Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Was genau ist Yavin?

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von Darth Warrior, 28. Mai 2006.

  1. Hi
    Also ich habe da mal eine Frage. Ich weiss das Yavin irgend ein System ist, in dem sich in Ep IV auch die Rebellen aufhalten, aber was genau hat es mit Yavin 4, 5, 6 usw. auf sich? :rolleyes:
     
  2. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    Yavin ist ein Gasplanet und die "nummerierten Yavins" sind die Mondes des Planeten. Die Rebellenbasis war also auf dem vierten Mond Yavins.

    Das rote oben rechts ist Yavin:

    [​IMG]

    ;)
     
  3. Vomar Steley

    Vomar Steley StarWars-als-Ganzes-Genießer und damit Fan zweiter

    Yavin ist der große rote Gasriese, den der Todesstern in Episode 4 umkreisen muss, bevor die Rebellenbasis in Schussweite kommt. Aber dieser Planet Yavin hat mehrere Monde, die teilweise bewohnbar sind. Diese Monde werden mit den Nummern bezeichnet, die Rebellen in Episode 4 haben ihre Basis auf dem vierten mond des Yavin, also heißt dieser Mond Yavin 4. ;)

    Edit: War mir klar dass ich zu langsam bin...
     
  4. Jedi-Meister Revan

    Jedi-Meister Revan Hippie, Clerk, Sozialist und whatever

    Also wie schon gesagt Yavin ist ein riesiger Gasplanet vergleichbar mit dem Jupiter in unserem Sonnensystem. Tja und umkreist wird dieser Gasriese halt von mehreren Monden. Am interesantesten ist dabei der Yavin 4. Dieser zum größten Teil vom tropischen Regenwald bewaldete und unscheinbare wirkende Planet birgt viele Geheimnisse und ist von historischer Bedeutung. Zum Beispiel die einheimische Rasse dieses Planeten die Massasi welche 4000 Jahre vor den Ereignissen von Episode 6 und von Exar Kun ( einem großen Sthlord) unterjocht worden. Unter seiner Anleitung entstanden riesige Tempel, welche die Macht bündeln sollten. Es gibt natürlich noch viele weitere Ereignisse rund um Yavin 4 und der anderen Monde. Wenn du mehr erfahren willst kannst du mich ja anschreiben.

     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Mai 2006
  5. Woodstock

    Woodstock Üblicher Verdächtiger

    Dieser Thread würde mich dann noch zu der Frage verleiten, wie denn dann das System heißt in dem sich Yavin befindet?

    Und @Jedi Meister Revan:

    Hast du was gegen "TimesNewRoman" und Leerzeichen?

    Wenn du willst, dass man deine Beiträge ernst nimmst, solltest du auch sehen, dass sie leicht zu lesen sind, ohne übermäßig "Augenkrebs" zu bekommen.

    Edit: Danke;)


    EDIT 2 :klugs : Die Massasi waren nicht die Eingeborenen von Yavin 4 sondern sie wurden von Exar Kun dort abgeladen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Mai 2006
  6. aristarchb

    aristarchb Vertreter des reinen Kanons

  7. Woodstock

    Woodstock Üblicher Verdächtiger


    Also ist das System nach einem Planeten benannt auf dem es weder Leben gibt noch sonst was, sondern nur einige Monde auf denen es Leben gibt?
    Und/Oder sowohl der Planet wie auch die Sonne haben denselben Namen. Auch sehr einleuchtend.

    "Commander fliegen sie uns nach Yavin und benachrichtigen sie mich, wenn sie da sind!"
    Ja, Sir

    Einige Stunden später
    "Commander, was machen wir so nach bei dieser Sonne?"
    Aber Sir, dass ist die Sonne Yavin.
    "Nein ich meinte den Planeten!"
    Oh Oh
    Danke dennoch für den Link.
     
  8. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Die Massassi wurden nicht von Exar Kun dort abgeladen, sondern lediglich von ihm unterworfen und für seinen Krieg verwendet.

    Naga Sadow brachte die Massassi 1.000 Jahre vor der Geburt Kuns (also 5.000 Jahre vor Yavin) auf diesen Mond.
     
  9. Jedi-Meister Revan

    Jedi-Meister Revan Hippie, Clerk, Sozialist und whatever

    Nun Fakt ist doch das die Massasi die einheimische Rasse von Yavin 4 ist ob sie nun vor sehr langer zeit dahin gekommen sind oder nicht. Die Indianer sind ja auch die Ureinwohner Amerikas obwohl sie erst vor einigen 1000 jahren Amerika von Asien aus besiedelten. Es stimmt das es insgesammt 3 bewohnbare Monde gibt Yavin 4, Yavin 13 ( ein Mond auf dem es ziemlich heiß ist und der aus Wüsten und Meeren besteht und wo die süliche Halbkugel nur aus Meeren besteht sozusagen ein riesiger Ozean) und schließlich noch Yavin 8 dieser Mond ist wiederum ein trockener und kalter Mond Yavins. Allerdings ist Yavin 4 der einzige Mond mit galaktischer Bedeutung.

     
  10. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Koloniewelten gelten sehr selten als ursprüngliche Heimat einer Spezies, bzw die Nachfahren der Kolonisten selten als Ureinwohner. Menschen sind letztendlich auch nicht die Ureinwohner von Alderaan, auch wenn sie schon über 27.000 Jahre auf diesem Planeten leben.
    Das gleiche gilt für Chandrilla, Corellia und andere Planeten.


