Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Was wünscht ihr euch für KotOR 3?

Dieses Thema im Forum "Spiele (Legends, bis 2014)" wurde erstellt von vanHelsing, 1. März 2005.

?

Sollte KotOR in die 3. Runde gehen

  1. Jaaaa, sofooort - haben will!

    7 Stimme(n)
    46,7%
  2. Wäre echt gut - würde ich spielen

    5 Stimme(n)
    33,3%
  3. Naja, vieleicht mal anzocken würde ich's.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. Nee, lieber nicht.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. Ja, aber nicht wieder von Obsidian

    0 Stimme(n)
    0,0%
  6. Ja, aber dann wieder von Bioware

    2 Stimme(n)
    13,3%
  7. Willst du mich verarschen! Ich will BF III!

    1 Stimme(n)
    6,7%
  8. Ist mir EGAL - ich zocke nicht und hab ein Real-Live!

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. vanHelsing

    vanHelsing Dienstbote

    Es gibt ja inzwischen einige Threads zum genialen Star Wars Spiel und es wird viel diskutiert. Auch über einen möglichen dritten Teil. Was ja bei dem Ende nicht unwahrscheinlich ist.
    Meine frage wäre aber nun, was ihr euch für Charaktere, Planeten und vor allem Veränderrungen wünschen würdet?

    Also die Grafik sollten sie natürlich auf jedenfall verbessern und auch an der Story sollten sie arbeiten. Vor allem sollte sie ein vernünftiges und zufriedenstellendes Ende haben. Bei den Charakteren wünscht man sich ausgefeiltere Storys zu jedem, so wie in Kotor1. Und es fehlte zuletzt die klassische Lovestory. Vielleicht könnte man es diesmal wirklich so machen das man sich als Frau zwischen zwei männlichen Mitstreitern und als Mann zwischen zwei Frauen im Team entscheiden könnte. Und dann mit dem Partner seiner Wahl ohne Ende flirtet :D
    Auf jedenfall beibehalten sollten sie das mit dem Einfluss und das man aud der hellen/dunklen Seite bzw als man oder Frau verschiedene Gefährten erhält.
    Hier würde ich mir mal einen richtig tolpatschigen Typen wünschen, der in jedes fettnäpfchen tritt und dann aber (dank meiner hilfe) richtig cool wird. Eine weibliche version von bao Dur wäre nicht schlecht und dann vielleicht noch ein Schleimiger Schmuggler im Team, z.B. ein Duros, Rodianer oder so.
    Ein stolzer Jedi wie Yoda und jemand vernünftiges der ständig sagt ich soll anständig bleiben.Bei den Frauen wäre eine richtig fiese Zicke schön. (So eine wie Cordelia in den ersten Staffeln von Buffy)

    Als Spielorte würde ich mir natürlich wieder bekannte Orte wünschen. Diesmal aber bitte alle so ausführlich wie z.B. Peragus, Telos, Taris...
    Aldeeran wäre nicht schlecht. Bespin, Hoth, Corellia, Yavin4, Kessel, Mon Calamari, Naboo, Dagobah, Eriadu, Coruscant muss nicht unbedingt sein, aber abwechslungsreich sollten sie natürlich auch sein.
    Eine verlassene Raumbasis oder ein fremdartiges Raumschiff oder sowas sollten auch dabei sein.

    Storymäßig wäre es schon wenn man wieder die möglichkeit hat selbstständig zwischen 4 oder mehr Planeten zu wählen, wo man wieder etwas suchen muss. Cool wäre es doch hier, wenn diesmal auch eine Raumstation unter diesen Schauplätzen wäre
    z.B. könnte man nach Sith oder Jedi Artefakten suchen und eines davon befindet sich auf einem alten raumschiff, das nun auf einem Raumschiffschrottplatz liegt, der von Droiden geleitet wird und man sucht dann alle Wracks dort danach ab...

    Ich fange schon wieder an zu Phantasieren, bevor dads ausartet, nochmal die frage:
    Was wünscht ihr euch für Kotor3?
     
