Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Warum sorgt Obi-Wan nicht selber für Nachwuchs ?

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Jedihammer, 29. Mai 2005.

  1. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Als Obi-Wan nach Tatooine in Exil ging,da gab es keinen Jedi-Rat mehr,und auch keinen Jedi-Orden mehr.Er war also an keine Regeln mehr gebunden.
    Warum hat er sich nicht einfach eine Frau gesucht und selber Kinder bekommen?
    Wenn er diese Kinder dann ausgebildet hätte,von klein auf,dann hätte es doch viel schneller neue jedi gegeben,die sich den Sith hätten annehmen können.
     
  2. Lupin III

    Lupin III Meisterdieb und Mitglied der TMBA sowie des Aayla

    So kannst du nicht argumentieren, denn dann hätte er ja auch selber Luke aufziehen können, als seinen Sohn und nicht Owen geben müssen.
    Er wollte Abstand gewinnen, vielleciht auch meditieren, wie man das Imperium wieder stürzen kann, und vor allen Dingen unerkannt bleiben.
    Außerdem muss man auf so nem ollen Wüstenplanet ja au erstmal ne Frau finden die sich mal gleich schwängern lässt, damit das Kind wild tobend mit dem Sohn des Auserwählten die Lichtschwerter kreuzen kann (zur Übung) um dann vader und den Imperator zu vernichten...:D
     
  3. Lord Clone

    Lord Clone Gast

    Hi,

    eigentlich ganz klar, auch wenn es kein Jediorden etc. gibt, ist Obi Wan immer noch ein Yedi. Und du weißt, galub ich doch, dass Jedis nicht lieben dürfen, und so auch nicht heiraten and so on. Wäre eine Möglichkeit, aber keine gute...

    mfg:
    Obi :lukevader Wan​
     
  4. Lady Skywalker

    Lady Skywalker Jedi, unverbesserliche Romantikerin, Jacen/Tenel K

    Na er wird ja wohl aus der Ferne auf Luke aufgepasst haben und mich würde es auch nicht wundern, wenn er noch bei den Rebellen mitgemischt hätte. Wir wissen ja (noch) nicht, was zwischen Episode III und IV passiert ist.
     
  5. "Yoda"

    "Yoda" Jedi-Meister, Old Man

    Schon einmal an das alter gedacht ?
    Obi-Wan ist schon ziemlich alt und ob er dann noch Kinder machen kann ist fraglich.
    Und wie bereits erwähnt, ist er ja immer noch ein Jedi und hält sich an seine Einschränkungen.
     
  6. riepichiep

    riepichiep BI-TREKTUAL Premium


    nach EU hat sich klein Obi mal in eine andere Padawan verliebt und dann hat Qui-Gon ihm die Leviten gelesen.

    Ich denke, Obi-Wan käme nicht mal auf den Gedanken, die Regeln des Ordens zu brechen, selbst wenn der Orden gar nicht mehr exestiert.
     
  7. Perios

    Perios Alter Weiser

    @ Seee
    In EP3 ist Obi Wan ja wohl noch nicht alt...
    Mal abgesehen davon hat der gute Picasso im hohen Alter auch noch Kinder zeugen können. Bei Männern ist das ein bischen anders als bei Frauen.
     
  8. The Jedi

    The Jedi Senatsbesucher

    Erstens einmal erlaubte es ihm der Orden nicht, zweitens hate er nicht die richtige Frau dazu oder er hatte anderes zu tun. Und villeicht währen seine Kinder gar nicht mächtig genug geworden um sich Vader und dem Imperator zu stellen?
     
  9. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Wo ist Obi-Wan denn zu alt ? :confused: :confused: :confused:
     
  10. Lupin III

    Lupin III Meisterdieb und Mitglied der TMBA sowie des Aayla

    Schon mal den Namen Anthony Quinn gehört?
    Der hat mit 80 noch en Kind gezeugt...
    Die biologische Uhr tickt nur bei Frauen...
     
  11. Darth Ki Gon

    Darth Ki Gon Sithlord und ein Freund von Darth Vader

    Obi Wan ist einfach nicht für die Liebe geschaffen
    (Ich habe große Probleme mit der Glaubwürdigkeit seiner Beziehung zu Siri)

    Er ist ein Jedi, der die Regeln des Ordens verinnerlicht hat und sich stark an ihnen orientiert, seine Erfahrung mit Anakins Fall dürfte das noch verstärken.

    Außerdem hat Obi Wan den Karren ja gerade richtig in den Dreck gefahren, wieso sollte er es drauf anlegen nochmal zu versagen ? ;) :D
     
  12. "Yoda"

    "Yoda" Jedi-Meister, Old Man

    Wegen dem Alter.
    Manche Frauen sagen doch, dass ältere Männer nicht mehr so gut sind.
    Und vielleicht langweilt sich die Frau bei Obi-Wan und somit kann er keine Kinder zeugen. :D
     
  13. padme 3

    padme 3 Star Wars Fan seit ich Fernseh schauen kann!

    also ich glaub das wie schon genannt ,auf tatooine nicht einfach mal so eine hübsche frau um die Ecke biegt und ihn dann heiratet(Ich mein,wer will den einen typ der alleine in der wüste wohnt kennenlernen),außerdem ist er immer noch ein jedi
     
  14. Bahajinbo

    Bahajinbo Count Shadow, Rollenspieler, Vocalist bei "Svarted

    Über das Alter würde ich mir auch nicht die Sorgen machen, sondern eher über die Lehren des Ordens und an dem Beispiel Anakin: Er ist durch Liebe gefallen und Obi-Wan hat das wohl am besten mitbekommen.
    Außerdem schätze ich, Obi-Wan hat viel Hoffnung in Luke und Leia gesetzt, da sie schließlich die Kinder des Auserwählten sind.
     
  15. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Wo ist Obi-Wan nach EP III denn ein älterer Mann ? :confused: :confused: :confused:
     
  16. Lord Clone

    Lord Clone Gast

    Hi Jedihammer,

    Obi- Wan- Kenobi ist in Teil oder ab Teil IV ein alter Mann, er ist "Ben", wie er genannt wird. Weißt du das nicht?! ;)

    mfg:
    :yoda Obi Wan ;plo
     
  17. Death Rattle

    Death Rattle loyale Senatswache

    Ab da greift eh seine 'Aufgabe' Luke zu einem Jedi zu machen, also wär's ein bischen spät jetzt noch an eig. Kinder zu denken. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Mai 2005
  18. Lupin III

    Lupin III Meisterdieb und Mitglied der TMBA sowie des Aayla

    Lol, recht du hast - um es im Yoda tonfall zu sagen.

    @topic
    Ich denke auch , dass Obi-Wan einfach ein viel zu 'verkrampfter' Jedi ist, um so etwas zu machen. Er hält sich strikt an die Richtlinien der Jedi, ob es nun noch einen Rat gibt oder nicht ;). Seine Beziehung zu Anakin hat ihn zwar aufgelockert, aber trotzdem bleibt er der kontrollierte, weise & rechschaffende Mensch der er schon immer war...

    Was Darth Ki Gon geschrieben hat, wird wohl au no ne Rolle spielen, denn er hat es ja verbockt mit Anakin,und sieht es auch als sein Versagen an, er gibt nicht Anakin die schuld, sondern sich.
    Aber wenn man schon bei so nem Thema ist:
    Des hätte Yoda doch au machen können, da wäre mit Sicherheit au ein paar gute,kleine grüne Jedis bei rausgekommen...;) (-wobei vielleicht war er ja wirklich schon zu alt...)
     
  19. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium


    Da würde ich einfach sagen : Wer lesen kann ist klar im Vorteil.



    Ich beziehe mich in diesen beiden Post ganz klar auf EP III.
    Und soviel weiß ich,da war Obi-Wan ein junger Mann..
     
  20. Falynn

    Falynn Krümels Mama Premium

    Obi-Wan hat sich schon früh mit der Vorstellung abgefunden, dass er nie eine Familie haben wird. Die Jedi sind seine Familie und dass die meisten von ihnen tot sind ändert nichts daran. Dann ausgerechnet auf dem ach so kinderfreundlichen Tatooine zu heiraten, kam ihm dann wohl auch absurd vor.
    Zudem hat er es sich zur Aufgabe gemacht, dafür zu sorgen, dass Luke eines Tages dem Imperator entgegentreten kann. Das ist kein Full-Time-Job, aber eine wichtigere Aufgabe als für Jedi-Nachschub zu sorgen. Möglich, dass er sich auch überlegt hat, dass mehr Jedi nicht unbedingt besser für die Galaxis sind. Das Ungleichgewicht zwischen heller und dunkler Seite (viele Jedi, maximal 2 Sith) hat sich ja schon mal katastrophal ausgewirkt.

    Soweit meine Theorie. Dass nach Anakins Schicksal Liebesbeziehungen für Obi-Wan hauptsächlich Risiko darstellen, dürfte auch klar sein.
     

Diese Seite empfehlen