Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Warum?!

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Zero´s Girl, 11. Juni 2004.

  1. Gestern Nacht ist mein Onkel verstorben. Er war genaugenommen der Cousin von meinem Vater, aber ich hab von klein auf immer *Onkel* zu ihm gesagt!! Er war Leiter einer Musik Gruppe, und hat erst seinen 60ten gefeiert (er sah aber aus und kam einen vor wie anfang 40, höchstens). Er war immer mein Vorbild, eine Art Idol, und olötzlich ist er nicht mehr da?! Ich versteh das net, er war TopFit und jetzt hat sein Herz einfach aufgehört zu schlagen!!

    Ich hab immer so ein Pech, langsam glaub ich ich bin verflucht, alle die mir was bedeuten sterben einfach!! Ers meine kleine Cousine, sie war erst 4!! Denn fährt sie einer meiner besten Kumpels zu tode, und jetzt auch noch er.

    Und dazu kommt noch das mein Kumpel, wir nanten ihn immer *kacks weil er so klein und schmächtig war, einen schweren Unfall hatte, und im Krankenhaus seit Montag um sein LEben kämpft (Intensievstation).

    Langsam glaub ich wirklich ich bin verflucht, es tut so verdamt weh. Ich glabe ich verliere den Halt, er wird mir so fehlen. Das Leben ist nicht fair!!
     
  2. Khabarakh

    Khabarakh chaotischer Träumer mit Hang zum Psychopathen

    Erstmal: Mein herzliches Beleid!

    Glaub net, dass du verflucht bist. Hey, die Leute, die du aufgezählt hast, sind erst dann tot, wenn du sie vergisst. Du entscheidest also für dich selbst, ob sie unsterblich sind oder tatsächlich tot. Dein Kumpel im Krankenhaus kommt sicher durch! Drück ihm und dir die Daumen.

    Das ist es nie und wird es auch nicht sein...
     
  3. Squall

    Squall weises Senatsmitglied

    verflucht bisd du nicht !
    und irgendwann stirbt jeder mal, das es grade in so kurzer zeit bei deinen bekanten passiert ist nicht schön. zu deinem kumpel geh ihn im krankenhaus besuchen wen das geht das er weis das du für ihn da bist.
     
  4. Yoda1138

    Yoda1138 Botschafter

    Ich weiss garnicht richtig was ich dir schreiben soll da in deiner Situation wohl alles falsch erscheint, jdedoch möchte ich dir auch mein Beileid aussprechen.
    Und verflucht bist du nicht, Menschen sterben, und du hast das Pech das es in einem kurzem Zeitraum passiert, auf die Frage Warum gibt es keine Antwort, und warscheinlich wird es sie auch niemals geben.
    Ich glaube nicht das nach dem Tod alles vorbei ist und so denke ich das es deinem Onkel in einer anderen Welt und Art und Weise wie wir es kennen jetzt gut geht. Lass den Kopf nich hängen. Und wenn du was auf dem Herzen und reden willst dann schreib mir ruhig eine PN.
     
  5. riepichiep

    riepichiep BI-TREKTUAL Premium

    herzliches Beileid


    Das Leben exestiert einfach, es ist weder fair noch unfair.
     
  6. Gunni

    Gunni weises Senatsmitglied

    Auch mein Beileid.
    Das Leben ist nunmal nicht fair und es ist oft so, dass die Leute, die sterben vorher oft nicht lang krnak waren und somit der Tod eher unerwartet kommt... das hat nichts mit verflucht sein zu tun, sondern mit Pech vielleicht... aber ehrlich gesagt wäre es dir lieber er wäre 10 Jahre früher gestorben, weil es dann nicht kurz hintereinander passiert wäre? eher nicht....
     
  7. hab ihm ein Gedicht geschrieben, das werden wir suf die Trauerkarte kleben ...
    Das Gedicht endet so (es gehört nur im, deshalb möchte ich es nicht ganz posten)

    Das Leben hällt weitehin Einzug in dieser Welt
    Die Sonne geht wieder auf, doch etwas fehlt.
     
  8. Darth CAS

    Darth CAS Fleischfressender Wookiee


    das sind wahre worte. ich kann mich auch an viele situationen erinnern in denen ich das gesagt oder gedacht habe. man versucht sich selbst dann auch aufzumuntern indem man sagt das wieder bessere zeiten kommen.

    ich hoffe für dich das diese auch wieder kommen auch wenn das deinen onkel auch nich wieder bringt...
     
