Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Weitere Star Wars Filme - sinnvoll oder nicht?

Dieses Thema im Forum "Rund um Star Wars" wurde erstellt von Marco001, 19. November 2009.

?

Was haltet ihr von möglichen SW-Ablegern ausserhalb der Trilogien?

  1. Wäre ne gute Idee...

    71 Stimme(n)
    75,5%
  2. Ne, lass mal.

    23 Stimme(n)
    24,5%
  1. Marco001

    Marco001 Senatswache

    Weitere Filme im SW-Universum

    Hallo, mir kam der Gedanke, ob es vielleicht eine nette Idee wäre, wenn weitere Star Wars-Filme gedreht werden. Allerdings nicht als Trilogie, sondern als Einzelfilme, die im Star Wars-Universum spielen, und evtl. anderer Abentheuer bekannter Charaktäre oder auch Konflikte als Mittelpunkt haben.
    Meine Ideen wären:

    -Ein Film über einen jungen Han Solo, wie er aufwuchs, oder wie er später zum Schmuggler wurde, wie er Chewbacce kennenlernte und den Falcon gewann usw.
    -Eine Verfilmung von "Dunkler Lord - Der Aufstieg des Darth Vader". Die Gefühle und Taten von Vader aus dem Buch wären als Leinwandumsetzung nicht verkehrt.
    -Abentheuer mit dem Nachwuchs der Charaktäre der OT, die Kinder von Han und Leia haben mehr als genug erlebt, um da was draus zu machen
    -Yoda und Obi Wan: Die beiten taten garantiert mehr, als nur ca. 19 Jahre Däumchen zu drehen, es gibt hier ebenfalls genug Geschichten
    -Weltraum-Action mit der Invasion der Ssi-ruuk, die kurz nach der Schlacht von Endor begann.

    Das wären erstmal meine Ideen, ich finde, ein paar "Ableger" würden nicht schaden. Was meint ihr?
     
  2. Chuck

    Chuck Chuck, get some today

    Also ich bin immer für eien neuen SW Film. Die Invasion der Ssi-ruuk würd mich dabei am meisten ansprechen.
     
  3. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Verfilmungen von bereits bestehendem EU Material würde ich nichtmal so pickelnd finden... schon alleine, weil gewisse Schauspieler nichtmehr in der Lage wären, ihre Rollen glaubhaft zu übernehmen oder einfach keinerlei Bock mehr auf SW haben :kaw:

    Viel eher würden mich Filme im Stile der Ewok TV Filme begeistern... ich kann mir da prima "Gungans - Fight for Freedom" oder "Jawas - Desert of Mysteries" vorstellen! :D
     
  4. MaybeTom0rrow

    MaybeTom0rrow GAS+E=mc²

    Könnte mir sowas auch nur sehr schwer vorstellen. Es gibt imho einfach genug SW-Filme, so dass das EU die Sache weiterhin mit Büchern, Comics und Spielen übernehmen sollte.
     
  5. ARC Captian Ordo

    ARC Captian Ordo ARC Captain

    Ich fände es ok, muss aber nicht sein.
     
  6. aristarchb

    aristarchb Vertreter des reinen Kanons

    Also von Han und Leias Kindern habe ich erstmal genug gehört. Da müssten schon völlig neue Charakterisierungen und Plot-Entwicklungen zu Tage treten, um mich dafür zu begeistern. Die könnten meinetwegen dann auch ruhig alles vom EU nach der NJO über den Haufen werfen...

    Die alten Helden bringens für mich auf der Leinwand auch nicht mehr. Ich will keinen Han Solo sehen, nicht bei den Ssi-Ruuk, nicht auf Dathomir oder Mimban, nicht auf Corellia oder auf der Chimaera. Auch nicht auf Carida oder Nar Shaddaa. Das ist doch albern, alter Tobak und überflüssig. Die Episoden sind abgeschlossen, die Helden haben ihre Höhepunkte hinter sich.

    Ich könnte mir sehr gut einen Film über weitgehend unbekannte Charaktere oder Gruppen vorstellen. Sowas wie bei den Ewoks. Oder wie es in den alten Tales Geschichten von KJA der Fall war, nur mit noch unbekannten Charakteren.
     
