Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Was wurde aus der Cobra?

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von Lord Garan, 14. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Lord Garan

    Lord Garan Plüschpirat Mitarbeiter

    Es wird öfters erwähnt das Lando ein zweites Schiff hatte, neben der Lady Luck, noch vor er Lord von Bespin wurde, im nicht-canon comic Lady Luck setzt er das Schiff sogar in einem Sabacc Spiel. Das Schiff, die Cobra, kommt scheinbar aus den SW Marvel Comics (sieht etwas aus wie ein Hybrid zwischen Santhe Werften Lambda Rumpf und CEC Bauweiße, aber sieht jedes Mal ein wenig anders aus), aber glaube da wird nie geklärt was aus dem Schiff wurde, oder hat jemand eine Ahnung ob es nochmal erwähnt wird? *vor allem zu Minza schielt* :verwirrt:
     
  2. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Erstmal ist das Comic "Lady Luck" canon, da es schon im Gamers Magazin und anderen Canon Quellen zitiert wurde ;)

    Die Cobra diente Lando wirklich lange Zeit als Schiff seiner Wahl und ihr späteres Schicksal wurde nie wirklich geklärt. Ich denke, daß sie immer noch in seinem Besitz ist und mit größter Liebe gepflegt wird ^^
     
  3. Lord Garan

    Lord Garan Plüschpirat Mitarbeiter

    Der ist Canon? oO Dachte Tales sind bis 21 (war es glaube ich) alles Infinties, aber wenn es reicht das eine andere Quelle auf sie "hindeutet" müsste der Lando's Commandos, der Vader vs Schwarze Frau und der Mara vs Crix Comic auch canon sein, oder? Was in dennen passiert, wird ja im NEGTC erwähnt.
     
  4. trooper_01

    trooper_01 Legends Purist Premium

    wenn sie immer noch in seinem besitz ist, warum taucht sie dann nicht im laufe des EU nochmal auf?
    sie war doch der wetteinsatz von lando um cloud city. was ich mir vorstellen könnte, wäre das sie nach der schnellen flucht von bespin und der späteren imperialen herrschaft eben dort gelassen wurde.

    kleine zwischenfrage: war lando offiziell (EU) nochmal nachträglich in cloud city um sich um seine vergessenen sachen zu kümmern?
     
  5. Lord Garan

    Lord Garan Plüschpirat Mitarbeiter

    Naja, er fliegt in den Marvel Comics immer damit rum, nach der Flucht von Bespin. :)

    Ein paar mal sogar (Marvel Comics sogar bald nach Hoth wieder). Die Stadt gehörte für eine kurze Zeit nach Isards Aufstieg sogar wieder ihm, als er sie mit Hilfe von Söldner befreite, überliess sie dann allerdings den Einheimischen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Februar 2006
  6. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Es ist alles Infinities, was nicht in anderen Geschichten, im Insider oder Gamer, auf der offiziellen Seite etc belegt wurde. Sobald da ein Verweis mit der Geschichte kommt, zählt es als canon :)

    Und bei den von dir genannten Geschichten sehe ich keinerlei Grund, warum die nicht canon sein sollten, schon alleine, weil sie eben schon in anderen offiziellen Quellen verwendet wurden.


    Weil die Lady Luck eher seinen Vorstellungen einer luxurösen Raumreise entspricht :braue

    Nein, er fliegt noch nach TESB mit ihr rum... zB nach Kashyyyk (siehe Marvel Comics).

    Sogar, um Cloud City von der imperialen Besatzung zu befreien ;)
     
  7. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Ne, das reicht nicht. Eine nichtkanonische Geschichte wird nicht durch Erwähnung kanonisch. Teile ja. Wenn Elemente aus einer nichtkanonischen Geschichte in einer kanonischen Geschichte aufgegriffen werden, sind diese Elemente kanonisch. Aber eben nur die und nicht die ganze Geschichte.
    Das gilt auch dann, wenn die Geschichte komplett nacherzählt wird. Die in der Nacherzählung geschilderte Handlung ist dann kanonisch, aber nur im Wortlaut der Nacherzählung. Die tatsächliche Geschichte, in diesem Fall der Comic, bleibt nichtkanonisch.
     
