Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Was wird aus Anakin?

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von Guest, 9. Juli 2001.

  1. Guest

    Guest Gast

    Nein, die gesuchte Antwort lautet nicht Darth Vader. ;)

    Wie wir wissen, dürfen Jedi nicht heiraten. Wie wir ebenfalls wissen, heiratet Anakin.

    Also, was meint ihr, was machen die Jedi mit ihm?
     
  2. Guest

    Guest Gast

    Re: Was wird aus Anakin?

    Am Ende von Episode II weiss niemand über die Hochzeit ausser den Droiden. Vielleicht bleibt das ja so, und Anakin wird langsam hochmütig, dass er gewisse Dinge vor dem Rat verstecken kann, und der Rat hat dann bald andere Probleme..
     
  3. Guest

    Guest Gast

    Re: Was wird aus Anakin?

    _Wissen_ wir, dass sie nicht heiraten dürfen? Naja, egal...
    Klein-Ani *AUTSCH*... äh... GROß-Ani ist der Musterschüler des Tempels, dem wird sowas erlaubt ;) ...
    Ernsthaft, sie werden erstmal versuchen, ihn zu einer Trennung zu bewegen. Als das nicht klappt, versuchen sie, es zu vertuschen. Da aber Ani ziemlich eindeutig verliebt ist (wieder eine Disney-Parallele, Arielle nämlich *duck*), wird da draus nichts, also müssen sie ihn ausschließen. Da wird Ani mächtig sauer...
     
  4. Guest

    Guest Gast

    Re: Was wird aus Anakin?

    Mir scheint da irgendetwas entgangen zu sein, weshalb sollten Jedi nicht heiraten dürfen. Ich weiß die meißten wollen keinen Vergleich mit dem EU, na ja dort ist es jedenfalls nicht verboten. Woher wißt ihr also, daß es verboten ist???
     
  5. Guest

    Guest Gast

    Re: Was wird aus Anakin?

    Es ist verboten.

    <p align="center">
    PADME
    Jedi can't marry. You swore an oath, remember? You'd be expelled from the order.
    <font size="2">[Jedi können nicht heiraten. Du hast einen Eid geschworen, erinnerst du dich? Du würdest aus dem Orden verbannt werden.]</font></p>
     
  6. Guest

    Guest Gast

    Re: Was wird aus Anakin?

    aus dem Orden verbannt, in dem Falle
     
  7. Guest

    Guest Gast

    Re: Was wird aus Anakin?

    Der Rat wird es sicher sehr schnell merken da Anakin, meiner Meinung nach, seine Gefühle nicht so leicht verstecken kann.
    Doch wie werden sie handeln? Verbannung aus dem Orden? Möglich. Stellt euch vor, er wurde gerade von den Jedi's vor die Tür gesetzt und läuft Palpatine in die Hände. Es wäre ein Leichtes, ihn zu bekehren. Sein Hass auf die Jedi's ist ja nach dem Tod seiner Mutter schon zu einem Teil in ihm verankert.
     
  8. Guest

    Guest Gast

    Re: Was wird aus Anakin?

    Irgendwie scheint ihr alle eines zu vergessen: Anakin ist der Auserwählte. Er wird die Macht ins Gleichgewicht führen. Kann es der Rat da wirklich riskieren, Anakin zu verstoßen?
     
  9. Guest

    Guest Gast

    Re: Was wird aus Anakin?

    Wird es überhaupt noch in EP3 den Rat geben?
    In EP2 sind es nur noch 4 Mitglieder die überleben werden.
    IMO, wird nur Obi-Wan von Anakins Heirat erfahren, aber nur durch Padmé.
     
  10. Guest

    Guest Gast

    Rausschmiss

    Hi!
    Also falls es tatsächlich stimmt, daß Jedi nicht heiraten dürfen (ich trau den ganzen Spoilern immer noch nicht 100%ig ;) ), dann schätz ich, werden sie Ani einfach fristlos kündigen. Dass er der Auserwählte ist, spielt dabei meiner Meinung nach keine besondere Rolle. Der Auserwählte muss anscheinend nicht zwingendermaßen ein Jedi sein - Yoda selber sagt in Episode 1 ja sowas in der Art... "Der Auserwählte er wirklich sein mag... usw usw..." Schätze, der Rausschmiss wird den Jedi (falls es den Rat da überhaupt noch gibt) nicht allzu schwer fallen, da sie ja von vornherein dagegen waren, Anakin in den Verein überhaupt aufzunehmen.
    Gruß,
    Shmi :cool:
     
  11. Guest

    Guest Gast

    Re: Rausschmiss

    ..da ist der Rat in einer Zwickmühle:
    1. Sie werfen Anakin aus dem Rat, mit der Folge, dass Anakin, der potentielle Auserwählte, evtl. der dunklen Seite gewidmet ist, Rache, Hass auf die Jedi etc, zumal dies eine schwierige Zeit für ihn ist (Tod der Mutter, Versuchung der dunklen Seite)
    2. Sie ermahnen Anakin, eingeschüchtert von der Tatsache, dass er der Auserwählte ist. Anakin beginnt zu glauben, dass Gesetze für ihn nicht gelten, wird arrogant, was schlussendlich ebenfalls zur dunklen Seite führt.

    In beiden Fällen ist Ani ein perfektes Opfer für Palpi, der ihn auf die dunkle Seite lockt... Die Fortsetzung kennen wir ja alle.. ;)
     
  12. Guest

    Guest Gast

    Re: Rausschmiss

    Ich glaube, dass die Jedi's in dieser Hinsicht einen grossen Fehler machen werden. Vielleicht ist dies ja der Grund, wieso Yoda in der OT so zurückgezogen und traurig wirkt.
    Der Ausschluss Anakins wird der Finale Schlag in Bezug auf seinen Weg zur Dunklen Seite werden, da wette ich drauf.
     
  13. Guest

    Guest Gast

    Re: Rausschmiss

    Ich glaube das Anakin in den Prequels weder Jedi Ritter oder sogar Ratsmitglied wird. Dazu wird es wegen der Ereignisse erst gar nicht kommen.
    Bei allem was ich über Episode 2 gelesen und gehört habe ist die Schwachstelle bei Anakin seine Heirat mit Padme.
    Aber er würde bestimmt nicht wegen seiner Karriere als Jedi Ritter auf sie verzichten mögen. Lieber würde er den Jedi Orden verlassen. Auch ein wechseln zur dunklen Seite der Macht käme für ihn deswegen nicht in Frage.
    Aber was wäre, wenn Padme zu Tode kommen würde?
    Und was wäre, wenn es Palpatine gelingen würde die Schuld dafür (in Anakins Augen) den Jedi Rittern in die Schuhe zu schieben? Würde das ausreichen für ihn die Jedis zu jagen und zu vernichten?
     
  14. Guest

    Guest Gast

    Re: Rausschmiss

    Padme tot? Halte ich für unwahrscheinlich, irgendwann muss sie ja mal Luke und Leia zur Welt bringen. Und wenn sich Leia noch grob an sie erinnern kann (siehe ROTJ) kann Padme frühstens gestorben sein, als Leia 3 oder 4 Jahre alt war.
    Ich hoffe jemand versteht meinen verwirrden Gedankengang.
     
  15. Guest

    Guest Gast

    Re: Rausschmiss

    Padme wird nicht sterben, zumindest nicht in den Prequels. Das ist gar nicht möglich, da sie wie schon gesagt irgendwann noch Luke und Leia zur Welt bringen wird. Und für das muss sie noch 9 Monate "austragen", ganz zu schweigen von Leias Erinnerungen, es sei denn, Episode III wird über eine längere Zeitspanne gehen. Dann würden wir Zeugen des Zeugungsaktes (also, ich meine nicht wie, sondern dass, wenn ihr versteht was ich meine ;) ), der Austragung, und schlussendlich der anderen Problemen. Ich persönlich halte es immer für wahrscheinlicher, dass Episode III über eine längere Zeitspanne gehen wird, zumal eine Szene schon gedreht wurde, in der Obi Wan Luke zu Owen bringt, also, was meint ihr dazu?
     
  16. Guest

    Guest Gast

    Re: Padme tot oder nicht

    Ich sagte ja nicht das Padme direkt am Anfang von Episode 3 ums Leben kommt und schon gar nicht erst vor der Geburt von Luke und Leia.
    Aber so ab der Mitte von Episode 3 wäre dies durchaus möglich. Ab dann würde auch erst die Wandlung von Anakin zu Darth Vader gezeigt werden.
    Immerhin sagte doch Obi Wan das die beiden kurz nach ihrer Geburt getrennt wurden. Außerdem könnte Leia auch schon mit ein oder zwei Jahren mehr mitbekommen haben als durchschnittliche Kinder des gleichen Alters. Immerhin war Anakin als Kind seinen Altersgenossen schon weit voraus.
    Ich gehe aber auch davon aus das Episode 3 über mehrere Jahren spielen wird und vielleicht sogar länger dauert als die üblichen zwei Stunden. &nbsp &nbsp &nbsp &nbsp
    &nbsp &nbsp &nbsp &nbsp
     
  17. Guest

    Guest Gast

    Re: Padme tot oder nicht

    Wenn Episode II schon etwa 140 Minuten geht, geht Episode III sicher gleichlang, wenn nicht länger.. Ich bin einfach gespannt, wie das GL hinkriegen will
     
  18. Guest

    Guest Gast

    Re: Rausschmiss

    Ich bin jetzt der Meinung, dass Ep3 nicht über eine Zeitspanne von mehreren Jahren dauern wird.
    Höchstens eine Zeitspanne von 5-7 Tagen und der Film wird mindestens 2 ½ Stunden dauern. Der Produzent der Prequels sagte ja auch, dass GL Pläne für EP3 zu groß sind, um diese Episode gleich im Anschluss der Dreharbeiten von EP2 zu drehen.
    Es würde auch nicht in den Style der Star Wars Filme passen und EP3 würde sich dann noch mehr von den anderen Episoden unterscheiden.
    Wir müssen nicht sehen, wie Padmé schwanger wird, oder wie die Jedi ausgelöscht werden. Bei den Jedi genügt einfach eine Erwähnung im Eröffnungstext, dass inzwischen viele Jedi den Tod erlitten haben. Und bei Padmé genügt es, wenn wir sie mit einem etwas größeren Bauch sehen. Der Zuschauer kann sich´s dann schon denken, was in der Zwischenzeit von EP2-EP3 geschehen ist.
    Und diesmal wird man in EP3 auch Informationen aus EP4 viel mehr berücksichtigen müssen, wie zum Beispiel, dass Darth Vader dem Imperator geholfen hat, die Jedi zu jagen und zu vernichten. Das würde dann die Fragen beantworten, was zwischen EP3-4 geschehen ist.
     
  19. Guest

    Guest Gast

    Re: Rausschmiss

    Wenn Padme in Episode III schon schwanger wäre, wüsste das Anakin, und das tut er nicht. Also, wir kriegen in Episode III mit, wie Leia und Luke gezeugt wurden, danach wird Anakin in die Grube gestossen, wird zu Vader, PADME (Rechtschreibefehler..) gebärt die Kinder, die KK gehen verloren, Obi Wan ist auf Alderaan und hilft dort irgendwie, Yoda und Obi Wan flüchten, Obi Wan bringt Leia und Padme zu Bail Organa, Yoda muss auch irgendwie auf Dagobah unterkommen und schlussendlich bringt Obi Wan Luke zu Owen. Das sollte etwa der Handlungsbogen sein..
     
  20. Guest

    Guest Gast

    Re: Rausschmiss

    Hmm... aber wie kann Leia Kinder gebären, wenn sie selbst noch nicht geboren ist ;) ?
    Ich weiß, es ist früh...
     

Diese Seite empfehlen