Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Was war zuerst da?

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Atris, 18. Mai 2005.

  1. Atris

    Atris Jeder schreibt seine eigene

    Heute hat mir ein Freund erzählt, dass es die Star Wars Bücher zuerst gab, ich habe aber gedacht, dass die es Filme zuerst gab und die Bücher nicht einfach von GL 'geklaut' wurden... Was ist denn jetzt richtig? :confused:
    Sry wenns die frage schon mal gab :D
     
  2. Shepard

    Shepard LVskywalker

    ne, die Filme waren vorher da ^^
    das mit den Büchern denken halt manche Leute...
     
  3. galopante

    galopante loyaler Abgesandter

    Vielleicht die Drehbücher!
     
  4. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Star Wars ist keine Romanverfilmung oder ähnliches. Der ANH Filmroman erschien allerdings eine Weile vor dem Film, weil ANH nicht früher fertiggestellt wurde.
     
  5. Darth Hirnfrost

    Darth Hirnfrost Workman

    Um den Verdacht nahezulegen, dass Star Wars eine Verfilmung ist, müsste der Roman aber bereits zwei Jahre vor dem Film erschienen sein.

    -- noch 1 Std und 54 min!
     
  6. Atris

    Atris Jeder schreibt seine eigene

    die mal ausgeschlossen :)

    Also hat GL einfach seine Ideen verfilmt...
     
  7. darth greedo

    darth greedo LucasArts Avatar Hersteller

    genau das hat er gemacht da er beim buch nicht viel geld verdient hätte außer er hätte es im nachhinein verfilmt.
     
  8. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Die Bücher sind die Romane zu den Filmen.
    Also muß zumindest die Idee zu den Filmen zuerst da gewesen sein.
     
  9. Gurkengräber

    Gurkengräber Offizier der Senatswache

    Also witziger Weise steht im Einband meines Star Wars Buches "Copyright der Originalausgabe 1976". Aber egal, vielleicht heißt das nur, dass man sich da das Copyright zusammen mit den Filmen gesichert hat.
     
  10. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Wie Kenobi bereits gesagt hat ist der Roman von ANH schon vor ANH in die Läden gekommen und war sehr erfolgreich. Das Buch ist weggegangen wie warme Semmeln. Es war daher ein Bestseller!

    cu, Spaceball
     
  11. Craven

    Craven junger Botschafter

    Der Roman kam bereits im Dezember 1976 heraus, 6 Monate vor dem Kinostart. Deswegen stimmen auch einige Stellen nicht 100%ig mit dem Film überein (Staffelbezeichnungen etc..), da nach Fertigstellung des Buches noch ein paar Änderungen vorgenommen wurden.



    Craven
     
  12. Gurkengräber

    Gurkengräber Offizier der Senatswache

    Was, das Buch war vorher da? Wie kam denn das? Da muss ja ein Verleger sehr mutig gewesen sein... zumindest so mutig wie 20th Century Fox.

    Find ich aber blöde so, ich dachte der Film traf die Leute wie ein Blitz. Aber so war man ja schon vorbereitet.
     
  13. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Star Wars wurde vorher schon auf Cons beworben. Von daher wars klar das sich das Buch gut verkaufen würde. Ausserdem war der Buchmarkt damals noch ganz anders als heute und es war für einen Autor leichter einen Verlag zu finden.

    cu, Spaceball
     
  14. Gurkengräber

    Gurkengräber Offizier der Senatswache

    Also da hatte ich ja völlig falsche Vorstellungen! Ich dachte immer bis zum ersten Tag an dem der Film in den Kinos zu sehen war wußte keine Sau was von dem Streifen und er wurde von allen Kinos und in Hollywood verlacht! Was gab es denn da schon für Cons, vor allen Dingen... wer waren die Fans?

    "Och, da kommt so n neuer Science Fiction Streifen ins Kino... fand früher Buck Rodgers immer so cool, da geh ich mal zu ner Convention" oder wie lief das? :confused:
     

Diese Seite empfehlen