Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Warum greift Darth Vader nach dem EP3 nach Tatooine nicht?

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Darth Vader- Fan, 11. Dezember 2003.

  1. Darth Vader- Fan

    Darth Vader- Fan Senatsmitglied

    Ich stelle eine Frage ein. Warum greift Darth Vader nach dem EP3 nach Tatooine nicht?

    Anakin wird der Endfilm von EP3 zur Darth Vader verwandeln. Nur Obi Wan und Yoda fliehen lebende Jedi aus der Republik durch Imperium-Gründung von Anakin und Palpatine.

    Darth Vader wölle Ziel machen, dass er noch fehlende Jedi auslöschen will, dennoch weiss er, dass "Planet" Tatooine einige Verwandten von ihm dort leben, vielleicht auch Jedi (Obi Wan unter Namen "Ben"), wenn er das wüsste.

    Darth Vader kennt alles genau von diese Tatooine seit wo er lebte, aber warum könnte er nicht Tatooine angreifen, um Jedi auslöschen.

    Denkt er, dass er lange warten soll, bis seine alte Freund Obi Wan ihm kommt????
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Dezember 2003
  2. Kev

    Kev Zivilist

    Moin :D

    Ehrlich gesagt wusste Darth Vader nie das er "Verwandte auf Tatooine" hatte und ich wüsste momentan keinen logischen Grund dafür, wieso man "einfach so" einen Planeten angreifen sollte. Luke Skywalker und Obi-Wan Kenobi haben sich auf Tatooine versteckt und das vor Darth Vader. Ebenso kann ich mir vorstellen das der gute alte Anakin Skywalker hinter der schwarzen Maske noch irgendwie soweit nostalgisch veranlagt war, dass er Tatooine eher retten wollte, als es auszulöschen. Ich entsinne mich zwar nicht an jeden Kommentar von Anakin in Episode I und II, aber ich glaube zu wissen, dass er irgendwann mal meinte, dass er als Jedi zurückkehren würde, um dann alle Sklaven zu befreien und so etwas.

    Tatooine stand zur Zeit von Episode IV bereits unter imperialer Besetzung und so vermute ich einfach mal, dass Darth Vader wirklich versucht hatte auf seine alten Tage seinen inneren Wünschen nachzugehen und vielleicht von Palpatine dabei eingeschränkt oder aufgehalten wurde. Vielleicht war der Glaube daran auch ein Faktor dafür, dass er noch einen Funken Hoffnung der Macht in ihm steckte? *zwinker* Gut, etwas weit hergeholt - aber wer weiß, was sich die Leute da noch alles ausdenken ;)
     
  3. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Tatooine war ein Teil des Imperiums, Vader wußte nichts von Ben Kenobie und von Luke.
    Warum sollte er den Planeten angreifen ?
     
  4. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Leibliche Verwandte von Vader/Anakin gibt es nach dem Tode Shmis nicht mehr. Sowohl Cliegg, als auch Lars und Beru haben kein Skywalkerblut in sich und können in Folge dessen auch nicht die Macht in sich tragen. Und da auch niemand von Luke und Obi-Wan bescheid wusste, war Tatooine für Vader genauso interessant wie jeder andere, öde und langweilige Randplanet auch, nämlich überhaupt nicht... ;)
     
  5. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    Um die ganze Sache mal psychologisch anzugehen:

    Warum suchte Vader nicht auf Tatooine nach Obi-Wan und seinem Sohn?

    1. Er hatte keine Veranlassung dazu. Woher sollte er wissen, daß die sich dort aufhalten? Ein wichtiger Aspekt in der Sinngebung des "sich verstecken"s ist ja schließlich, daß der, vor dem man sich versteckt, nicht weiß, wo das Versteck ist. :p

    2. Vader dürfte keinen besonders großen inneren Antrieb gehabt haben, sich ohne Grund nach Tatooine zu begeben. Denkt doch mal nach, was hat Anakin auf Tatooine erlebt? Nichts als Schmerz und Elend. Erst verbrachte er dort seine Kindheit als unterdrückter Sklave, und dann starb ihm auf diesem Planet auch noch seine Mutter unter den Armen weg. Ich kann mit absolut vorstellen, daß Anakin nach den Begebenheiten in Ep.II sich selbst geschworen hat, nie wieder einen Fuß auf diesen verschissenen Planeten zu setzen, der ihm nur Unglück gebracht hat. ;)
     
  6. Sharpner

    Sharpner Dienstbote

    Naja aber ich denke ob er seinen Schwur noch einhält wenn er auf der dunklen Seite ist?
    Wenn ich er gewesen wäre, und wenn ich böse gewesen wäre, wäre ich doch sicher nach Tatooine geflogen und hätte dort die ganzen Sklavenhalter aus Rache umgebracht?
    Oder halt zumindest diesen Watoo *g*
    bye
    Sharpner
     
  7. der Kuchen

    der Kuchen imperiales Sturmdessert

    Ich denke nicht dass Anakin je etwas gegen Watoo hatte. Weder in Episode I noch in Episode II geht auch nur ein Anzeichen dafür von Ani aus.

    Gruzz
    Count Cake
     
  8. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

  9. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Poli hatte Recht... Poli hatte recht... Poli will nen Keks?

    (sorry...mußte sein :D)
     
  10. skill3r

    skill3r Senatsbesucher

    *poli nen keks gib*
     
  11. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    Ihr seid zu gut zu mir *mampf*. :p :D
     
  12. skill3r

    skill3r Senatsbesucher

    lasses dir schmecken :P
     
  13. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    das entkräftet auch die ganzen FanComics (und wenn sie auch noch so gut sind) zwecks: Vader eleminiert A'Sharad Hett auf Tatooine... eigentlich schade...
     
  14. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    Ich weiß, welchen du meinst. Aber dieser Fanfic-Comic war ja eh ein bisschen in Richtung "SW Tales" gedacht. Es wäre nicht das erste mal, daß eine wirklich gute Fanfic nicht in die Continuity paßt. Da denk ich mir einfach das Infinities-Label dazu, und dann hab ich keine Probleme mit diesem Teil.
    Apropos: der letzte Stand der Dinge, den ich bei diesem Teil gesehen habe, war der getuschte Zustand. Hat's da inzwischen eigentlich schon eine colorierte Fassung gegeben? Das Teil hätte es eigentlich verdient, daß sich da mal einer die Mühe macht...
     
  15. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    nope... bis jetzt nur getuscht.
    Ich neige ja dazu, die Infinities eher in als canon anzusehen (was oft einfach nicht klappt aber dann halt nicht)... bin mal gespannt ob das Quinlan Vos Comic aus den Tales in meiner Timeline drinbleiben kann :rolleyes:
     
  16. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    In Anbetracht dessen, daß Jan Duursema die Quinlan/Han-Geschichte in den Tales selbst geschrieben hat, gehe ich schon davon aus, daß sie auf Ostrander soviel Einfluß ausübt, daß er ihrer Geschichte nicht widerspricht. :D
     

Diese Seite empfehlen