  8. Lord Garan

    Lord Garan Plüschpirat Mitarbeiter

    Ah, danke für die Erklärung :) hatte mich immer gewundert, ein paar davon sind nämlich wirklich sehr gut. Lady Luck zb ist einer meiner liebsten SW Comics, neben Crimson Empire.

    PS: Du hast SW Gamer? ^^" Müsste dich was zu zwei Sachen etwas Fragen welche da drinn vielleicht erklärt werden. Hatte der eine Nagai (Bej glaube ich war der Name) wirklich einen biologischen corellianischen Vater, oder war das sein Ziehvater, wurde vielleicht in Ausgabe 1 erklärt, Das zweite wäre wegen Embra dem Hutten (Gamer 6 oder 7 war der glaube ich drinn, bei den Artikel zu den ganzen Kopfgeldjägern), wird der von den Vong getötet laut seinem Begleittext? Weil in Ausgabe 8 (einzige Ausgabe die ich erwischen konnte, durch Verbindungen) ist es ein mögliches Abenteuer für Vong Helden drinn, wo man ihn töten soll und im letzen NJO Buch wird ja ein Hutte erwähnt der den Wiederstand im Sisar führt.

    Ja, dachte ich eigentlich auch immer. *grübel*
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Februar 2006
  9. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Hm... dann hab ich das immer nur teilweise verstanden. Gut... dann also nach Wraith Definition von der Sache :)

    Zu deinen kleinen Offtopic Fragen: Bey war tatsächlich zur Hälfte Mensch (Corellian um genau zu sein), ja. Und Embra wurde von den Vong ihren Göttern geopfert. Ist also tot :)
     
  10. Lord Garan

    Lord Garan Plüschpirat Mitarbeiter

    Thx. :) Das mit Bej hatte mich immer gewundert, in dem Fall müssen Menschen den Nagai ja biologisch sehr nahe sein.
     
  11. Druid

    Druid Abgesandter von www.starwars-books.de.vu und Episo Premium

    Das sehe ich etwas anders.
    Solange ein Tales-Comic (1-20) nicht explizit als Quelle angegeben wird (z.B. in den Quellenangaben in der Chronik) dann gilt es als Ganzes immer noch als Infinitie, auch wenn Teile davon in anderen Quellen auftauchen.
    Es reicht ein kleiner Teil der ganzen Geschichte, welcher nicht passt, damit es nicht Kanon werden kann; und sei es nur die falsche Lichtschwertfarbe (wie es in einem der Letter-Comics beschrieben wird ;) ).
    Es ist durchaus möglich, daß sich eine Geschichte so ähnlich im Kanon abgespielt hat und darum auch in anderen Quellen auftaucht, aber eben nicht exakt so wie in dem Tales-Comics und deshalb muß man beides, meiner Meinung nach, als zwei Geschichten ansehen; einmal Tales als Infinities und einmal eine ähnliche Geschichte im Kanon.

    Edit: Mein Kollege war schneller. Naja, so ist es wenn man zu lange die richtige Formulierung sucht :)
     
  12. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Bey ^^ Nicht Bej... und Nagai (oder N'Gai) sind Fastmenschen, stammen also von Menschen ab :) Eine Kompatibilität ist also wahrscheinlicher als zwischen anderen Spezies.


