Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Warum hat Sidious das gemacht?

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Guest, 21. Juni 2001.

  1. Guest

    Guest Gast

    Als ich das letzte Mal TPM gesehen hab' is' mir aufgefallen dass ich keinen Plan hab' warum Darth Sidious Naboo belagert hat, habt ihr 'ne Ahnung?
     
  2. Guest

    Guest Gast

    Re: Warum hat Sidious das gemacht?

    damit er mitleid im senat schafft und somit bessere karten für die wahl hat. er war wohl zu diesem zeitpunkt ein beliebter senator, doch er wollte wohl auf nummer sicher gehen.
     
  3. Guest

    Guest Gast

    Verfahrensfragen

    Hi!
    Dazu hab ich auch noch'ne Frage, und zwar gehts um die berühmten Verfahrensfragen, mit denen Palpi/Sidious den Senat vorläufig behindert. Komisch, daß keinem das groß aufgefallen ist, oder? Ich mein, wenn er das ganz offiziell als Senator Palpatine getan hat, dann hätten Amidala & Co. doch irgendwie davon erfahren und skeptisch werden müssen. Wenn er aber als Darth Sidious mitgemischt hat, dann frag ich mich, wieso sich keiner im Senat wundert, wer denn der nette alte Herr mit Kutte und Stock war, der da irgendwas von Verfahrensfragen faselte... *gg* Rätselhaft... aber vielleicht wißt ihr eine Antwort.
    Gruß,
    Shmi :cool:
     
  4. Guest

    Guest Gast

    Re: Verfahrensfragen

    Er braucht es nicht selbst zu tun. Die Politik kennt feinere Methoden...
     
  5. Guest

    Guest Gast

    Re: Verfahrensfragen

    Als fähiger Politiker der er nunmal ist hat er bestimmt seine leute auch im Senat sitzen, sprich er hat dafür gesorgt das an den passenden stellen einsprüche erhoben und verschleppende anträge gestellt werden. selber konnte er so sein gesicht als loyaler repräsentant Naboos wahren während (wie im Film schön zu sehen) die Handelsföderationsleute im Senat die einsprüche setzen und von malestair (oder so) der antrag auf einen verschleppenden Untersuchungsausschuss kommt. da sieht man wieder, politik ist wie schach, wer einige züge weiterplant und seine figuren richtig setzt gewinnt.
     
  6. Guest

    Guest Gast

    Re: Verfahrensfragen

    @ Thon: Es schreibt sich "Malastare". Das ist der Planet mit den tollen Pod-Rennen *g*

    Darth Sidious/Palpatine wollte damit erreichen, das Lordkanzler Valorum seinen Posten verliert. Das alles ist Teil einer einzigen großen Intrige, um an die Macht zu kommen, bei der er nicht mal vor seinem eigenen Heimat-System zurückschreckt. Ist euch mal aufgefallen, wie geschickt er Amidala manipuliert, damit sie den Mißtrauens-Antrag stellt... raffiniert bis zum geht nicht mehr ;)

    MTFBWY, Jeane
     
  7. Guest

    Guest Gast

    Re: Verfahrensfragen

    ... aber durchschaubar, für das geübte Auge.
     
  8. Guest

    Guest Gast

    Re: Verfahrensfragen

    aber, schlussendlich ist ihm etwas nicht gelungen, nämlich der tod von padme etc. ich denke, wenn diese vernichtet worden wären hätte er schneller vorwärtsgemacht mit der neuen ordnung
     
  9. Guest

    Guest Gast

    Re: Verfahrensfragen

    @five: .... soso durchschaubar eh? naja vom bequemen Kinosessel aus schon (nach dem man den film einige male gesehen hat) aber wenn man in der Handlung drin währe würde man wahrscheinlich nix davon mitbekommen, dafür ist palpi zu geschickt. Ausserdem ist er ja nicht nur ein brillianter Politiker und stratege auf dem Paket der macht, nein er hat auch noch die dunkle seite der macht als seinen verbündeten und ein mächtiger verbündeter sie ist!
     
