Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Warum wird auf Luke geschossen ?

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Jedihammer, 31. Oktober 2003.

  1. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Als Luke in Bespin eintrifft,wissen sowohl die imperialen Truppen,
    als auch Boba Fett,wie wichtig Luke für Vader und den Imperator
    ist.Warum schießen sie trotzdem auf ihn und versuchen ihn,zumindest Boba Fett, zu töten ?
    Hätte einer Luke getroffen, vader hätte ihm wohl die seele aus dem leib gewürgt.
     
  2. Verwunden ? Kampfunfähig machen ?
     
  3. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Boba wollte verhindern, daß Skywalker ihm hinterherläuft... dadurch konnte er ihn auch gleich in Richtung Vader scheuchen... ganz einfach.
     
  4. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    @Myaha
    Nein,Nein.
    Die Schüsse waren sehr gezielt.
    @Luce Skywalker
    Wäre eine Möglichkeit
     
  5. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Boba kennt die Reaktionen der Jeedai ;)
     
  6. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium


    Aber Luke war noch keiner.
     
  7. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    er war nach dem 3 monatigen Chrashkurs auf Dagobah auf dem Stand eines Padawan und auch das is nicht zu unterschätzen...
    ich denke, daß ein Mandalorian das einschätzen und damit auch arbeiten kann...
    es macht einfach keinen Sinn, daß er sonst auf ihn schießt: ihn töten wär sein Todesurteil und wenn er ihn ernsthaft verletzten wollen würde hätte er nochn bissl nachgesetzt... Solo wär auch ohne ihn bis zum Landingpad der Slave I gebracht worden...
     
  8. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Aber Boba wußte doch gar nichts von Lukes Chrashkurs.
     
  9. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    aber Boba weiß von einem Lightsaber schwingenden Kid der Rebel Alliance, das vorher mit nem alten Jedi Master durch die Gegend gezogen ist...

    denkst du echt, Boba unterschätzt seine potentiellen Opfer nachdem, was seinem Dad passiert ist?
     
  10. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Nein,das tut er mit Sicherheit nicht.
    Aber er hat auch großes Vertrauen in seine eigenen Fähigkeiten
     
  11. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    ja eben... darum schießt er auch mit der Gewissheit, die kleine Trophäe von Vader auf keinen Fall zu verletzen ;)
     
  12. gaterman

    gaterman loyale Senatswache

    Vader hat Boba Fett vorher schon gesagt das der ganze Zirkus nur ein Ziel hat und zwar dass Luke in die Falle tappt. Er wollte Luke also mit Sicherheit nicht töten.
    :yoda
     
  13. Anakin\Vader

    Anakin\Vader Jedi Ritter und Lord der Sith

    Boba hat extra daneben geschossen.
    :ani
     
  14. Satrek

    Satrek Bit of both Premium

    Grade deshalb sollte er doch schießen und sicher verfehlen können, oder? Abgesehn davon ist Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten nicht mit Überheblichkeit zu verwechseln.
     
  15. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Was ich mir auch vorstellen kann ist, dass Boba Luke schlicht und ergreifend als Verfolger gesehen hat (was er ja auch war) und ihn deshalb als potentielle Bedrohung beschossen hat. Boba Fett hat ja schließlich nicht wegen seiner Vertrauensseligkeit so lang als Kopfgeldjäger überlebt. Außerdem dürfte ihn das LS in Lukes Gürtel davon überzeugt haben, dass er mit Luke als Jedi besser keinen Nahkampf eingehen sollte. Insofern finde ich Fetts Reaktion ganz natürlich.
     
  16. Doublespazer

    Doublespazer When the clock is hungry it goes back four seconds

    Was trotzdem nicht logisch ist:

    Warum greift Fett Luke in ROTJ schon wieder an?

    Ok, er wollte ihn mit seinem Kabel einfangen und ihm Vader auszuliefern, aber warum will er ihm feig in den Rücken schießen nachdem er den Kampf verloren hatte?
     
  17. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Fett wollte einfach nicht, dass die so schön geplante Exekution der Rebellen gestört wird. Und Luke war ja definitiv der, der am meisten Widerstand geleistet hat. Außerdem würde Boba Fett bestimmt nicht zusehen und warten, bis Han Solo und Co. Zeit haben, ihren Hass auf ihn auszuleben und ihn als Rache für den Verrat auf Cloud City und die Auslieferung an Jabba zu erschießen. :D
     
  18. Woodstock

    Woodstock Üblicher Verdächtiger

    Und vielleicht hatte Boba andere gedanken im Kopf, als die Rache Vaders an ihm, da ihn Luke gerade "umbringen" wollte

    In einer solchen Situation reagiert man reflexartig und was ist wohl der Reflex von Boba?? Nachdenken, wohl eher nicht!!
    Also erst mal die augenblickliche Gefahr ausschalten, bevor man sich um die zukünftige kümmert.
     
  19. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    @Woodstock
    Bitte wo will Luke Boba Fett gerade umbringen ?????
     
  20. gaterman

    gaterman loyale Senatswache

    Mal was ganz anders:
    Nicht nur Boba schießt auf Luke sondern auch die Sturmtruppen, steht zumindest so im Buch, habe den Film schon länger nicht mehr gesehen. Die hätten ihn ja auch töten können aber sie hatten wahrscheinlich die Anweisung ihn nur aufzuhalten bzw. ihn zu vader zu locken.
    :yoda
     

Diese Seite empfehlen