Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Was genau fasziniert dich an SW?

Dieses Thema im Forum "Rund um Star Wars" wurde erstellt von Qui Gon Jinny, 17. Januar 2006.

?

Was interessiert euch an Star Wars besonders?

  1. Action und Abenteuer

    6 Stimme(n)
    33,3%
  2. Wissenschaft

    1 Stimme(n)
    5,6%
  3. Fantasy

    3 Stimme(n)
    16,7%
  4. Special Effects/Filmtechnik

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. Bücher und das Expanded Universe

    3 Stimme(n)
    16,7%
  6. etwas anderes

    5 Stimme(n)
    27,8%
  1. Hallo

    ich habe keine Umfrage gefunden der dieser ähnelt. (hoffe ich)

    Ich wollte Euch fragen, was es genau ist, was euch an SW fasziniert/berührt?

    Ich hab schon mit einigen gesprochen, und es sind immer wieder verschiedene Aspekte.

    Ich will hier auch keine Antwortmöglichkeiten angeben, sondern es lieber von jedem pers. lesen.


    Und noch eine andere Frage.

    Wenn GL morgen sagen würde, dass er noch einen 7.Teil dreht, würdet ihr euch freuen? (mir ist schon klar dass das nicht passieren wird) aber würdet ihr hüpfen vor Freude, oder würdet ihr es als Fehler ansehen?



    Na denne mal los.
    Ich hoffe ich hab´alles richtig gemacht!
     
  2. Darth Gollum

    Darth Gollum Der, den sie DEN nannten

    Wenn man SW als Ganzes sieht, würde ich sagen, speziell die OT fasziniert mich.

    Wenn man nur von den Filmen ausgeht würde ich sagen, die OT fasziniert mich, weil.

    Und zwar deswegen:

    Weil es eine Trilogie ist, die in mir fast jede erdenkliche Emotion auslösen kann.

    Ob Freude, Trauer, große Überraschung (damals), Wut oder gar Mitgefühl...gepaart mit toller Musik und gewaltigen Bildern bleibt es ein Genuß, auch nach all den Jahren.

    Vom rein visuellen her fasziniert mich die Galaxy far far away in Gestalt eines "used universe", also der Stil, dass alles so alt und gebraucht aussieht, gerade die Raumschiffmodelle, allen voran die Sternzerstörer. Endlos lang, zerstörerisch, steril im Innern und scheinbar veraltet von Außen her.

    Seltsame Gründe?
    Naja, dafür hat ja jeder seine eigenen Ansichten, nicht wahr? ;)
     
  3. Utopio

    Utopio Strebe nach Ruhe, aber durch das Gleichgewicht, ni

    Am meisten faszinieren mich die spirituellen Aspekte rund um Macht und den Glaubenskrieg zw. Jedi und Sith. Aber manchmal lehne ich mich auch einfach nur zurück und betrachte die schönen Kämpfe oder lache über die netten Einlagen von R2, 3PO, Han und CO.

    Was einen 7. Teil betrifft müsste er Storytechnisch schon genial sein und möglichst wenig mit den 6 anderen abgeschlossenen Filmen zu tun haben um mich zu überzeugen, d.h. gegen eine geniale Geschichte rund um die KOTOR Zeit wäre nichts einzuwenden, aber die jetzige Hexalogie sollte unangetastet bleiben, da sie vollkommen beendet ist.
     
  4. Curunír

    Curunír Der Weisse Zauberer, Freund des Big Beer Bear!

    Ich glaube wenn ich so genau darüber nachdenke Fasziniert mich am meisten an Star Wars, dass die Geschichte eine Klassische Fantasygeschichte ist mitt all ihren Elementen(Zauberer, Ritter, Monster, Königreiche, Prinzessinen usw...) aber doch mit Stilmitteln des Science Fiction Genre arbeitet.

    Gruß Jakob :)
     
  5. trooper_01

    trooper_01 Legends Purist Premium

    was faszienierd mich an star wars?...
    - ich bin ein grosser science fiction fan
    - die geschichte jedes einzelnen SW films aber auch jeder trilogie und zum schluss der gesamten saga ist für mich sehr stimmig und fantastisch.
    - die characktere sind nicht so oberflächlich, wie in anderen filmen. man hat einfach spass dabei mit ihnen abenteuer zu erleben.
    - das design der klamotten, effekte, schiffe und planeten ist ebenfalls sehr gut überlegt und gelungen.
    - star wars wird von einer wunderbaren musik begleitet...
    - in der GFFA ist eben einfach alles möglich, der fantasie sind dort keine grenzen gesetzt. es ist nicht alles so berechenbar wie bei ST oder ähnlichem.
    - einer der wichtigsten gründe für mich ist das EU. du erhältst hier die gelegenheit mit den helden und schurken abenteuer und schlachten zu bestehen.

    SW ist für mich eine runde sache :D

    edit: acjso die sache mit E7, des würde ich net wollen, da es zu 100 % film/EU unstimmigkeiten geben wird, dann lieber aus einer ganz anderen zeit. es gibt noch sooo viele lücken.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Januar 2006
  6. Detch

    Detch Gast

    Ich bin mit Krieg der Sterne quasi aufgewachsen. Damals waren es wohl eher die tollen Raumschiffe und spektakulären Kämpfe, die mich fasziniert haben. Wahrscheinlich ist Krieg der Sterne auch der Grundstein für meine Fantasy/Science-Fiction Begeisterung("Star Wars raped my childhood"^^).

    Heute ist es mehr die Faszniation der fremden aber glaubhaften Welten. Das hat sich aber erst mit der Zeit ergeben. Ansonsten gefällt mir einfach die tolle Ausführung der doch relativ simplen Geschichte. Ich fand es auch spannend, dass vieles im Unklaren geblieben ist(und auch besser geblieben wäre...) ist und man sich seine eigenen Gedanken machen konnte. Aber das funktioniert heute ja auch noch.
    Die Kämpfe und Raumschlachten sind natürlich immernoch ziemlich geil:D

    Wenn GL morgen sagen würde, dass er noch einen 7.Teil dreht, dann würde ich dankend ablehnen. Krieg der Sterne hat für mich 1995 mit der THX Version die höchste Evolutionsstufe erreicht(auch wenn mir einige sachen aus der SE sehr gefallen).
     
  7. Freak der Sterne

    Freak der Sterne former 'starvvars-fre@k'

    hauptsächlich die filme, vor allem aber die OT, ob nun von den hintergründen der geschichte oder der umsetzung her gesehen.

    die ausgewogene mischung aus stilmitteln der sci fi, fantasy, alten sagen und mythen sowie wildwestfilmen.
    die wundebar charakterisierten figuren welche meistens doch recht einfach und eindeutig gezeichnet sind.
    und natürlich der schon paarmal erwähnte "used look", der dem ganzen etwas realitätsnahes, lebensechtes verleiht.
    außerdem die verbindung von musik und bildern die einfach auf fantastische weise die sinne beeindrucken...

    und nicht zu vergessen die entstehung der filme selbst, lucas kleinkrieg gegen die studios anno dazumal ist ja fast eine abenteuergeschichte für sich selbst ;)

    edit: teil 7? - nein danke.
     
  8. Gurkengräber

    Gurkengräber Offizier der Senatswache

    Ich glaube dass der Grund dafür, dass ich ich Star Wars mag schon in meiner Kindheit liegt. Hätte ich die Filme zum ersten Mal als Erwachsener angesehen, kann ich mir nicht vorstellen dass ich da irgend eine Faszination entwickelt hätte. Aber für ein Kind war die Geschichte um die schöne Prinzessin, den coolen Schurken und den edlen Helden einfach zu gut, um es nicht zu mögen. Mit der PT kann ich echt nichts mehr anfangen, und die alten Star Wars Filme schaue ich mir so einmal pro Jahr an oder so.

    Also wenn noch ein 7. Teil gedreht werden würde, würd ich mir ihn bestimmt ansehen, aber das wär nix besonderes mehr für mich.

    Momentan les ich aber gerade ein, zwei Star Wars Bücher, also bin ich da etwas mehr involviert. :cool:
     
  9. Rav

    Rav loyale Senatswache

    das meiste wurde gesagt aber ich fass es in meine Worte:

    Star Wars basiert nicht auf logik und Wissenschaft wie Star Treck, Star Wars ist wie ein Märchen, da gibt es die Macht, das unerklärliche. Keiner will wissen wieso es gehört einfach in die Geschichte und es ist eine Begebenheit dass es sie giebt.
    Die vielfallt der Rassen und Wesen. Jeder Charakter in SW erzählt eine eigene Geschichte. Selbst die Droiden haben menschliche Züge.
    Es geht um das Klassische gut gegen Böse in einer Zukunft die eigentlich weit zurück liegt. Ich mag wie schon gesagt wurde, diesen "used" look. Alles scheint gebraucht und veraltet und doch haben sie Dinge die bis heute undenkbar sind.
    Es ist einfach die Liebe mit der Star wars dazumal gemacht wurde. Also mich faszinieren vorallem die alten 3 Filme, die neue Trilogy ist für mich nur Holywood und geldmacherei.

    An einer weiteren Episode.. hm da bin ich zweierlei. Einersats fänd ich es gut wenn wieder eine SW welle kommt, aber Geschichtlich/Filmisch gesehen wär es das K.O. für SW. Denn was will man denn jetzt noch erzählen? aus welchem Charakter will man noch etwas geschichte pressen. Man hätte es schon bei der OT belassen sollen.
     
  10. zero

    zero children of bodom

    Ich würde mir einen 7ten Teil nur wünschen, wenn er sehr stark an die OT angelegt ist. Also nicht viele neue Raumschiffe u.s.w. sonst kommt das alte "OT Feeling" nicht ganz rüber ^^
     
  11. Master Darkness.

    Master Darkness. Oberster Meister der dunklen Künsten

    was faziniert mich an star wars ?


    es ist so das ich ein since fiction fan bin und da ist sw ein muss
    -die gigantischen raumschiffe sie beeindruckend
    -die jedi ritter und sith die übernatürliche kräfte verfügen
    -die geheimnissvolle unbekannte aura unter den namen macht
    -die atemberaubende planeten z.b coruscant
    -große schlachten im weltraum

    ich liebe SW
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Januar 2006
  12. g~izzel

    g~izzel Querdenker

    was mich an sw fasziniert ist schwer in worte zu fasssen, aber ich versuchs mal...

    es ist all das was in sw möglich ist und was heute nur fiction ist.es sind aber auch all die abendteuer die erlebt werden, die helden und schurken die auftreten und sich gegenseitig die faust zeigen...

    ...ganz lapidar gesagt ist es einfach für mich meine "traumwelt" geworden...


    lg g~izzel
     
  13. Winston Turner

    Winston Turner Der mit dem Lattenschuss!!

    Was mich an SW fasziniert ? Schwer in Worte zu fassen....
    Es fasziniert mich einfach......ich kanns net beschreiben.

    Was den 7. Teil angeht.......SOFORT...Würde mich sehr freuen, aber NUR, wenn sich GL beim schreiben vom Script von einem erfahrenen Autor (wenn möglich aus dem SW Universum) helfen lässt....und wenn er NICHT Regie führt, sprich, das ganze aus der Hand gibt und nur noch Executive Producer macht. Damit ist er schon bei der OT gut gefahren, denke ich.
     
  14. ShmiSkywalker

    ShmiSkywalker Vaders Mama

    Es ist einfach eine gute Geschichte, die in einer sehr ausgeklügelten Welt voller verrückter, interessanter, amüsanter, spannender, überraschender und mitreißender Ideen spielt. Die Charaktere der Story sind Unikate und einfach nicht austauschbar. Kult ganz einfach.
    Eine riesige Portion Nostalgie und Alltags-Kultur gehört auch zur Faszination von SW.
    Ich bin jetzt jemand, die die Saga nicht sooooo bierernst nimmt, sondern sie eher als kultige, absolut bestens unterhaltende, packende und einfach immer wieder schöne Unterhaltung betrachtet. Star Wars hat sich über die Jahre einfach eingebürgert. *gg*
    Durch die PT hat die Geschichte meiner Ansicht nach dann nochmal dazu gewonnen. Vieles sieht man jetzt im Zusammenhang mit den Prequels ganz anders als vorher, und das ist auch ganz interessant.


    Einen siebten Teil wünsche ich mir nicht. Was soll da noch kommen? Die Bösewichte sind alle tot - jeder neue wäre nur ne billige Kopie. Für Fans von Endlos-Fortsetzungen gibts ja schon das EU und das genügt.

    Auf die TV-Serien freu ich mich allerdings durchaus. Hoffentlich wirds was Gescheites.
     
  15. Master Darkness.

    Master Darkness. Oberster Meister der dunklen Künsten


    ich denke daraus wird es gar nicht dazu kommen !
    warum einen erfahrenen autor ? er selbst ist ja einer und wenn manche denken ein anderer hätte es besser machen können liegen sie falsch !
    das ist lukas seine story aus seinen kopf , die er selbst gedreht hat und daraus berühmt geworden ist und ich aktzeptiere es
     
  16. Inspiron

    Inspiron diplomierter Großadmiral, Oberkommandierender der

    was mich an Star wars fasziniert is eigentlich schon alles erwähnt worden, der "used" look, die Mischung aus den verschiedenen Genres .....


    zum neuen Film, ich würd mich über ne Verfilmung der ersten Trawn Trilogie freuen (wenns sein muss auch in einem Film, aber dann bitte in Überlänge!!!!!!)
     
  17. Sabé

    Sabé Geheime Jedi-Meisterin, Beschützerin und Double vo

    SW fasziniert mich unheimlich, weil es einfach so eine schöne, zusammenhängende und lange Geschichte ist und es dort Helden gibt (Rebellen) die alle zusammenhalten, und so schöne Bösewichte ;)
    Außerdem ist dadurch ein riesiges eigenes Universum entstanden, und das find ich einfach klasse.

    Wenns eine Episode VII geben sollte, fänd ich das natürlich erstmal toll, aber sind die Geschehnisse aus der Buchreihe "Das Erbe der Jedi-Ritter" nicht der Anschluss an Episode VI (hab sie leider noch nicht gelesen) ? Außerdem fänd ichs dann icht so gut, in der PT und der OT gibt es nur einen Feind der imemr mehr daraufhin arbeitet an die Macht zu kommen und in einer Episode VII müsste es ja dann einen neuen Feind geben ^^ das würde nicht so passen find ich.
     
  18. Xair

    Xair Senatsmitglied

    was mich an Star wars fasziniert ist

    das man mehrere verschiedene Rassen bzw. verschiedene Spezies sieht und es nicht so ist wie bei ST, das da nur aller paar Szenen ein Alien auftaucht

    die Geschichte der Kompletten Saga an sich und das was sie damit ausdrücken will aber auch die Geschichte von Figuren die in den Filmen nur als Nebenrolle geplant waren interessiert und faszienierd mich

    Auch das spirituelle und der Krieg der Jedi gegen die Sith finde ich mehr als interessant, weswegen ich in letzter Zeit auch krampfhaft versuche an ein paar Comics aus der Zeit des Sithimperiums zu kommen

    Wenn ich die Saga nur als reine Filme betrachte so finde ich die technischen Leistungen, die bei jedem Film vollbracht wurden einfach nur atemberaubend. Die Kostüme passen immer zum entsprechenden Ort und passen ebenfalls in Filmisch handlung hinein (wenn man alle betrachtet)

    Was ich sagen würde wen GL sich doch noch dazu entschliest einen 7 Teil zu machen wäre

    Juhu und im nächsten moment würde ich hoffen, das er die abgeschlossene SW Saga in ruhe lässt und uns mal was anderes serviert, wie z.B. eine Geschichte um einen Jediritter, welcher zur Zeit von Exar Kun gelebt hat oder einen Film über das Outbound Flugprojekt und Großadmiral Thrawn dreht. Sowas würede ich echt begrüssen. Was ich allerdings wie oben schon angedeutet ablehnen würde wäre eine weiterführung der Saga.
     
  19. Falcon

    Falcon Rot-5

    Also bei mir ist das so, das einfach die Tatsache das ich mit der Trilogie aufgewachsen bin, dies ziemlich verbindet.

    Ich kenne ja somit gar kein Leben ohne Krieg der Sterne. So wie (überspitzt gesagt) die eigene Familie ja auch der Standard im Leben ist.

    Und es ist immer wieder spannend, unterhaltsam und Gänsehauterzeugend. Egal wie oft ich die Filme sehe. Allerdings rede ich hier nur von der "originalen Trilogie".

    Zu den neuen Teilen sage lieber mal gar nix.

    Aber die wahre Trilogie......

    Genial in allen Belangen. Die Charaktäre haben alle Tiefe. Im Gegenteil zu den peinlichen neuen Teilen. Alles kommt einem sehr vetraut vor.

    Und was mich immer wieder umhaut die Technik! Noch heute finde ich persönlich diese Tricktechnik von damals fantastisch. Schon so lange her und immer noch setzt diese Trilogie Maßstäbe.

    Dadurch das richtige Modelle benutzt worden sind, wirkt alles greifbar und realistischer. Bei der neuen Trilogie wo alles nur noch mit dem Computer animiert wurde, kommt mir alles hoch. Alles wirkt künstlich und man sieht direkt das es aus dem Computer kommt. Somit kommt keine Bindung auf.

    Jedoch bei der alten Trilogie ist dies alles der Fall.
     
  20. Master Darkness.

    Master Darkness. Oberster Meister der dunklen Künsten

    die saga ist bereits abgeschlossen da braucht ihr euch keine sorgen machen ;)
    was will man da schon weiter erzählen ? er wollte nur uns zeigen wie anakin zu darth vader wurde sonst nicht

    allerdings hat Lucas gesagt das er uns noch mehr zu erzählen hat :cool:
    das heißt warscheinlich noch mehr neue geschichten :D *freu*

    PS: und kommt wieder nicht daher das es ein anderer es machen soll :mad:
     

Diese Seite empfehlen