Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Was ist besser Bücher oder Comics?

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von Guest, 28. Dezember 2000.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Guest

    Guest Gast

    Meine Frage:
    Was findet ihr besser:
    a)die Comics
    b)die Bücher
    c)eine Kombi aus beiden
     
  2. Guest

    Guest Gast

    Re: Was ist besser Bücher oder Comics?

    Ich mag eigentlich beides gleich gern. In den Büchern geht es halt um den Mainstream-Helden (Han, Leia, Luke, Lando...) während die Comics besser auf die Nebencharaktere eingehen können und auch kleine, nicht galaxisbewegende Geschichten erzählen können.


    Craven
     
  3. Guest

    Guest Gast

    Re: Was ist besser Bücher oder Comics?

    Ich bevorzuge auch die Comics, da sie einfach kurzweiliger sind. Man kann ein Heft eben an einem Nachmittag lesen. Als Bücher bevorzuge ich lieber richtige Geschichten (womit Star Wars - mit Ausnahme von Zhan nicht dienen kann). Außerdem gehen die Comic wirklich mehr auf Nebencharaktere ein, und bringen deshalb mehr Abwechslung.
     
  4. Guest

    Guest Gast

    Comics

    Ich habe schon so manches Star Wars Buch und auch so manches Star Wars Comic gelesen. Bei Büchern hat man einfach den Vorteil, dass auf die Charktäre viel genauer eingegangen werden kann. Die "neue" Comic-Serie, die jetzt bei Dino erscheint, hat mich bisher noch nicht gereitzt. Jedoch habe ich einige der "alten"
    Freest-Comics gelesen und ich bin der Ansicht, dass die Stories dieser comocs einfach herrvorragend sind. Ich meine damit eigentlich hauptsächlich die Sith-Kriege etc.
     
  5. Guest

    Guest Gast

    Re: Was ist besser Bücher oder Comics?

    Ich finde, die Bücher einfach besser, da sie die Vorstellungskraft einfach mehr reizen und fördern. Außerdem war ich manchmal echt enttäuscht wenn ich das dazu gehörende Bild aus einem Comic gesehen hab...*seufz*
    Zu den Dino-Comics muss ich sagen, das 1. gekauft und dann nie wieder. Wegen Masern den Angriff auf TS1 nicht geflogen etc, das ist doch einfach nur peinlig.
    Meine HP sagt wohl auch vieles:
    www.starwars-buecher.de :-)
     
  6. Guest

    Guest Gast

    Re: Was ist besser Bücher oder Comics?

    Ich bin auch der Meinung das die Bücher besser sind als die Comics.Die Bilder in den Dino Comics sehen nicht sonderlich gut aus und die Geschichten in den Comics sind auch nicht gerade das Wahre.Mir persöhnlich macht das Lesen in Büchern mehr Spaß als in den Comics.Naja über Geschmack läst sich bekanntlich streiten.;)
     
  7. Guest

    Guest Gast

    Re: Was ist besser Bücher oder Comics?

    Ich finde die Bücher auch besser, da man da einfach viel länger dran lesen kann. Aber das die Dinoreihe komplett mies ist kann man nicht sagen. Der Crimson Empire 1 ist echt sehr gelungen. Ansonten gafallen mir halt auch die Geschichten über die Sith und die Jedi wie Exar Kun. Einige Bücher haben schließlich auch eine vermurkste Geschichte wie z.B. Palpatines Auge und die anderen mit Callista.
     
  8. Guest

    Guest Gast

    Re: Was ist besser Bücher oder Comics?

    Callista... *würg* Der einzige SW-Charakter, den ich wirklich überhaupt nicht leiden kann!! Darksaber fand ich allerdings ganz okay (nicht hauen, ich weiß das ich mit dieser Meinung ziemlich alleine bin *g*).

    Ich bevorzuge eigentlich auch eher die Bücher. Da hat man einfach mehr davon, eben weil es länger dauert, sie zu lesen. Noch dazu sind sie billiger als die Comics (zumindest teilweise) und die Geschichten sind komplexer.

    MTFBWY, Jeane
     
  9. Guest

    Guest Gast

    Re: Was ist besser Bücher oder Comics?

    Dark Saber geht noch halbwegs, aber Planet des Zwielichts? *Spei*
    Die fand ich echt mies, es ist neben Plapatines Auge, das einzige Buch, bei dem ich bereue es gelesen zu haben.
     
  10. Guest

    Guest Gast

    Re: Was ist besser Bücher oder Comics?

    Planet des Zwielichts ist eines der wenigen, die ich noch nicht gelesen hab. Aber das absolut schlechteste bisher ist für mich Der Kristallstern, mit einer Story, die eher zu Star Trek gepasst hätte...



    Craven
     
  11. Guest

    Guest Gast

    Re: Was ist besser Bücher oder Comics?

    Also ich hab mit Thrawn angefangen und dann immer die neuesten Bücher gekauft und sofort gelesen...
    bis Kristalstern... also das fand ich echt sowas von schlecht... besonders der Schluß...
    und das nächste Buch das dann herrauskam war Palpatines Auge das ich erst gar nicht begonnen hab...

    Da war's mit dem lesen erstmal vorbei...
    Aber ich spar mir die für nach 2005 auf :)
     
  12. Guest

    Guest Gast

    Re: Was ist besser?

