Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Was ist denn eigenlich SW für euch?

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von zekk, 21. Februar 2002.

  1. zekk

    zekk Abgesandter

    So jetzt hab ich mal ne frage an euch alle: Was ist denn eigentlich SW für euch,ich meine welche Bedeutung hat es für euch im realen Leben? Ist es einfach nur Zeitvertreib oder doch ein bißchen mehr? Für mich ist es doch schon eine ganz andere Welt in die ich da "eintauche" wenn ich die Romane lese,ich will damit sagen es bedeutet mir schon mehr als jetzt einfach ein normales Hobby,es ist so als ob man der teil eines großen sei (ok,das hört sich ein bißchen nach philosophie an :rolleyes: )!

    Würde mich wirklich interressieren was ihr nun dazu zu sagen habt!

    Zekk
     
  2. Choggerly

    Choggerly Senatswache

    Als ich die Star Wars File sah war ich begeistert !
    Aber danach klung bei mir alles ein bischen ab aber als ich hörte, dass neue Episoden rauskahmen wurd aus mir ein Star Wars Fan und ich fuhr nach America (zu meinem Onkel) und schaute mit den Film an (obwohl ich kein gutes English kann :D )

    Seitdem freu ich mich auf alles
    Selbst wen Episode 2 nicht ganz so gut wird !
    Leutz das ist Star Wars !
    :)
     
  3. SW ist für mich wesentlich mehr als ein Hobby, es ist ein Teil meines Lebens geworden.
    Es vergeht fast kein Tag an dem ich nicht an SW denke, oder mich damit beschäftige.
    Material gibt es ja genug, dem EU sei dank.

    MTFBWY, Vodo
     
  4. Lady Silverin

    Lady Silverin junger Botschafter

    Naja bei mir hats warscheinlich angefangen wie bei fast jedem.....

    Das erste mal als ich die Filme gesehen habe, hab ich nur gedacht was ist dasfür ein SCHEISS........

    Aber nu...hilfe was ist aus mir geworden!!!!!!!!!!!!!

    Con's...Dinner............Con's......... Dinner
    (und das passende kostüm darf ja auch net fehlen)

    Ich weiß gar nicht mehr wann ich mal Zeit für ein "normales" Leben habe.....

    Und ganz nebenbei...es gibt sogar SW-Fans die setzen ihre Beziehung dafür aufs Spiel (naja ...würd ich ja auch machen)
     
  5. Klar,also mein Tagesablauf:
    Zuerst steh ich auf,bete das Palpatine Poster an,und versuche seelisch mit ihm in Kontakt zu treten.Danach,putzt ich mir die Zähne mit einer hyper-todessternenergiebetriebenen Zahnbürste,danach zieh ich meine Kleidung im Sith-Stil an,und dann werde ich von meiner Privatfähre (roter Seat)in das Ausbildungszentrum auf der Konrat Adenauer Alee..(Kann die nicht Palpatine Avenue heißen?? :( )Im Unterricht versuche ich dann mal Zugang zur Macht zu erhalten, und die Imperialen zu bitten,mich zu befreien.Nach der Schule trainiere ich dann LS-Schwertkampf.Wenn ich dann am Ende des Tages kaputt ins Bett gehe,arbeite ich dann noch im Bett ein wenig an meinen Plänen,die Weltherrschaft zu erlangen..hähähä

    NE SPASS..Ausser mal ein paar Dartpfeile auf Isard-Poster werfen... ;)
     
  6. Admiral Melvar

    Admiral Melvar Stasia's lieblings Fiesviech Premium

    SW ist eine eigene welt in die ich mich verzihe wenn mich alle mal am *auf sein allerwertesten zeig* lecken können. denn wird im zimmer die tür abgeschlossen sich ein SW kostüm angezogen sw musi angemacht und relext und träumen :rolleyes:
     
  7. zekk

    zekk Abgesandter

    @Admiral Melvar: genau das was ich auch mache wenn mich alle stressen und nerven,dann verziehe ich mich in meine SW Welt in der mich keiner dazu bringt realitisch zu bleiben und daran zu denken das das was man da liest eigentlcih nur Fiktion ist.

    @all:Es ist mehr als Fiktion,es gibt mir halt und unterstützt mich in der "realen Welt"! Religion würde ich es nicht nennen,ist aber doch schon dran,jedenfalls glaube ich mehr an SW als an die Katholische Kirche (verzeihe mir Papst Johannes Paul der zweite ;);) ).Viele verstehen das aber nicht und tun es als Spinnerei ab,aber wenn das so wäre dann wären ja irgendwie alle in diesem Forum Spinner,und DAS ist ja nun wirklich nicht richtig,denn ich würde euch und mich nicht als Spinner beschreiben.Ich denke SW ist eher eine große Gemeinschaft!