  9. Das hoff ich auch ... am Freitag is Trauerfeier, ... ich glaube allmählig hasse ich Freitage
     
  10. So , mein Kumpel von dem ich erzählt hab, der mit dem Autounfall, er liegt in ner speziellen Schädel-Klinik, im Koma. Es wurden Hirnzellen und Nerven verletzt. Es ist Hirnwasser ausgetreten .... . Die Aerzte haben 6h operiert, wenn er die nächsten 5Tage überlebt wird er durch kommen, doch dann wird er wohl Schwerst behindert sein, .. eine Menschliche Hülle ohne Herz und Seele!! Er wird unter schweren Schmerzen weiterleben, eingesperrt n seinem Inneren, kann weder denken noch fühlen, blind, taub nicht fähig zu gehn, oder gar nen Finger zu bewegen ... . Es bleibt mir nichts anderes üprig, als für ihn zu beeten, das sein Leiden bald ein Ende hat. Auch wenns blöd klingt, wenn man ein Leben hat, das gar keins mehr ist, zieht man den Tod vor. Wenn mir mal sowas passiert, möchte ich das man den Stecker zieht, und mich in Frieden ziehn lässt.

    Und vorallem, wünschte ich manchmal, ich könnte mit ihm tauschen, ... ich würds tun, denn ich werd ihn verdamt noch mal vermissen!! Ich sollte an seiner Stelle da ligen, ..und das ist kein sentimentaler Schwachsinn, ... sondern das was ich fühle. Er hats nicht verdient, er ist ein guter Mensch .. er ist ein verdamt guter Mensch.

    Möge seine Seele bald Frieden finden!!

    Love, Iwanis
     
  11. Hayabusa

    Hayabusa Gast

    mein beileid iwanis, lass dir aber eines gesagt sein. Wenn man an ihn denkt und ihn in seinem herzen trägt, über ihn spricht wird er weiterleben.
     
  12. Syal

    Syal Panda, Meerschweinchen, Delfin, Zwergotter- und na

    Mein herzliches Beileid, auch wenn ich ihn nicht kannte. Jemanden zu verlieren denn man gut kennt ist schlimm...

    Heute bin ich in die Schule gekommen, in die Klasse rein und das erste was mir aufgefallen ist war die schreckliche Stimmung. Eine Freundin von mir hat mich aufgeklärt: in einer Gemeinde in der Nähe ist ein 15-jähriger gestorben, weil er betrunken Moped gefahren ist und einen Unfall gebaut hat. Ein Klassenkamerad von mir war ein recht guter Kumpel von ihm, und da er die Stimmungskanone in unserer Klasse ist und die ersten 3 Stunden nur geheult hat- ihr könnt euch das Klima vorstellen.

    Ich kannte denjenigen nicht, aber trotzdem schockt es einen. Der Junge ist nur ein Jahr jünger geworden als ich jetzt bin, und schon tot... wie gesagt, das Leben ist unfair.
     
  13. -Prinzessin-Leia-

    -Prinzessin-Leia- Dunkle Jedi auf dem Weg der Besserung ;) und Chatm

    Herzliches beileid !
    Mir gehts genauso ....
    ich glaube auch langsam ich bin verflucht , mein Cumpel (17) ist gegen einen Baum gefahren (hatte den Führerschein seid 2 Tagen) - sofort tod !
    Meine Oma wurde 60 - hat nicht geraucht oder getrunken - todesursache - Krebs !

    Dann meine Tiere :
    -eine Katze - 14 Tage alt und schon tod !
    -meine Maus - 5,5 Monate alt - tod !
    -3 Hamster - alle nur 1-1/2 Jahre alt !
    -Ratte - lag eines Morgens tod im Käfig
    -mein Hund - überfahren
    -eine andere Katze (konnte auf die normale Toilette , ist frei rumgelaufen , alles war ein super tier !) wurde von ein paar Jungs vor ein Auto gejagt ! Musste eingeschläfert werden ....
    ich bin verflucht :(
     
  14. Padme Naberrie

    Padme Naberrie *vermißt einen linken Schuh*

    Leia@ Ich will ja nichts sagen, aber ich denke, daß der Verlust eines geliebten Menschen schlimmer ist als der eines Tieres. Natürlich ist auch das nicht schön, aber einen guten Freund (oder geliebten Verwandten etc.) zu verlieren, ist IMO viel grausamer...

    Aufrichtiges Beileid, Iwanis. Bitte versuche, diese schlimmen Ereignisse nicht auf Dich zu beziehen, denn Du kannst garantiert nichts dafür. Es ist einfach nur ein böser Zufall, daß jetzt viele Leute aus Deinem Leben verschwinden... Ich wünsche Dir ganz viel Kraft, das durchzustehen.

    Padme Naberrie
     

Diese Seite empfehlen