  2. Tylaar Zaith

    Tylaar Zaith Schreiberling

    Was mir spontan einfällt:

    - überarbeitete Grafikengine (ich bräuchte keine völlig neue)
    - mehr Spielzeit
    - starker Rückgriff auf die ersten beiden Teile
    - neue Handlungsorte
    - Bastila wieder als Gruppenmitglied ;)
    - ein Wiedersehen mit der Hawk
    - mehr unterschiedliche Designs bei Roben und Rüstungen
    - leicht verändertes Kampfsystem, das dynamischere Lichtschwertduelle zulässt
    - und vor allem die hervorragende Qualität der ersten beiden Teile haltend!
     
  3. Darth Hirnfrost

    Darth Hirnfrost Workman

    Ich habe KOTOR2 (noch) nicht gespielt, daher weiß ich nicht, was man verbessern müsste.

    Da ich von interessanten Welten nie genug kriegen kann, wünsche ich mir da schöne neue oder relativ unbekannte Welten.
     
  4. Ty'Lon Drag

    Ty'Lon Drag Senatsbesucher

    Ach ne, was haben nur all mit der Lovestory, soll man doch TheSIMs spielen ;)
    Ne einfache Geschichte vielleicht ja, aber nicht übertreiben


    Was ich mir aber sonst noch wünschen würde:

    - eine gute Weiterführung des bisherigen Handlungsstrangs (vielleicht sogar ein Abschluß des ganzen)
    - bessere Ausarbeitung der Quests, die in Kotor1 waren ok, aber die in Kotor2 waren meistens ja nur ein Witz
    - Abwechslung im Gesamtablauf, bisher ja immer: Prolog - Erste Welt (später nicht mehr erreichbar - Startwelt - 4 Welten wo man was suchen muss - Endwelt)
    - die Welten besser ausbauen (mehr herumlaufende NPCs, auch wenn die nix tun), und vor allem sollte es realistisch wirken (ich sag nur Nar Shadaa Docks, wo grad mal drei Leute rumstehen ;) )

    - Akrobatik zu den Lichtschwertkämpfen hinzufügen, damit einfach besser aussieht
    - Verbesserung des "Ich baue mir ein Lichtschwert" Konzepts, war ja bisher immer so dass man einfach eines bekommen hat, mit Bauen war da nicht viel
    - Weniger Begleiter bzw anders Konzept (zB bestimmte Begleiter nur für bestimmte Gebiete da, zB ein Wookie nur für Kashyyyk), die meisten sind bei mir einfach nur rumgestanden, ohne dass ich wirklich was mit denen angefangen habe
    - Wiedersehen mit alten Figuren (bis auf T3-M4 und HK47 aber keine als Begleiter, auch Canderous/Mandalore nicht)
    - noch mehr Lichtschwert Farbkristalle ... kann man nie genug haben :D, vielleicht sogar eine Möglichkeit selbst Farben zu erschaffen

    jo, so was in etwa würd ich mir wünschen
     
  5. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Die Grafikengine kann ruhig die gleiche bleiben.... schließlich soll mein PC auch Teil 3 noch erleben. :D Ansonsten:

    - Ich will Bastila zurück!

    - Auftritte weiterer "Veteranen" (vorzugsweise Atton, Bao-Dur, Visas, Juhani, Bastila und Carth), ob nun als Begleiter oder NPCs (obwohl ich Bastila natürlich am liebsten wieder an meiner Seite hätte.... :braue).

    - Kein HK-47! (Und erst recht kein GO-TO.....)

    - Evtl. eine kleinere Heldentruppe.

    - Noch mehr verschiedene Rassen als NPCs.

    - Ein wesentlich größeres Spiel... mir war weder Teil 1 noch Teil 2 komplex genug! Wir reden schließlich über ein Rollenspiel. Kein Scherz, KotoR 3 sollte mindestens so groß wie die beiden Vorgänger zusammen sein.

    - Neue Planeten: Coruscant (würde gerne mal auf den Jedi-Rat treffen) oder Naboo zum Beispiel.

    - Keine Auslieferung auf CD-ROM, wir leben im DVD-Zeitalter. Am besten als Doppel-DVD inkl. englische Originalversion mit deutschen Untertiteln.
     
