Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Warum reagiert maul nicht?

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Guest, 1. Dezember 2001.

  1. Guest

    Guest Gast

    Also obi-wan aus dem schacht springt und über maul springt und ihn dann zersäbelt reagiert maul nur mit einem ersaunten gesicht und reagiert überhaupt nicht obwohl er sein LS in der Hand hält!?! anstatt zu reagieren (wozu er ausreichent Zeit gehabt hätte) lässt er sich einfach umbringen. Warum denn nur, wie glaubhaft soll das denn sein?
     
  2. Guest

    Guest Gast

    Re: Warum reagiert maul nicht?

    Hör auf immer alles zu hinterfragen!
    Es ist so1 Er war überrascht! Scluß, basta, Ende!
     
  3. Guest

    Guest Gast

    Re: Warum reagiert maul nicht?

    die frage stelle ich mir in letzter zeit auch ab und zu (seid ich mir den kampf runtergeladen habe) ... ich finds auch sehr seltsam ...

    besonders gut finde ich maul gesichtsausdruck als obi wan ihn zerteilt ... es sieht einfach zu komisch aus ...

    MTFBWY
    Lord Steve
     
  4. Guest

    Guest Gast

    Re: Warum reagiert maul nicht?

    Ist doch ganz einfach. Obi-Wan gut. Darth Maul böße. Gut gewinnt immer (in Filmen).
     
  5. Guest

    Guest Gast

    Re: Warum reagiert maul nicht?

    Irgendwie musste Obi-Wan ja gewinnen.

    Lord Goldner hat schon recht, auch wenn ich es etwas freundlicher ausgedrückt hätte, man kann nicht immer alles hinterfragen.
    Das ist so eine Szene, die ist eben so, ich denke nicht, dass man da irgendwas rein interpretieren kann wie "Vielleicht wollte er sterben".
     
  6. Guest

    Guest Gast

    Re: Warum reagiert maul nicht?

    Warum Maul doof aus den Klamotten starrt??? Weil er nicht damit gerechnet hat, das Obi Wan schon so weit ist.. er hat nicht mit den Fähigkeiten Obis gerechnet, das er Qui Gonns Lichtschwert zu sich her ziehen kann und aus der relativ prekären Situation (Im Schacht hängen) sich so schnell befreit.. er hat einfach damit gerechnet, das Obi Wan Angst hat und nicht in der Lage ist seine Jedi-Fähigkeiten einzusetzen...

    HWC
     
  7. Guest

    Guest Gast

    Re: Warum reagiert maul nicht?

    Die Frage halte ich nicht für so zentral, viel mehr ärgere ich mich über die Tatsache, wie Obi-Wan und Qui-Gon voneinander getrennt werden, wenn Darth Maul Qui-Gon vor sich hergetrieben hätte, hätte ich's ja noch verstanden, aber umgekehrt ist's lächerlich!
    Qui-Gon hätte vor dem finalen Kampf nur zurückweichen müssen, um wieder Energiebarrieren zwischen sich und Darth Maul zu haben, dann hätte er in Ruhe auf Obi-Wan warten können, aber nein, das muß ja so sein, wie's eben war! Stünde Darth Maul aber an Qui-Gons Stelle zwischen diesen Energiewänden, so wäre es klar, daß er sich sofort auf seinen Gegner stürzt, umgekehrt ist's aber Schwachsinn! Wie leicht hätte man aus dem Kampf was richtig Gutes machen können, so war nur die musik gut ;-).

    Darth Calgmoth
     
  8. Guest

    Guest Gast

    Re: Warum reagiert maul nicht?

    Das nur die Musik gut war ist vielleicht ein wenig hart ausgedrückt...

    Aber es ist schon etwas dran was du sagst.

    Qui Gon musste halt sterben und Obi Wan musste Darth Maul töten.
    Mit Logik geht da nicht allzuviel.
     
  9. Guest

    Guest Gast

    Re: Warum reagiert maul nicht?

    Genau, Obi-Wan musste sich beweisen um ein Jedi-Ritter zuwerden.

    P.S.: Es gibt kein Film der 100 % realistisch ist
     
  10. Guest

    Guest Gast

    Re: Warum reagiert maul nicht?

    @Clagmoth
    Maul liess sich von Quigon vor sich hertreiben, da er ihn von Obi Wan trennen wollte. Und Qui-Gon wartete nicht auf Obi-Wan, weil er kämpfen musste - Er ist ein Jedi - er würde wie ein Feigling da stehen, wenn er blöd gewartet hätte, IMHO widerspricht das der Jedi-Philosophie (oder insbesondere seiner)
     
  11. Guest

    Guest Gast

    Re: Warum reagiert maul nicht?

    Also,dass eine kluge Flucht der Jedi-Philosophie wiederspricht ist aber ziemlich falsch.
    Oder warum deckt Obi Wan Lukes Fluch vom Todesstern?
    Es wäre ja gegen die Jedi Philosophie zu flüchten.
    Oder warum wollen Yoda und Obi-Wan Luke in TESB zurückhalten??
    Wäre ja eigentlich Feige.
    Ein Jedi denkt nicht an seine Ehre,er denkt nur an das gute.
     
  12. Guest

    Guest Gast

    Re: Warum reagiert maul nicht?

    Hm, Qui-Gon dürfte sicher nicht die Befürchtung gehabt haben, daß Darth Maul ihm wegläuft, wenn er vor ihm zurückweicht, schließlich hat Maul sich den Jedi gestellt und nicht umgekehrt... Daß Maul das Terrain kannte und die Jedi gezielt in eine Falle lockte, dachte ich zuerst auch, später sieht er dann aber ziemlich gereizt aus, als er feststellt, daß die Energiebarrieren für Lichtschwerter undurchdringlich sind. Und Qui-Gon hätte spätestens als er in der letzten Kammer festsitzt Darth Mauls Plan erkennen müssen und zurückweichen um seinen Gegner zu erwarten!

    Wie ich in meinen vorherigen Beitrag beschrieb wäre ein Maul an Qui-Gons Stelle für den Film besser gewesen. Was nun Obi-Wans "Selbstmord" in Ep. IV angeht, so verstehe ich die in Kombination mit dem "Wenn du mich schlägst, werde ich mächtiger als du es dir nur entfernt vorstellen kannst" nicht, denn besagter Spruch wird eben nicht wahr! Da gibt's zwar 'ne hanebüchene Erklärung im EU dazu, die halte ich aber für Schwachsinn.

    Und Qui-Gon hatte in Ep. I sicher nicht den geringsten Grund sich zu opfern, er hatte die Hoffnung den Auserwähltem auszubilden und sicher nicht den Gedanken, das wegen dem dämlichen Sith-Lord plötzlich nicht mehr zu wollen!

    Ich halte Qui-Gons Tod in Ep. I natürlich für erforderlich, aber eben für falsch dargestellt.

    Darth Calgmoth
     
  13. Guest

    Guest Gast

    Re: Warum reagiert maul nicht?

    Ich glaube, Ferit meinte, dass es gegen die Jedi-Philosophie verstößt, als Feigling bezeichnet zu werden, oder nicht?
    Wenn Qui-Gon auf Obi-Wan gewartet hätte, dann doch nur, weil sie zu zweit eine bessere chance gehabt hätten (hätten sie ja auch) und das kann man doch nicht als feige bezeichnen...Darth Maul wäre ihnen ja auch nicht davon gelaufen, so wars ja nich...

    *leia*
    ------
    *chesara*
     
  14. Guest

    Guest Gast

    Re: Warum reagiert maul nicht?

    @Calgmoth: Was gibt es denn für eine Erklärung im EU?

    Übrigens: als obi auf dem steg zu qui rennt hätte er locker diese Jedi-Fähigkeit einsetzen können mit der sie schon am anfang des filmes den droidekas entkommen sind, nähmlich dieses superschnelle rennen. dann währe obi viel schneller zu qui gekommen.
     
  15. Guest

    Guest Gast

    Re: Warum reagiert maul nicht?

    @ischmisch:

    Die Erklärung befindet sich in "Rebellion der Verlorenen": Luke begreift, als er gegen seinen abgefallenen Schüler Kueller kämpft, daß er diesen nur mittels der Dunklen Seite besiegen könnte. Da er dies nicht will, will er sich wie Obi-Wan opfern (ihm ging's laut der Autorin in Ep. IV im Kampf mit Darth Vader genauso), Leia als Geist ausbilden, damit sie Kueller besiegt. Das wird aber von Leia verhindert, die Ysalamiri zu den Kämpfenden bringt, Kueller wird von Leia mit einem Blasterschuß ins Gesicht getötet.

