Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Was haltet ihr vom Jediismus?

Dieses Thema im Forum "Rund um Star Wars" wurde erstellt von Kelmak, 27. August 2008.

  1. Kelmak

    Kelmak Pilot

    Mich interessiert es was ihr von den Menschen haltet die and den Jediismus glauben?

    Hier der link für die nicht wissen was das ist:
    Jediismus â?? Wikipedia
     
  2. Darth Hirnfrost

    Darth Hirnfrost Workman

    Ein Fan von Filmen zu sein ist ja gut und schön, aber diese Filme bzw. ihren Inhalt zu seiner Religion zu erheben, halte ich für nicht mehr normal. :crazy
     
  3. Faaruq Salim

    Faaruq Salim ..::Nutzer der Macht::..

    Ich dachte immer die Jedi wären eine Erfindung von GL!?! Komische Leute...

    EDIT: Stimme mit Darth Hirnfrost vollkommen überein...
     
  4. Wizard With Gun

    Wizard With Gun Kampfmagier. Lehrling von Bourdieu.

    Ein Haufen von Leuten, die den Kontakt zur Außenwelt verloren haben.
    Ganz einfach.
     
  5. Kelmak

    Kelmak Pilot

    Die Jedi sind auch eine Erfindung von GL, die Religion ist glaub ich danach enstanden.
     
  6. darth_sidious83

    darth_sidious83 Imperator Palpatine

    Stimme meinen Vorrednern zu. Ein Fan von den Filmen zu sein geht in Ordnung, aber das geht meiner Meinung nach zu weit. Diese Leute scheinen Fiktion und Realität nicht mehr auseinanderhalten zu können...
     
  7. Crimson

    Crimson The great Cornholio Premium

    Naja, aus Spaß würde ich sowas wohl auch angekreuzen, wenn es bei einer Volkszählung auf dem Fragebogen angeboten wird, genauso wie in England bei einer Voklszählung einmal recht viele bei der Frage nach der Religionszugehörigkeit unter "Sonstiges" den Namen ihres Fußballvereins eingetragen haben. :p
    Leute die sich aus sowas allerdings ernsthaft eine esoterisch angehauchte Pseudo-Religion basteln haben imho wohl den Schuß nicht ganz gehört. :crazy

    C.
     
  8. TIRex

    TIRex Quotengrufti, Abteilungsfossil, Pogosaurus Rex des

    und wann kommen die Sith?
    und die dazugehörigen Glaubenskriege der beiden Fraktionen?
    und werden die nur zwischen ihnen ausgetragen oder setzen sie wie ihre Vorbilder die ganze Welt in Brand?

    Fragen über Fragen die nicht so ganz ernst gemeint sind


    ok Spaß bei Seite, ich halte von Religionen im allgemeinen nicht viel (es gibt schon genug Regeln und Gesetze vom Staat).
    Ausnahmen bilden da einige "Fernöstliche", die Weisheit, Erkenntnis und dergleichen als Ziel haben. Hier wird die menschliche Entwicklung nicht ausgebremst, sonder vorrangetrieben. Zwar nicht auf der technologischen Ebene aber dafür gibt es ja das M.I.T. & Co.
    Wenn ich das mit dem Jediismus richtig verstanden habe setzt er sich 1. aus mehreren verschiedenen derartigen Religionen zusammen und bestand 2. schon bevor die Filme eine derartige Popularität erreicht hatten bzw. entstand parallel dazu. Da sich die neue Ideologie und der Glaube der Star-Wars-Jedi relativ deckten, hat man einfach den Namen "geklaut".
    Ok das macht es populärer, zieht aber dummerweise auch n Haufen Bekloppter an, die nur wegen des Namens dabei sein wollen.
    Ob DAS im "Sinne des Erfinders" war, wage ich zu bezweifeln.
     
  9. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Es stimmt, daß sich Lucas bei sehr vielen Religionen bediente, als er das fiktive Glaubenskonzept der Jedi erschuf und es ist auch sehr interessant, daß sich eigentlich alle Religionen bei der Aufführung von SW im Jahre 1977 so ziemlich bestätigt fühlten und sagten: "Schaut, genau das sagt unsere Religion aus!"

