Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Was passierte mit Darth Maul nach dem Kampf?

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von todesbote007, 1. November 2009.

  1. was passiert mit darth maul nach dem er den kampf gegen obi wan verloren hatte .
    is er gestorben oder hat er doch überlebt:verwirrt: ich ahbe gehört das er zwischen episode IV und V gegen darth vader kämpft stimmt das?
     
  2. Bueti Wan Kenobi

    Bueti Wan Kenobi Master of the Universe

    Obi Wan hat ihn in der Mitte durchgeschnitten. Da diese Verletzung doch ein wenig über eine handelsübliche Fleischwunde hinausging, hat´s den armen Mauli dahingerafft. ;)
     
  3. da habe ich anderes gehört es gibt bilder wo darth maul mit seinem oberkörper und
    mit maschienellen beinen
     
  4. Darth Max

    Darth Max Abgesandter Premium

    Du meinst wohl dieses bild: Bild:Darth Maul Cyborg.jpg - Jedipedia

    Maul gab es nicht als Cyborg, er wurde von Obi-Wan zerteilt, fiel in den Generatorkern der Plasmaanlage (Information von Minza) und ist Tod. Dieses Bild oder sonst irgendwelche bilder, die du meinst, zeigen nur, wie er vielleicht als Cyborg ausgesehen sein könnte, aber er war nie ein Cyborg, soweit ich weiß.

    Naja wie gesagt, er war tot und außerdem hast du es nicht gehört sondern gesehen: http://www.jedipedia.de/wiki/index.php/Bild:Darth_Vader_vs_Darth_Maul.jpg bestimmt!
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. November 2009
  5. Timperator

    Timperator Dienstbote

    Du meinst sicherlich dieses Bild hier oder? Soweit ich weiß ist das non-canon.

    [​IMG]
     
  6. Sir Threepio

    Sir Threepio Protokolldroide

    Jap, diese Geschichte wurde in Star Wars Visionaries veröffentlicht, ist aber als nicht Canon festgelegt worden. Maul starb auf Naboo.

    [​IMG]

    EDIT: Verflixt..., zu langsam. Und dann auch noch das gleiche Bild gepostet^^.
     
  7. Tessek

    Tessek Gast

    Neben dem Maul Cyborg gibt es in "Star Wars Tales #9" noch den Kampf zwischen Darth Maul und Darth Vader auf dem Vulkanmond Kalakar Sechs. Es handelt sich dabei jedoch um einen Doppelgänger (evtl. Klon), der von einem darkside Trio erzeugt wurde. Die Story spielt aber kurz vor Episode 4 und nicht zwischen Episode 4 und 5.

    Und wie bei vielen Tales ist es auch nicht wirklich canon. Wobei es bei wookieepedia anscheinend unter canon faellt (im Gegensatz zum Maul-Cyborg, der dort unter non-canon zu finden ist).

    Darth Maul - Wookieepedia, the Star Wars Wiki

    [​IMG]
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1. November 2009
  8. Sir Threepio

    Sir Threepio Protokolldroide

    Herzlichen Glückwunsch. Trotzdem ist dieser Post wieder reinster Spam deinerseits^^.

    @ Tesseks Post:

    Die Geschichte kannte ich zwar, habe ich aber noch nicht gelesen. Ich habe nur die Tales Vol. 1 und die konnten mich nicht so recht überzeugen. Genausowenig wie die Visionaries.

    Die Geschichte ist doch bestimmt auch kein Canon.
     
  9. Tessek

    Tessek Gast

    Nunja, da es sich ja nicht um den original Maul handelt und die Story an sich abgeschlossen ist und keine Probleme mit der Zeitlinie veursacht, koennte man sie wohl als canon ansehen. *g

    Canon bis Widerruf quasi. :D

    Die Geschichte finde ich auf jeden Fall nett, so wird Vader vorgeworfen
    kein echter Sith zu sein und nicht aus der Ahnenreihe von Bane zu stammen
    .
    Und auch der Kampf ist spannend bis zum Schluss mit einer interessanten "Lösung".

    edit: Selbst in der New Republic gibt es noch Maul Spuren. So hat wohl ein verrueckter Wissenschaftler das originale Hirn geborgen und wiedererweckt. Damit betreibt er dann ein Maul-Hologramm, welches gegen Luke Skywalker auf Iridonia kaempft. Zu finden in Star Wars Tales #17. Und ebenfalls bis jetzt als canonisch eingestuft (lt. wookieepedia wohlgemerkt).