    Diese Erklärung behauptet, daß Jedi-Meister, Sith-Lords oder Jedi, die die Dunkle Seite benutzen ihrerseits nur mit der Dunklen Seite besiegen können, während jüngere Jedi, also Luke in Ep. VI damit keine Probleme haben. Das halte ich für eine vollkommene Korrumpierung der Jedi, nach der Erklärung bringt's ja gar nichts zum Meister zu werden bzw. als Meister darf man nicht kämpfen, weil man ja zur Dunklen Seite übertreten könnte, lieber begeht man Selbstmord.

    @ Leia aka LittleSusie:

    Hm, wenn du meinst, es wäre für Jedis falsch oder ehrenrührig zu zweit gegen einen Gegner zu kämpfen, wieso haben Qui-gon und Obi-Wan Maul dann gleich zu Beginn zu zweit angegriffen? Obi-Wan hätte sich ja auch zurückhalten können und zuschauen, wie Qui-Gon verliert, was er aber nicht tat. Ich nehme auch an, daß alle Mitglieder des Jedi-Rates geschlossen gegen Palpatine vorgehen würden, wenn sie wüßten, wer er ist und was er vorhat!

    Darth Calgmoth
     
  16. Guest

    Guest Gast

    Re: Warum reagiert maul nicht?

    Schade trotzdem, daß Maul gehen mußte. Manche hätten ihn in Episode II sicherlich gerne wiedergesehen. Charisma hatte der Kerl jedenfalls.

    Amidalus of Naboo
     
  17. Guest

    Guest Gast

    Re: Warum reagiert maul nicht?

    Na ja, Charisma wohl eher nicht, zumindest meiner Ansicht, er hätte welches haben können, wenn er öfters aufgetaucht wäre, da hatte ja Sidious' Hologramm mehr... Aber auch das ist kein Vergleich zu Vaders diabolischer Ausstrahlung in der OT, das ist einer meiner Hauptkritikpunkte an der PT bis jetzt, daß die Dunkle Seite zu wenig Platz bekommt, wir können nur hoffen, daß sich das in Ep. III ändert!

    Darth Calgmoth
     
  18. Guest

    Guest Gast

    @Darth Calgmoth

    Was erwartest du!?! Immerhin sind da noch die Jedi die "Regierenden" im Universum und es ist noch nicht hinlänglich bekannt, dass sie überlebt haben. Und die herrscher des Universums sind sie ja wohl auch noch nicht, oder?!? Es ist aber auch klar, dass sich das in AOTC ändern wird, *ACHTUNG SPOILER*denn beide Sith werden da eine führende Rolle in der Galaxis haben. Palpatine Kanzler und Dooku Führer der Konföderation.*SPOILER ENDE* Und in Ep. III wird's noch "besser", da sich da wahrscheinlich Palpatine als Imperator ausruft und Anakin/Vader dazustößt!
    Are:rollin: (im neuen Forum möglichst Lightsaber)
     
  19. Guest

    Guest Gast

    Re: @Darth Calgmoth

    Dessen bin ich mir wohl bewußt, aber obwohl das Böse nicht regiert, hätte man's ja zeigen können, oder etwa nicht?!

    Selbstredend könnte ein Sith in Ep. I und II nicht so reagieren, wie Vader in der OT, aber man hätte durchaus mehr von Darth Maul sehen können, als man wirklich sah und wenn nur als Hologramm oder später auf Naboo bei der Handelsföderation...

    Würde sogar behaupten, daß jemand, der Star Wars nicht kennt, nicht 'mal geschnallt hat daß Sidious und Palpatine in Ep. I eine Person sind... Meiner Familie mußt ich's jedenfalls erklären ;-).

    Die Spoiler-Bemerkung hätte in dem Forum aber nicht sein müssen, da ich sehr wohl über diese Dinge Bescheid weiß, andere das aber nicht wollen.

    Nichts für ungut ;-).

    Darth Calgmoth
     
  20. Guest

    Guest Gast

    Re:

    Für Darth Maul gibt's dann doch noch das EU... ;)
    Woher soll ich wissen, dass du den Spoiler kennst??? Und die, die es nicht wissen wollen, sind durch die Spoilerwarnung gewarnt...
    Are:rollin: (im neuen Forum möglichst Lightsaber)
     

Diese Seite empfehlen