    Also, ich finde eine Kombination aus beidem am Besten. Wie schon erwähnt wurde, die Bücher drehen sich (fast) immer nur um die Hauptcharaktere und bieten daher nicht viel abwechslung. Die Comics drehen sich um unbekannte Charaktere aus unterschiedlichen Zeitepochen. Da ist für jeden etwas dabei: Vom Sith-Krieg vor tausenden von Jahren bis zum Politik-Hickhack der neuen Republick. Dieses Spektrum erreichen die Bücher nicht. Außerdem finde ich das viele Comics dem Universum mehr tiefe verleihen, während manche Romane einfach nur Fortsetzungen sind. Aber was Jace da ansprach stimmt schon. Ich hab mir die Comics nach der Nummer 1 auch nicht mehr gekauft und bin erst beim Start von Crimson Empire wieder eingestiegen. Vaders Rache war aber wirklich eine selten dämliche Story und meiner Meinung nach ein totaler Fehlstart der Serie. Im Gegensatz dazu ist Crimson Empire ein wahres Meisterwerk der SW-Literatur. Diese Geschichte ist so manchem Buch haushoch überlegen. Und seit dem sind die Comics meistens sehr gut (zb. "Outlander", "Die Malaster-Mission"). Aber auch nicht immer, die grottenschlechte Boba Fett Story hats bewiesen. Überigens hat schon jemand das neuste Heft gelesen? Die Quin-Lan-Vos Geschichte ist doch cool, oder?
    Bei den Büchern sind die Storys natürlich komplexer und logischerweise ist damit auch mehr Fantasie verbunden.
    Insgesamt finde ich das beides zusammen ein großes Spektrum an unterschiedlichen Storys ergiebt und ich möchte weiterhin beides lesen.
     
  13. Guest

    Guest Gast

    Re: Was ist besser?

    ich finde die bücher besser
    das in den büchern nur die hauptcharaktere behandelt werden, stimmt ja eigentlich nicht
    es gibt mittlerweile fünf Bände mit kurzgeschichten zu nebencharakteren und auch bücher, die nich über luke, han und co handeln, bounty hunter wars, die xwing serie, dark forces und alle die ich vergessen habe
    guten rutsch
     
  14. Guest

    Guest Gast

    Re: Was ist besser?

    Aber es wird zum Beispiel wahrscheinlich nie ein Buch nur über Mara Jade geben. Solche Geschichten über einzelne Personen können nur in Comics oder höchstens noch in Rollenspielmagazinen erscheinen. Und die Tales of the Jedi, die 5000 bis 4000 Jahre vor ANH spielen haben ja wohl einen großen Teil zum Expanded Universe beigetragen.


    Craven
     
  15. Guest

    Guest Gast

    Re: Was ist besser?

    Na ja, jedem das seine nur mir das meine!*fg* Die Bücher gehen wirklich mehr auf die Hauptcharaktere ein, aber ich finde, das hat sich bis jetzt doch recht positiv ausgewirkt.
    Es sind doch dadurch gerade wirklich coole neue Charaktere entstanden und die Bücher haben das Universum ausgeweitet.
    Die Comics es fast "perfektioniert" und es gibt bei Comics und Büchern schwarze Schafe.

    Bei der Aufzählung der schlechtesten Bücher hab ich immer auf "Skywalkers Rückkehr" gewartet, damit ich mein mini Wissen preisgeben kann, aber nee.
    SR wurde ja schon geschrieben als ANH noch gar nicht fertig war, daher auf dem Cover auch nur die Rückseiten der Helden.:-)
    Tja, is nun auch für die Katz.*g*
     
  16. Guest

    Guest Gast

    Re: Was ist besser?

    Skywalkers Rückkehr find ich gar nicht mal so schlecht. ist auch mal ganz interessant. Auch wenn Luke hier schon auf Vader trifft, bevor er ein Jedi wird. Ich finde es paßt sich trotzdem ganz gut in das SW Universum ein. Vader war vielleicht noch nicht an Skywalker interessiert. Außerdem stammen Han Solos Abenteuer auch aus fast der selben Zeit und die war ganz ok.
    Ach ja mies fand ich dann aber auch noch Lando Calrissian Rebell des Sonnensystems.
     
  17. Guest

    Guest Gast

    Re: Was ist besser?

    Yep, Rebell des Sonnensystems ist wirklich nicht so dolle, wobei es einige ganz gute Abschnitte gibt, das muss man merken und damals(vor 5Jahren) als ich es im Urlaub gelesen habe(wo ich alle schlechten Bücher lese:-)) habe ich so gar beim essen die letzten beiden Kapitel gelesen! Okay, tut wahrlich nichts zur Sache!
    @Markus: haste du eigentlich meine Mail bekommen? Wegen der Techdatenbank etc.
     
  18. Guest

    Guest Gast

    RE

    Also ich finde sowohl Rebell des Sonnensystems und auch Skywalkers Rückkehr interessant, gerade weil sie schon so alt sind.
     
  19. Guest

    Guest Gast

    Re: Was ist besser?

    Also ich finde Bücher allgemein besser, aber ich kann das mit den SW Comic nicht beurteilen da ich noch fast nie welche gelesen habe (ausser Cewbacca sonderband 4)
    Ich habe mir diese Woche Rebell des Sonnensystems gekauft! Ich hoffe ihr habt grosses Unrecht mit der Behauptung das dieses Buch schlecht sei! Na ja , es wird sich schon zeigen
    ob ihr recht habt oder nicht !
     
  20. Guest

    Guest Gast

    Re: Was ist besser?

    Ein richtig guter Comic (einer der wenigen, die ich besitze) ist "Star Wars - Union" (hat nix mit der gleichnamigen Website zu tun). Die Zeichnungen sind genauso klasse wie die Handlung!

    MTFBWY, Jeane :-)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen