Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Warum sieht man Jedis nie fliegen?

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Moutas, 27. Mai 2005.

  1. Moutas

    Moutas Zivilist

    Theoretisch könnten sich Jedi doch auf ein Stück Metall stellen und dies mit der Macht so steuern, dass sie fliegen könnten (sowie Magneto in X-Men...), oder nicht?
     
  2. gRaF_rOTZ

    gRaF_rOTZ Graf mit Schnupfen

    Das sieht denen vielleicht zu angeberisch aus...

    Die können ja schnell genug rennen usw, da ist das unnötig
     
  3. THX1138

    THX1138 ---

    Ich denke nicht, denn dann muss man sich sehr konzentrieren und womöglich Augen schließen.
    Fazit: Das geht nicht gut.
     
  4. Shepard

    Shepard LVskywalker

    ausserdem sind die Jedi auch nicht allmächtigt. Ihnen geht irgenwann auch mal die Kraft aus, und dann würden sie abstürzen. :)
     
  5. Ulic Katarn

    Ulic Katarn Irgendwo im Nirgendwo

    öhm keien ahn ung ob das hier isn forum gehört aber nein ich denke nicht das die sowas können... irgendwann wie hier schon gesagt wurde kann ein jedi sich nichtmehr so gut konzentrieren...
     
  6. Xx-The-Force-xX

    Xx-The-Force-xX Ordenshüter

    Fliegen könn se nich!!
    Punkt!!
     
  7. Lord Helmchen

    Lord Helmchen Seltsame Kreatur...

    Count Dooku (ist zwar kein Jedi) kann, glaube ich, in Clone Wars fliegen. gleitet ganz langsam in diese Arena. (Clone Wars Volume1)
     
  8. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    Vader hat beim Duell gegen Luke in Cloud City auch mal einen Sprung gemacht, der Fliegen schon ziemlich nahe kam. ;)
     
  9. AnakinSolo

    AnakinSolo Jedi Premium

    Irgendwie müssen die ihre Höllensprünge ja auch abdämpfen... So tief wie Jedi teilweise fallen/springen ist es einfach notwendig die Macht zum bremsen zu nutzen, um sich einfach mal nicht die Beine zu brechen.
    Aber das Ganze umgekehrt?! - Ist schonwieder was anderes!
     
  10. Yendan

    Yendan Unglücklich

    Ich denke nicht, dass es für Jedi so anstrengend wäre, wenn sie fliegen würden. Aber in welcher Situation hätten sie das in den Filmen tun sollen? Wo hätten sie da einen Vorteil?

    Zudem glaube ich, dass das bestimmt recht dämlich aussehen würde. Wir sind ja nicht bei Dragonball (Nichts gegen Dragonball).
     
  11. aristarchb

    aristarchb Vertreter des reinen Kanons

    Ich glaube einmal gelesen zu haben, wie Luke Skywalker vom Tempel auf Yavin IV geflogen ist.... (vieleicht Schwarze-Flotte-Reihe?)
     
  12. Ajunta

    Ajunta Ronin

    Soweit ich weiß, können Jedi mit Hilfe der Jedi-Levitation extrem hohe und weite Sprünge ausführen. Aber fliegen, nein, nicht wirklich.

    Aber der Gedankengang mit dem Stück Metall, worauf sich ein Jedi stellt und dann man mit Hilfe der Macht bewegt, ist, theoretisch gesehen, nicht von der Hand zu weisen.
    Dafür müsste sich dann der Jedi aber wahrscheinlich sehr tief in der Macht versenken, entsprechende Machtfähigkeiten vorausgesetzt. So intensiver Machtgebrauch wird wahrscheinlich auch sehr an den Kräften des betreffenden Jedi zehren.

    Aber als theoretisches Gedankengebilde, warum nicht?

    ajunta
     
  13. Fullshred

    Fullshred Saitensprungfetischist

    Ich denke schon, dass sie das können. Zum einen sind ihre Levitationskräfte teilweise so extrem, dass sie ganze Raumschiffe in der Luft bewegen können, und da sollte es bei einem Durchschnittsjedi mit einem Gewicht von 70Kg wohl keine Probleme geben, wenn er sich selbst irgendwohin befördern will. Und vergesst nicht Imperator Palpatine in Episode 3, wie der in der Senatshalle mit den Kapseln jongliert hat und währenddessen selbst auf einer stand.
     
  14. CyrusOne

    CyrusOne Senatsbesucher

    Ich glaube das ganze würde dan zu übertriebemn aussehen
    Denkt nur mal an Matrix war nicht gerade das beste als Neo so umhergeflogen is ...
     
  15. Dark Hunter

    Dark Hunter Steve

    Die Frage nach dem Fliegen oder Himmellaufen haben schon Autoren mal ihre Charaktere stellen lassen. Luke ist leicht wie eine Feder auf Dathomir gelandet und hat noch den hapanischen Prinzen hinabgeholfen. Der sah den Angeber Luke da runterkommen und dachte, wenn ich mich recht entsinne, dass der Name Skywalker vielleicht ja doch ne Bedeutung hat (oder so ähnlich).
    An ein Fliegen im eigentlichen Sinne kann ich mich nicht entsinnen, aber theoretisch wäre es ihnen vielleicht möglich. Nur eben wozu? Und Machtanwendung ist nicht unbegrenzt möglich, auch der Nutzer braucht mal eine Pause. Warum also die eigenen Kräfte für etwas verschwenden, dass man wesentlich bequemer mit einem technischen Hilfsmittel bekommt.

    Was auch kein Problem ist, da sie dann die Umwelt mit Hilfe der Macht "sehen", wie es Yoda ja auch beim Levitieren des X-Wings tat und in seiner Ausbildung predigte. Dieser Machtsinn wird ja auch anderweitig immer wieder eingebracht, sie können durchaus die Umwelt wahrnehmen, glaube es gab auch Jedi die darin eine ganz besondere Begabung hatten und keinerlei Augen brauchten. Jerek zum Bleistift, son giftgasatmer aus den Jedi Tales auch.
     
  16. Geist

    Geist greiser Botschafter

    Naja, aber so viel hilft es auch nicht. Schließlich kann man den blinden Jerec in Jedi Knight nur besiegen, weil er nicht sehen kann, wohin er rennt und dann an einer Wand hängen bleibt... ;)
    Das ist aber ein extremes Beispiel, weil Jerec und Kyle sich da in einer Art Höhle befinden, in deren Zentrum ein riesiger "Quell" der Macht ist, der ansich wie ein strahlendes Leuchtfeuer zu "sehen" sein muss im Geflecht der Macht. Da kann es dann schon passieren, dass man die anderen, eher rissigen Konturen wie Wände und sowas in der Macht nicht mehr wahrnimmt, wenn einfach eine derart starke Ablenkung vorhanden ist.

    Ich glaube auf alle Fälle nicht, dass Jedi fliegen oder schweben können, bzw. dass es gut aussehen würde. Ist schwer zu erklären, ist halt so ein typisches Mysterium der Macht. Und ich finde das auch in Ordnung so... Jedi sind ja nicht allmächtig. Vielleicht sind diese kleinen Ausnahmen ja sowas wie die Vertragsklauseln der Macht. ;)
     
  17. Woodstock

    Woodstock Üblicher Verdächtiger


    Ich mache mich bestimmt beim "EU-Basher" Kaat unbeliebt, wenn ich meine, dass ihm EU es sehr wohl Fälle von Levitation (nicht fliegen, sondern reine Levitation)gibt.
    Luke macht das manchmal, wenn er meditiert (genauso wie Revan in KotoR). Und in Palpatines Auge (Children of the Jedi, ein schlechtes Buch ich weiß :D), levitiert Luke (oder doch diese andere Schülerin, schon ne Weile her, seit ich diesen Erguß gelesen hab) diesen Androiden-Schüler von ihm hoch in den Kontrollraum.
    Doch zuvor hat er mit dem Gedanken gespielt sich selbst hochzulevitieren (zumindest nahm er an, dass es zu schaffen sei).

    Zudem sei noch erwähnt, dass Levitieren für den Levitierer sehr kraftraubend ist und er es bestimmt nicht sehr lange aushalten kann.
     
  18. Loki

    Loki Gott der Zwietracht

    Also wenn man sich jetzt mal rein auf die Filme stützt müssten sie es aber eigentlich können.
    Beispiel 1
    Die Levitation von 3PO auf Endor - Warum sollte sowas nicht auch mit dem eigenen Körper gehen.
    Beispiel 2
    Die bereits erwähnte Levitation des Imperator in der Senatskanzel - Wenn er sowohl so ein Ding ohne, als auch mit sich darin levitieren kann, wieso nicht auch sich selbst ohne Kanzel?
     
  19. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    @Loki
    Wenn sie es fertig bringen,Gegenstände fliegen zu lassen,dann heißt das noch nicht,daß sie das auch mit sich selber tun können.
    Ich denke,sie können sich mit der Macht kurzzeitig schweben lassen.
    Fliegen über längere Zeit können sie m.E. nicht.
     
  20. Pyccak

    Pyccak Senatsbesucher

    yoda ist doch in episode 2 mal auf so nem runden ding rumgeschwebt, wo er neben obi-wan läuft und irgendwas sagt, dass die manche jedi arrogant geworden sind
    macht er das mit der macht?
     

Diese Seite empfehlen