  6. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Könnte interessant mit Naboo werden, da wir uns jetzt in der Zeit befinden (ca. 3.900 vor Yavin), in der die Kolonisten von Grizmallt den Planeten besiedelten und zu den Naboo wurden ^^ Die Anfänge einer Zivilisation sozusagen...
     
  7. Talon Karrde

    Talon Karrde Ex-User

    - Auf jedenfall mehr Planeten! Vom Prinzip her vielleicht so ähnlich wie in JK3, so dass man auswählen muss, dann eine Spezialmission/Spezialwelt besucht und dann weitere Planeten zur Auswahl bekommt. So dass man dann bis zu 12 Planeten gegen Ende besucht hat.
    - Irgend ein Quest auf Yavin IV wo man es mit Exar Kuns Geist zu tun bekommt
    - Dass man auf den Spuren von Nomi Sunrider etc reist.
    - Eventuell ein Wiedersehen mit Revan (oder gar Revan spielen?)
    - Quasi in einer Fußnote erfährt man von den Ereignissen die Jahre später in der PT/OT geschehen.
    - starker bezug auf Kotor 1 & 2 der Teilweise auch in den Quests eine Rolle spielt
     
  8. Darth sug

    Darth sug Gast

    Hm, also mir würde die alte Graphic Engine genügen. Allerdings wird schon Teil3 gearbeitet und da kommt eine vollkommen neue Engine. Was ich mir wünschen würde?

    - Mehr Planeten
    - Kürzerer Aufenhalt auf den Planeten
    - Mehr Interaktion zwischen den Party Members
    - Eine Rückkehr von Revan der sich der Party anschliesst
    - Kein stundenlanges Rumlaufen mehr (Nar Shadaar war nervig)
    - Keine Wookies!! ;)
    - Mehr Merchandise zum Spiel
    - Korriban 2 oder so - heisst alte Sith Gräber besuche

    Und wenns geht.. noch dieses Jahr :D
     
  9. Darth sug

    Darth sug Gast

    ROT ist die einzige Farbe :D
     
  10. Ashton Korr

    Ashton Korr Space Monkey - Ewiger dRAMATIKER - DisneyFan - Chi

    ich will einfach nur revan zurück :)
     
  11. Anakin\Vader

    Anakin\Vader Jedi Ritter und Lord der Sith

    Schon am Anfang sollte man wählen zwischen Sith und Jedi können und später natürlich sollte ma auch noch wechseln können.
    Ein Koop-Modus wäre nicht schlecht.
    Mehr zwischen Gegner mit LS und Köpfgeldjäger.
    Das Aussehen sollte man ähnlich wie in Fifa2005 wählen können und während des Spiel noch verändern können.
    Yavin, Coruscant und Alderran wären auch schöne Level.
     
  12. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    In einem Rollenspiel? :rolleyes: Das ist vielleicht was für etwas wie Jedi Knight, aber für ein Rollenspiel ist so ein Modus blödsinnig.
     
  13. Ambu

    Ambu Passiv-Fan

    Vorbemerkung: Hab Kotor 1 und 2 nicht ;). Trotzdem ein paar Wünsche (falls ich mir 3 kaufe):
    Ich möchte wirklich eine schöne Grafik. Das ist für mich bei einem Rollenspiel, wo man ja in eine andere Welt abtauchen können soll, schon sehr wichtig.
    Die Kämpfe sind ja rundenbasiert. Ich möchte lieber sowas ala Gothic haben, wo man die Kämpfe auch in Echtzeit spielen kann.
    Grosse Planeten (kann nicht beurteilen, wie das bei 1 und 2 war)
     
  14. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Die Kämpfe sind garnicht rundenbasiert ;) Sie werden alle in Echtzeit abgewickelt wobei die Initiaitve des Charakters in die Reaktionsfähigkeit einwirkt... man kann also recht flexibel auf im Kampfgeschehen rumlaufen und dergleichen. Wo hast du denn das mit den Runden her?
     
  15. Ambu

    Ambu Passiv-Fan

    :eek:. Von der PC-Games. Es sähe zwar aus wie Echtzeit, aber eigentlich sei es rundenbasiert.
     
  16. Ty'Lon Drag

    Ty'Lon Drag Senatsbesucher

    Also es müsste schon rundenbasiert sein. Die Befehle die man seinen eigenen Figuren gibt, bzw das was die Gegner machen, wird nacheinander abgearbeitet, also zuerst schlagt der Hauptchar zu, dann Gegner 1, Begleiter 1, ... ich würd schon meinen dass das Rundenbasiert ist.
     
  17. Tylaar Zaith

    Tylaar Zaith Schreiberling

    So sehr ich die Gothic-Reihe auch liebe, aber die Kämpfe waren extrem langweilig. Um solche Gefechte realistisch und spannend darzustellen, müsste man ein Gamepad anschließen, um die ganzen komplexen Bewegungen zu vollführen. Würde man es wie bei Gothic regeln, wäre das ganze nur noch ein sinnloses Draufhauen mit einer Blocktaste. ;o) Und wie Minza schon richtig sagte; die Kämpfe sind nicht rein rundenbasierend. Wer mal pure Rundenkämpfe sehen will, soll mal versuchen "Das Schwarze Auge - die Schicksalsklinge" zu installieren. :D

    Wie ich oben schon schrieb, wäre eine Überarbeitung des Kampfsystems für mich sinnvoller. Zum Beispiel die Möglichkeit, Angriffsserien zu schlagen, oder gezielte Treffer gegen Beine und Arme. Zusammen mit den verschiedenen Lichtschwertstilen könnte man da ziemlich interessante Sachen herbeizaubern.
     
  18. KiranaTi

    KiranaTi Senatswache

    Ich will

    - gscheite Charackterportraits... will net immer vor der blöden Entscheidung stehen, welches am wengsten blöd aussieht... Ich will mich lieber net entscheiden können, was am BESTEN aussieht.
    - Ich will Revan zurück!!! Und Carth :D Die könne ja heiraten :braue Also ich fand Carth immer extrem spaßig... Vor allem wenn ich mal wieder mit ihm geredet hab un er immer halb verzweifelt ist, weil ich net aufgehört hab, ich irgendwelche sachen zu fragen...
    - vielleicht net immer nur Menschen\Menschliche in der Gruppe? (Außer den extrem TOLLEN ;) Wookies)
    - Man könnte ja Revan und den seltsamen Verbannten spielen :eek: na, gut, weiß au net wie des gehn soll..
    - Und das spiel sollte umfangreicher sein... bin immer so traurig :( wenns aus ist...
    - Ein gscheites Ende.
    - und noch viel mehr :D
     
  19. Darth sug

    Darth sug Gast

    Doch.. Revan und der Verbannte die gemeinsam alle Jedis abschlachten *träum*
     
  20. Darth Ki Gon

    Darth Ki Gon Sithlord und ein Freund von Darth Vader

    Als erstes müsste man das Aussehen des Charakters mehr bestimmen können: Gesichtsform, Augen, Bart, Größe der Nase, Frisur, Haarfarbe, besondere Kennzeichen, Körperstatur usw....

    Die Kleidung und Ausrüstungsgegenstände müssten viel variabler sein. Wieso nicht unterschiedliche Stiefel, Hosen, Tuniken, Roben, Mäntel usw....(die man auch alle direkt am Charakter sehen kann) ?
    Mir fehlen coole Outfits, wie ein Jedicape à la Anakin Skywalker, ein Vadermantel, ein Outfit à la Dooku und richtig coole Masken/Helme.
    Das Aussehen des Lichtschwerts sollte auch mehr bestimmbar sein, so wär z.B. ein Dooku-Schwert sehr interessant.

    Die unterschiedlichen Lichtschwertstile sollten auch optisch im Spiel klar erkennbar sein. Die Möglichkeit unterschiedliche Körperregionen anzugreifen kann sehr interessant sein und allgemein sollte die Möglichkeit von speziellen Kampfmannövern mehr ausgebaut werden.
    Es wäre auch interessant, wenn bei einem Lichtschwertkampf die Gefahr besteht, dass man seinen Arm oder ähnliches verliert und sich dann um einen Ersatz, der Vor- und Nachteile mit sich bringt, bemühen muß.

    Mir haben die angedeuteten Massenschlachten in KotoR II sehr gefallen. Dies sollte mehr ausgebaut werden, so sollte man wie ein General die Möglichkeit bekommen eine Schlacht vorher zu planen, als auch während der Schlacht Befehle geben zu können um auf veränderte Umstände zu reagieren.

    Als Machtkräfte wünsche ich mir z.B. die Möglichkeit Gegenstände à la Darth Vader nach den Gegnern werfen zu können. In Ep II sehen wir, wie Dooku praktisch eine ganze Decke zertrümmert und auf Yoda fallen läßt, müsste es mit der gleichen Fähigkeit nicht auch möglich sein Wände Türen und ähnliches zu zerstören um sich einen neuen Weg zu bahnen ? Das könnte auf hohen Leveln sehr interessant werden denke ich. Der Jedisprung könnte auch mal wichtiger werden, es könnte wirklich mal Schluchten geben, die so überquert werden müssen oder Höhenunterschiede die nur so überwunden werden können.

    Ich wünsche mir eine särkere Schüler-Lehrer-Beziehung in den bisherigen KotoR-Spielen finden sich nur Ansätze. Außerdem sollte es mehr Möglichkeiten geben die Teammitglieder zum Guten oder zum Bösen zu manipulieren.
    Auch eine gute Lovestory sollte man einbauen, am besten mit der Möglichkeit sich zwischen mehreren Personen zu entscheiden. Das asketische Verhalten des KotoR II Charakters war wirklich nervig. Auch wäre es denkbar, dass es aufgrund derartiger Beziehungen zu wirklichen Konflikten zwischen den Charakteren kommt, die z.B. in einem Duell auf Leben und Tod enden.

    Zu den Charakteren:
    Das Auftauchen von Bastila, Carth und Mandalore in irgendeiner Weise ist ein unbedingtes Muß, da sie wichtig für die Story des dritten Teils sind: Sie haben von Revan alle unterschiedliche Anweisungen bekommen und dies muß im dritten Teil mit Bedeutung gefüllt werden.
    Unbedingt zurückkehren muß auch Revan. Ob man Revan nun direkt spielt oder ob Revan einer der Gefährten ist und der Hauptcharater ein Schüler von Revan wird, da bin ich mir noch nicht ganz sicher was lohnender werden würde.
    Eine Tochte von Jolee Bindo, die man als Padawan annehmen könnte, wäre auch sehr interesant.

    Zur Story:
    Die Story sollte viel variabler sein, es sollte mehrere Entscheidungspunkte geben, an denen sich die Sory recht radikal in eine andere Richtung entwickelt. Es wird dann sicherlich schwieriger eine gute Story zu entwickeln, trotzdem scheint mir die Möglichkeit die Handlung stärker zu beeinflussen sehr lohnenswert zu sein.
    Ich stelle mir vor, dass man im unbekannten Raum zusammen mit Revan/als Revan versucht die Rückkehr der wahren Sith zu verhindern. Hier sollte man insgesamt vier Planeten besuchen können unter denen sich Revans Heimatplanet, ein Dathomir-ähnlicher Planet, sowie die Welt der wahren Sith befinden.
    Revan scheitert jedoch im letzten Moment und die wahren Sith kehren zurück. Dies macht eine Rückkehr in den Republik-Raum notwendig um die, von Revan bereits lang geplante, Verteidigung perfekt zu machen. Man besucht Planeten wie Alderaan, Naboo und Yavin IV. Auf Coruscant gelingt es Revan die wahren Sith zu schlagen und zu vertreiben (monumentale Schlacht auf dem Planeten als auch im Weltraum), jedoch verfolgt Revan sie zu einer letzten Konfontration zurück in den unbekannten Raum. Hier wird es Revan gelingen die wahren Sith endgültig zu vernichten, wobei Revan eventuell selbst sterben sollte. Die KotoR-Triologie hätte somit einen würdigen Abschluß.

    Trotz aller Veränderungen und Verbesserungen sollte, das Spiel aber in der Tradition der KotoR-Spiele stehen und ein ähnlich geniales Spielerlebnis, wie der erste Teil bieten. Insgesamt sollte der dritte Teil noch um einiges umfangreicher werden, als die ersten zwei Teile.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. März 2005

Diese Seite empfehlen