Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Wir verlosen bis zum 14.12. einen Satz "Return of the Jedi"-Christbaumkugeln.
    Information ausblenden

welche Ewok- Musik findet ihr besser

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Hoof, 2. August 2002.

  1. Hoof

    Hoof weises Senatsmitglied

    ich weiß nich obs jemandem aufgefallen ist aber GL hat in der SE zu Rotj die end-musik ausgetauscht...also die wenn alle die Zerstörung des Todessterns feiern..
    irgendwie fand ich beide Lieder geil..obwohl die neue ein bißchen treffender ist..

    bei der original musik war das so ne ehe fröhliche Musik...wo alle so ne art Party feiern...bei der neuen Musik wird irgendwie deutlicher unterstrichen das dieser jahrelange grausame kampf nun endlich zu Ende ist...das wirkt dann auch irgendwie ruhiger und nachdenklicher.....

    aber irgendwie sind beide Lieder geil !


    was mir so alles durch den kopf geht...
     
  2. Falynn

    Falynn Krümels Mama Premium

    Mir geht's auch so, dass ich beide toll finde. Mitunter das beste an Star Wars Musik. Man kann sogar dazu tanzen! :D
    Bei der neuen Version finde ich vor allem die letzten Takte genial, bevor die Musik ins Main Theme übergeht. Da kribbelt alles...
     
  3. Nr. 4

    Nr. 4 Gast

    der neue liegt mir besser
     
  4. Ezrasar

    Ezrasar Podiumsbesucher

    also ich hab den soundtrack von ROTJ und bei dem schlusstrack singen manchma die ewoks im chor mit (lalalaaaa laaaa laaaa:D ) der iss schon ziemlich cool, und da der sehr fröhlich iss glaub ich mal, das das auch das lied von der älteren edition iss....aber auf meina special edition iss dasselbe schlusslied drauf (?)....aufjedenfall iss des cool, das ruled!!!
     
  5. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Die alte Musik ist deutlich besser. Okay, ich will nicht behaupten, die neue Ewok-Celebration der Special Edition wäre schlecht. Aber von allen Melodien zu den jeweiligen Endsequenzen vor den Credits ist es dennoch die schlechteste und ein weiteres Stück Special Edition, auf das man hätte verzichten können. Die alte Melodie von 1983 klingt einfach mehr nach Ewok, nach einem Triumph und sie ist feierlicher. Und vor allem vermisse ich den Chor mit diesem Text: ?Celebrate the light - freedom! Celebrate the might - power! Celebrate the fight - glory! Celebrate the love! Celebrate the love! Celebrate the love! Celebrate the love!? Das hat einfach Aussagekraft.
     
  6. AnakinSolo

    AnakinSolo Jedi Premium

    Beide Titel sind cool, aber ich find die "neue" schon besser...
     
  7. Batou

    Batou Stranger in a strange land

    @ Master Kenobi

    Sind wir hier die einzigen Fans der alten Generation? ;)

    Dieses Panflöten Gedudel aus der SE nervt nur. Ich finde es noch schlimmer als dieses alberne Jedi Rocks, das schlimmer ist als die Ewoks und alle Gungans zusammen.

    Ich kann nur sagen:

    "Celebrate the Love"
     
  8. Darth_Doc

    Darth_Doc Abgesandter

    Ich finde auch, dass das alte Lied besser ist. Das neue passt irgendwie nicht mehr zu den Bildern (unsynchron). Das war schon lustig als der Ewok auf die Helme eingeklopft hat, aber bei der SE wirkt das nicht mehr so.
     
  9. Darth Croon

    Darth Croon winziger Riese

    Ich find das alte auch besser weil es eben wie schon mehrmals gesagt mehr nach triuph und nach ewoks klingt und weil manches nicht zusammen passt mit dem film
     
  10. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    Also nein..mir ist es nicht aufgefallen :rolleyes: die ähnelten sich ja auch so...aber mal Scherz beiseite. Die neue Musik gefällt mir wesentlich besser. Auch wenn manche sagen, dass die alte mehr nach Ewoks klingt, was ja stimmen mag, kommt für mich persönlich das Gefühl des Triumphs in der neuen besser rüber. Da merkt man richtig..also die Musik hamoniert einfach mit dem "grandiosen" Sieg.
     
  11. fresco

    fresco Boardelch

    Kann ich nur zustimmen!
    Die alte Musik klingt (meiner Meinung nach) wie ein kleineres Ewok-Fest, nicht wie ein Sieg über das Imperium.
     
  12. IO

    IO Gast

    Es lebe der YUB-NUB :)
     
  13. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    du hast es auf den Punkt gebracht Fresco...und jetzt geh ich mir di Siegreiche Schlacht noch mal angucken *g*
     
  14. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Ein paar sollten noch hier sein, aber die machen sich im Moment rar. Oder sie wurden schon beim Gedanken an die neue Ewok Celebration abgeschreckt. ;)

    Ich finde Jedi Rocks zwar noch schlimmer, aber diese Panflöten haben mich auch nie überzeugt. Klingt einfach zu süßlich.

    Hast recht. Mit der neuen Musik sieht es so aus, als wäre der Ewok total aus dem Takt. Kein Wunder, denn er spielt ja auch eine vollkommen andere Melodie. :rolleyes: Erinnert mich an schlechtes Volksmusik-Playback. *g*
     
  15. Zutton

    Zutton Botschaftsadjutant

    Ich finde, daß die alte Musik sehr gut zum Alten Ende von ROTJ gepaßt hat. Da haben wir nur Endor gesehen, und wie die Rebellen mit den Ewoks feiern. Da paßte die Ewokmusik besser. Auf dem normalen Soundtrack zu ROTJ existiert übrigens eine Alternativversion, wo wirklich die Ewoks singen. Im Film ist es ja dann doch mehr eine Art Chor, der da auf ewokisch singt. Die "Ewok"-Version hätte da meiner Meinung nach besser gepaßt.

    Zum Ende der Special Edition paßt aber die neue Musik viel besser. Wir sehen die Feier ja nicht nur auf Endor, sondern auch auf Tatooine, Bespin und Coruscant. Also ist die Szene viel epischer angelegt, und da paßt die neue Musik auch viel besser zu (übrigens ist das neue Ende meine Lieblingsneuerung in allen drei Special Editions).
    Davon abgesehen ist die neue Musik eine Variation auf das Luke & Leia Thema. Also zeigt auch die Musik: Die Familie Skywalker hat ein Happy-End gefunden.
     
  16. Darth_Doc

    Darth_Doc Abgesandter

    Schon, aber das gefällt mir auch nicht so. Aufeinmal ist das ganze Imperium zusammengefallen. Nur weil der Todesstern zerstört wurde. Nicht gerade glaubwürdig, denn es werden bestimmt nicht alle Truppen des Imperiums auf dem TS gewesen sein.

    Das hätte man anders machen sollen, man hat nicht gesehen, wie auf den anderen Planeten gekämpft wurde. Und nicht alle waren dem Imperium abgeneigt. Das Ende kam viel zu schnell.
     
  17. Zutton

    Zutton Botschaftsadjutant

    Nun, zu einem können diese Feiern ja eine Art Vorausblick gewesen sein. Sie könnten also gezeigt haben, was in den nächsten Wochen, Monaten oder Jahren auf den verschiedenen Planeten passiert.

    Zum anderen, ist Star Wars ein Märchen. Egal, was im Expanded Universe geschrieben wurde... der Otto-Normalzuschauer, der nicht die ganzen Bücher gelesen hat, weiß, daß mit dem Tod des Imperators das Imperium vernichtet worden ist. So soll es sein. Wir dürfen nicht vergessen, daß es höchstwahrscheinlich nie Filme geben wird, die erzählen werden, was nach der Classic-Trilogie passiert ist. Also muß mit dem Ende von ROTJ die Geschichte von Star Wars zu Ende erzählt sein.

    Ob das logisch ist oder nicht. Star Wars ist ein Märchen, da wird nicht viel nach Logik gefragt. Immerhin kann man im Weltall auch keine Geräusch hören... bei Star Wars schon.
     
  18. Ductos

    Ductos loyale Senatswache

    Ich habe die alte Musik nur noch dunkel im Gedächtnis, da ich die Original-Filme net mehr gesehen habe, seit ich ich die SE auf Video bekommen habe.

    Aber die neue gefällt mir ganz gut.
    Sie hat eine gewisse Emotionalität.
     
  19. DarkLord

    DarkLord loyale Senatswache

    Die Musik der Ewoks und auch in Jabbas Palast aus der Urversion sind um weiten besser als das Gedudel der SE.

    Das wollte ich nur mal loswerden.
     
  20. cornholio

    cornholio NJO-Verweigerer & angehender FanFiction-Autor

    Ich schließe mich der Fraktion an, welche die SE-Version besser findet. Sicher, für ein nettes Ewok-Festerl passt die alte Musik besser, aber als epischer Abschluß einer Trilogie oder überhaupt aller 6 SW-Filme, finde ich die neue Melodie passender.

    May the force be with you!
    Cornholio
     

Diese Seite empfehlen