Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Weihnachten!!!

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von SorayaAmidala, 4. November 2002.

  1. SorayaAmidala

    SorayaAmidala weiser Botschafter Premium

    Oh man so lange ist es gar nicht mehr hin musste ich heute feststellen! Aber jetzt wollte ich von euch wissen was haltet ihr von Weihnachten.?
    Ich persönlich mag Weihnachten gar nicht! Diese ganze Schenkerei und diese schreckliche Weihnachtsmusik überall in den Kaufhäusern furchtbar! Mittlerweile ist Weihnachten doch nur noch ein reines Konsumfest! Das sehe ich besonders eine meiner kleiner Cousine und meinem Cousin (7j und 5J) Die Geschenke werden immer teuerer. Wenn man da mit einer Kleinigkeit ankommt schauen die dich nur noch doof! Nee ich brauche das echt nicht.
     
  2. Aouni Meluka

    Aouni Meluka TK-0783

    Ich mag Weihnachten nicht. Früher fand ich es ganz toll, wegen der vielen Geschenke und hab mit meinen Geschwistern die Tage schon 2 Monate vorher gezählt.
    Mittlerweile ist für mich Weihnachten nur noch ein Fest wo heile Welt geheuchelt wird. An diesem Tag sind auf einmal alle Probleme, auch innerhalb der Familie, aus der Welt und es wird überall kräftig geschleimt.
    Ausserdem glaube ich nicht an Gott und ich hasse es wenn meine Mutter drauf besteht doch wenigstens für sie mit in die Kirche zu gehen.
     
  3. SorayaAmidala

    SorayaAmidala weiser Botschafter Premium

    @Aouni Stimmt geheuchelt wir viel vor weihnachten alle sind in einer zu freudigen Stimmung als ob vorher nie was gewesen ist! Das ist so ätzend.
     
  4. Admiral DaalaX

    Admiral DaalaX Grand Admiral of the Empire & The Fallen Angel

    Weihnachten das war für mich mal schön, damals als ich ein Kind war und meine Mutter noch gelebt hat.

    Aber dann wurde Weihnachten immer weniger wichtig und es war auch nicht mehr so schön.

    Was ich an Weihnachten hasse sind auch die langen Einkaufssamstage ich muss jetzt 3 Samstage immer bis 18.00 arbeiten.

    Und ich habe sowieso niemanden zum Weihnachten feiern. Der Tradition werde ich mir vielleicht schon ein Bäumchen in meine Wohnung stellen. Aber sonst gibts nichts. Familie weis ich nciht ob ich meinen Vater und meinen Bruder zu weihnachten sehe seitdem ich ausgezogen bin habe ich nur sehr selten Kontakt.

    Wenigstens gibt es die Feiertage die sind ein Trost sonst gibts leider an Weihnachten nichts schönes mehr, eigentlich finde ich das schade. Aber Menschen die ich mag werde ich trotzdem etwas schenken auch wenn es nur eine kleinigkeit ist es zeigt das ich an den Menschen denke.
     
  5. SebJanson

    SebJanson Cowboy

    Weihnachten ist auch nicht mehr das was es früher einmal war. Überall nur noch Kommerz und die Kids von heut sind total verwöhnt geworden, wie Queen auch schon anmerkte.
    Dazu kommt noch, das man jetzt schon mit Weihnachtsartikeln vollgeschmissen wird. Viel zu früh!!!! Es ist noch nicht einmal Winter und ich seh schon Nikoläuse. *arg* Da könnte man fast anfangen zu schreien.
    Ich werde Weihnachten auch nicht groß feiern, nur mit der Familie und mit ein paar Freunden und sonst nichts groß machen. Ich find es einfach nur nervig.
     
  6. Admiral DaalaX

    Admiral DaalaX Grand Admiral of the Empire & The Fallen Angel

    @Seb: Das denke ich mir auch das ist Wahnsinn jetzt schon Weihnachten, sagar in der Werbung, das ist viel zu früh.

    Würde es Halloween nicht geben hätten die ja sogar noch füher damit angefangen. Weihnachten ist nicht mehr das was es mal war.

    Was ich schade finde weil ich bin ein Mensch der schon ein wenig Traditionen auch mag, gewisse halt...
     