  10. Guest

    Guest Gast

    Re: Verfahrensfragen

    Was der Thon da sagt, geht echt runter wie Butter... ;)

    Zum Thema sei noch gesagt, daß die Belagerung Naboos in Episode II einige zusätzliche Gesichtspunkte erhalten wird, auf die ich in dieser spoilerfreien Welt natürlich nicht eingehen will, vor allem, da ich schon heute davon überzeugt bin, die Story von Episode II auch nach dem 10. Mal nicht vollständig zu kapieren. Kennt ihr den Film "JFK-Tatort Dallas"? Der Film, in dem Leute am Anfang einmal kurz auftauchen, oder einmal kurz erwähnt werden, und am Ende der Schlüssel zu allem sind? Okay, jetzt nehmt das, multipliziert es mit 10 und ihr habt die Story von Episode II *grusel*...
     
  11. Guest

    Guest Gast

    Re: Verfahrensfragen

    @Thon: Politik ist wie Schach: Man kann gewisse Züge auswendig lernen. Wie hat Sherlock Holmes es einmal ausgedrückt? "Die kompliziertesten Dinge sind am einfachsten zu lösen."
     
  12. Guest

    Guest Gast

    Re: Verfahrensfragen

    Ganz deine Meinung, nur das Palpi nicht nur den König Matt gesetzt hat sondern mit einigen geschickten Zügen den kompletten Satz Figuren des Gegners vom Brett genommen hat. Das einzige was blieb waren 2 Bauern und die haben sich dann erstmal jahrelang versteckt um sich dann die gegnerishce hintere reihe erreichend in eine Dame zu verwandelten um dann Palpatin doch noch zu stürzen. Aber das geht jetzt zu weit.
     
  13. Guest

    Guest Gast

    Re: Verfahrensfragen

    Sicher, er hätte die Kontrolle womöglich schneller übernehmen können, wenn er gewisse Personen eher aus dem Weg geschafft hätte. Allerdings verfügt er über die (dunkle Seite) der Macht, und das verleiht ihm eine gewisse Weitsicht. Palpatine weiß einfach, daß seine Zeit noch kommt. Warum sollte er also quasi "mit der Tür ins Haus fallen", wenn das Ganze sich doch auch zwar etwas langsamer, aber dafür umso erfolgreicher für ihn gestalten kann?

    MTFBWY, Jeane
     
  14. Guest

    Guest Gast

    Re: Verfahrensfragen

    zu der verfahrensfrage: vielleicht hat palpatine einen geistig schwachen senator mit der macht beeinflusst.
     
  15. Guest

    Guest Gast

    Re: Verfahrensfragen

    Dies ist ein sehr interessantes und komplexes Thema.
    Episode II und das Buch "Cloak of Deception" verleihen hier tiefe Einsicht. Aber werfen dabei wieder neue Fragen auf :)
     
  16. Guest

    Guest Gast

    Re: Warum hat Sidious das gemacht?

    Da hätte ich auch noch eine Frage. Onkel Palpi soll ja von Naboo sein, zumindest ist er der Senator davon. Wenn er aber auch Sidious ist muß er an die tausend Jahre alt sein (so hab ich das zumindest aus dem Buch zum Film verstanden). Wenn der so alt ist müsste das doch irgendwem aufgefallen sein? Der kann doch nicht vor tausend Jahren auf Naboo geboren worden sein ohne dass einer was merkt wie er schon so lange lebt, oder?
     
  17. Guest

    Guest Gast

    Re: Warum hat Sidious das gemacht?

    Wie kommst Du auf die Idee, daß Sidious 1000 Jahre alt ist?
    Im Buch steht nur, daß vor tausend Jahren ein Sith namens Darth Bane die Regel aufgestellt hat, daß es immer nur zwei Sith gleichzeitig geben soll. Und Sidious ist nun eben der aktuelle Sith-Meister. Und ungefähr 60 Jahre alt. Irgendwo stand mal das genaue Alter. 66? 67? Irgendsowas. Mal suchen gehen...
     
  18. Guest

    Guest Gast

    Re: Warum hat Sidious das gemacht?

    Dies bringt mich auf die Frage ob Darth Sidious schon immer Palpatine war oder nicht.

    Wer von beiden war zuerst da?
     
  19. Guest

    Guest Gast

    Re: Warum hat Sidious das gemacht?

    Ich glaube dass keiner von beiden zuerst da war und er noch einen dritten Namen hat z.B. Horst und als dieser Horst zu einem Sith wurde hat er sich Darth Sidious genannt und als er dann auch noch in den Senat wollte hat er sich Palpatine Genannt weil die Sith dort Hausverbot haben.
     

Diese Seite empfehlen