    @IMCPalpatine:Das ist wirklich ein toller Ablauf des tages,meiner bezieht sich dann eher auf die Verehrung von Princess Leia,Jaina,tenel Ka und als wichtigsten of course Zekk! ;)
    Ich war aber mal ne Zeitlang auf nem Exar Kun trip!:rolleyes: :D
    Hab aber jetzt auf gut umgestellt! ;)
     
  8. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    Also, mal nachdenken: Star Wars ist für mich keine bloße Illusion..Star Wars ist ein Lebensgefühl, dass einem vermittelt wird, wenn einem die Welt mal wieder ankotzt.
    Star Wars ist eine Methode, um sich weg zu träumen von laaaaangweiligen Mathestunden.. *g*
    Mit Star Wars ist ein Abtauchen in die Fantasie möglich..es gibt nichts schöneres, als einen kleinen Spaziergang zu machen und sich vorzustellen, dass hinten(da, zwischen den Bäumen, geeenau *gg*) hunderte von imperialen Shuttles landen. Und natürlich öffnet sich dann die Rampe eines Shuttles, man hört das vertraute Atemgeräusch..und dann steht Darth Vader persönnlich einem gegenüber..und fragt dich, ob du Lust hättest, der Imperial Navy beizutreten, um irgendwann das Steuer der Executor übernehmen zu dürfen :eek:
    Das ist für mich Star Wars, Leute:
    Flieger malen, Fanfics erfinden, die Choreografie der Lichtschwertkampfkunst lernen, sich auf ferne Planeten träumen, wie Luke, der ja auch auf einem staubigen, langweiligen Planeten festsitzt(Zitat: "Wenn die Galaxy ein helles Zentrum hat, bist du hier am weitesten von entfernt).

    Ich bin echt verdammt froh, dass es sowas wie Star Wars gibt!
     
    Mad Blacklord gefällt das.
  9. zekk

    zekk Abgesandter

    Genau meine einstellung,bloß stelle icn mir vor das hinter jeder Ecke Jaina Solo (oder Tenel Ka) steht und mich fragt ob ich mich nicht mit ihr anfreunden will (oder mehr ;) ) und ob ich sie nicht begleiten soll,auf tolle aufregende Abenteuer!
    I think you know what I wanna say! ;)
    Zekk
     
  10. Lady Silverin

    Lady Silverin junger Botschafter

    *tauschte die Jaina mal schnell gegen den jungen Obi-Wan aus*

    :D :D :D :D ;)
     
  11. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    Hey, du hast die young jedi knights gelesen? Cool..*gg*
    -ich hab damals glaube ich alle Bände an einem Tag verschlungen *lol*.
    Ich fand da aber den Lowbacca am coolsten.. =)
     
  12. zekk

    zekk Abgesandter

    Deswegen find ichs ja toll das die ganzen Charaktere jetzt mit die Hauptrollen in der NJO haben! :D :) :D :)
     
  13. Falynn

    Falynn Krümels Mama Premium

    Das bringt es auf DEN Punkt!
    Ich erinnere mich nicht, was ich gemacht habe, bevor ich Star Wars kannte. Ohne diese Saga wäre mein Leben Schrott, sinnfrei und öde.
    Durch SW habe ich so viele Leute kennengelernt - und das schließt in gewisser Weise auch dutzende Charaktere und Darsteller aus SW mit ein- , die zu meinen besten Freunden geworden sind. :)
    Egal was im Alltag sein mag, sobald ich mich mit Star Wars beschäftige, ist alles perfekt. :)
    Das erste, was ich morgens sehe, nachdem mein R2-Wecker mich aus den SW-Träumen geholt hat, ist das Hologramm von dem X-Wing an meiner Wand.
    Ihr könnt mir sicher bestätigen, dass es komplett normal ist, wenn man von SW abhängig wird? Nach zwei Tagen ohne SW bin ich derart auf Entzug, dass ich nicht mehr schlafen kann.
     
  14. Annie

    Annie Gast

    hinter der ecke steh *g*
    Hey zekk willst du dich mit mir anfreunden ? *lol* ;)
     
  15. Admiral DaalaX

    Admiral DaalaX Grand Admiral of the Empire & The Fallen Angel

    Buhh was SW für mich ist. Star Wars ist für mich eine ganze Menge es hilft mir wenn es mir schlecht geht ich kann mir einen der filme ansehen und bin abeglenkt und fühle mich besser.

    Ich spiele gerne das Trading Card Game oder Computerspiele um als Helden oder als Imperialle in die Welt von SW einzutauchen.

