Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Warum "Dooku" statt "Tyranus"?

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von Darth Demon, 5. März 2011.

  1. Darth Demon

    Darth Demon Podiumsbesucher

    Mir ist mal aufgefallen, dass Maul und Vader jeder mit ihrem Sithnamen anspricht. Bei Maul ist das klar, soweit ich weiß, kennt noch nichtmal er selbst seinen eigentlichen Namen. Bei Vader gebrauchen Imperator und ehemalige Bekannte Anakins (z.B. Yoda) auch sofort und konsequent seinen Sithnamen.
    Anders bei Dooku, da hört man eigentlich kaum jemanden von Darth Tyranus reden. Hat das irgendeinen speziellen Grund, den man kennt?
     
  2. Darth Saber

    Darth Saber Der Tabasco unter den Sith

    Nun, Palpatine nennt ihn "Lord Tyranus" und Jango Fett spricht von einem "Mann namens Tyranus".
    Die Jedi nennen ihn Dooku. Vielleicht weil sie in ihrem hoffnungslosen Optimismus meinen, sie können ihn wieder bekehren, oder so.
     
  3. Lord Garan

    Lord Garan Plüschpirat Mitarbeiter

    Er tritt offen als Count Dooku auf in politischer Funktion. Das er ein Sith ist, ist für den größten Teil der Galaxie eigentlich nicht bekannt, für die meisten ist er ein Randweltenadliger und Exjedi.
     
  4. Admiral Pellaeon 9

    Admiral Pellaeon 9 Anführer des Restimperiums

    Nunja es heist ja auch Imperator Palpatine und nicht Imperator Sidious, Tyranus ist sozusagen der "Sithname" und Dooku ist der öffentliche Name
     
  5. reaggyray

    reaggyray junger Botschafter

    die jedi wussten ja nicht das Dooku ein sith wurde, er war halt einfach nur count dooku!
    das haben sie halt dann später erst erfahren und da hat sich dooku schon eingebürgert gehabt!
    oder kannten sie dann den sithnamen überhaubt?
     
  6. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Es war längere Zeit einfach nicht bekannt das Darth Tyrannus und Count Dooku ein unddie selbe Person gewesen sind.
     
  7. Tessek

    Tessek Gast

    Viel interessanter find ich, warum Obi Wan nix merkt, als Jango ihm erzaehlt, dass er nicht von einem Jedi, sondern von einem Darth Tyranus engagiert wurde.

    Anscheinend war Darth auch sonst ein beliebter Vorname... :D
     
  8. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Wie Du weißt spreche ich kein Englisch, weshlab ich nur die deutsche Version kenne.
    Aber in der deutschen Version von EP II sagt Jango Fett doch ganz klar "Ich wurde rekrutiert
    von einem Mann namens Tyranus, auf einem der Monde von Bogden"
    Das Wort "Darth" benutzt Jango doch gar nicht.
    oder wie ist das im Original ?
     
  9. Tessek

    Tessek Gast

    Im Original heisst es:

    JANGO FETT: I was recruited by a man called Darth Tyranus
    on one of the moons of Bogden.
     
  10. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Dann hast Du natürlich Recht.
    Das müßte doch auffallen.
     
  11. Samba

    Samba Gast

    Das ist nicht korrekt.
    Vielleicht steht das so in irgendeinem Online-Drehbuch (oder auch im offiziellen Drehbuch), im Film heißt es jedoch eindeutig "by a man called Tyranus".
    Kein Darth.
     
  12. Darth Calgmoth

    Darth Calgmoth Senatsmitglied

    Die Jedi sollten immer noch nicht wissen, dass Dookus Sithname Darth Tyranus ist. Man vermutet, dass es sich bei ihm um einen Sith handelt, allerdings ist nicht klar, wie er als Sith heißt. Wüssten sie das, würden sie den ganzen Klonkriegen erheblich skeptischer gegenüberstehen. Hätten sie damit doch quasi den Beweis, dass die Sith sowohl hinter den Truppen der Konföderation als auch hinter denen der Republik stehen.
     
  13. Tessek

    Tessek Gast

    Mmmm, das wundert mich.
    Aber im Moment hab ich die Filme nicht im Original im Zugriff, sondern eben nur die Drehbücher. :)

    edit: http://www.youtube.com/watch?v=3CvvOOLq7CU

    Ok hast recht. Auch im Original ist nix von Darth zu hören. Verfluchte Drehbücher. :D
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. März 2011
  14. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Tessel, alter Quarren.
    Erkläre Dich:D;):D

    Nee,mal Ernst. Was sagt er denn jetzt im Original ?
    Wenn ich hier nicht gleich eine richtige Antwort bekomme hole ich meinen Schwager(der spricht gut Englisch) und sehe selbst nach:D:D:D:D

    Edit.Sorry Tessek, wir haben uns überschnitten
     
  15. Darth Bersercus

    Darth Bersercus Darth Bersercus

    Count Dooku oder Darth Tyrannus!

    Count Dooku war doch einer der "Verlorenen 20", welche den Jedi-Orden verlassen haben?
    Nach dem Tode von Darth Maul musste Darth Sidious (Senator Palpatine) einen geeigneten Sith-Schüler finden und so wurde Count Dooku seinem Dienst unterstellt, welcher nun den Namen Darth Tyrannus annahm. Er war nun der Anführer der Separatisten, doch alles diente nur dem einen Zweck, Anakin Skywalker in den Künsten der dunklen Seite auszubilden.
    Nach dem Tode Dookus wurde Anakin Skywalker Sidious neuer Schüler, unter dem Namen Darth Vader wurde er der Statthalter des Imperators und bekämpfte zusammen mit den Sturmtruppen die Rebellen-Allianz. Ich denke, weder Meister Yoda, noch der Jedi-Orden wussten; das Count Dooku in Wirklichkeit der Sith-Lord Darth Tyrannus an der Seite von Darth Sidious war.
    Ich hoffe, das hilft euch weiter! Euer Darth Bersercus.
    ;):konfus:
     
  16. LordSidious

    LordSidious weises Senatsmitglied

    Der Jedi-Orden wußte spätestens vor Beginn der Episode III, dass Dooku ein Sith ist. Im EU wissen sie es schon früher. Das Dooku der dunklen Seite verfallen ist, wissen sie seit der Schlacht um Geonosis.

    Seinen Sith-Namen selbst haben sie, soweit ich mich erinnern kann, nie erfahren. Den Sith-Namen von Palpatine erfuhren sie wiederum von Dooku (sein Gespräch mit Kenobi auf Geonosis), allerdings wußten sie hierbei nicht, wer sich hinter der Identität von Darth Sidious verbarg.
     
  17. Darth Gollum

    Darth Gollum Der, den sie DEN nannten

    Es wusste halt niemand, dass Dooku ein Sith war, fertig.
    Dass er den Jediorden verlassen hatte, war klar, das haben andere aber auch getan, ohne gleich zum Sith zu werden.

    Abgesehen davon wussten lediglich Palpatine, Jango und Boba, dass Dooku und Tyranus ein und dieselbe Person sind.

    Yoda erwähnte in Episode I doch die Regel der Zwei, und dass sie einen von Ihnen getötet hatten: Maul.
    Sie wussten nur nicht ob es der Meister, oder der Schüler war.
    Da Dooku zu der Zeit noch zu den Jedi gehörte, ist es für den Jedirat also nicht denkbar, dass Dooku zu einem Sith wurde.
     
  18. KyleKartan

    KyleKartan weiser Botschafter

    Nicht ganz richtig. Seit geonosis wussten die Jedi, dass Dooku ein Sith war, oder zumindest, dass er sich der dunklen Seite der Macht verschrieben hatte. Jedoch wusste niemand, dass bzw. welchen Sithnamen Dooku hatte.

    Hätte man das gewusst, hätte Kenobi hell aufgehorcht, als Fett ihm auf Kamino entgegnete, dass er von einem Mann namens Tyranus angeheuert wurde. Selbst für den Zuschauer, der die Filme noch nicht gesehen hatte, wird erst am Ende klar, dass Dooku und Tyranus ein und dieselbe Person sind, nämlich dann, wenn Dooku auf Coruscant landet und von Sidious direkt mit "Lord Tyranus" angesprochen wird.

    Dooku und Palpatine halten ihre Sith-Identität die ganze Zeit verborgen, und spinnen gemeinsam als anführer der verfeindeten Partein die Fäden, um die Galaxis in eine dunkle Zeit zu reisen. Und als wohlhabender idealistischer Graf lassen sich wohl auch einfacher Anhänger gewinnen, als wenn mans ich als machthungriger Sith zu erkennen gibt.
     
  19. Ferrari

    Ferrari loyale Senatswache

    Also ich denke das die Jedi ja nach Episode 2 wussten das Count Dooku ein Sith ist, aber zum einen trat er NIE öffentlich als dieser in Erscheinung sondern immer als Count Dooku. Er war Politiker und so etwas wäre wohl möglich schlecht für sein Image gewesen. Zum anderen wussten die Jedi aber einfach seinen Sith Namen nicht, sie hatten ihn NIE erfahren und nannten ihn daher weiter Count Dooku!
     
  20. Darth Gollum

    Darth Gollum Der, den sie DEN nannten

    Steht dem in nichts entgegen, was ich geschrieben habe ;)

    Auf die Zeit nach Geonosis ging ich in meinem Text ja gar nicht ein. Dennoch bin ich mir nicht so sicher wie ihr, dass die Jedi tatsächlich wussten, dass Dooku ein Sithlord ist.


    In "The Clone Wars" begegnen sie ihm ja häufiger, und gerade Obi-Wan müsste Dooku anders entgegentreten, hatte der letzte Sith, der ihm begegnet war, doch seinen Meister getötet.
    Aber nein, anders als Anakin beschließt Obi-Wan sogar, Dooku zu vertrauen, als sie aneinandergekettet gefangen gehalten werden.

    Das spricht NICHT dafür, dass sie Dooku als Sith ansehen, dann wäre die eine oder andere Begegnung in "The Clone Wars" mit Sicherheit anders ausgegangen...
     

Diese Seite empfehlen