Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Was tun bei großen Problemen ?

Dieses Thema im Forum "Club Obi Wan" wurde erstellt von -Prinzessin-Leia-, 28. Februar 2004.

  1. -Prinzessin-Leia-

    -Prinzessin-Leia- Dunkle Jedi auf dem Weg der Besserung ;) und Chatm

    Hallo
    ich wollte fragen was ihr tun würdet ... wenn euch was echt schlimmes passiert wäre ?
    Aber nicht ihr irgendwie Ehekrach...oder so !
    Was echt schlimmes !
    Ich brauche euren rat ! Es ist wichtig !!!
    Vielen dank schonmal !
     
  2. Dyesce

    Dyesce Blutrote Würfel kaufen - steige eine Stufe auf

    Wenn was Schlimmes passiert, ist man wohl verzweifelt, traurig oder sonstwas...

    Und man würde wohl versuchen, das Problem zu lösen.

    Ich hab keine Ahnung wovon du sprichst. Frag doch mal bissl konkreter nach, dann isses leichter zu antworten...
     
  3. -Prinzessin-Leia-

    -Prinzessin-Leia- Dunkle Jedi auf dem Weg der Besserung ;) und Chatm

    Ähm... das ist mir zu unangenehm ... 3 Leute wissen bescheid und das reicht auch :(
     
  4. wuerd ja auch gern helfen, aber dazu muesst man zumindest schon ansatzweise wissen, worums geht... gut, ich glaub ich kanns mir denken, aber das is zuwenig um was zu schreiben... grundsaetzlich kann man fast alles loesen, dauert halt nur manchmal weng...
     
  5. -Prinzessin-Leia-

    -Prinzessin-Leia- Dunkle Jedi auf dem Weg der Besserung ;) und Chatm

    ich finde es toll das ihr mir versucht zu helfen :)
    Danke
     
  6. Wookie Trix

    Wookie Trix Botschafter

    S.O.S

    Deine Frage ist ein wenig verwirrlich, weil wir ja nicht genau wissen, in welcher Richtung etwas passieren könnte.

    Ich denke wichtig ist, dir selber und der Wahrheit treu zu bleiben.

    Ich glaube an die Philosophie, dass es für alle Probleme immer eine Lösung gibt.

    Besprich deine Sorgen und Ängste mit Menschen, die dein Vertrauen geniessen. Ich würde meinen, dass da in erster Linie deine Eltern, Verwandte oder dein Lieblingslehrer/-lehrerin in Frage kämen.

    Du kannst dich damit aber auch an eine Beratungsstelle oder an die Kirche wenden. Da gilt übrigens die Schweigepflicht.

    Aber auch bei der Polizei, der Dargebotenen Hand oder der Heilsarmee wird man einen Hilfe suchenden Menschen nicht abweisen.

    Ansonsten gibt es hier sicher auch ein paar Leute, die dir gerne zuhören, wenn du dir einen Kummer von der Seele reden möchtest.


    mfg

    Bea
     
  7. -Prinzessin-Leia-

    -Prinzessin-Leia- Dunkle Jedi auf dem Weg der Besserung ;) und Chatm

    Help

    Sagen wir mal (nur als beispiel) : Meine Schulfreundin wäre Sexuell-Missbraucht wurden :( ... Was soll man machen damit es ihr besser geht ?
    So in dieser richtung...
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Februar 2004
  8. Wookie Trix

    Wookie Trix Botschafter

    Schweigen hilft bloss dem Täter

    @ an -Prizessin-Leia-

    Darauf gibt es eine klare Antwort:

    Handeln...

    Wobei du vermutlich nicht sehr viel zum besseren Wohlbefinden deiner Freundin beitragen kannst. Einem solchen Vorfall muss von professionellen Stellen nachgegangen werden.

    Ich könnt mir aber vorstellen, dass es in einem solchen Fall deiner Freundin hefen würde, einfach für sie da zu sein. Meistens haben junge Menschen, die missbraucht werden ein gesörtes Selbstwertgefühl. Da hilft es, dem gepeinigten Menschen zu verstehen zu geben, dass, egal was passiert ist, er ein vollwertiger Mensch ist.

    Kindsmissbrauch wie auch die sexuelle Belästigung sind heute glücklicherweise Delikte, die mit einem grossen öffentlichen Interesse verfolgt und angeprangert werden. Wer sich diesbezüglich strafbar macht, kann nicht mit der Milde des Gesetzgebers rechnen, wie das noch vor 50 Jahren der Fall war.
    Egal ob der Vater, der Onkel, der Lehrer, Trainer oder ein Fremder der Täter ist.

    Wer den Vorwurf des sexuellen Missbrauch erhebt wird von den Behörden ernst genommen. Da braucht niemand Angst zu haben. Das Gesetz steht da voll auf der Seite der Geschädigten. Das ist umso wichtiger, weil die psychischen Folgen verheerend sind. Ein sexuell missbrauchter Jugendlicher hat nicht selten ein Leben lang an diesem Vorfall zu kauen.