    [​IMG]
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1. November 2009
  10. MaybeTom0rrow

    MaybeTom0rrow GAS+E=mc²

    Das ist meines Wissens nach kein Kanon... Auf jeden Fall sagt Jedipedia da was anderes.:verwirrt:

    Ich traue JP einfach mehr, weil Wookieepedia Zanns Zerstörer der Aggressor-Klasse als Sternzerstörer ansieht!:p:rolleyes::konfus:

    Aggressor-class Star Destroyer - Wookieepedia, the Star Wars Wiki

    :kaw:
     
  11. Lord Garan

    Lord Garan Plüschpirat Mitarbeiter

    Ach in EAW ist alles ein Star Destroyer. ^^ In dem Fall kommt, dass mit der Aggressor Reihe aber aus dem Strategieguide zum Spiel.
     
  12. MaybeTom0rrow

    MaybeTom0rrow GAS+E=mc²

    @Lord Garan
    Allerdings wird kein einziges Schiff des Zann-Konsortiums als SZ bezeichnet. Höchstens als Zertsörer, was ja wohl noch kein SZ ist!^^

    Die direkt als SZ's bezeichneten Schiffe in EaW sind Victory-, Acclamator-, Imperialer, Venator- und Interdictor-Sternzerstörer. Dies ist allerdings vollkommen richtig!;)
     
  13. Bane

    Bane Now available with grey hair

    Die Acclamators sind keine Star Destroyer, sie hatten nur großen Einfluss auf deren Design und Entwicklung.
    Die Acclamator Class gehört zu den Assault Ships
     
  14. MaybeTom0rrow

    MaybeTom0rrow GAS+E=mc²

    So weit ich weiß waren die Venators vor den Acclamatoren da, wie können sie dann die Maßstäbe der Sternzerstörer sein?:verwirrt: Übernahmen das nicht die Victory-Sternzerstörer?
     
  15. Bane

    Bane Now available with grey hair

    Die Venetor Class war eine Verbesserung der Acclamators, und nicht ihr Vorgänger.
    Da fragt man sich woher du diese komischen Infos hast.
    Das ganze geht aber nun zu sehr ins Off Topic.
     
  16. MaybeTom0rrow

    MaybeTom0rrow GAS+E=mc²

    @Bane
    Hatte ich gerade so im Hinterkopf, dachte es wäre richtig!;) Gut, habe schon wieder was dazugelernt, allerdings steht bei Jedipedia sowie bei Wookieepedia der Acclamator unter der Klasse Sternzerstörer.;)

    EDIT:

    Unter Wookieepedia steht er zwar nicht direkt unter der Klasse der Sternzerstörer, allerdings steht dort: During the time of the Galactic Empire at least one classification system classified them as medium frigates and they were also sometimes referred to as Star Destroyers.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. November 2009
  17. Riekan

    Riekan Dienstbote

    Darth Maul ist definitiv gestorben, egal welche Geschichte man wählt:
    1. Im Film wird Maul von Obi Wan in zwei hälften geteilt und fällt in den Reaktor.
    2. In einer alternative Geschichte überlebt Maul und wird zum Cyborg. Er spürt Obi Wan auf
    Tatooine auf und verliert ein zweites mal gegen ihn. Am Ende erschießt Owen Lars Darth
    Maul.
    3. Ein Wissenschaftler hat das Gehirn Darth Mauls geborgen und hält es am Leben. Das
    verursacht eine Störung in der Macht. Luke Skywalker klärt die Sache auf und am Ende wird
    das Gehirn von den Lebenserhaltungssystemen getrennt.
    Mir persönlich gefällt der Filmtot am besten da dies im Kampf geschieht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. November 2009
  18. Tessek

    Tessek Gast

    Das jedes Lebewesen mal stirbt ist eigentlich nichts Neues.
    Und darum gings eigentlich auch gar nicht. *g
     
  19. Marco001

    Marco001 Senatswache

    Laut Jedipedia soll er wiedererweckt worden sein, um Darth Vader auszuschalten:
    Darth Maul - Jedipedia
    Ob es aber der echte Maul ist oder nur ein Abbild, ist offenbar nicht bekannt.
     
  20. Kelmak

    Kelmak Pilot

    Er taucht auch noch später als Hologramm auf-Wookieepedia ist einfach besser:o:D


    Da die beiden anderen Non-Canon sind hätte sich das auch geklärt:D

    Eigentlich ist das Thema recht sinnfrei, da es nunmal nicht klar ist ob er Episode 1 überlebte oder ob das später doch nicht der wahre "Darth Maul" ist. Ich persönlich lass es für mich, da die Geschichten mir beide gleich gut gefallen ein Mysterium bleiben:kaw:
     

Diese Seite empfehlen