    Zur Zeit der Filme kann man die überlebenden Massassi auf Yavin eh in einem Escape Pod sammeln ^^
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Mai 2006
  11. Jedi-Meister Revan

    Jedi-Meister Revan Hippie, Clerk, Sozialist und whatever

    Sicher, sicher, das bestreite ich ja auch garnicht. Allerdings kann man die Massasie schon als einhimische Rasse bezeichnen. Die Massasie waren sozusagen die ersten welche Yavin 4 besiedelten. Was auch noch interessant ist, ist das nach dem Ende des Exar Kun Krieges auch die Massasi vernichtet worden waren und kurz danach, zur Zeit der Mandalorianischen Kriege und nach ihrem Ende, es bereits viele Grabräuber gab die die Tempelanlagen plünderten um wertvolle Artefakte zu finden und zu verkaufen. Zu Revans Lebzeiten gab es keinen einzigen Massasie mehr.

     
  12. aristarchb

    aristarchb Vertreter des reinen Kanons

    Den Planeten Yavin kan man auch Yavin Prime nennen.

    Wer ist es denn noch außer unser Freund Kalgrath, the Frog:braue `?
     
  13. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Nicht ganz korrekt. Yavin IV wurde schon einige tausend Jahre vor der Ankunft der Sith von Jedi besiedelt, die den Eismond in den grünen Dschungel "terraformten", wie wir ihn heute kennen ;)

    Falsch... der letzte Massassi Krieger auf Yavin IV wurde kurz nach der Schlacht um Yavin entdeckt: Kalgrath, der als "Night Beast" bekannt wurde.

    Ein großer Orb mit den Seelen von ein paar hundert Massassi. Verstorben sind die nämlich nie ;) Passt auch in einen Escape Pod ^^
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Mai 2006
  14. Jedi-Meister Revan

    Jedi-Meister Revan Hippie, Clerk, Sozialist und whatever

    Du liebst es ander zu verbessern oder ^^, naja ist ja okay. Tja was nun die einheimischen angeht geben mir meine vorliegenden Informationen und mein SW Wissen nur wieder das die Massasie die Einheimischen von Yavin 4 sind, von Jedi die den Planeten umformten wusste ich vorher noch nichts, nun ja danke jetzt bin ich schlauer. Was diesen Kalgrath angeht, kann ich nur sagen das auch dies ich nicht wusste, aber man kann schon sagen das außer dieser Ausnahme die Massasi seit Jahrtausenden ausgestorben sind.

     
  15. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Jain... ich möchte andere verbessern, wenn ich die Postings der anderen verbesserungswürdig finde. Ich schätze aber genauso eine Diskussion mit Leuten, die ich nicht verbessern muß/kann oder in denen ich verbessert werde :)

    Auf Yavin IV, ja... die paar tragen nicht wirklich zum Überleben der Spezies auf diesem Mond bei.

    Auf anderen Planeten... im Herzen des alten Sith Imperiums? Ich wäre mir da nicht so sicher ;)
     
  16. Jedi-Meister Revan

    Jedi-Meister Revan Hippie, Clerk, Sozialist und whatever

    Meinen Infomationen zur folge sind sie ausgestorben die Massasi. I ch denke nicht das es sie noch auf anderen Planeten gibt, naja vielleicht ein paar Überbleibsel aber nichts erwähnenswertes.

     
  17. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Und wo beziehst du deine Informationen her? In meinen Quellen (zB das Dark Side Sourcebook von Wizards of the Coast) steht da was ganz anderes ;)
    Nämlich, daß es sehr wohl möglich ist, daß es noch Massassi auf alten und abgelegenen Sith Welten gibt.
     
  18. Jedi-Meister Revan

    Jedi-Meister Revan Hippie, Clerk, Sozialist und whatever

    Tja fest steht das die Massasi ausgestorben sind, es kann sein das es irgendwo in der Galaxis Überbleibsel von ihnen gibt, aber die sind dann wahrscheinlich wohl nicht erwähnenswert.

     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Mai 2006
  19. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Äh... ich habe dir gerade offizielle Quellen genannt, die Massassi eben nicht in die Schublade "Ausgestorben" stecken... und wenn es noch überlebende gibt, sind sie nicht ausgestorben.

    Ansonsten sind Tiger, Panda Bären und dergleichen auch schon ausgestorben, weil es nur noch wenige gibt.

    Es gibt aber eben noch einen Unterschied zwischen "wenig geben" und "ausgestorben sein", verstehst du?


    Somit sind die Massassi und die Sith als Spezies nicht ausgestorben.
     
  20. Jedi-Meister Revan

    Jedi-Meister Revan Hippie, Clerk, Sozialist und whatever

    nun die wahren Sith gibt es schon seit Jahrtausenden nicht mehr, das ist Fakt. Es gibt nur Nachfolger von ihnen, die wahren Sith sind das allerdings nicht mehr eher Leute die ihre Lehren gelesen habe, sie befolgen usw.. Soory aber was die Massasi angeht weiß ich nur das sie ausgestorben sind, ich sage ja garnicht das du nicht Recht hast, aber so habe ich es erfahren

     

Diese Seite empfehlen