    Insofern verstehe ich es schon, daß hier Ansätze für eine Religion vorhanden sind... was ich nicht nachvollziehen kann ist, wenn sich dann Leute wirklich einen Glauben daraus stricken und sagen, sie wären jetzt "Jedi" o_O

    Seitdem in Rumänien jemand eine Jedi Akademie aufgemacht hat, wundere ich mich aber eigentlich über garnichtsmehr und lasse den Leuten einfach ihren Spaß und ihre Marotten... wenn sie damit glücklich werden, sollen sie es doch machen.

    Solange niemand an meiner Tür klingelt, mir ein SW Buch entgegenhält und mich fragt, ob er mit mir über den Auserwählten und die Lebendige Macht sprechen kann... :p
     
    Jedi Knight gefällt das.
  10. Nelson

    Nelson Dummschwätzer

    Wenn man sich mal die deutschsprachige Homepage von den Jediisten anschaut, dann hat man eher das Gefühl, dass das eher ein Rollenspiel ist als eine Religion...
     
  11. Kelmak

    Kelmak Pilot

    Für mich hatt die deutsche Seite eher nach einem Videospiel ausgesehen.
     
  12. Darklord Revan

    Darklord Revan Hüter des Gleichgewichts & Grauer Jedi

    So also:
    Ich finde die ganze Star Wars Story und den Glauben
    der Jedi sehr gut und sie sind mit ihrem Handeln uuuuunglaublich weise... ;)
    Jedoch:
    Diesem Handeln nachzueifern und eine Religion draus zu machen
    find ich abgrundtief bescheuert und total hirnrissig... :crazy
    Was soll denn das?? Dadurch wird man auch kein Jedi... :konfus: :ani
    Und was ich da höre von einer Religionsseite, die an ein RS
    erinnert, bestätigt meine Theorie nur, dass diese Anhänger leicht
    hirnverbrannt sein müssen...
    SW ist cool, Leute, aber so nicht... :lightsabe :yodawink:
     
  13. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    @Darklord Revan:

    was folgern wir daraus? Rollenspieler = hirnverbrannte Idioten? :D

    Du solltest jetzt anfangen, sehr schnell zu laufen... :p
     
  14. TIRex

    TIRex Quotengrufti, Abteilungsfossil, Pogosaurus Rex des

    Und die begrüßt du dann mit gelben Kontaktlinsen in den Augen und den Worten: "Die Rache wird UNSERE sein!" :rofl:
     
  15. Darklord Revan

    Darklord Revan Hüter des Gleichgewichts & Grauer Jedi

    *Schnell weglauf* :p

    Hey, aber das habe ich nie behauptet und das ist auch eine merkwürdige
    Schlussfolgerung... :verwirrt:
    Es ist merkwürdig und hirnverbrannt eine Religion wie ein Rollenspiel aufzubauen,
    aber deswegen sind Rollenspieler nicht gleich wie oben genannt... :konfus:
     
  16. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Laß dich nicht ärgern ;)

    Ich weiß, was du gemeint hast und auch wenn ich die ganzen Jediismus Anhänger nicht ganz so negativ bewerten kann, sondern einfach meine Schultern zucke und denke, daß ich genauso meine Macken haben, wo sich andere sonstwas bei denken und sich an den Kopf langen, empfinde ich es dennoch als sehr belustigend, wenn ich sehe, daß Fans aus einem Film eine Relgion ziehen...

    ...aber damit tun sie niemanden was und somit sollen sie ihren Spaß dran haben.
     
  17. Darth Shams

    Darth Shams Sith Lord

    Hi, das wundert mich jetzt ein wenig, finde es aber dennoch lustig. Das sind doch mal richtige Fans, naja man kann übertreiben aber jedem dass seine.

    Mfg
     
  18. Kelmak

    Kelmak Pilot

    Hier ist die deutsche Seite für jeden den sie sehen will:
    Intro
     
  19. Polo

    Polo Gast

    Ob sie nun an Yoda, Jesus, Budda oder sonst was glauben ist mir herzlich egal, solange sie mir damit nicht auf die Nerven gehen oder mich wie die Zeugen Jehovas bekehren wollen. ;)

    /shrug
     
  20. Darklord Revan

    Darklord Revan Hüter des Gleichgewichts & Grauer Jedi

    Ja, okay ich seh das genauso.
    Ihr habt ja alle recht, ich habs zu derbe ausgedrückt, natürlich
    ist mir egal, was die machen. Ich finds nur irgendwie bescheuert.
    Naja, solange sie einen in Ruhe lassen...
    Solln sie schön Yoda anbeten... :swsilly
     

Diese Seite empfehlen