Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Was macht eine gute Homepage aus?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Wookie Trix, 27. Oktober 2003.

  1. Wookie Trix

    Wookie Trix Botschafter

    Hi Leutz

    Motiviert durch die neue Homepage unserer Kirche, habe ich mich dazu entschlossen, mir auch eine solche zu gestalten.

    Darum meine Frage:

    Was macht eine gute Homepage aus: Was müsste eine solche aufweisen, um euer Interese zu wecken. Steht ihr mehr auf cineastische Informationen oder liegt der Reiz mehr auf Facts aus dem Fandom und Veranstaltungshinweisen zu verschiedenen Fanclubaktivitäten. Welche Links machen Sinn, auf was kann man getrost verzichten?


    Danke fürs Mitmachen und eure, hoffentlich zahlreichen Impulse..

    Beatrice Furrer
     
  2. Hollbal

    Hollbal loyaler Abgesandter

    Hallo:

    Also im professionellen geht man immer mehr dazu über, immer weniger blinkende Sachen, Falsh Filme, Animationen und sonst irgendwas zu benutzen. Man legt eher Wert auf ein einheitliches Design, gute Lesbarkeit, Ergonomie und schnell erlangte Information.
     
  3. Darth Gore

    Darth Gore Dachdecker auf dem Todesstern

    Kann mich Hollball fast anschließen. Flashanimationen gehen so glaube ich jedem auf den Sack und sind unnötig. Gewisse Spielerein (Überblendungen, Rollover,etc.) sind meistens nett anzusehen und brauchen keine lange Hochladezeit. Allerdings bezweifle ich ehrlich gesagt, ob die Welt noch eine weitere Star Wars-Seite brauch...falls du das vorhast...
     
  4. Wookie Trix

    Wookie Trix Botschafter

    Der Fan im Mittelpunkt

    @ an Darth Gore

    Eben genau davor zieme ich mich, eine weitere SW-Site ins net zu stellen. Davon gibt es genügend. Ich liebäugle mit einer HP die sich in erster Linie am Fandom orientiert. Das heisst: der Schwerpunkt wird auf dem Veranstaltungskalender liegen. Dazu Rückblicke und Vorausschauen auf gewesene und bevorstehende Treffen. Dazu alles, was im Moment gerade trendy ist. Convorbereitungen, Fanfilme, Fanstories, zwanglose Fantreffen.
    Einblicke in Sammlungen, Interviews mit Fans, Kostümbörsen usw.

    Immer vorausgesetzt, dass dafür ein Bedürfnis besteht.


    Man sieht sich...

    Beatrice Furrer
     
  5. Winter

    Winter WickedGamePlayer*hopless Freak*TreeLionSupportTeam

    keine Nervensägen
     
  6. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Re: Der Fan im Mittelpunkt

    Abraten würde ich auf jeden Fall von bescheuerten Farben und grellen Hintergründen. Eben nicht zu bunt, lieber etwas dezenter. Was ich auch nicht haben kann, ist ständig dudelnde Musik.
     
  7. Re: Re: Der Fan im Mittelpunkt

    http://rasputin.de/CF/Jugend/ :D
     
  8. Darth Gore

    Darth Gore Dachdecker auf dem Todesstern

    Re: Re: Re: Der Fan im Mittelpunkt

    AAAAAAAAAAHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH! Das ist ja der visuelle Holocaust! Oh, mein Gott: ist das ernst gemeint? AHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH!
     
  9. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Re: Re: Re: Der Fan im Mittelpunkt

    ich bin blind ich bin blind! *kreeeeeeisch*
     
  10. Dyesce

    Dyesce Blutrote Würfel kaufen - steige eine Stufe auf

    Fandom Seiten gibt's auch genug.

    Achte bei deiner Seite darauf, daß man den Text gut lesen kann, d.h. Hintergrund mit auffälligem Muster kann den Textfluß stören. Grelle Farben machen aggressiv. Zuviel Geblinke lenkt ab. (ein bißchen ist aber nett, ich mag nette Smilies :) )
    Kurz, vermeide alles, was Kopfschmerzen macht, dazu gehört auch die zuvor erwähnte Musik. Die is nur ok, wenn sie relativ schnell wieder ausgeht, sobald die Message drüben ist.

    Beim Aufbau achte darauf, daß man von jeder Unterseite wieder auf die Hauptseite kommt, es gibt wenig nervigeres, als 5mal zurückzuklicken, wenn man in eine andere Kategorie will.
    Achte auf logischen Aufbau und leicht zu findende Links zu Unterseiten.

    Wenn du irgendwas Community-mäßig machen willst, mögen die meisten Leute Fotos von Veranstaltern und Stammitgliedern, damit sie wissen, mit wem sie's zu tun haben.
     
  11. Holowebcreator

    Holowebcreator El Duderino oder Eure Dudeheit

    Mal so als Webdesigner seh ich die Sache so...

    Wichtig ist meiner Meinung nach die Übersichtlichkeit. Maximal 7 Navigationspunkte dann sollte die Seite nicht mit Millionen Werbebanner zugepflastert. Oder Pop Ups.. ich hasse Pop Ups... Dann sollte die Seite auch von Inhalt was haben.. daher ist es vorallem wichtig das man vorher ein Konzept erstellt in dem man genau festhält was auf der Seite später erscheinen soll!

    HWC
     

Diese Seite empfehlen