dumme Schurke , sondern eher ein interresanter Charakter. Und Ep5 war genial und ist genial. Daran ändert sich nie etwas. ;)
     
    Ron Qualle gefällt das.
  4. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Ich befürchte,dies gibt die 100 000 Diskusion über PT und OT:(
     
  5. Kwijibo

    Kwijibo Träumer Premium

    Ich glaub da untertreibst du auch noch :(


    Wird sich glaube ich niemals ändern. Niemand möchte so richtig versteht das es um Geschmackssache geht.
     
  6. Freak der Sterne

    Freak der Sterne former 'starvvars-fre@k'

    schön das es auch fans gibt die im krassen gegenteil zur anscheinend allgegenwärtigen meinung "OT besser als PT" stehn gibt. ich gehör jedoch nicht dazu. ich mag beide trilogien, bzw die gesamte hexalogie, doch haben die alten teile für mich dennoch eine spur mehr faszination.

    auch muss ich dir in einigen punkten wiedersprechen. die lichtschwertkämpfe der PT sind zwar flotter, akrobatischer und energischer als in der OT, jedoch ist yodas herumgehüpfe in aotc nicht gerade der beste fight für mich, auch der in rots ist eher was für effektverliebte. meine favoriten in sachen kampf sind immer noch die beiden luke vs vader kämpfe, wo mehr auf dialog und emotion aufgebaut wird. dazu zählt allerdings auch der ani vs obi fight, das darf gesagt sein.

    und einige ideen der PT die du angesprochen hast sind nicht unbedingt jedermanns sache.

    aber wie geagt, geschmackssache und hundert mal diskutiert ^^
     
  7. Lord Marius

    Lord Marius Die PT und die OT sind beide gut!

    Tja was soll ich dazu sagen ausser, NEIN finde ich nicht!

    Ganz einfach. Fortschritt der Technik und der Möglichkeiten. Es ist halt eine riesen Zeitspanne zwischen der OT und der PT. Klar das die Filme actionreicher werden (Special Effects).

    Das ist totaler Schwachsinn wie ich finde. Nur weil die OT nicht so modern gestaltet ist, ist sie noch LAAAANGE LAAAANGE nicht schlecht oder langweilig.

    Ich finde dafür hat die OT viel mehr Stil. Da "begann" die Saga, Star Wars, Darth Vader!

    Aber naja jeder seine Meinung. :rolleyes:

    Wer so denkt ist für mich kein richtiger Star Wars fan. Ich meine HALLOOOOO!?!?!
    Wennn die OT kein Meisterwerk ist...!!!

    ps: Klarer Fall von "ich bin dafür die OT neu zu verfilmen Typ"
     
  8. Ashton Korr

    Ashton Korr Space Monkey - Ewiger dRAMATIKER - DisneyFan - Chi

    lol, wolln wa dazu auch noch n thread aufmachen? OT-REMAKE ++ORLANDO BLOOM ALS HAN SOLO+++ :o :D

    für mich ist die ot durch die pt nicht langweilig geworden. eher tiefgründiger. klar hat die ot ihre schwächen (langweilige szenen), aber die hat die pt ganz sicher auch. und als meisterwerke der filmgeschichte würde ich die pt auch nicht bezeichnen ... :rolleyes:
     
  9. Kwijibo

    Kwijibo Träumer Premium

    Warum ist er denn kein richtiger StarWars Fan. Nur weil eine andere Meinung hat als du?
    Ne , ne. Es gibt keinen richtigen oder falschen Fan. Ihr beide mögt StarWars. Ihr beide interrresiert euch für StarWars. Ihr beide findet das ihr Fans seit da. Und so soll es auch sein. Man muss die Meinung des anderen Fan akzeptieren und ihn nicht als falschen Fan bezeichnen.;)


    P.S : Ist auch Adamska's Meinung :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Oktober 2005
  10. Lord Marius

    Lord Marius Die PT und die OT sind beide gut!

    Ich sag doch die ganze Zeit das jeder seine eigene Meinung hat. ;)

    Und meine Meinung ist nunmal das Leute, die die OT langweilig und schlecht finden keine SW fans sind.

    Obwohl.... ok ich hab vielleicht etwas übertrieben. :rolleyes:
    Aber ich verbiete hier niemanden die Meinung oder ziehe darüber her.
     
  11. Kwijibo

    Kwijibo Träumer Premium

    Ja aber jemanden als "keinen richtigen Fan" so bezeichnen , ist schon ein bissl hart. Naja schwamm drüber und back on Topic.
     
  12. Darth Sauron

    Darth Sauron Unverbesserlicher Besserwisser

    Also hier wird eindeutig klar, dass du sehr auf Special Effects und Action stehst (was jetzt nicht abwertend gemeint ist). Klar, das man dann die PT besser findet an die OT. Für mich stehen eher Geschichte und Charaktere im Vordergrund und da sind PT und OT gleich gut. Ich finde keinen Starwars-Film langweilig auch nicht, oder schon gar nich, nach der PT. Einige Szenen haben sogar Tiefe gewonnen, wie die Todesszene von Vader.