  7. amidalas_decoy

    amidalas_decoy Allianz-Ohneglied und total unschuldige Vorstandsz

    Also ich liebe Weihnachten :D

    Mich nervt es ja kolossal, daß ab August die Regale mit Lebkuchen und Dominosteinen vollstehen, aber die müssen ja auch bis Dezember weg sein, weil dann kommen ja die Schokiosterhasen :rolleyes:

    Aber ich lasse mir die Stimmung doch nicht vermiesen...also für mich bedeuted Weihnachten, mit meiner Familie zusammen zu sein, super lecker zu Essen und einfach gemütlich zusammen zu sitzen, was bei uns immer sehr lustig ist. ich liebe meine Familie, und an Weihnachten und ein paar anderen Festlichkeiten im Jahr sind halt alle zusammen.
    Weihnachten hat bei uns schon lange nichts mehr mit Geschenken zu tun, das war mal als wir noch Kinder waren, und dann finde ich es auch vollkommen in Ordnung. Man schenkt sich zwar eine Kleinigkeit, aber nichts teures und es kommt von Herzen und nicht aus dem Versandhaus.

    Ausserdem habe ich Weihnachten ein obligatorisches Treffen mit meinen besten Freunden, die leider fast alle in alle Himmelsrichtugen verstreut wohnen...und an Weihnachten sind nunmal alle bei ihren Familien hier in der Nähe

    Also was gibt es schöneres? :)
     
  8. Darth Sirius

    Darth Sirius Das Morgengrauen

    Ich verabscheue Weihnachten.
    Ich werde ja förmlich dazu erpreßt mein Geld in sinnlose und überteuerte Geschenke zu stecken, schließlich will man ja nicht mit leeren Händen dastehen wenn man selbst was kriegt.
    Früher war mein Weihnachten so:
    Unter der Woche habe ich mit meinen Freunden draussen im Schnee gesoielt, war Schlittenfahren oder Iglubauen etc.
    Abends gabs daheim heißen Punsch oder Tee, es war einfach schön bei Kerzenschein etwas Warmes zu trinken wenn es draussen kalt war.
    An den vier Adventssonntagen zündeten meine Eltern die Kerzen am Adventskranz an und lasen uns Geschichten und Gedichte vor. Nebenher gab es die Plätzchen und Lebkuchen die wir zusammen an den Tagen zuvor als Familie gebacken haben.
    Der heilige Abend begann mit der spannenden Frage was sich wohl hinter der seit Tagen verschlossenen Wohnzimmertür befindet. Nach dem gemeinsamen Abendessen durften wir hinein und sahen dort den festlich geschmückten Christbaum. Ein sooooo schöner Anblick!
    Danach kamen Weihnachtslieder, es gab kleine (!) Geschenke und dann gingen wir zufrieden ins Bett.
    Die beiden nächsten Tage bestanden aus Familientreffen mit dem leckersten Essen des ganzen Jahres.
    So schön wars mal...

    Weihnachten heute:
    Schon im August werde ich förmlich von Nikoläusen, Lebkuchen und ähnlichem Mist erschlagen.
    Als gelernter Kaufmann sehe ich den Dreck jeden Tag 9 Stunden lang vor mir! *WÜRG*
    Im November gehts los mit "weihnachtlicher Musik" - also "Stiile Nacht" und "Oh Tannenbaum" in Dauerschleife bis ich kotzen könnte.
    Die Leute fangen an gestreßt und nervig zu werden, sie lassen diesen "Konsumfrust" natürlich an der unschuldigsten Person aus - nämlich dem Verkäufer vor ihnen. Als könnte der was dafür daß alles "soooooooo scheiße" ist!
    Spätestens ab Dezember heißt es für mich täglich bis zu 12 Stunden zu arbeiten! (Und da heißts immer der Arbeitsmarkt wäre schlecht - nein, die Chefs könnten hundertausende von Stellen vergeben, aber weshalb sollten sie das tun wenn Idioten wie ich aus Angst um ihren Job "freiwillig" 12 Stunden arbeiten - für das gleiche Geld? Das mal so am Rand...)
    So, wenn ich versuche am Fernseher etwas abzuspannen gibts nur noch Weihnachtszeug, auf jedem Sender, und seis nur während der Werbung. Ich habe so schon genug von dem Schrott, jetz also auch noch in meiner Freizeit...
    Samstags bis um 18 Uhr zu arbeiten ist bei einer sechs-Tage-Woche auch kein Zuckerschlecken, nur gut daß es einem niemand dankt, die Kunden sind unfreundlicher als jemals zuvor, lassen ihre schlechte Laune an mir aus und ich bin kurz vorm durchdrehen.
    Heiligabend muß ich arbeiten - zum Glück "nur" bis um zwei!
    Ich hoffe jedes Jahr daß ich es trotz Full-Time-Job schaffe selbst noch ein paar Einkäufe erledigen zu können. Sonst stehe ich wieder als Einziger mit leeren Händen da. Is ja auch schon oft genug passiert.
    Abends bin ich bei meinen Eltern zum Essen, danach wieder diese erzwungene Weihnachtsstimmung. Obwohl ich lieber diesen verf***ten Christbaum niederbrennen würde als ihn anzuschaun!
    Spät Nachts stehe ich dann alleine auf der Straße im Kalten.
    Ich freue mich schon wenns schneit - dann werde ich wenigstens nicht naß.
    Sonst regnets meistens wenn ich heimgehe.
    Aber was soll ich daheim? Alleine rumsitzen, an vergangene Zeiten denken? Wie schön es früher war, warum ich alleine bin?
    Ich könte mir daheim ja wieder die Decke ansehen, darüber nachdenken weshalb ich seit Jahren alleine bin und versuchen den Gedanken an den Strick zu verdrängen.
    Meistens weine ich mich in den Schlaf, auch wenn ich nach den Feiertagen immer sage wie schön es war - aber nur um den Anschein zu wahren.
    Wenn mir zu Hause die Decke auf den Kopf fällt gehe ich manchmal auch noch in eine Kneipe um nicht einsam zu sein, am Fest der Liebe.
    Aber dort sitzen so viele betrunkene arme Menschen daß ich mich direkt schlecht fühle auch Depressionen zu haben wo es mir doch eigentlich relativ gut geht. Also gehe ich nach einem oder zwei Bier meistens wieder heim und träume davon daß es doch bitte wieder so werden soll wie es einst war.

    und hoffe insgeheim daß es im nächsten jahr aufwärts gehen mag

    Ich hasse Weihnachten -
    und ich hoffe ihr versteht jetzt warum!!!!!!!!
     
  9. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Also ich glaube ich nicht an Gott und ich feier schon seit Jahren kein Weihnachten mehr. Bei meinen Eltern musste ich immer nen Weihnachtsbaum schmücken. Ich habs jedes Jahr gehasst das Ding zu behängen und im Januar die Tannenadeln von dem Ding ein zu sammeln. Ausserdem kann man jemanden was schenken auch wenn man eben nicht Weihnachten feiert.

    cu, Spaceball
     
  10. Eowyn

    Eowyn Kleines Molekül in einem großen Universum Premium

    Ich mag Weihnachten :) Haltet mich für naiv, aber ich liebe dieses Fest.
    Wie ami schon gesagt hat, dieses Fest bedeutet für mich das zusammensein mit der Familie. Schenken, ja, das tun wir auch noch, aber in kleinem Maße zwischen freunden (meist was selkbstgebasteltes/gebackenes) und den Eltern schenkt man etwas, was viel für sie bedeutet. Es ist schön zu sehen, wie sich andere über das Geschenk freuen, und so lang es nicht zu teuer oder selbst gemacht ist hält der Geldbeutel das auch aus.
    Weihnachten, da wird mir immer wirklich bewusst, was ich besitze, und wie froh ich darüber sein kann. Einfach mal so über den Weihnachtsmarkt zu schlendern, Punsch zu trinken und Spaß zu haben, fernab vom alltag. Natürlich kann ich mir vorstellen, dass die, die da arbeiten müssen, das Fest hassen müssen, nur, das müssen wir zum Beispiel an unserern Geburtstagen doch auch? :) Natürlich ist das kein besonders guter Vergleich, aber ein wenig...
    An Weihnachten hab ich immer ein wundervolles Gefühl. Ich weiß, dass jemand mich mag, und ich zeige den anderen, dass ich sie auch gern habe. Ich danke für mein Leben, und ich hab ein Gefühl des Friedens.
    Außerdem liebe ich es, wenn ich die alten Krippenfiguren, die schon meine Eltern hatten, unter dem Baum aufstelle und die Kerzen angemacht werden. Ein tolles Feeling, mit Gänsehaut und Freude.
    Die Christmette, nach dem schönsten Fest des Jahres für mich, ist auch toll. Am ende wird das licht ausgemacht und die ganze riesige Gemeinde singt gemeinsam auswendig 'stille Nacht', während die Kerzen am Altar brennen. Ich sage euch, darauf freue ich mich jedes Jahr von neuem, auf die Gemeinschaft und das Wohlgefühl.
    Wie gesagt, Weihnachten bedeutet für mich sehr viel, und keiner wird es mir je kaputtmachen können, selbst die Kaufhäuser mit ihren Barbie-nikoläusen im Oktober nicht. Das lass ich an mir vorrüber gehen und freue mich auf den 24. Dezember und die schönen Stunden davor, in denen man mit backen und basteln neben den Klassenarbeiten beschäftigt ist! :)
     