  7. Peter-der-Meter

    Peter-der-Meter Senatsmitglied

    also mir reichen die filme und die aktuelle serie. ich hoffe immernoch, dass die realserie nicht verwirklicht wird. man sollte sw ruhen lassen, weil man so den mythos aus den 70ern kaputt macht und sw auch immer mehr ins lächerliche gezogen wird. bücher und spiele sind ja ok aber bitte keine filme oder serien mehr. man macht sich ja LEIDER eh schon lächerlich, wenn man sich nur als sw-fan outet.....
     
  8. Sir Threepio

    Sir Threepio Protokolldroide

    Nein, kein bereits vorhandenes EU-Material und auch nichts mehr aus den Klonkriegen. Da bin ich mitlerweile übersättigt. Die Realserie geht schon in die richtige Richtung, und danach wird bestimmt das nächste Projekt in die Startlöcher gebracht werden.

    Aber blos nichts über Han Solos Jugend, die ist in seiner Trilogie dermaßen gut dargestellt worden, da kann ein Film nur schlechter sein.
     
  9. reaggyray

    reaggyray junger Botschafter

    ich fäde da aus der zeit der alten republic toll da gibts noch ne menge freien raum und neue helden.
    eine umsetztung der darthbane bücher wäre toll :D
     
  10. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    Wie ich schon wiederholt in anderen Threads geschrieben habe, und im Gleichklang mit diversen Antworten in diesem aktuellen Thread:

    Eine filmische Adaption von schon bestehenden EU-Geschichten, sei es nun in animierter oder Realfilm-Ausführung, lehne ich komplett ab.

    Wenn man das nämlich machen würde, kämen zwangsläufig nur zwei Arten von Ergebnissen dabei heraus: entweder, es wäre
    1. werkgetreu, dann wäre aber die gesamte Spannung weg, und statt neuer interessanter Inhalte hätte man nur einen Aufguss von schon altbekanntem, oder
    2. die Grundstruktur der Geschichte würde so verfälscht werden, dass sie mit dem Ausgangsmaterial nicht mehr viel zu tun hätte. Als Beispiel für diesen Fall muss man nur einmal die Originstory von Spiderman anschauen, und Amazing Fantasy #15 mit Sam Raimys Film vergleichen.

    Visuell wird es mit SW auch in Zukunft weitergehen, auch über die Realserie hinaus. SW als Franchise zeichnet aber immer eine besondere Art von Kreativität aus, und das schon seit über 30 Jahren. Ein Aufwärmen von bestehenden EU-Inhalten hätte allerdings nichts mit Kreativität zu tun.

    Und wie ich auch schon mal geschrieben habe: Wer EU-Inhalte kennen will, der soll gefälligst die betreffenden Bücher, Kurzgeschichten und Comics lesen. Zusammenfassungen a la wookieepedia oder Einstellungen wie "ich warte drauf, dass das mal verfilmt wird" sind mir da einfach zu billig. :cool:
     
  11. Batou

    Batou Stranger in a strange land

    Da gebe ich meinen Vorrednern recht – keine Verfilmung von vorhandenem Material. Gelungene Verfilmungen – egal aus welchem Bereich – kann man an einer Hand abzählen, selbst bei guten Vorlagen ;) *scnr*

    Fände auch ein paar Gungan Filme im Stil der alten Ewoks Filme ganz interessant. Allgemein – es gibt soviel Rassen und Planeten im SW Universum, die noch nicht komplett ausgeschlachtet wurden. Da kann man sicher viel machen. Ein Film über die Wookiees oder vielleicht auch die Neimodianer, oder vielleicht "Abenteuer an Jabbas Palast" …

    Wichtig wäre, dass sie keine Canon Relevanz haben und reine Stand-alone Werke sind und in der Tradition von Star Wars eben für Kinder gemacht werden. Außer vielleicht ein Film über Ryloth :braue
     
  12. Marco001

    Marco001 Senatswache

    Ich glaube nicht, dass ein Gungan-Film oder ne Gungan-Serie ausser bei kleinen Kindern guten Anklang findet. Den meisten ging bei Episode I Jar Jar Binks dermassen auf die Nüsse, dass die meisten da wohl ablehnend gegenüberstehen.
     
  13. Dorsk

    Dorsk Bibliotheksgremlin Mitarbeiter

    Da schliesse ich mich doch an. Ich denke nicht, dass Hamill noch glaubwürdig den Luke Skywalker bei der Ssi-Ruuk-Krise spielen könnte oder gar will.;)

    Aber ein Film über den MSE-6-Droiden, der von Chewie auf dem Todesstern angeblafft wurde wäre doch witzig.

