Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Watto und die Macht

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von Darth Schaf, 24. April 2005.

  1. Darth Schaf

    Darth Schaf Podiumsbesucher

    Moin,

    es heisst ja, die Macht umgibt alles und wirkt überall, zwischen den Steinen und dem Schiff und sowieso allem (frei nach Yoda). Nun kommt auf einmal ein dahergelaufener Schrotthändler und meint, alle Toydarianer lassen sich von der Macht nicht beeinflussen. Das lässt ja nun darauf schließen, dass Machtbeeinflussung etwas mit Genetik zu tun hat. Dieses Bild ist in keiner anderen SW-Episode so dargestellt.
    Ist das nicht irgendwie ein Bruch im SW-Sinn?

    Greetz,
    MaceWindu

    P.S.: Wurde bestimmt schonmal diskutiert, aber die Suchfunktion ... ;)
     
  2. MoA

    MoA Master of Angst

    Der Geistestrick, den Qui-Gon bei Watto anwenden will, funktioniert nur bei geistig schwachen Geschöpfen, zu denen Watto nunmal nicht gehört.
     
  3. Anakin

    Anakin weises Senatsmitglied

  4. ich denke nicht dass dies ein bruch im sinn is.. wenn es im film so ist, wird sich gl schon was dabei gedacht haben. ich mein manche tiere in unserem umfeld sind auch gegen menschenkrankheiten immun oder umgekehrt..
     
  5. Darth Schaf

    Darth Schaf Podiumsbesucher

    @MoA
    Richtig. Aber dann sind doch nicht gleich alle Toydarianer so willensstark.

    @DarkSideCyborg
    Darum geht's ja. Ist die Macht nun einfach nur eine "Krankheit", eine nebensächliche Sache im Universum oder ist sie allgegenwärtig, wie in Ep. V dargestellt?
     
  6. sie ist ja schon allgegenwärtig. nur ist wattos spezies eben immun gegen sie.
     
  7. MoA

    MoA Master of Angst

    @ Darth Schaf

    Ich denke mal, dass Watto das einfach nur aus Überheblichkeit gesagt hat. So im Sinne von "Wir Toydarianer sind euch Menschen überlegen, ihr könnt uns nichts tun". So hab' ich das zumindest aufgefasst.
     
  8. Darth Hirnfrost

    Darth Hirnfrost Workman

    Ich denke schon, dass Watto seine Unempfindlichkeit auf seine Spezies zurückführt.

    Vielleicht hat es etwas mit den Midichlorianern zu tun?
     
  9. riepichiep

    riepichiep BI-TREKTUAL Premium

    es gibt einige Spezies (Tadorianer, Hutts, aber auch einige EU-Wesen), die gegen den Trick mehr oder weniger immun sind.

    Es scheint eine, wenn man so will, genetische Störung gegen diesen Mindtrick vorzuliegen.
     
  10. Darth Sauron

    Darth Sauron Unverbesserlicher Besserwisser

    In irgendeinem Buch (fragt mich aber nicht mehr welches) wurde mal gesagt, dass der Gedankentrick bei Hutts und aneren Aliens (wohl auch Toydarianer) deshalb so schwer funktionert weil deren Denkstrucktur und das Nervensystem so unterschiedlich von dem des Menschen ist. Aus diesem Grund hat ein menschlicher Jedi ziemliche Probleme damit in die Gedanken eines Hutts, Toydarianer usw einzudringen und zu beeinflussen. Für einen huttischen Jedi, wär es wohl kein Problem in die Gedanken eines anderen Hutts einzudringen. Wahrscheinlich würde er sich aber mit einem Menschen schwer tun.
     
  11. Zeis

    Zeis Tingle-Tangle Pussy, Wind's kleine Bitch, Meerkätz

    Aber abgesehen von Toydarianer und anderen gibt es ja noch laut zahns Trilogie eine spezies namens Ysalamiri, die sogar die macht blockieren, sprich, wenn ein Ysalamiri hinter, vor, neben, über, etc. sind ein Jedi "blind" ist, also so wie ein Mensch wäre.
    Das gibt einen auch zum denken...
     
  12. Diggi

    Diggi Dienstbote

    Und was ist mit Jabba der bei dem Funktionieren die Kräfte von Luke auch nicht?
     
  13. Zeis

    Zeis Tingle-Tangle Pussy, Wind's kleine Bitch, Meerkätz

    ich denke, beu den hutts auch nich.... ich muss mal nachforschen
     
  14. Darth-Piccolo

    Darth-Piccolo I am back!!!

    Meiner Meinung nach sind Toydariander immun gegen Gedankentricks.

    Aber die Hutts sind es nicht. In einem Jedi Padawan Buch kann sogar Obi-Wan einen Hutt beeinflussen. Nur ist Jabba nicht ein doofer Idiot, sondern ein willenstarke Person. Und diese lassen sich ja bekanntlich nicht so leicht manipulieren. Ausserdem ist Luke da noch ein Anfänger.
     
  15. zero

    zero children of bodom

    vielleicht sind die nicht unbedingt immun gegen die macht, aber gegen bestimmte Tricks vielleicht. Z.b Geistestricks bringen nichts während man sie mit einem blitz töten kann
     
  16. Zeis

    Zeis Tingle-Tangle Pussy, Wind's kleine Bitch, Meerkätz

    Moment! Ich habe mir gerade SW Episode VI (glaube ich) angeguckt und da beeinflusste Luke Jabba mit seinem Geistestrick! strange....
     
  17. Darth Sauron

    Darth Sauron Unverbesserlicher Besserwisser

    Nein, er hat es versucht aber es hat nicht geklappt. Es hat ur auf Bib Fortuna gewirkt. Jabba geht ja nicht darauf ein was Luke sagt. Stattdessen sagt er, dass er bei ihm mit solchen Krften nicht weit kommt ;)
     
  18. darth jad

    darth jad Gast

    in meinem buch steht das die toydarianische rasse immun gegenüber den jedi-mentaltricks sind auser der trick wird von einem der erfahrensten meistern eingesetzt wird und qui-gon hat eben noch nie von den toydaranischen rasse gehört :D
     
  19. Zeis

    Zeis Tingle-Tangle Pussy, Wind's kleine Bitch, Meerkätz

    oh... *blinzel* hab wohl nich so gut aufgepasst, sry! ^^
     
  20. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Weder Toydarians noch Hutts sind imun im eigentlichen Sinne... sie sind resistenter gegen diese Tricks, ja.
    Im Durchschnitt haben Vertreter dieser Spezies eine höhere Willenskraft als die restlichen Bewohner der GFFA und somit beißen sich einige Jedi doch die Zähne an ihnen aus.

    Um es in Rollenspiel Regeln auszudrücken: wenn ein Jedi einen Mindtrick bei meinem Toydarian/Hutt versuchen will, dann darf ich auf meinen Rettungswurf (damit der Trick nicht Funktioniuert) einen Bonus berechnen... meine Chancen, daß der Jedi keinen Erfolg hat steigern sich also enorm.
     

Diese Seite empfehlen