  11. Heuli

    Heuli weiser Botschafter

    Ähm, okay, an Weihnachten wird viel geheuchelt, ich weiss ja nicht, wies bei euch so is, aber in meiner Family is eigentlich alles okay, wir brauchen uns gegenseitig nix vorzuheucheln. Und gerade aus diesem Grund finde ich Weihnachten so toll. In einer hektischen Welt wie heute, hat man einmal Zeit, zusammen zu sein mit den Menschen die man liebt.

    Okay, in gewisser Weise is Weihnachten Kommerz, aber wer ist denn daran Schuld? Ja wohl die Leute, die den ganzen Scheiss auch kaufen. Es zwingt euch keiner, überteuerte Geschenke zu kaufen. Wer den wahren Sinn von Weihnachten kapiert hat, der brauch auch überhaupt kein Geschenk.
     
  12. SomebodY

    SomebodY Gesperrt

    Ich find Weihnachten ansich eigentlich ganz okay.

    Ich würde gernmal in New York an Weihnachten sein..., dass muss hammer sein. Mit den gnzen Kaufhäusern und so. *schwärm*

    Gegen Schenkerei hab ich persönlich nichts! :D:D
     
  13. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Als Kind war Weihnachten natürlich schön, da kann sich so gut wie niemand von lossprechen.
    Aber zumindest bei mir (und meinem Bruder) hat sich das alles gelegt. Wenn schenken wir uns nur noch Kleinigkeiten, verpacken diese aber noch nicht mal (sieht zwar komisch aus, aber ein Geschenk in einer Plastiktüte ist auch irgenwie....cool ;) ).

    Den allgemeinen Weihnachtshype kann ich auch nicht abhaben, schon gar nicht, wenn er im August beginnt (da geb' ich Dir recht, Darth Sirius). Ganz zu schweigen davon, daß unsere Mutter sich in die Vorbereitungen und besonders das Schmücken des Weihnachtsbaumes so reinsteigert, daß sich das allg. Aggressionspotential ihrer Kinder etwa auf die Höhe eines Sith-Lords begibt.... :rolleyes:

    Lieb gewonnen habe ich aber auf jeden Fall eines......das allgemeine Abschlußbier in einer Kneipe oder Disco, gemeinsam mit meinem Bruder und Kollegen (manchmal auch ein paar Bier mehr ;) ).

    Das positivste für mich an Weihnachten sind die freien Tage....
     
  14. Adubar

    Adubar Gast

    Ich verbringe Weihnachten und die Adventsonntage mit meiner Freundin.

    Ja wir werden uns einen Adventkranz kaufen eine Kerze im dunkeln anzünden und uns aneiander kuscheln und Weihnachtsmusik hören. Und am 2. zwei dann drei usw..

    Und wir kaufen uns beide einen großen Baum (sie will unbedingt einen großen :rolleyes: ) Wenn es nach mir ginge würde ein kleiner auch reichen :D

    Aber es wird ein schönes Weichnachten mit ihr, wenn wir vor den Baum sitzen und die Lichterkette des Baumes das einzige ist was brennt. Nur was wir alles machen werden, will ich euch jetzt nicht erzählen. :D
     
  15. ChesaraSyonette

    ChesaraSyonette girl in the mirror Premium

    Ich schließe mich Ami, Eo und Heuli an!
    Ich verstehe nicht, wie man Weihnachten nicht mögen kann...Weihnachten ist immer eine ganz besondere Atmosphäre. Man hat ein stressiges Leben, auf der Arbeit viel zu tun und vielleicht gehts einem rundherum im moment nicht so gut - aber an Weihnachten hat man doch kurz Zeit, einmal anzuhalten und tief durchzuatmen. Man geht zu den Menschen, die man liebt, nimmt sie in den Arm und lässt sich ein wenig Geborgenheit geben - vielleicht von Freunden, vielleicht von den Eltern, bei denen die Erinnerungen an die Kindheit wach werden. Erinnerungen, wie Weihnachten damals war.

