Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Was haltet ihr von Marijuana?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Oiso gan Teck, 5. August 2003.

?

Was haltet ihr von Marijuana

Diese Umfrage wurde geschlossen: 15. August 2003
  1. Ich konsumiere regelmäßig.

    7 Stimme(n)
    14,9%
  2. Interessantes Heilmittel.

    7 Stimme(n)
    14,9%
  3. Macht mir nichts aus.

    8 Stimme(n)
    17,0%
  4. Keiner Macht den Drogen!

    25 Stimme(n)
    53,2%
  1. Oiso gan Teck

    Oiso gan Teck Senatsbesucher

    Was haltet ihr von Marijuana?
    findet ihr das es legalisiert werden sollte? oder man sollte strenger dagegen vorgehen?
     
  2. Heuli

    Heuli weiser Botschafter

    Hmm.....habs vor kurzem zum ersten Mal konsumiert, dann natürlich gleich 5 Tage hintereinander jeden Abend mit en paar Kollegen ein paar Dübel geraucht, 2 mal davon so derb gekotzt ohne Ende ( weil ich vorher immer noch getrunken hab ohne Ende ) , dass ich mir gesagt habe, dass ich ausser Alkohol und gelegentlich einer Zigarette keine anderen Drogen ( wobei ich eh nie was härteres als Gras konsumiert hätte ) anrühren werde . Ich geh dann lieber 3 Stunden ins Fitnessstudio oder so *löl*
     
  3. kukuGuY

    kukuGuY ..glüht härter vor als DU Party machst!

    also nee. entweder oder.. drogen vermixen kommt nie gut, sollte man aber wissen. :)
    konsumier ich ab und zu ma ja, finds okay. und wegen legalisierung... hin oder her, wer das haben will, bekommts... just like the other drugs. wäre mir im prinzip egal.. aber legal hat das ganze natürlich auch so seine vorteile.
     
  4. Hangm@n7

    Hangm@n7 Psychopath im fortgeschrittenem Stadium

    bin absolut gegen drogen! daher bin ich absolut gegen eine legalisierung!
    bin ehrlich gesagt auch dafür das man zigaretten verbieten sollt. würde ich endlich mal davon wegkommen...:D
     
  5. Dark Igel

    Dark Igel Ruhrpottler

    Ich hab früher selber mal geraucht. Ich hab auch nix dagegen wenn man sich ab und zu mal eine Tüte dreht. Allerdings muss man doch schwer aufpassen, weil das Zeug einen doch sehr abhängig machen kann. Ich sprech da aus Erfahrung.

    Ich wäre dafür das es legalisiert wird, so ähnlich wie in Holland. Allerdings nur aus den einem Grunde, und zwar das die "Kleinkrimminalität" damit aufhören würde. Wenn man etwas haben will kann sowieso fast jeder es irgendwo her besorgen. Wieso sollte man es also nicht legalisieren?
     
  6. Campi

    Campi Senatsbesucher

    marijuana ist nicht gefährlicher als alkohol, wenn man weiß wo die eigenen grenzen liegen spricht nichts dagegen es zu konsumieren. deshalb bin ich ganz klar für eine legalisierung.

    wer was raucht stellt eine weitaus geringere gefahr für seine umwelt dar als jemand der säuft.

    haschisch rauchen macht harmlos, also los leute legalisieren
     
  7. Heavens Revenge

    Heavens Revenge Senatswache

    ich habe ne zeitlang auch hin und wieder etwas gezogen, aber hab damit aufgehört wegen meinem zukünftigen job. wäre echt dafür das es legalisiert wird, sooooo schlimm ist Canabis auch nich.
     
  8. Khabarakh

    Khabarakh chaotischer Träumer mit Hang zum Psychopathen

    haltet mich für altmodisch, langweilig oder sonstwas: ich bin dagegen! legalisierung: nein, danke!
     
  9. Dark Igel

    Dark Igel Ruhrpottler

    Ich aktzeptiere deine Meinung ja, aber man sollte bedenken das Alkohol auch legal ist und dabei noch 10 mal gefäghrlicher als Hasch! Es sterben mehr Leute durch Alkohol als durch Marijuana. Ich hab noch nie gehört das sich einer Todgekifft hat. Also wieso sollte man Alkohol erlauben und Mariuana nicht?
     
  10. Khabarakh

    Khabarakh chaotischer Träumer mit Hang zum Psychopathen

    @vader1211:

    ja, hast scho recht, dass es viele tote durch alkohol gibt, aber meiner meinung nach ändert sich das mit marijuana auch ins negative, wenn es legalisiert wurde. es ist dann viel leichter zugänglich und somit auch für viel mehr leute verfügbar. das problem von alkohol ist doch, dass er viel zu leicht zu haben ist. es achtet bei weitem nicht jeder spirituosenhändler auf das alter des käufers...
     