    Von seiner entstehung über eben diese Szene, wird er dann auf einen Sternenzerstörer verlegt, der dann von der NR annektiert wird und am schluss kommt er zu einem heroischen Einsatz gegen die YV.

    Gott muss mir heute Langweilig sein, wenn ich solchen stuss schreibe, aber irgendwie hört sich das doch ganz witzig an.:D
     
  14. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Nein, ohne mich. Weniger ist mehr. Solche Ableger wären für mich wie verfilmtes EU, sowas will ich nicht haben und würde ich mir auch niemals ansehen. [​IMG] Für mich ist die Geschichte mit der OT abgeschlossen und mich interessiert es nicht die Bohne, was mit Han, Luke, Yoda etc. vor/nach/zwischen irgendwelchen Episoden passiert sein soll.

    Das wäre für mich wie verfilmtes EU, sowas will ich nicht haben und würde ich mir auch niemals ansehen. :eek:

    Das ist verfilmtes EU, sowas will ich nicht haben und würde ich mir auch niemals ansehen. [​IMG]

    Das ist auch verfilmtes EU, sowas will ich nicht haben und würde ich mir auch niemals ansehen. [​IMG]

    Das wäre für mich wie verfilmtes EU, sowas will ich nicht haben und würde ich mir auch niemals ansehen. :nope:

    Das ist auch verfilmtes EU, dazu noch böses Post-Endor-EU. Sowas will ich nicht haben und würde ich mir auch niemals ansehen. [​IMG]

    Aaaaaaalso, für mich wäre das wie verfilmtes EU, sowas will ich nicht haben. :zuck:
     
  15. Bane

    Bane Now available with grey hair

    Dazu kann ich nur sagen Nope.
    Sowas will ich nicht sehn. Ich denke nicht das sowas wirklich gut umgesetzt werden würde.
    Das bezweifel ich ja auch noch bei der SW Realserie.

    Ich denke einfach, gewisse Dinge sollte man der Fantasie überlassen.
    Daher bin ich gegen jegliche Verfilmung, sei es nun was bekanntes oder völlig neues.
     
  16. Marco001

    Marco001 Senatswache

    Ich muss aber ehrlich sagen, dass die Clone Wars-Animationsserie eigentlich auch völlig überflüssig ist. Mir hat gerade der Pilotfilm überhaupt nicht gefallen.
     
  17. Mast3r Ken0bi

    Mast3r Ken0bi Herr Einspaziert

    @ Master Kenobi: Ich glaube niemand vor oder nach dir wird so oft "verfilmtes EU" sagen :p

    Aber ich schließe mich dem an. Ableger jeglicher Art: nein danke. Denn entweder läuft das auf verfilmtes EU :kaw: raus,
    oder es würde sich am Ende sogar mit bestehendem EU beißen.

    SW-Filme: das ist die Hexalogie
    EU: das ist der Rest ^^ aber keine Filme

    Die Realserie sei da mal außen vor genommen, auf die freu ich mich schon richtig.
    Aber die soll ja auch nich so wirklich was mit den Charakteren aus dem Film zu tun haben.
     
  18. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Aha? Und was sind die Ewok-Filme dann? :p
     
  19. Mast3r Ken0bi

    Mast3r Ken0bi Herr Einspaziert

    Verdammt...
    Die Ewok-Filme sind absoluter Schmarrn und machen deutlich, dass es keine gute Idee ist, SW-Ableger zu drehen ;)

    Ne also ich hab sie ehrlich gesagt noch nicht gesehen (deshalb zählen sie nicht zu meinem Kanon), sondern nur Meinungen dazu gehört.
    Und die waren größtenteils negativ.
    Aber diese Filme kann man natürlich als Ableger betrachten, das hab ich übersehen.
     
  20. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Schau sie dir doch einfach mal an und bilde dir eine eigene Meinung... mir gefallen sie ausgesprochen gut (sind halt Filme für Kids) und mich würde interessieren, was du so davon hältst.

    So als TV Produktionen könnte man insofern eben schon die ein oder andere Geschichte im Skyriver (oder dem Rishi Maze) verfilmen... gerade die Gungans sind da ja schon wegen dem Fandom prädestiniert dazu. So als Leidensgenossen der Ewoks :D
     

Diese Seite empfehlen