    MIR wird immer warm ums Herz, wenn ich den Tannenbaum schmücke, oder mit meiner Mama Plätzchen backe.
    Ich glaube nicht an Gott und ich feier dieses Fest nicht um Jesu Willen - ich feiere es für mich und die Leute, die ich Liebe. Für uns und für die Liebe.

    Und das ist allemal ein Grund.


    Lieben Gruß

    *ches*
     
  16. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    @ches

    besteht euer Leben nur noch aus Stress und Hektik? Ich kann mich jedes Wochenende entspannen und zeit für mich haben. Dazu brauche ich kein Kaufrauschfest. Mehr ist Weihnachten doch nicht. Für mich ist Weihnachten ein ganz normaler Tag, nicht mehr und nicht weniger. Entspannen kann ich das ganze Jahr, da brauche ich kein Christenfest.

    cu, Spaceball
     
  17. SebJanson

    SebJanson Cowboy

    @Spaceball: Hast absolut recht. Entspannen kann ich an jedem Wochenende eigentlich. Weihnachten ist doch echt Kommerz pur und für mich auch nicht mehr als ein gewöhnlicher Tag, nur halt das ich nicht arbeiten muss. ;)
     
  18. corvus albus

    corvus albus Botschaftsadjutant

    Leute, wie könnt ihr Weihnachten nur nicht mögen?? Für mich is das echt das schönste Fest im Jahr und ich freu mich schon nach dem letzten Weihnachten wieder aufs nächste. Sicher, es is schon nervig, wie das ganze vermarktet wird, aber es zwingt einen doch niemand sich das ganze anzuschaun, oder? Weihnachten is einfach ein Fest für die Familie, wo man mal viel Zeit füreinander hat. Dazu kommt die ganze Adventszeit mit der einmaligen Stimmung und für mich is Weihnachten einfach irgendwie ein Lichtblick im Winter (was wirklich nicht meine Lieblingsjahreszeit is...). Was die Geschenke angeht, is es für mich nicht so wichtig, was es is, als einfach die Geste an sich. Und dann sin da noch die vielen Traditionen, die in jedem Jahr immer wieder auf's neue schön sin (in der Hinsicht bin ich wohl mehr noch 4 als fast 18... *g*).
     
  19. Rödelkröte

    Rödelkröte Calli's Katerle und 1. Gatte

    Also Wheinachten, so wie Ami es beschrieben hat (gehen wir mal über den Wheinachtsmarkt ;) ), liebe ich.

    Früher, als ich es noch im Geim gefeirt hab, da haben wir es noch so gefeiert wie es gefeiert werden sollte.
    Zwar mit Kirche :rolleyes: , aber dafür lecker essen, wunderschöne, gemütliche Atmosspähre, mit den anderen im Schnee rumtollen (damals lag noch regelmässig Schnee) und Schlittschuhlaufen ... die Geschenke durften natürlich auch nicht fehlen, aber die spielten eine eher untergeordnete Rolle.
    Einmal, während des Golkriegs, haben wir auch ganz auf Geschenke verzichtet und für die Opfer gespendet :)

    Na ja, heutzutage seh ich vielerorts, das es nur noch auf geschenke ankommt.

    "Ah, meine Geschenke. Jo, danke. Ich bin dann mal auf meinen Zimmer und bau die neue Grafikkarte ein. Bis morgen"

    Und sowas an Heiligabend :rolleyes:
    Nenene, so kann ich Wheinachten auch nicht leiden.

    Dieses Jahr freue ich mich auf hoffentlich weiße Weinachten und darauf, mit Freunden schöne Abende auf den Wheinachtsmräkten, in Pubs, Zuhause oder draussen im Schnee, beim Schlttschuhlaufen (und auch gern Rodeln *g*) und so weiter und so fort zu haben und das mir die Konsumgeilheit weitesgehend erspart bleibt.
     
  20. SorayaAmidala

    SorayaAmidala weiser Botschafter Premium

    Zufällig in einer brauchen Plastiktüte :D :
     

Diese Seite empfehlen