Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Wir verlosen bis zum 14.12. einen Satz "Return of the Jedi"-Christbaumkugeln.
    Information ausblenden

Warum spielt Mark Hamil bloß so seltsamme Rollen?

Dieses Thema im Forum "Rund um Star Wars" wurde erstellt von Jaroo, 16. November 2002.

  1. Jaroo

    Jaroo Abgesandter

    Manchmal da stößt man beim zappen auf Filme in denen Mark Hamil mitspielt. Aber warum nur spielt der gute immer nur zwielichtige Typen und Bösewichter? Hat der seit SW überhaupt mal einen einigermaßen Guten gespielt? Will den denn niemand sodaß er sich nur mit so komischen Rollen in Filmen präsentiert?
     
  2. Toby

    Toby junger Botschafter

    Ich glaube er hatte einfach kein Glück. Ab und zu wird ihm wieder eine Rolle angeboten, aber eben nur ab und zu. Er ist auch nicht mehr Schauspieler, er sinchronisiert meinstens nur noch Zeichentrichfilbe.
     
  3. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Mark Hamill ist noch immer Schauspieler (zuletzt in "Jay & Silent Bob strikes back"), aber mit der Rollenauswahl sah es nach ROTJ meistens nicht besonders gut aus. Als Sprecher ist er seit einiger Zeit besser im Geschäft, aber als Schauspieler vor der Kamera steckt er meistens in der B-Film Szene.

    http://german.imdb.com/Name?Hamill, Mark
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. November 2002
  4. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Bei Mark Hamill wars halt einfach so, dass er nach SW so auf die Rolle von Luke Skywalker fixiert war, dass es ihn nicht gelang irgendwelche lukrative Angebote zu bekommen. Aber da Hamill halt ein Schauspieler ist, hat er sich dann früher oder später auch mit weniger wichtigen Rollen begnügt. Für ihn war halt das wichtigste, dass er überhaupt vor der Kamera steht.
     
  5. Falynn

    Falynn Krümels Mama Premium

    Ja, aber ich kann grade mit keinem Beispiel dienen. Von dem Film an den ich mich grade erinnere, kenne ich den Titel nicht.
    Mark Hamill macht das, was ihm Spaß macht. Nach der Rolle des Luke war ihm eben mehr danach, mal gemein zu sein, als den Helden zu spielen. Er will zeigen, dass er mehr drauf hat als den Farmerjungen, und das hat er auch bewiesen. Dass diese Filme keinen großen Erfolg hatten und er heute ein eher unbekannter Star-von-gestern ist, hat nichts damit zu tun, dass er nichts Besseres drauf hätte.
     
  6. gone-inzane

    gone-inzane Leseratte

    Zu dem Thema fällt mir ein, daß wenigstens Harrison Ford es geschafft hat, vom Han Solo Image loszukommen und uns viele tolle Filme beschert hat. :D
     
  7. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Naja! Ich weiß, das ist die offizielle Version der Dinge. Aber ehrlich gesagt nehme ich Mark das nicht ab. Ich kann mir nicht vorstellen, daß er an einigen Projekten Spaß hatte, sondern einfach wegen der Gage mitgespielt hat. Wenn Brion James schon sagte, er hätte "Time Runner" (aka "In Exile") nur wegen dem Geld gedreht, wird's bei Mark auch nicht anders sein.
     
  8. Jaroo

    Jaroo Abgesandter

    Das denke ich auch. Mark hat in Filmen mitgespielt, die so übel waren daß selbst meine Katze Haarausfall bekommen hat. Ich denke, er hätte sicher wieder in einigermaße guten Filmen mitspielen wollen. Nur wollte ihn niemand. Trotzdem denke ich daß Mark, hätte er die Chance bekommen, eine sicherlich gute schauspielerische Leistung zeigen hätte können. Vielleicht nicht überragend gut ebr trotzdem gut.
     
  9. Druid

    Druid Abgesandter von www.starwars-books.de.vu und Episo Premium

    Aber auch nur durch die große Hilfe von GL und Spielberg. Wären die nicht gewesen, dann hätte er vermutlich das gleiche berufliche Schicksal wie Carrie und Mark gehabt ;)
     
  10. Syal

    Syal Panda, Meerschweinchen, Delfin, Zwergotter- und na

    Also ich stimme zu, das er wegen dem Luke-Skywalker Image keine Rollen mehr bekommen hat. Hab ich nich eh mal mit Falynn darüber diskutiert, und sie mir dann diese Filmtitel gegeben?
     
  11. DashRendar

    DashRendar PSW-Tippspiel-Weltmeister

    ich weiss zwar keinen gescheiten Film in dem er mitgespielt hat, aber hat er nicht mal im Wing Commander Computerspiel den Blair gespielt? Da fand ich ihn eigentlich recht gut und auch passend zu der Rolle
     
  12. Falynn

    Falynn Krümels Mama Premium

    Die Diskussion hatten wir schon mal und der Filmtitel war "In den Klauen des Frauenmörders", der vor kurzem auf RTL2 lief und sehr schlecht weggekommen ist. Hab ich nicht gesehen, kann also nix dazu sagen.
    Selbst wenn dem so WAR, könnte man es ihm nicht vorwerfen. Viele Schauspieler machen in miesen Filmen mit, um überhaupt arbeiten zu können, da ist es eher schade, dass ein SW-Darsteller auf solche Rollen zurückgreifen muss. Die Zeit ist aber vorbei, und in den letzten Jahren hat Hamill einige Projekte verwirklicht, die er schon immer machen wollte, auch außerhalb der Schauspielerei.

    Harrison Ford war ja auch Schreiner. ;) Hat er vor "Schatten der Wahrheit" überhaupt mal den Bösen gespielt? Ich erinnere mich vor allem an Agentenfilme.

    Erfolgreiche Drehbuchautorin zu sein finde ich nicht das Schlechteste. Carrie Fisher spielt immer noch kleinere Rollen.
     
  13. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Ja, genau das war er. Meiner Meinung nach der Fehler in seiner Karriere. Wie sollte er mit dieser Rolle von seinem Image wegkommen?
     
  14. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Das kann durchaus sein. Denn die Rolle des Indiana Jones war nach Fords Erfolg als Han Solo sozusagen der ganz große Wurf für ihn, da er so beweisen konnte, dass sein Darbieten in SW keine Eintagsfliege war. Außerdem gab die Rolle das Han Solo wesentlich mehr her als die von Luke Skywalker oder Leia Organa.
     
  15. @Master Kenobi
    Das war Mitte der 90-er Jahre. Ich glaube aber das war das Ende einer langen Durststrecke!

    Ford hat schon in American Grafitti mitgespielt. Der Durchbruch waren sicherlich SW und Henry Jones Junior. Als Charakterdarsteller hat er sich seit "Der einzige Zeuhe" einen Namen gemacht, die einzige Oscar-Nominierung für Ford.

    SW ist von den Kritikern schon immer wegen schlechter schauspielerischer Leitungen kritisiert worden.
     
  16. Col.Wolf

    Col.Wolf Podiumsbesucher

    Ist vielleicht auch mit deswegen der Grund warum SW (besonders E-IV ANH)beim Volk so gut ankamen.Die Helden wirkten eben wie der Typ von nebenan :rolleyes:
     

Diese Seite empfehlen