    Wenn du von einem solchen Vorgang weisst, geh zur Polizei oder wende dich an eine Beratungsstelle. Dort erledigt man den Rest.

    Schweigen hilft in solchen Fällen nur dem Täter.


    mfg

    Bea
     
  9. -Prinzessin-Leia-

    -Prinzessin-Leia- Dunkle Jedi auf dem Weg der Besserung ;) und Chatm

    Ich war bei der Polizei...habe Anzeige erstattet und war beim Arzt...der meinte nur "Komm nächste Woche wieder ! Wir haben jetzt geschloßen!"
    Das finde ich sowas von dreist !!!
     
  10. Wookie Trix

    Wookie Trix Botschafter

    Voll krass

    Dazu kann ich nur sagen. Schade, dass es im PSW-Forum keinen Special service für solche Fälle gibt. So einem Weisskittel gehört die Praxis mit dem Baseball-Schläger bearbeitet.

    Ich hoffe, du hast trotzdem irgendwo Hilfe gefunden.
    Den Arzt würde ich bei der deutschen Ärztekammer wegen unterlassener Hilfeleistung anzeigen. Ansonsten gibt es die Möglichkeit, sich bei Patienten-Organisationen zu beschweren.

    Wenn du wieder mal vor einem solchen Problem stehst, sei dir nicht zu schade dafür, auch mal bei der Kirche anzuklopfen. Ich weiss, dass ist nicht jedermanns Sache. Aber Pfärrer haben in der Regel keine Öffnungszeiten, sondern sind 24 Stunden am Tag für Hilfesuchende da.


    Schönen Abend...

    Bea
     
  11. -Prinzessin-Leia-

    -Prinzessin-Leia- Dunkle Jedi auf dem Weg der Besserung ;) und Chatm

    Wem glaubt ihr eiegntlich ist das passiert ?
     
  12. hapanerin

    hapanerin ownership by a demon

  13. Dyesce

    Dyesce Blutrote Würfel kaufen - steige eine Stufe auf

    Dir selbst. Du sagtest ja: "ich war beim Arzt"
    Es war vermutlich kein Fremder. Das ist evtl. auch der Grund, warum dir das so fürchterlich unangenehm ist. Ich würde bei sowas nicht zum Arzt gehen, sondern in die Bereitschaftspraxis eines Krankenhauses. Dort gibt's auch gleich jemanden, der die Anzeige in die Wege leitet und bei Bedarf ist auch ein Psychologe nicht weit. Außerdem haben die Leute dort mehr Erfahrung mit solchen Extremfällen und werden (hoffentlich) angemessen reagieren.

    Zur Psyche: sei dir bewußt, daß du dich auf keinen Fall dafür schämen mußt, was ein anderer dir getan hat. Vielleicht hast du das Gefühl, du hast es provoziert, oder sonstirgendwie mit Schuld zu sein, aber das ist meist absolut falsch.

    Versuch drüber mit Leuten zu sprechen, denen du vertraust, die zu dir halten. Alles was du verschweigst und in dich reinfrißt, wird dich mit der Zeit einholen und beängstigend angewachsen sein.

    Es gibt massenweise Selbsthilfegruppen wo du dich mit Leuten unterhalten können, die sowas auch erlebt haben, Psychologen, auch welche, die sich auf solche Themen spezialisiert haben, auch kirchliche Einrichtungen, wenn du gläubig bist.

    Sollte es doch jemand anders passiert sein, gib doch einfach die Tips weiter ;)
     
  14. -Prinzessin-Leia-

    -Prinzessin-Leia- Dunkle Jedi auf dem Weg der Besserung ;) und Chatm

    Okay ich gib die Tips meiner Freundin weiter !!!
    Aufjedemfall wurde der Typ verhaftet ! Und das "Ich" sollte bedeuten das ich einen Termin machen wollte !!!
     
  15. Kestrel

    Kestrel Kampfflummi Premium

    @leia

    Ich würde ihr auch den Tipp geben mit ihren Eltern darüber zu reden. Denn ich kann mir vorstellen, das sie alleine damit nicht fertig wird. Die Eltern können ihr dann bei der Polizei u.s.w. helfen. So das ihre Eltern immer hinter ihr stehen können.
    Wenn sie es alleine nicht schafft es ihren Eltern zu sagen..geh zu ihr nach hause und ihr beide erklärt es den Eltern.
    Wenn sies natürlich schon wissen um so besser.
     
