Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Warum will Palpatine Amidala beschützen?

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von Yodas Brother, 18. Mai 2002.

  1. Yodas Brother

    Yodas Brother Im the all-singing, all-dancing crap of this world

    Gleich am Anfang nach dem Attentat sieht man daß Palpatine sehr erpicht ist Amidala unter den Schutz der Jedi zu stellen. Man sieht daß es ihm sehr wichtig ist, er läßt keinen Widerspruch zu und setzt alles daran Amidala und die Anderen davon zu überzeugen daß es absolut notwendig ist sie von den Jedi beschützen zu lassen. Auch scheint er bewußt Obi-Wan und Anakin vorzuschlagen.
    Warum?
    Palpatine macht das doch nicht nur aus Jux und dollerei. Er denkt sich doch was dabei. Und es ist sicherlich nicht Mitgefühl für Amidala!

    Was ist sein Plan? Warum engagiert er sich so für sie?
    Ich habe darüber nachgedacht und bin zu keinem Ergebnis gekommen. Es kann ihm doch egal sein ob Amidala lebt oder nicht. Es bringt ihm weder Vor noch Nachteile wenn sie tot ist. Aber es bringt seinem Verebündeten Dooku Vorteile wenn sie tot ist weil er dann Nute Gunray auf seiner Seite hat. Also ist es aus Palpis Sicht doch Quatsch Amidala unter den Schutz der Jedi zu stellen...

    "Dangerous and disturbing this Puzzle is..."
     
  2. God of Gamblers

    God of Gamblers The Trooper

    Vielleicht weiß er, dass Anakin Padmé liebt, und er will ja bekanntlich, dass Anakin sich ihm anschließt. So wird Anakin vermutlich aus dem Orden geworfen und er hat es leichter ihn zu bekehren...
     
  3. Darth Layne Staley

    Darth Layne Staley loyale Senatswache

    Er ist sehr erpicht, sie unter den Schutz von Obi Wan zu stelen, weil er Anakin dabei haben will.... ein so mächtiger Sith wie Palpi spürt sicher auch, was in Anakin vorgeht!
     
  4. serious_sith

    serious_sith Zivilist

    Es ist auch gut möglich, dass Palpatine Anakin, Obi-Wan UND Amidala aus dem Weg haben wollte. Sollten Ani und Obi-Wan bei der Aufgabe, Amidala zu beschützen, selbst ums Leben kommen (durch Dooku oder Jango Fett) hätte auch Padme' keinen großen Schutz mehr und würde warscheinlich durch erneute Anschläge auch noch draufgehen. Somit hätte Palpi drei Fliegen mit einer Klappe geschlagen ! Er hat die jedi wohl mächtig unterschätzt!:D
    Im Verlaufe des Dilemmas jedoch, hat er wohl spitzgekriegt welche Macht anakin besitzt und welche Vorteile das der dunklen Seite der Macht bringen könnte.
     
  5. CloneTrooper

    CloneTrooper Senatsbesucher

    Palpatine will doch einen Krieg anzetteln und den Anschlag auf der Landeplatform, kann er dann leicht den Separatisten in die Schuhe schieben, noch besser wäre es für Palpatine wenn eine Senatorin der Republik durch ein Attentat der Separatisten getötet würde, so käme er nur noch schneller an die nötige Macht, die ihm der Senat (im Notfall) zusprechen soll.

    Anakin hat er bestimmt auch bewusst ausgewählt, weil er sein Potential spürt ("Du wirst der mächtigste Jedi" oder so sagt er).

    Und außerdem wieso sollen nicht 2 Jedi Padme beschützen? Schon mal zwei Schnüffler weniger, die ihm auf die Schliche kommen können. Nur leider ist der Auftrag von Zam Wessel ein bisschen in die Hose gegangen und die Klon Armee wurde doch aufgedeckt, was aber auch wieder kein Problem für Palpatine ist, da er Obi-Wan gefangen hat und sich letztendlich die Ereignisse überschlagen mit der Droiden-/Klon Armee und alles in einem Krieg vergessen wird...

    CloneTrooper
     
  6. GM Kedner

    GM Kedner The Artist Formerly Known as Haariger Bettvorleger Premium

    Die Jedis genossen zu der Zeit von AOTC auch nicht mehr das Ansehen früherer Zeiten. Wenn dann noch die Führerin der Opposition gegen das Mobilmachungsgesetz unter dem Schutz der Jedi ums Leben gekommen wäre, wäre das ihrem Ansehen auch nicht gerade ideal. Ich denke, das Palpatine das damit bezweckt hat.
     
  7. Yade 085

    Yade 085 Vertreterin des ungewöhnlichen Lebensstils

    Vielleicht hat er die beiden auch vorgeschlagen, weil er sie auf jeden Fall besser einschätzen kann als ein völlig fremdes Jedi-Team. Außerdem kam es ihm zupass dass die beiden Padmé schon kennen und dabei sein Argument zieht (" Vielleicht fühlt ihr euch wohler, wenn es jemand ist den ihr schon kennt!")
     
  8. Ischas

    Ischas Jedi-Yeti

    Seh ich ähnlich.
    Anakins gute Beziehung zu Palpatine kann man ja an in den Gesprächen zwischen ihnen erkennen. (Im Buch steht sogar, dass Palpatine der einzige ist, mit dem sich Anakin richtig aussprechen kann.) Anakin hat ihm wohl seine Liebe offenbart, was Palpatine nun geschickt ausnutzen will. Er weiß, dass Jedis nicht lieben dürfen und bringt Anakin somit an die Grenze des Legalem.
     
  9. Helena Darjan

    Helena Darjan Jedi-Ritterin

    Ich denke, er ist schlau genug, um zu wissen, dass beide eine emotionale Beziehung haben. Er weiß also im vorraus, dass die beiden sich lieben. Das ist auch nicht allzu schwer. Ihm dürfte bekannt sein, dass JEdi nicht heiraten dürfen und er wird wissen, dass ihm das seinen Plan Anakin in seine Fänge zu bekommen, sehr erleichtern wird.....
     
  10. Gavin

    Gavin Gast

    Naja, das wäre den anderen sicher komisch vorgekommen, wenn Plapatine gesagt hätte: Naja, ist ja nix passiert. Gehen sie weiter ihren Aufgaben nach und einen angenehmen Aufenthalt auf Coruscant.

    Es gehört zu seiner Fassade dazu. Er spielt sein Spiel bis ins letzte Detail genau nach Plan
     
  11. Schmuggler

    Schmuggler Dienstbote

    Es ist doch auch möglich, daß er die beiden auf die Spur von Jango Fett hetzen will, denn die Klon-armee muß ja schließlich entdeckt werden wenn er sie benutzen will oder?


    Schmuggler
     
  12. Yodas Brother

    Yodas Brother Im the all-singing, all-dancing crap of this world

    Ja das hab ich mir auch überlegt. Mehr dazu im Thread : Obi-Wan findet Kamino - zufall oder geplant
     

Diese Seite empfehlen