Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Warum wollten die Klone Organa exekutieren?

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von Elcalibra, 26. Dezember 2013.

  1. Elcalibra

    Elcalibra Senatsbesucher

    Nachdem der Padawan, Organa gesehen hat, wollte er zu ihm um mit den Speeder zu fliehen aber nachdem die Klone ihn erschossen haben, feuerten die Klone auf einen Senator?!

    Wieso tun sie das, die Order 66 ist ein Notfall Protokoll und befehligt die Klone, dass die Jedis verräter der Republik sind und getötet werden müssen.
    Es ist ja nichts geheimes sondern offiziell.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Dezember 2013
  2. Verstehe ich ehrlich gesagt auch nicht so ganz. Der Klon richtet seine Waffe auf Organa und sagt ihm es wäre besser für ihn zu gehen. Warum hat er da nicht gleich auf ihn geschossen? Und warum schießt er überhaupt? Die Szene kam mir schon immer etwas seltsam vor.
     
  3. Elcalibra

    Elcalibra Senatsbesucher

    Ich denke mal weil die Klone einfach damit Zeigen, dass er nicht näher kommen darf.
    Als 1. Eskalationsstufe, dass ist an sich nicht unüblich beim Militär.

    Aber die Schüsse verstehe ich nicht. Oder haben die Klone vermutet, dass der Senator auch ein Rebell ist weil er nur "neeeeeim" geschrien und damit Sympathie für den Feind gezeigt hat hat als der Padawan fiel?
     
  4. Geist

    Geist greiser Botschafter

    Vielleicht irre ich mich, aber ich meine mich zu erinnern, dass in der Szene etwas rausgeschnitten oder geändert wurde, wodurch sie in der finalen Fassung umso merkwürdiger ist. Irgendein Kontext ist dabei auf der Strecke geblieben, da muss ich mal nachforschen.
     
  5. count flo

    count flo weiser Botschafter

    Ich hab das eher als drohende Geste von den Klonen gegenüber Bail Organa verstanden.So nach dem Motto: "Komm bloss nicht näher,sonst ergeht es dir so wie den Jedi".
     
  6. Y Wing Gold1

    Y Wing Gold1 loyale Senatswache

    Ich hab mir die Szene nochmal angeschaut und die Klone schießen doch gar nicht auf Bail.
    Was sie tun ist, die Waffe auf ihn zu richten, um ihn dazu zu bringen, zu gehen. Dann taucht der Jedi auf und die Klone feuern auf diesen. Nachdem sie den Jedi getötet haben hüpft Bail in seinen Speeder und einer der Klone sagt noch so was wie "Lasst ihn gehen."
     
  7. Elcalibra

    Elcalibra Senatsbesucher

    Nein ist einfach nur eine Warnung, dass man die Anordnung zu folgen hat. Und die Waffe ziehen bzw das nachladen ist eine weitere Eskalationsstufe. Ist bei der Bundeswehr genau so.
     
  8. count flo

    count flo weiser Botschafter

    Stimmt die Klonsoldaten schiessen gar nicht auf ihn.Wiegesagt das die Klone die Waffe auf ihn gerichtet haben,hab ich immer als simple Drohung verstanden.
     
  9. Elcalibra

    Elcalibra Senatsbesucher

    @count flo
    nein, das ist ein normales Vorgehen beim Militär.

    @Y Wing Gold1
    Dann guck es dir bitte noch einmal genau an.
    Nachdem der Padawan zu Boden fiel ging ein Klon zu dem hin um sein Puls zu fühlen und in der Zeit fielen weitere Schüsse richtung Organa.
    Die siehst du evtl am Anfang kurz aber ansonsten hörst du die Schüsse!

    Sie wollten IHN treffen, dieser aber stieg geduckt in seinem Speeder und flüchtete. Daraufhin sagte der eine Klon "lasst ihn gehen"
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Dezember 2013
  10. count flo

    count flo weiser Botschafter

    Okay,dann danke ich dir für die Aufklärung.Mit dem Militär kenn ich mich nämlich jetzt nicht so aus.
     
  11. Y Wing Gold1

    Y Wing Gold1 loyale Senatswache

    @ Elcalibra:
    Gehört habe ich die Schüsse auch, aber ich dachte nicht, dass sie auf Bail gerichtet sind, da man diesen sieht, während die Schüsse fallen, man aber keine an ihm vorbei fliegen sieht.
     
  12. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Zwei Schüsse fliegen nach dem Tod des Padawans an Bail vorbei, das würde ich aber auf die "Hitze des Gefechtes" schieben, weil die meisten Soldaten gar nicht sehen, wer da vorne im Speeder sitzt, sondern nur gerade einen Angriff abgewehrt haben (und in ihrer Sicht immer noch abwehren). Darum wird ja auch sofort der Befehl gegeben, das Feuer einzustellen und ihn ziehen zu lassen.

    Macht imo schon Sinn.
     
  13. Elcalibra

    Elcalibra Senatsbesucher

    Ja okay, das klingt jetzt logisch.
    :Macht durch aus Sinn,dass anrückende Truppen nicht wissen das ein Senator im Speeder sitzt.
     
  14. Mas Amedda

    Mas Amedda Zivilist

    Das wird wohl wirklich daran liegen,dass er Zeuge ist,denn Kinder umzubringen,die keine wirkliche "Gefahr" für die Republik sind,dürfte im Senat doch nicht gutgeheißen werden.Im Roman zum Film befiehlt ein Klonoffizier außerdem( wörtlich ) ihn zu erschießen,da es keine Zeugen geben dürfe.
     
  15. Elcalibra

    Elcalibra Senatsbesucher

    Dann handeln die Klone ja NICHT in dem Sinne der Republik. Das überrascht mich sehr!
    Ich denke mal, zu dem Zeitpunkt ist für die Order 65 auch zu spät.
     
  16. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Organa mischt sich in eine militärische Operation ein die ihn nichts angeht. Daher muß er damit rechnen daß man ihn bedroht bzw. auf ihn schießt.
    Da er als Senator keinerlei militärische Befehlsgewalt inne hat ist das Verhalten der Soldaten nur logisch.
     
  17. Mas Amedda

    Mas Amedda Zivilist

    @Elcalibra
    Nicht im Sinne des Senats,aber im Sinne des Kanzlers,der die Republik de facto repräsentiert und der oberster Befehlshaber der Klone ist.Darth Vader dürfte befohlen haben,die Kinder umzubringen,um Palpatine seine Treue und seinen Hass auf die Jedi zu beweisen.
     
  18. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Nein.
    Vader hat die Kinder getötet um damit die Zukunft des Jediordens zu vernichten.
     
  19. Ich denke beides ist richtig. Klar wollte er auch Palpatine gegenüber Treue beweisen. Er befahl ihm ja "do what must be done Lord Vader". Das Töten der Jedi war sein erster Auftrag als Sith, also ging er da mit besonderer Begeisterung vor.
     
  20. Doublespazer

    Doublespazer When the clock is hungry it goes back four seconds

    @Thread
    Auch ich kann nur sagen; die Klone haben Bail Organa "freundlich" verständlich gemacht jetzt bitte zu verschwinden, da ihn die Angelegenheit überhaupt nichts angeht. Er springt ja auch sofort auf seinen Speeder ohne mehr Fragen zu stellen. Diese Klone machen ihre Arbeit: Jedi zu vernichten. Punkt.

    Schüsse auf Organa sehe ich eher als Warnschüsse. Sie hatten nicht vor ihn zu töten. Einer der Klone bezeichnet Organa sogar als Senator.
     

Diese Seite empfehlen