Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Was ist gut/schlecht an den neuen Überarbeitungen der OT-DVD?

Dieses Thema im Forum "Rund um Star Wars" wurde erstellt von Das Darth, 31. Juli 2008.

  1. Das Darth

    Das Darth Verloren im Nichts

    Ich weiß zwar dass es ähnliche Threads schon gab, aber meistens kommen da Kommentare "ich will die Originalfassung, alle Änderungen sind schlecht".
    Ich würde aber gerne mal auch auf die Vorzüge der Änderungen eingehen wollen bzw nachhaken, wo Eurer Ansicht nach noch weitere Verbesserungen sinnvoll wären.

    Da ich die 2006er DVDs erst kürzlich geschenkt bekam und deshalb das erste Mal in Ruhe die Neuheiten analysieren konnte komme ich erst jetzt auf das Thema zu sprechen.

    WAS MIR GEFIEL:

    - Viele Änderungen des unpassenden Originaldesigns (zB der hässliche rote Hintergrund in der R2/3PO-Szene auf dem Todesstern), das wirkt nun wesentlich ästetischer und authentischer.

    - Der verbesserte Imperator in "Empire"

    - CGI-X-Wings im Anflug auf den Todesstern

    - Das lebendigere Mos Eisley (wenn auch wieder dümmlicher Humor im Vordergrund steht --> Beinaheunfall mit Speeder)

    - Der neu abgemischte Ton

    - Die gesamte Bildqualität


    WAS MIR MISSFIEL:

    - Haydens Visage am Ende von "Jedi"

    - Der unsagbar miese CGI-Jabba, der selbst den miesen 1997er Verschnitt noch gut aussehen lässt. Der hat ja absolut gar keine Ähnlichkeit mit der Puppe. Sind die CGI-Künstler denn blind?

    - Viele Effekte wurden "übersehen", zB haben einige der TIEs in ANH deutliche Mattes um sich herum, die man noch retuschieren müsste.

    - Die erbärmliche deutsche Synchro in den neuen Szenen. Es wäre technisch leicht möglich, aus dem Originalmaterial die Stimme von Vader zu recyclen anstatt so eine unpassende Stimme einzubauen.

    - "Jedi Rock" gehört nicht in den Film! Als Bonusvideo absolut sehenswert, aber im Film unbrauchbar und störend.

    WAS MAN NOCH ÄNDERN SOLLTE:

    - Wenn schon soviel neue CGIs eingebaut werden, dann könnte man leicht auch die ruckeligen Stop-Motion-Aufnahmen überarbeiten. Vor allem die Taun Tauns fallen mir sehr störend ins Auge.

    - Die teils altmodischen und relativ unspektakulären Explosionen könnten geändert werden (zB Exekutor, TIEs in ANH)

    - Mit der heutigen Technik sollte der LS-Kampf Obi-Wan gegen Vader unauffällig nachbearbeitet werden können. Ich meine damit nicht CGI-Figuren oder spektakuläre Moves, sondern eher dass die Schläge schneller und härter wirken. Die Szene ist zwar emotional brillant, aber choreographisch langweilig und lasch. Man sieht, wie vorsichtig die Schauspieler mit den zerbrechlichen Lichtschwertern hantierten.

    - Die Explosion des Bunkers in "Jedi" ist ein schlechter Witz. Han läuft fünf Meter, dann eine Explosion die -zig Quadratkilometer Waldfläche abfackelt, und Han steht auf als wäre grade ein Chinaböller hochgegangen. Könnte man auch noch verändern.

    habt Ihr auch noch Ideen, wie man die Überarbeitung der OT in sinnvolle Bahnen lenken kann?
    Was gefällt Euch und was stört? Und was sollte Eurer Meinung nach noch verändert werden?

    Bitte keine Diskussion um den allgemeinen Sinn der Überarbeitung, mir wäre die OT unverändert auch lieber. Ich denke nur, WENN schon bearbeitet wird, dann aber auch konsequent und richtig.
     