    Auch in den RS oder in einer Fanficton kann ich in die Welt von Star Wars eintacuhen wi auch wenn ich ein Buch lese. Bei eine Buch spielen sich in meinen Kopf die Geschehnisse ab. Und bei einer Fanficton oder im RS kann ich ein beliber Character sein und selber ins geschehen eingreifen, und meine eigene Welt schaffen in der SW Welt. Es ist toll einmal darin einzutauchen und mal imperialler oder Jedi zu sein. Oder was auch immer.

    und Merchandising zusammen zu sammeln es ist schön wenn man eine Sammlung von Str Wars Merchandising zuhause hat, ich muss zwar nciht alles haben aber eine volle Vitrine mit ein paar Modellen, Toys und Büchern muss herlich sein.

    Ich würde gerne Schüler von Daala und Thrawn sein :D und mich dann mit den hübschesten Frauen des SW Universum anfreunden :)

    und

    mit einen Blaster hinter zekk stehe. :D ;) und auf jaina warten :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Februar 2002
  16. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Star Wars gibt mir eine ganze Menge. Ich bin von Anfang an dabei, also ist es wirklich eine Lebenseinstellung. Star Wars ist mein Hobby, es vertreibt Langeweile, es motiviert mich, Details herauszufinden, ich jage coolen Merchandise, ich lerne nette Menschen durch SW kennen.... ich weiß gar nicht, was ich ohne Star Wars machen sollte! Ein Leben ohne Star Wars könnte ich mir gar nicht mehr vorstellen.
     
  17. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    Was wäre ich ohne SW? Hm, ein Mensch, der wahrscheinlich am Ende des Monats ein bischen mehr Geld hätte, und dessen Internet-Rechnung nicht so groß wäre. ;)
    Aber jetzt mal ernsthabft: SW ist für mich ein Lebensstil. Es hat mich in meinem Optimismus geprägt, das am Ende immer irgendwie alles gut ausgeht, egal wie mies die Situation gerade aussieht. Außerdem ist es ein gutes Thema, um mit anderen Menschen in Kontakt zu kommen, denn irgendwie hat jeder schon mal ein SW-Erlebnis gehabt oder eine Beziehung zu den Filmen, auch wenn er oder sie kein Fan ist. Gestern habe ich in einer Kneipe einen Waliser kennengelernt, der Quentin Tarantino gut findet, und ich habe ihm von Pulp Phantom erzählt. Er hat sich vor lachen weggeschmissen. DAS ist SW. Außerdem ist SW das, was uns hier in dem Forum verbindet. Ich meine, ich sehe meine besten Kumpels alle paar Tage mal, aber mit euch komuniziere ich täglich. :)
     
  18. Eowyn

    Eowyn Kleines Molekül in einem großen Universum Premium

    also, für mich ist SW auch sehr wichtig.ich tu in jeder freien minute etwas, was mit SW zu tun hat. ich mein, ich könnte mir das leben ohne SW auch nicht vorstellen (naja, HdR wär ein kleiner trost). meine freunde lächeln immer darüber, wenn ich mit SW anfang, deswegen hab ich aufgehört mit ihnen darüber zu reden, sind ja alles nur banausen....:D aber ich glaube, aussenseiter können sich gar nicht vorstellen, was SW für mich (und vielleicht auch viele andere???) bedeutet. ich kann das gar nicht richtig beschreiben...:D aber ich glaub, wenn ihr so denkt wie ich wisst ihr ohnehin was ich meine.
     
  19. Admiral Melvar

    Admiral Melvar Stasia's lieblings Fiesviech Premium

    tja SW ist eine riesige familie wie man so schön am forum sieht ... da sind mit der zeit alles zusammeng gewachsen .. wie tante corvus , onkel sel, opa ferit, unser her allerliebster onkel sparkie und noch viele andere mehr .... :)

    --- für die die ich net aufdeschrieben habe sorry aber ich will hier keine über 500 member aufschreiben --- :)
     
  20. Admiral DaalaX

    Admiral DaalaX Grand Admiral of the Empire & The Fallen Angel

    Ja das habe ich vergessen zu erwähnen es stimmt Star Wars
    ist eine möglichkeit über die man weitere Menschen kennenlernen kann.

    Aber das gibt es wie auch bei anderen Fan sachen man kann über so was wie Star Wars oder auch Star Trek oder Herr der
    Ringe oder Buffy, viele Leute kennenlernen und sogar Freunde.

    Ich habe über SW durch das CCG einige Freunde gefunden mit denen ich jetzt am meisten rumhänge. Und mit denen ich auch in
    Budapest und auch zusamen zur EM nach Belgien fuhren.

    Aber ich schätze mal gebe es kein Star Wars wäre ich vielleicht ein Trekkie :eek: Ohh graus!!! :eek: :D

    Aber ich bin froh das es Star Wars gibt.
     

Diese Seite empfehlen