Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Was nach NJO kommt?

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von Anakin\Vader, 6. August 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Anakin\Vader

    Anakin\Vader Jedi Ritter und Lord der Sith

    Was kommt nach die Chiss und die Vong?
    Ich hoffe,dass die Sith zurückkehren.
    Doch anakin hat das Gleichgewicht gebracht.
    Wie sollte man dies brechen?Mit einen Anakin/Vader Klon.
    Die Sith-Armee mit vader und sein Meister bekämpfen die NR.
    :ani
     
  2. Renegat 35

    Renegat 35 Landesverräter

    Öhm...
    Ich glaub' zwar nicht an einen neuen Sith-Orden, aber:
    Es wäre eigentlich kein Problem, auch wen sie vernichtet sind. Die haben vorher auch nie ohne Unterbrechung bestanden...
     
  3. Gilad Seì'lar

    Gilad Seì'lar junger Botschafter Premium

    Die Vong waren eine Gute Idee. Aber mir fällt nichts neues ein. Das meiste gabs ja schon mal.
    Aber die Autoren werden hoffentlich was gutes schaffen.

    Martin
     
  4. Renegat 35

    Renegat 35 Landesverräter

    Ich kann's nur immer wieder betonen:
    Die Vong sollen zurückkehren bzw. ihre Nachhut solll kommen und die im Wiederaufbau befindliche NR vernichten.Das wäre das Ende der GFFA und der SW-Geschichte!
    (die dürften am Ende der NJO eh fast vernichtet sein...)
     
  5. Anakin\Vader

    Anakin\Vader Jedi Ritter und Lord der Sith

    Ich glaube nicht das die Vong die Jedi besiegen können,dies können nur die Sith.
    :ani
     
  6. Yade 085

    Yade 085 Vertreterin des ungewöhnlichen Lebensstils

    Ne Phase des Friedens wäre ja auch mal ne Abwechslung, aber das wird ja wohl kein Autor machen, da er Angst haben muss, langweilig zu werden :rolleyes:
     
  7. Renegat 35

    Renegat 35 Landesverräter

    @Anakin/Vader:
    Oh doch, das können sie...
    Sie haben schon mehr als einen gekillt (Anm: hab erst Band 1-5 gelesen)
     
  8. Craven

    Craven junger Botschafter

    Ich glaube nicht, daß die Sith soo schnell zurückkehren werden. Lumiya hat den Sith-Orden wieder zurück in die Verborgenheit geführt, und das ist gerade mal 1 oder 2 Jahrzehnte her. Das wird schon einige Zeit brauchen, bis sie wieder mächtig genug sind um ernsthaft irgendetwas zu unternehmen.


    Crave
     
  9. Anakin\Vader

    Anakin\Vader Jedi Ritter und Lord der Sith

    Wer ist Lumiya?
    :ani
     
  10. Schon wieder Sith? *gähn*
    Mit nem Vader-Klon als Anführer? *schnarch*
    Am besten würde da dann noch ein bisher nie erwähnter imperialer Elite-Offizier dazupassen, der aus dem Nichts auftaucht:rolleyes:

    Sorry, aber vom ewigen aufwärmen der immer wieder gleichen Themen halte ich nichts.
    Die Genialität der NJO hängt IMO stark mit den YV zusammen. Endlich mal was neues, nach all den Imps und Palpi-Klonen. Und genau solche Impulse braucht das (Post Endor-)EU, um interessant zu bleiben. Die hundertste Sith-Wiederauferstehung lockt keinen Hund hinter dem Ofen vor.



    Greetz, Vodo
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. August 2003
  11. Craven

    Craven junger Botschafter

    Guckst du z. B. hier: Starwars.com Datenbank



    Craven
     
  12. Dark Hunter

    Dark Hunter Steve

    Welche Sith? Die sind ausgestorben inklusive der Massassi. Die in den Filmen und nach Kun sind keine Sith, sondern nur Abklatsch, der glaubte Sith zu sein, weil er mal einige alte Schriften gelesen hat oder etwas böse war. Entsprechend schnell gingen sie jedesmal wieder unter.

    Aber was nach der NJO kommen könnte, ist schwer zu sagen, diese war schon recht innovativ für SW und imperiale Superschlachtenlenker und -waffen oder möchtegerndunkelseiter gabs schon zu hauf. Denke es wäre das beste wenn es da aufhört, höchstens könnte man nochmal einen sprung machen und vielleicht in nachbargalaxien vordringen, aber das erinnert wieder zu sehr an andere SciFi.
     
