Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Was endet bei Verjährung?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von riepichiep, 7. Februar 2013.

  1. riepichiep

    riepichiep BI-TREKTUAL Premium

    Durch den Fall Schavan hat sich bei mir eine Frage ergeben:

    Was endet eigentlich bei Verjährung?

    Wenn jemand eine Bank überfällt und erst geschnappt wird, wenn es verjährt ist, kann er nicht mehr bestraft werden. Muss er das Geld zurückggeben?

    Wenn jemand ein Kind entführt und erst geschnappt wird, wenn es verjährt ist, kann er nicht mehr bestraft werden. Wird das Kind wieder zu den Eltern gebracht?


    Wie ist das nun also? Heißt Verjährung "keine Strafe mehr" oder heißt es "unrecht erworbenes Gut wird nun Eigentum"?
     
  2. Lord Garan

    Lord Garan Plüschpirat Mitarbeiter

    Verjährungsfristen beginnen erst mit dem Ende der Straftat. Daher solang du die Straftat begehst wird es auch nicht verjähren können. Im Fall des Kinderraubes/Entführung also solang das Kind bei dir ist, im Fall des Eigentumsdiebstahls solange dieses in deinem Besitz ist.

    In Österreich ist es hier allerdings so oder so das Gesetz, dass schwere Straftaten (alles ab 10 Jahren Freiheitsstrafe) niemals verjähren können. Ich nehme an in Deutschland wird es ähnlich sein.
     
  3. Crimson

    Crimson The great Cornholio Premium

    Verjährung (Deutschland)

    In Deutschland können Mord und Völkermord nicht verjähren.

    Im Fall Schavan geht es ja jetzt auch nicht darum, dass die Frau juristisch belangt wird, weil sie bei ihrer Arbeit geschummelt hat, sondern darum, ob eine Ministerin für Bildung, Wissenschaft und Forschung, die bei ihrer Dissertation geschummelt hat überhaupt noch tragbar ist. Guttenberg und Koch-Mehrin wurdem m.W. ja auch nicht juristisch belangt.

    C.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Februar 2013
  4. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Da wir gerade von Verjährung sprechen keine kurze Frage.
    Ich bin vor genau 3 Monaten und 3 Tagen mit fast 70 in einer 40er Zone geblitzt worden.
    Bis heute ist kein Strafzettel angekommen.
    Wie lange muß ich noch zittern ?
     
  5. Kadika

    Kadika Zivilist

    Nach 3 Monaten mussten Blitzer eigl verfallen :) ich hoffe das mein Blitzer auch nie ankommt :/ Keine Lust auf die Nachschulung :/
     
  6. Ben

    Ben Oh yeah, tough guy? Make me. Mitarbeiter Premium

    Gar nicht mehr. Wenn bis heute kein Bußgeldbescheid zugestellt bzw. ein Verfahren eröffnet wurde, ist die Sache verjährt. 3 Monate stimmt genau.
     

Diese Seite empfehlen