  11. Heuli

    Heuli weiser Botschafter

    Das Argument, dass Alkohol eine viel härtere Droge ist, ist ein richtiges scheiss Argument, denn Alkohol ist eine Gesellschaftsdroge und stellt euch vor, es gibt auch "Geniesser" die das Zeug nicht wegen der Rauschwirkung sondern wegen des Geschmackes trinken und sich nicht immer gleich die Birne vollhauen mit dem Zeug.
    So...und wer mir jetzt beweist, dass Kiffer nur aus Genuss Hasch rauchen, der krischt 100 Mark ;)
     
  12. Dark Igel

    Dark Igel Ruhrpottler

    Es gibt immer Leute die etwas geniessen und Leute die etwas missbrauchen. Egal ob es Hasch, Alkohol oder sonstwas ist. Man kann auch einen Joint geniessen ohne das Zeug zu missbrauchen.
     
  13. Campi

    Campi Senatsbesucher

    warum man alkohol trinkt ist letztendlich egal, das ändert nichts an der negativen wirkung ;)

    und es gibt sehr wohl leute die aus genuß rauchen, genauso wie es mit zigaretten ist
     
  14. Oiso gan Teck

    Oiso gan Teck Senatsbesucher

    das gute an gras ist das man halt nicht dran verrecken kann du kannst echt einen nach dem anderern aufrollen und dir passiert nichts... musst vieleicht mal kotzen.
    im gegensatz zum alk.... da gibt es jährlich weiss was ich wieviele alkoholvergiftungen

    also jetzt will ich mal von dir wissen was schlimmer ist sich richig zu besaufen oder richtig einen zu buffen.
    also wenn ich mal richtig trinke endet das bei mir immer mit kotzen.
    doch wenn ich mal richtig kiffe habe ich einen trockenen mund und rote augen sonst gibts da keine nebenwirkungen. Ausserdem haben schon viele wissenschaftler herausgefunden das THC keien bleibenden schäden im gehirn zurücklässt im gegensatz zum alkohol.

    achja was noch vieleicht sehr intressant ist:
    ich hatte früher mal asthma, ich hab Gras zu verdanken das ich diese nervige krankheit jetzt nicht mehr hab
    @ Heulläufer

    du schuldest mir 50 es :)
    ne mal ernst ich geniese das zeug schon auch, es hat doch auch ein gutes aroma es ist ja nicht so das man sowas runterwürgen muss.
     
  15. Master Mace

    Master Mace Abgesandter

    Kiffen ist nicht ungesund? Klar doch! Ein Joint ist etwa doppelt so schädlich wie eine Zigarette, hab ich mal wo gelesen. Ausserdem zeigt man als regelmässiger Kiffer schon fast Altsheimerähnliche Symptome mit vergessen und so. Das kann ich zwar nicht wissenschaftlich belegen, kenne aber genug Kiffer um das bezeugen zu können.
    Dass man auch Genusskiffen kann glaub ich schon, aber das Risiko der Sucht ist sicher ziemlich hoch.
    Trotz allem bin ich FÜR eine Legalisierung, aus den Gründen, die vader1211 schon genannt hat. Wer es will, kriegt es eh. Wenn es legalisiert wird, verdient aber auch noch der Staat etwas daran (es wird dann sicher irgendeine Steuer drauf geben), und das kommt allen zugute.


    mfg Mace
     
  16. Lord Kyp Durron

    Lord Kyp Durron Botschafter

    Legalisierung Nein Danke.

    Es gibt schon genung Tabak Raucher. Da brauch ich auch nicht noch so Haschraucher.

    Dann hat ma ja noch mehr probleme mit dem Passivrauchen.
     
  17. Hangm@n7

    Hangm@n7 Psychopath im fortgeschrittenem Stadium

    wenn man weiss wo die grenzen sind???
    ich sag jetzt mal ganz einfach das 20mio. menschen in deutschland nicht wissen wo ihre grenzen sind!
    geh mal auf ein volksfest und guck dir die leute mal an...
    da wird sich halb totgesoffen...
    da sieht auch keiner die grenze und kotzt dann irgendwo hin oder (und) wacht in der ausnüchterungszelle auf...
     
  18. Gil-Celeb

    Gil-Celeb stud. rer. nat.

    Seid ihr noch ganz gscheit das Zeugs mit dem Argument zu legalisieren nur weil man es ja eher bekommen kann wenn man will? Tut mir jetzt leid für die harte Formulierung, aber ihr wisst was man dann noch alles legaliesieren müsste?

    Zum Thema Gesundheit:
    Alkohol hat in Masen (meine jetzt nicht das Bierglass :D) eine Gesundheitsfördernde Wirkung. Ob Kiffen so gesund ist bezweifel ich jetzt mal. Klar ist Alkohol nicht ungefährlich aber ob Kiffen sooooviel besser ist wie einige hier anscheinend Denken wage ich zu bezweifeln.

    Also falls es noch keinem aufgefallen ist ich bin gegen die Legalisierung!
     
  19. Lord Kyp Durron

    Lord Kyp Durron Botschafter

    Stimmt Alkohol ist Gesundheitsfördern. Wurde sogar bewiessen.

    Wer jeden Abend ein Glas Rotwein trinkt lebt gesünder als andere.
     
  20. Campi

    Campi Senatsbesucher

    aber bist du sicher dass das an dem alk liegt ? und nicht an anderen zusätzen welche im wein enthalten sind ? ;)
     

Diese Seite empfehlen