    Ich freu mich jetzt schon auf Sankaras Antwort in diesem Thread :D
     
  13. Nontox

    Nontox Senatsbesucher

    Aha, ich bein kein richtiger Fan. Die Entscheidung überlässt man doch besser mir.;)

    Auch so eine Figur wie den Han Solo. Ich meine im Endeffekt ist er doch voll der Macho, der aber nur ne grosse Klappe hat. Da hätte man für die PT auch Vin Diesel casten müssen, wenn man auf solche Bollos steht.:rolleyes:
     
  14. Loki

    Loki Gott der Zwietracht

    Ja genau, wir verfilmen die OT neu, mit Leonardo DiCaprio als Luke, Paris Hilton als Leia, Bad-Ass Colion Farell als Han Solo, George Bush als IMperator Palpatine und Arnold Schwarzenegger als Darth Vader. Zwar ist nur ncoh die Sonnenbrille schwarz aber dafür gibts "voll die geile Kampf-Äktschn, ey". Oder der Typ der KingPin gespielt hat bei Daredevil(bin zu faul den Namen zu googeln)...groß....schwarz....böse...passt perfekt...:rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Oktober 2005
  15. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    @ Nontox:

    Bekanntlich lässt sich über Geschmack nicht streiten, deswegen wirst du auf deine Frage von niemanden eine allgemein gültige Antwort kriegen, sondern nur ein "Ja, du hast Recht" oder ein "Nein, das sehe ich anders". ;)

    Ich persönlich teile deine Meinung nicht und habe nach wie vor kein Problem damit, mir die ersten drei Star Wars Filme anzuschauen.
    Immerhin bin ich mit ihnen aufgewachsen und durch sie alleine zum Fan geworden.
    Langweilig finde ich die alten Filme keineswegs. Ok, sie haben weniger CG Effekte und weniger Action - Sequenzen, dafür sind diese dann aber weitaus besser platziert und inszeniert als in der PT (bestes Beispiel: Schlacht von Hoth, Lichtschwertduell auf Bespin) und die Charaktere wirken einfach besser (zumindest besser als in den Episoden I & 2).
     
  16. Priester-FK

    Priester-FK Star Wars im Ganzen, SG-1, Filmfan/Kritiker, Zynik

    Jedenfalls bewundere ich Nontox für seinen Mut, denn ich befürchte, Sankara & Co. wetzen schon ihre Äxte und schmieden Pläne^^. Im Prinzip ist in jedem Thread das PT/OT-Duell vorhanden, jetzt allerdings mal von einer ganz anderen Seite. Solange nur die eigenen Meinungen kundgegeben werden passt es ja, nur sollte man nicht (wie z. B. Sankara) irgendwas als Fakt ansehen (Fakten sind bewiesene Tatsachen und KEINE Meinung). Sobald man die eigene Meinung als Fakt ansieht, ist man intollerant. Ich weiß, dass es nur eine kleine Grenze ist, aber sie ist vorhanden^^. Für mich persönlich gibts bei SW hier im PSW eigentlich nur eine Sache, die richtig störend ist, das OT/PT Gebashe. Eigentlich sollte man grundsätzlich die Stärken und Schwächen beider Trilogien analysieren und nicht immer ein Duell Alt vs. Neu machen, denn das beide unterschiedlich sind, erkennt jedes neugeborene Kind;) Mir ist natürlich klar, dass das Gebashe nicht (nie?) aufhören wird, aber gesagt haben wollte ich das mal.
    Um die Threadfrage simpel zu beantworten: JA, denn sie war, ist und wird immer ein Klassiker bleiben, auch wenn ich von ANH kein großer Fan mehr werde;) Erst mochte/kannte ich nur ROTJ (Ende 80-er Anfang 90-er) und später kam noch TESB dazu. Die wenigsten Filmreihen (ausgenommen Slasherfilme^^) haben es bis heute auf 6 Teile gebracht und sind dabei so erfolgreich geworden.
    May the force be with You!
     
  17. Loki

    Loki Gott der Zwietracht

    @ Prister-FK: Gebashe hin oder her....wie du so schön sagst, es geht um Fakten. Und Fakt ist, das die PT niiiiiiieeeeeemals einen derartigen Kultstatus erreichen wird wie die OT. Die PT ist einfach nur ein paar Filme unter vielen. Sci-Fi-Filme...austauschbar... Die OT hat Geschichte geschrieben. Und DAS ist eine Tatsache.

    Edit (Nachtrag zu nächstem Post): Ja, genau *prust* deshalb hat die OT auch FilmGeschichte geschrieben (wie ich nicht müde werde zu erwähnen) und die PT war ein voller Kassen-Flop (und jetzt möchte ich bitte ncht wieder dieses "Einnahmen spiegeln aber nicht den Erfolg wieder-Kram" hören. Danke.)i
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Oktober 2005
  18. Nontox

    Nontox Senatsbesucher

    Ich bitte die Mods diesen Thread offen zu lassen. Denn es gibt genug Threads gegen die PT wo es auch solche Diskussionen gibt und die dann auch offen bleiben.

    Meine Frage ist nicht welche besser ist, sondern ob die OT jemals gut war.
    Das die PT besser ist erkennt selbst eine blinder.;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Oktober 2005


  19. ich wusste nicht, dass Sankara nen kleinen Bruder hat...

    zum Thema: die OT ist Kult, hat zu ihrer Zeit Zeichen gesetzt und hat die Filmgeschichte gepraegt. Die PT ist tief in meinem Herzen, hat meine Autoren-Fantasie gepraegt wie sonst nur sehr wenige Filme in der Vergangenheit (das haben sonst in diesem Ausmass wie ich jetzt Fanfiction schreib nur die X-Men-Filme geschafft, zB nicht die OT) und ist IMO (und nur IMO ;) ) auch sehr schoen und durchaus liebevoll gemacht. Aber in einem Punkt muss ich Loki zustimmen- das mit dem Kult wird nix mehr... Dafuer hat GL zuviel gemacht was vielen Fans nicht gefaellt. Wenn man das Werk wie ich als Ganzes sieht is auch die PT Kult... Tun viele aber nicht. *shrugs* An der Einmaligkeit der OT ist einfach nicht zu ruetteln.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. Oktober 2005
  20. Darth Sauron

    Darth Sauron Unverbesserlicher Besserwisser

    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen


Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.