Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Wir verlosen bis zum 14.12. einen Satz "Return of the Jedi"-Christbaumkugeln.
    Information ausblenden

WARUM wusste gerade Chewie nicht das Han den Stosstrupp auf Endor anführt?????!!!

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von redwing21, 12. April 2004.

  1. redwing21

    redwing21 Senatswache

    Also auf die Frage Dodonnas hin ob Han seine Commando Crew bereits zusammengestellt habe, verhalten sich seine engsten Freunde so als ob sie noch nichts davon wussten.
    Man sollte aber doch annehmen können dass Han es zumindest Chewie verraten hatte, und der Spruch "Das wird hart kumpel, ich wollte nicht für dich sprechen" ist ja wohl im Angesicht eines Wookies der blanke Hohn oder?
     
  2. *G* das is wieder mal so ein "wie gehen die alle eigentlich aufs klo" thread *G* sorry... vielleicht hatte einer der beiden gerade seine Tage und sie haben deshalb nicht miteinander geredet? Oder vielleicht war das auch einfach nur so ne Spontanentscheidung, dass Han nicht mehr dazu gekommen ist, die anderen einzuweihen? Ich kann mir vorstellen, dass die an dem Tag was Besseres zu tun gehabt haben als in Hans Zimmer im Falken zu sitzen und Kaffee zu trinken...
     
  3. Woodstock

    Woodstock Üblicher Verdächtiger

    @ redwing: Ich bin mir nicht sicher, ob Han das irgendjemand verraten hat.
    Er war schon immer ein Eigenbrödler.
    Und es kann nicht Dodonna gewesen sein, da dieser auf Yavin 4 von den Imps gefangen genommen wurde.
    War es nicht Crix Madine *unsicherbin*
     
  4. figurehead

    figurehead Auferstanden von den Toten

    Ich schätze, Han hat die Kommandoübernahme auch erst kurz vor dem Briefing klar gemacht. Und der Spruch, den er Chewie schickt, ist doch nicht ernst gemeint. So necken sich alte Freunde eben gelegentlich.;)
     
  5. Wolf

    Wolf Offizier der Senatswache

    es war Madine
     
  6. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Han wollte Chewie die Gelegenheit geben,sich frei zu endscheiden.
     
  7. figurehead

    figurehead Auferstanden von den Toten

    Chewie hat Han gegenüber eine Lebensschuld, weil dieser ihn aus den Fängen des Imperums befreite, insofern stellt sich für den Wookie die Frage überhaupt nicht. Han wird das nach all den gemeinsamen Jahren wohl ebenfalls kapiert haben.
     
  8. D.Skywalker

    D.Skywalker sehr weiser Botschafter

    Naja, es war halt für die Öffentlichkeit. Nicht, dass es dann auf einmal heißt, dass Chewie dazu gezwungen wurde. :rolleyes:
     
  9. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Han ist absolut klar, daß Chewie ihn nie alleine auf den Waldmond fliegen läßt. Er würde eher die Home I im Alleingang stehlen und die planetaren Schilde rammen, als einen ungeschützten Han bei einer solchen Mission zu wissen.
    Han hat das aus Zeitmangel und Höflichkeit/Freundschaft gesagt... keine Sekunde hätte er mit einer Entscheidung Chewie's gerechnet, die ihn nicht mit ins Geschehen ziehen würden.
     
  10. figurehead

    figurehead Auferstanden von den Toten

    Es ging mir darum, meinen Punkt zu untermauern. Daß Han einfach noch keine Gelegenheit hatte, Chewie von seiner Mission zu berichten, jedenfalls nicht vor dem Briefing. Ich bin mir ziemlich sicher, daß er seinem Kumpel so eine Information nicht bis zur letzten Sekunde vorenthalten hätte. Deshalb glaube ich auch nicht an Jedihammers Theorie - daß Han bewußt darauf verzichtete, Chewie einzuweihen, um den Wookie bei der allgemeinen Besprechung die Wahl zu lassen. Es ergab sich eben so.
     
  11. Sith-Holocron

    Sith-Holocron Quelle des dunklen Wissens


    Genau das denke ich auch - oder vielleicht hat Han sich geschämt, schon früher als nötig zuzugeben, das er das Kommando für diesen "Irrsinsangriff" übernommen hat und dachte, er könne es unauffällig vertuschen, dass er vielleicht einen unbedachten Anflug von Grössenwahnsinn gehabt hat (obwohl das ja nicht der erste wäre:) )
     
  12. Imbe

    Imbe loyaler Abgesandter

    Außerdem war es einer von diesen typischen StarWars-Überraschungsmomenten wie auch schon Landos Spruch auf Bespin.
    Und mal ehrlich, wenn Han das nicht gemacht hätte, hätte der Film nicht so viel Spaß gemacht und nicht sowas Indiana-Jones-mäßiges gekriegt. Han - der Held. Das war sowas wie das Finale der StarWars-Saga.
     
  13. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    Ich finde einfach, es passt zu Han!
    Ein solch wichtige Mission zu übernehmen, es aber nicht an die große Glocke zu hängen! Vieleicht war Chewie an dem Tag beim Friseur oder er hat mal länger geschlafen (oder würdet ihr einen Wookie wecken?)!

    mtfbwy

    Lowie :lightsabe
     

Diese Seite empfehlen