  16. -Prinzessin-Leia-

    -Prinzessin-Leia- Dunkle Jedi auf dem Weg der Besserung ;) und Chatm

    Ja sie hat es ihnen gestern gesagt als ein junge aus dem Chat meinte das sie in Gegahr wäre ... weil der Typ sie einmal ... und 2 weitere Male hat er es versucht !
    Und nun hatte er sie verfolgt ! Das wäre gefärlich sagte der Junge sie oll es ihren eltern sagen
    und das hat sie gemacht
     
  17. hapanerin

    hapanerin ownership by a demon

    ich beknie dich - schleppt den taeter vorn kadi, lass ihn wegsperren
     
  18. gut dass der typ verhaftet wurde... wenn man so leute nicht anzeigt is das naemlich Gefaehrdung von anderen... ich glaub schon, dass das schwer is, aber gerade wenns einem selber passiert is sollt man scih vor Augen halten, dass das auch anderen passieren kann, wenn man nix sagt... ich hoff ausserdem, dass deien Freundin so gscheit war und trotz nicth vorhandenem Arzt die Pille danach genommen hat... und austesten sollt sie sich auch so schnell wie moeglich lassen in 3 und nochmal nach 6 Monaten... man kann sich ja net nur ein kind holen bei sowas... leider... und dem kerl? die eier abschneiden udn wegsperren...
     
  19. Soné

    Soné Jedi

    Erst mal möcht ich dir sagen: Ich find es total super von dir, dass du so für deine Freundin da bist. Deine Freundin kann sich glücklich schätzen, jemanden wie dich zu haben.
    Ich sag das hier, weil es, wie ich selbst erlebt habe, nicht immer so selbstverständlich ist, dass Leute, von denen man gedacht hat sie währen deine FReundin, in solchen oder ähnlichen Situationen für einen da sind.

    Mir währe sowas ähnliches auch bald passiert.

    Vor ungefähr nem Jahr hat mich ein Ausländer auf der Straße angesprochen und ist, obwohl ich ihm gesagt er soll mich in Ruhe lassen, bis nach Hause gefolgt. Beim ersten mal hab ich ihn einfach nicht beachtet, aber er hat das dann noch 2mal gemacht. Beim dritten mal hat er mich eine Straße vorher gestoppt und angefangen mich anzufassen und zu Küssen. Imersten Moment hab ich das noch gar nicht so regestriert. Er sagte dann, ich würde mit ihm nach Äghypten kommen und seine FRau werden.
    Da wurde mir das alles erst plötzlich klar. Ich hab ihn dann weggedrückt und gesagt, dass ich nichts von ihm will und bin weggelaufen.
    Am nächsten Tag hab ich es nach einiger Überwindung meiner FReundin erzählt, aber sie hat nur darüber gelacht. Ich wusste nicht mehr was ich machen sollte. Ich hab mich nich mehr aus dem Haus getraut, weil ich angst hatte ihn wiederzu sehen.
    Ich habs dann schließlich meiner Mutter erzählt. Naja nicht alles. Nicht wo er mich angefasst hat. Sie macht sich snst immer irgendwelche Vorwürfe. Ich wusste wo er wohnt. Sie wahre warscheinlich mit mir dort hingefahren, aber das wollte ich nicht. Meine Mutter hätte natürlich nie zugelassen, das er ihr was tut, aber ich hatte drotzdem angst, das er ihr vielleicht irgentwas tun könnte.

    Ich hab danach diesen Weg den ich sonst immer gegangen bin gemieden, aber ich wusste, dass ich nicht ewig diesem Problem aus dem Weg gehen konnte. Es war schwer, aber ich fasste den Entschluss es selber in die Handzunehmen. Jeden nachmittag ging ich zusammen mit meinem Schäferhund den Weg entlang und einmal begegnete ich ihm dann wieder, ich nahm allen Mut zusammen,ging auf ihn zu und sagte ihm ins GEsicht, er solle mich gefälligst in Ruhe lassen, sonst würde ich den Hund auf ihn hetzen und die Polizei rufen. Ich ahb den Mann danach nie wieder gesehen.
    DAnach wurde mir erst mal klar was ich gerade gemacht hatte, es war niemand in der NÄhe gewesen, der mir hätte helfen können, was währe gewesen, wenn das nicht geklappt hätte?

    Ich hätte gerne eine Freundin gehabt, mit der ich über das alles hätte reden können, wie man sich dabei fühlt und so. Das alles war schon schrecklich genug und ich kann mir gut vorstellen, was das für ein Gefühl ist, wenn man misshandelt wird.

    Ich kann dir nur raten, redet immer wieder miteinander darüber, das hilft. Es dauert lange bis solche Wunden heilen, manchmal sogar nie ganz. Aber eine gute Freundin zu haben, die diese Probleme versteht ,zu dir hält und mit dir darüber redet ist etwas unglaublich schönes.
     
  20. Wenns mir richtig dreckig geht, bring ich mich immer selbst zum lachen!!!
    Ich denk dann einfach an was lustiges oder schönes und verschwende nie einen Gedanken an etwas trauriges. Was ich nicht denke und fühle existirt auch net!!!
     

Diese Seite empfehlen