    @Druid: ja, danke... Wraith hat das schon sehr schön erklärt und ich habe das so bis jetzt noch nie gesehen. Aber ihr habt da natürlich Recht. Werde bei meinen zukünftigen Ausführungen auf diese Definition von euch zurückgreifen :)
     
  13. Lord Garan

    Lord Garan Plüschpirat Mitarbeiter

    Nicht alle Fastmenschen stammen scheinbar von Menschen ab. Falleen z.B. werden auch mal als Fastmenschen beschrieben sind aber sicher nicht menschlichen Ursprungs (außer die hatten einen wirklich seltsamen Unfall oO) und bei den Chiss ist es ja auch nur Vermutung das sie mal Menschen waren (wie die mutiert sein sollen, dass sie so wurden wie sind frag ich mich sowieso). Es gibt, aber auch an sich menschliche Völker die als Fastmenschen beschrieben werden, wie die Hapaner (bis auf das mit dem Nachtblind sind es ja einfache Menschen), oder die Lorrdian und Etti, welches ja einfach eine bestimmte Art von Menschenvölkern sind. Ventress wird auch als beides Mensch und Fastmensch bezeichnet, eben so die Mirialen (das Volk von Barriss und Cohl).

    In einem der WEG Guides wird ja auch mal ein leonider „Alien“ als Fastmensch bezeichnet (muss genau nachsehen wo, war glaube ich in Wretched Hives of Scum and Villainy). Irgendwie scheint es mehr ein anders Ausdruck für „Humanoider“ (menschenähnlich) zu sein, als wirklich Rasse die mit Menschen verwand sind.
     
  14. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Falleen haben nichts mit Menschen zu tun, nein... da meinten die Autoren wohl eher Humanoide ;)

    Aber Chiss sind eine alte Menschen Kolonie, die sich veränderte. Das ist sicher, doch.
     
  15. Lord Garan

    Lord Garan Plüschpirat Mitarbeiter

    Wiso sicher? Die Wotc Alien Guides sprechen von Vermuttung dazu, wenn sie wirklich eindeutig verwandt wären, müssten sie es ja mit ein paar Tests feststellen können, ausser die Muntationen sind wirklich sehr extrem. :)

    Darum scheint es ja eher ein Ausdruck dafür zu sein Menschenähnlich gebaut zu sein, als wirklich mit Menschen verwandt, sonst wären die bekannten Fastmenschen Völker ja wirklich sehr zufällig als Solche erklärt. Die Utapau werden ja auch als Fastmenschen bezeichnet und ich will mir nicht vorstellen was für Inzucht die betrieben haben müssten um von Menschen zu so was zu werden. ;)
     
  16. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Die Utapaun sind die Einheimischen von Utapau und entstammen eben keiner Menschen Kolonie, auch wenn das einige Quellen so sagen ;)

    Wird aber immer wieder bei vielen Spezies falsch definiert, das stimmt schon.
     
  17. Lord Garan

    Lord Garan Plüschpirat Mitarbeiter

    Ne es wird nicht gesagt das sie von Menschen abstammen, nur das sie Fastmenschen sind, ist ja nicht unbedingt das gleiche. :) Meine wenn jedes Menschenvolk das etwas anders ist als Coruscant Menschen als Fastmenschen gelten soll, müsste ja jedes irgendwie Kulturextreme Menschenvolk am Rand Fastmenschlich sein wie die Etti, Hapaner usw.., oder manche der Kernweltenvölker wie die Kuati.
     
  18. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Fastmenschen sind Völker, die menschlichen (also coruscantischen) Ursprung haben... egal, wie lange das dann zurückliegt. Können auch einen kleinen Urspung über eine andere Kolonie genommen haben oder ähnliches.

    Fastmenschen sind immer gentisch mit Menschen verwandt und sind durch Mutation (zB Chiss) oder genetische Kreuzung mit anderen Spezies verändert worden :)
    Falls keine Mutation vorliegt, sind sie einfach immer noch "Menschen".
     
  19. Lord Garan

    Lord Garan Plüschpirat Mitarbeiter

    Hast eine Quelle dafür? :) Die Unterteilung ist sonst scheinbar wirklich reiner Zufall wie es scheint.
     
  20. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Ich habe das aus der Definition zu "Fastmenschen" und der Defintion zu "Humanoiden", die in vielen Publikationen vorkommt... ich such mal ne Quelle.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen