Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Warum warnt Qui-Gon die Jedi als Geist nicht vor Palpatine ?

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von lord smith, 29. April 2011.

  1. lord smith

    lord smith overlord

    Ich meine, Qui-Gon weiß als Geist ja alles, was in der Galaxis abgeht also warum sagt er Yoda oder so nicht einfach dass Palpatine ein Sith ist der die Jedi bedroht ?
     
  2. Raven Curox

    Raven Curox Spaßbremse & Dauernörgler

    Ich denke nicht das Qui-Gon als Geist alles weiß. Wär er ja in AotC nicht überrascht als Anakin die Sandleute erschlägt (er brüllt ja "Neiiiiin"). Als Geist ist er nicht allwissend.

    2. Fakt der das stützt: im Hörspiel Dark Lord, ermutigt er Kenobi, dass wieder Zeit für Hoffnung ist, aber er sagt ihm nicht das Luke seinen Vater bekehren wird etc.
     
  3. lord smith

    lord smith overlord

    Er war doch nicht überrascht nur entsetzt
    Und er sieht's ja, dass er die Tusken umbringt also müsste er auch sehen wie Palpatine seinen Sith-Aktivitäten nachgeht
     
  4. Raven Curox

    Raven Curox Spaßbremse & Dauernörgler

    Entsetzen setzt Überraschung vorraus;) sonst würde er ja nicht "Neiiin" brüllen sondern, "ah... das hab ich kommen sehen"
     
  5. lord smith

    lord smith overlord

    jaaa hast schon recht aber er sieht ja wie er's macht und deshalb wunderts mich dass er palpatines taten nicht sieht
    oder wie stellst du dir das vor ?
     
  6. Raven Curox

    Raven Curox Spaßbremse & Dauernörgler

    Der hat bestimmt auch anderes zu tun gehabt^^. Zum einen ist es nun mal ein Film und so gemacht, fertig. Zum anderen hat er die Kommunikation als Geist glaub ich erst recht spät gelernt, er spricht Yoda das erste mal direkt bei der Meditation auf der Tantive IV an, kurz vor Padmes Entbindung. Jedenfalls war das in einem Skript zu lesen, dass nie abgedreht wurde.

    Zitat aus Jedipedia:

     
  7. Geist

    Geist greiser Botschafter

    Wahrscheinlich hat man als Macht-Geist nur eine Verbindung zu den Leuten, mit denen man im Leben zu tun hatte bzw. die einem wichtig waren. Qui-Gon hatte eine Bindung zu Anakin, aber nicht zu Palpatine. So konnte er Anakin vielleicht zeitweise begleiten, wenn dieser in Gegenwart des Kanzlers war, aber nicht Palpatine selbst "beobachten".
     
  8. lord smith

    lord smith overlord

    @geist
    jetzt wo du's sagst, geht mir ein licht auf
    in ep.4 hört ja auch nur luke obi's stimme und in rotj ist er am ende auch der einzige, der die drei geister sieht
     
  9. Tash Navaro

    Tash Navaro Zivilist

    Ich würde mal sagen, dass der Geist Qui-Gons beschäftigt war, schließlich scheint er als Toter eine Menge gelernt zu haben.
    Außerdem wäre es für die Dramaturgie unglaublich langweilig, wenn den Jedis alles durch Geist-Spione verraten werden würde ;)
     
  10. Doublespazer

    Doublespazer When the clock is hungry it goes back four seconds

    Die Machtgeister können höchtens empfehlen aber nicht wirklich helfen.
     
  11. Helm

    Helm Stormborn Premium

    Kommt das aus dem Hörspiel von "Dark Lord" auch im Buch vor?
     

Diese Seite empfehlen