  2. Talon Karrde

    Talon Karrde Ex-User

    Sehr positiv empfinde ich das größer/lebendiger machen von Cloud City. Hier haben wir auch nicht den faden Beigeschmak von GLs fragwürdigen Humor wie im Falle Mos Eisley.

    Sonnst wüsste ich nichts was ich an deiner Positiv-Liste ergänzen sollte.

    In Sachen Missfallen müssen noch ganz oben auf der Liste die wechselnden Lichtschwertfarben in AnH.

    Was Ergänzungen betrifft:

    Die Schlachten könnten noch durch einige kurze Einstellungen erweitert werden. Dabei denke ich nicht an irgendwas gigantisches, sondern Kleinigkeiten die das ganze epischer wirken lassen.
    Beispielsweise eine Einstellung in der ein AT-ST auf Hoth eine Rebellenstellung unter Feuer nimmt (man sieht ja AT-STs neben AT-ATs marschieren).
    In den Raumschlachten selbst ähnliches (hier ließen sich vielleicht irgendwo noch PT-Schiffe reinmogeln was vielleicht etwas hilfe beide Trilogien besser miteinander zu verlinken).
    Also nichts weltbewegendes oder gar eine Extended Edition. Die einzige Sonderszene die mir gefallen würde wäre eine Szene in AnH in welcher der Imperator den Senat auflöst.
     
  3. Dark Hunter

    Dark Hunter Steve

    Wirklich neue und gute Verbesserungen fallen mir nicht ein, da die Dinge, welche ich gut finde bereits in der SE Kinofassung gemacht worden waren.
    Insofern gibt es m.E. in der DVD Fassung nur schlechte Dinge. Die Hackfre... vom Heiden Christian in RotJ, die stimmlichen Verschlechterungen, die unglaublich miesen LS Verschlimmbesserungen und schlicht die Tatsache, dass es eben keine wirklichen Verbesserungen gab, man hätte sich ja mal Mühe geben und wirklich gute Dinge tun können. :zuck:
     
  4. Gene

    Gene Man, look at all those colors

    Nun es waer nicht schlecht einige Sachen etwas zu aendern aber wenn du wirlich was perfektes haben willst musst du alle 6 Filme neu drehn wobeı Ich nicht soviel Computer generiertes reinstecken würde damits noch etwas lebendiges hat...
     
  5. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Was ich eigentlich recht gut finde, ist der verbesserte Sarlacc. Zuvor war es ein Loch im Boden und hatte ein paar Tentakel, aber durch diesen Schnabel wirkt es doch ein wenig lebendiger und vor allem bedrohlicher (auch erstaunlich, wieviele sexuelle Aspekte da immer wieder reininterpretiert werden...). Hätte nicht sein müssen, sieht aber gut aus. Außerdem einer der gelungeneren FX.

    Auf den Rest der Änderungen hätte ich gerne verzichtet. Wobei mich die Szene mit Greedo und die geänderte Schlußsequenz in ROTJ samt neuer Musik (plus Jedi Rocks und der Tritt auf Jabbas Schwanz) fast am meisten stört.
     
  6. Gene

    Gene Man, look at all those colors

    Was ist Jedi Rocks???Nie davon gehört...bitte um eine erklaerung danke^^
     
  7. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Das Lied der Band in Jabbas Palast. Ursprünglich gab es an der Stelle ein Lied namens Lapti Nek:



    Wenn Droopy mit der Klarinette (oder was auch immer...) so richtig loslegt, schmeiße ich mich heute noch weg. :D
     
  8. Gene

    Gene Man, look at all those colors

    Ah ok.....GLs Humor eben
     
  9. Bueti Wan Kenobi

    Bueti Wan Kenobi Master of the Universe

    Im Großen und Ganzen find die DVD-Box gut.
    Die Idee, den Imperator in Ep. 5 auszutauschen ist äußerst gelungen.
    Sebastian Shaw fand ich noch nie sooo gut für die doch recht kurze Rolle des Anakin. Ich hab meinen Frieden mit Christensen gemacht und fand in Ep. 3 gar nicht so schlecht. Darum stört er mich am Ende von Ep. 6 nicht.
    Was mich am Ende von Ep. 6 stört ist (ist zwar schon seit der Special Edition so, glaube ich :verwirrt: ):
    Das Schlusslied fehlt! Dafür gibbet nur so ne doofe Melodie, die mMn so gar nicht passt.
    GLs Humor wurde schon angesprochen und nervt auch mich.
    Jedi Rocks hätte auch nicht sein müssen.
     
  10. Conquistador

    Conquistador No school like the old school

    Ich empfinde an der SE die allgemein bessere Bildqualität und das lebendigere Mos Eisley am positivsten. Wirklich störent ist nur die "Sache" mit Greedo und eben Hayden (an den Stellen holt man sich dann eben was zu Trinken ;)).

    Zu dem Lied Lapti Nek muss ich sagen, dass es wesendlich besser zur "Club-Atmosphäre" in Jabbas Thronsaal passt als das neue.
     
  11. Crimson

    Crimson The great Cornholio Premium

    Daß die aufgemotzte Bild- und Tonqualität natürlich durchweg positiv ist brauche ich nicht wirklich zu erwähnen. Was das angeht, sind die DVDs top und immer noch ein Gradmesser für die Wiederveröffentlichung etwas betagterer Filme auf einem neuen Medium.
    Was die Mehrzahl der neu eingfügten Szenen angeht, so hätte ich auch ohne diese glücklich werden können, aber der Reihe nach:

    ANH:
    Die belebtere Schlacht über dem Todesstern ist ok. Die Szenen waren zwar 1977 ein Meilenstein, aber ein wenig mehr Action und ein paar gewagtere Kameraeinstellungen richten da keinen großen Schaden an.
    Ein belebteres Mos Eisley ist ja auch ganz nett, aber da wurde es schon übertrieben. Zählt aus Spaß mal nach, wie viele CGI-Kreaturen im Vordergrund durchs Bild rennen, während Luke & Obi-Wan an der Straßensperre halten. Da wäre weniger eindeutig mehr gewesen...
    Die Jabba-Szene ist überflüssig. Zwar liefert Harrison Ford eine recht gute Leistung in selbiger ab, aber der Dialog ist der gleiche, wie in der Greedo-Szene und weder der 97er noch der 04er Jabba sehen gut aus. Dazu kommt dann noch der absolut peinliche Cameo von Boba Fett. Ist ja schön und gut, wenn eine bekannte und beliebte Nebenfigur so einen Auftritt bekommt, aber bitte nicht so plump, daß diese vor die Kamera tritt, und dem Zuschauer quasi zunickt, bis auch der letzte unterbelichtete Fan-Boy im Zuschauerram eine feuchte Hose bekommt... :rolleyes:
    Alles andere, wie z.B. der animierte Dewback oder der startende Falke sind ganz nettes Exe-Candy; bringen die Handlung nicht wirklich voran, tun aber auch nicht weiter weh.
    Absolutes Sakrileg: Han & Greedo schießen irgendwie gleichzeitig oder auch nicht... :crazy

    ESB:
    Daß man etwas mehr von Cloud-City sieht geht in Ordnung, zumal sich das gut und dezent in das alte Material einfügt und die alten Kulissen teilweise schon ein wenig nach Pappe und Sperrholz aussahen.
    Die Wampa-Szene geht auch in Ordnung, obwohl es letztlich egal ist, ob man von dem Vieh nun etwas mehr sieht, oder nicht.
    Vollkommen überflüssig ist Vaders Ankunft auf seinem Sternzerstörer, zumal das ganze aussieht wie ein schludrig überarbeitetes Recycling der Anfangssequenz aus ROTJ.
    Mit dem 2004 eingefügten Holo des Imperators kann ich leben, da der in der Originalversion dem aus ROTJ nicht wirklich ähnlich sah, allerdings hätte man den Dialog ruhig lassen können. :verwirrt:

    ROTJ:
    In diesem Film sind echt alle Änderungen vollkommen überflüssig und daneben. Die Musiknummer in Jabba's Palast schafft es tatsächlich in zwei Minuten lächerliche CGIs, dümmlichen Humor, schlechtsitzende Gummimasken und mieses Make-Up zu vereinen, daß einem die Tränen kommen.
    Ob der Sarlacc nun einen Schnabel hat, der in fataler Weise an den "kleinen Horrorladen" erinnert, oder nicht ist mir ziemlich schnuppe und die erweiterte Schlußszene mit dem entfernten Sebastian Shaw (Frechheit!), Hayden C. an dessen Stelle sowie den Szenen von den anderen Planeten ruft einem schmerzlich in Erinnerung, daß es die furchtbare PT tatsächlich gibt. Geh mir fort!!!

    C.
     
  12. Gene

    Gene Man, look at all those colors

    Dann lieber alles neu drehn mit CMIs oder wie die Technik heisst und versuchen gute Schauspieler zu finden was fast unmöglich ist...dieses Zusammenflicken nervt mich einfach nur...zu viele Diskussionen darüber was jetzt nun gut oder schlecht sei..
     
  13. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Die Bildqualität der 04er DVDs ist grandios. Zum Releasezeitpunkt galten die DVDs als Vorzeige DVDs was qualität angeht. Die Filme sind grandios gemastert worden daran gibt es keinen Zweifel.

    Bei der Special Edition nerven mich schon seit 1997 die dummen Witzchen in Mos Eisley, der verweichlichte Han Solo, das luftige Bespin, das fehlende Laptinek und die fehlende Ewok Celebration. Die THX Edition wirkt auf mich auch einfach stimmiger und flüssiger zu schauen während die SE einfach überladen wirkt.

    1. Mos Eisley soll der verkommenste Ort des Universums sein und dann sieht man die Stadt und überall lustige Szenen auf den Strassen?
    2. Han Solo, der sich einen Dreck um irgendwas schert, ballert Greedo nicht einfach über den Haufen sondern erschiesst ihn in Notwehr?
    3. Bespin ist ein toller Ort. Überall eine dufte Aussicht denn das Panorama ist wahnsinn. Das ist eine verkackte Mine. Da ist man zum Arbeiten und nicht auf Urlaub!
    4. Laptinek hat gut gerockt. Auch die Ewok Celebration war cool. Warum musste das für den Rotz wie Jedi Rocks etc. entfernt werden?? Star Wars ist kein verdammtes Musical. Warum wird dann eine verfickte scheiss Musical Nummer reingemacht???

    Die Sachen die für die DVD erstellt wurden finde ich okay. Gibt schlimmeres. Auch die schlechten Lichtschwerter nerven mich nicht. Mir wär das gar nicht aufgefallen wenn die Lichtschwertfanatiker da nicht ständig meckern würden.

    cu, Spaceball
     
  14. Tessek

    Tessek Gast

    Den peinlichsten Auftritt hat Boba immer noch in RotJ bei Jabba. Wo er nichts Besseres zu tun hat, als in Rüstung die Tänzerin anzubaggern.

    [​IMG]

    Und seinen Tod hat Mr.Lucas auch nicht verbessert. Boba schreit immer noch erbaermlich, bevor ihn der Sarlaac verschluckt.

    Das Ende von RotJ find ich nicht schlecht. Wo man die ganzen Städte sieht, wo alle feiern.
     
  15. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Wobei man hier sagen muß, daß die ersten 50 Ebenen die Luxushotels und Spielcasinos beherbergt, die Cloud City im ganzen Outer Rim berühmt gemacht haben und man zudem meist eh nur den Administratorbereich der Stadt zu sehen bekommt, wo solche Ausblicke eben schon Sinn machen ;)


    Das einzige, was mich wirklich stört ist die Sache mit Han und Greedo und die Tatsache, daß Shaw nichtmehr seinen gesammten Auftritt in RotJ hat... alles andere finde ich okay bis sehr gut.
     
  16. Crimson

    Crimson The great Cornholio Premium

    OK, das war jetzt auch nicht so der Brecher, aber wenn man in einem solchen Film irgendetwas nie, nie, nie machen sollte, dann ist es das, einen Charakter in die Kamera schauen und dem Publikum quasi zunicken lassen.

    C.
     
  17. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Was mich am meisten stört ist der neue Imperator.
    Die alte Szene war eine der Szne. mit der ich Star Wars identifiziert habe.
    Auch ist es äusserst nervig, daß Vader in ESB plötzlich drei Stimmen hat.
     
  18. icebär

    icebär BISSIG! Premium

    Meine Kritikpunkte sind vor allem handwerklicher Natur, welche an anderen Stellen und in anderen Filmen nicht vorkommen.

    Was mich am allermeisten stört, ist das Sound-Editing von ANH. Es mag ja sein, dass es die beste Tonfassung aller Zeiten ist, aber ich habe ein unglaubliches Problem damit, wenn der Ton in einer Kameraeinstellung glasklar und in der nächsten gedämpft und rauschend erscheint.
    Lukes Lichtschwert an Bord der Falcon ist ne einzige Katastrophe; hier wäre eine CGI dringend erforderlich gewesen, zumal diese in der PT wirklich überzeugen konnten.
    Ebenfalls unschön sind die Rotoscoping-Kästen um die TIE-Fighter während der Fluchtsequenz vom Todesstern. Man hat sich unglaubliche Mühe damit gemacht, die Cockpitansicht der Speeder während der Schlacht von Hoth vernünftig hinzubekommen, aber hier hat man es einfach ignoriert und sagt stattdessen, man solle doch den THX-Optimizer benutzen.
    ANH ist noch weit von einem perfekten Hör- und Sehgenuss entfernt, selbst wenn es zehnmal die beste zur Verfügung stehende Filmfassung ist.

    Mir ist klar, dass ich auf einem hohen Niveau meckere, aber das alles hätte wirklich nicht sein müssen.
     
  19. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Das hat mit Rotoscoping überhaupt nichts zu tun. Rotoscoping bezeichnet man den Prozess wenn man Animationen erstellt indem man Filmmaterial nachzeichnet um eine besonders realistisch wirkende Bewegung bei einer animierten Figur zu erreichen. Diese milchigen Kästen nennt man meist Blue Screen Artefakte. Die stören mich ebenfalls ungemein weil man die jederzeit mit geringem Aufwand hätte entfernen können.

    cu, Spaceball
     
  20. Geist

    Geist greiser Botschafter

    Indem man einfach den Kontrast der betroffenen Szenen eine Spur nach oben regelt, beispielsweise.

    Teils sind die Überarbeitungen der DVD eine gute Sache, andererseits hat man den Eindruck, es mit Idiotenarbeit zu tun zu haben. Warum fehlen in der deutschen ANH-Tonspur ganze Sätze? Schon schlimm genug, dass im Original ein Satz gefehlt hat, aber jetzt fehlt der komplette Aufzug-Dialog.
    Warum hat man in einer Einstellung im Ben~Vader-Duell vergessen, Obi-Wans Core hinzuzufügen, aber das Leuchten hingegen nicht?
    Warum sind manche Schwerter verschlechtert worden? Stichwort RotJ.

    Insgesamt mag ich viele Änderungen der SE. Bei Episode V und VI bin ich mit der SE sogar einverstanden. Bei ANH hingegen gar nicht, nicht zuletzt wegen der Jabba-Szene. Und die DVD-Überarbeitungen haben IMO mehr Schlechtes als Gutes gebracht. Hayden in RotJ ist für mich voll okay, aber die hässlichen Schwerter und die "leeren", farblosen Explosionen nicht.
     

Diese Seite empfehlen