  13. badehaubendealer

    badehaubendealer arbeitsloser Akademiker der Zukunft

    ich sehe da einen riesigen Bereich der Galaxie... die unbekannten Regionen... die Chiss... ich glaube zwar nicht, dass man da Stoff für nach-NJO rausholen kann, aber zumindest für nach-NJO-Erscheinungen :D
     
  14. Sun Tsu

    Sun Tsu 25,807

    Hm, mir fällt so ad hoc auch nichts originelles ein, das man machen könnte. Vielleicht das neue Gebiete der Galaxis besiedelt werden und dabei entstehen Streitigkeiten, während irgendwo das Erbe einer ururalten Rsse erwacht und für Verwirrung sorgt.
     
  15. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Was nach der NJO kommen wird? Nun, das hängt von deren Ausgang ab...
    Auf was ich mich freuen würde, wäre, wie schon oft erwähnt, 'Jedi Quest' im großen Stil... die Jedi reisen von Planet zu Planet um Streitigkeiten zu schlichten. Dafür braucht es die Unbekannten Regionen nicht, solche gibt es auch in den Kernwelten.
     
  16. Renegat 35

    Renegat 35 Landesverräter

    @Wraith:
    Nur:
    Welche Jedi? Dafürmüsste man, meiner Meinung nach, einige einführen, damit nicht immer Luke, die überlebenden Solos, Kyp und die anderen bekannten das machen und der Restr nur Statisten sind, die im Tempel rumrennen und malkurz in 'ner Schlacht vorkommen.
    Mal davon abgesehen:
    Auf soviele Planeten können sie doch dann wohl nichtmehr, oder?

    Wie schon sehr oft erwähnt:
    Ich wäre für Geschichten, die lange vor den Filmen spielen...
    (Besiedlung, Gründung der AR, ein altes Imperium, ...)
     
  17. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Keine Angst, im weiteren Verlauf der NJO werden eine ganze Menge neue Jedi eingeführt, die das könnten (vorausgesetzt, sie sterben jetzt nicht in den letzten beiden Bänden ;)). Und die bereits angesetzte Trilogie spielt ja auch einige Jahre nach tUF, da kann sich durchaus eine neue Basis entwickeln.

    Du unterschätzst die Zahl der Planeten in der Galaxis und du überschätzt die Vong :).

    Was mir gerade eingefallen ist: Denning könnte auch den verlorenen gegangen Knightfall-Subplot wieder aufwärmen...
     
  18. badehaubendealer

    badehaubendealer arbeitsloser Akademiker der Zukunft

    also... jetzt beginne ich an die Matrix, die Illuminaten oder was auch immer zu glauben... ich habe mich heute mal durch Langeweile durch die uralten Literaturnews von SWU geklickt, und habe da das erste mal von dem Knightfall-Plot gelesen... und als ob du wüsstest dass ich das habe, erwähnst du das hier... ich werd bekloppt... :D
     
  19. Maricello

    Maricello Dienstbote

    Was hieltet ihr denn davon, wenn man die Möglichkeiten der Macht erweitern würde? Damit könnte man dann doch wieder einiges anstellen.
    Oder man ließe Star Wars dann 1000 Jahre nach den Filmen spielen wo man wieder (mehr oder weniger) grenzenlose Freiheit hat.
    Was mir auch gefallen würde ist, wenn die YV die Galaxis erobern, bloß dass sie nicht alle abmurksen sondern nur den größten Teil und ein kleinerer Teil flieht in die benachbarte Galaxie. Und da kann man dann wieder fast machen was man will. Wie ihr seht bin ich sehr für Freiheit für die Autoren ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. August 2003
  20. Inwiefern erweitern? Kannst du das mal näher ausführen?

    Tja, die Idee ist im Prinzip natürlich nicht schlecht, allerdings bräuchte man Autoren, die es schaffen, wirklich gute Charaktere zu kreiren. Man darf hier nicht vergessen, dass es 1000 Jahre nach den Fillmen keinerlei Bezugspersonen mehr gibt, es wäre also eine wirklich vollkommen neue Story und das Risiko eines Flops sicher ziemlich hoch.



    Greetz, Vodo
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen