Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Wir verlosen bis zum 14.12. einen Satz "Return of the Jedi"-Christbaumkugeln.
    Information ausblenden

Welche "Generation" findet ihr am besten?

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von Guest, 23. Juli 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Guest

    Guest Gast

    Hallo...in letzter Zeit kann man im Star Wars EU eine deutliche Entwicklung in mehrere Richtungen sehen...wir haben einmal die Film...die klassischen meine ich....dann haben wir das EU...die Guten Gewinnen...nix ernstes passiert mit der Rebellion...dann haben wir so die EP1-Generation...echt voll krass hast du Pokemon 3 schon gesehn??

    und zuguter letzt die NJO-Reihe...die Helden sterben und die Republik bekommt tierisch ein auf den Deckel!!!

    also...wozu gehört ihr oder wie Findet ihr das...was ist den nur Eure Lieblings "Generation"

    Schreibt auch mal mal was ihr von dieser Entwicklung haltet...
     
  2. Guest

    Guest Gast

    Re:

    Hast du nicht die Vor-Generationen vergessen aus den Comics?

    Im Moment gefällt mir die NJO-Zeit am besten.
     
  3. Guest

    Guest Gast

    Re: Welche "Generation" findet ihr am besten?

    Ich tendiere ziemlich zur "klassischen" SW-Generation. Klasse ist natürlich auch der Anfang des EU, weniger toll fand ich daran, daß das Gute immer gewonnen hat. Der NJO-Abschnitt ist natürlich ein klein wenig... gewöhnungsbedürftig. Und die Generation/Zeit vor dem Imperium mag ich auch irgendwie. Fazit: Bei allen genannten Zeitabschnitten finden sich ziemlich tolle Geschichten!

    MTFBWY, Jeane
     
  4. Guest

    Guest Gast

    Re: Welche "Generation" findet ihr am besten?

    Ich tendiere ebenfalls zur OT - Generation. Episode 1 mochte ich da nicht so gern. Da aber Episode 2/3 von der Atmospähre her neue Massstäbe setzten werden, könnte sich da meine Meinung noch ändern. In 302 Tagen werd ich es wissen.
     
  5. Guest

    Guest Gast

    Re: Welche "Generation" findet ihr am besten?

    Ich mag sie eigentlich alle, aber die NJO gefällt mir bis jetzt am Besten...
    Obwohl man sagen muss, an die Atmosphäre von ANH kommt nichts ran...
     
  6. Guest

    Guest Gast

    Re: Welche "Generation" findet ihr am besten?

    Momentan tendiere ich noch zur klassischen Trilogie, doch wenn der Spoiler sich bewahrheitet wird sich das bestimmt nach Episode II ändern.
     
  7. Guest

    Guest Gast

    Re: Welche "Generation" findet ihr am besten?

    Hmm, die NJO finde ich zwar cool, aber sie hat schon wieder so gut wie nichts mit Star Wars zu tun. Das EU kann man diesbezüglich sowieso vergessen. Die klassischen Filme sind bislang die einzigen Teile der Gesamt-Saga (inkl. EU), die die Magie von Star Wars wirklich enthalten, was ein absolutes Armutszeugnis für die sogenannten Autoren ist. Episode I ist schwer einzuschätzen. Wenn sie wie ANH weitermacht, wird sie ein mehr als großartiger Teil der Saga sein, aber solange sie alleine dasteht, ist das einfach nicht abzuschätzen. Da heißt es Warten bis 2005.
    Tja, und damit, nach einer weiteren Kampfansage an das EU trage ich mich bei der Original-Trilogie mit Option auf Wechsel zu den Prequels ein.

    Und @ Janson: Was bitte haben Episode I und Pokemon gemeinsam? Außer vielleicht den deutschen Synchronsprechern, was jetzt allerdings nur aus der Luft gegriffen ist. Die Pokemon-"Welt" existiert eigentlich nur, um Spielzeug zu verkaufen. Episode I hat immerhin theoretisch die Möglichkeit, sich als gleichwertiges Stück in die Saga einzugliedern und damit wirklich die Rolle einer Einführung zu übernehmen.
    Vorsitzende Jeanne und Thon, ich bitte um Streichung des Pokemon-Teils der Umfrage. Man sollte seine Angel schließlich nicht einfach dem Gubafisch nachwerfen, nur weil der Kopf nicht geschmeckt hat. Der beste Teil ist immer der mittlere, da ist das richtige Fleisch. Und die Schwanzflosse könnte in dieses besonderen Fall auch eine ziemliche Delikatesse werden.
     
  8. Guest

    Guest Gast

    Re: Welche "Generation" findet ihr am besten?

    Also ich muss gestehen, ich genieße die NJO-Bücher vor allem deshalb, weil die unbesiegbaren Rebellen mal eine ordentliche Abreibung abbekommen, um es mal freundlich auszudrücken.
    Aber rein von der Atmosphäre ist die klassische Trilogie ungeschlage - und ich glaube auch nicht, dass sich das ändern wird. Ich erwarte zwar nichts schlechtes von den Episoden 2 und 3, aber ich denke, der ganz besondere Zauber der Star Wars Filme ist irgendwie weg. Zu Star Wars gehören für mich einfach solche Dinge wie ISDs, Vader, Mon Cals, das böse Imperium und die ach so tapferen Rebellen. Ich denke, dass mir jeder zustimmt, wenn ich sage, dass die Handelsförderation mit ihren Droiden und ihrer schlimmsten Waffe, dem französischen Akzent, noch schlimmer als der DS2, kein wirklicher Erstaz für das Imperium sind. Auch die Gungans rufen nicht wirklich das gleiche in mir hervor wie die Rebellion unter Führung von Mon Mothma.


    Reed Thornton
    Offcier Cadet
    Sicherheitsoffizier auf dem ISD2 Vengeance
     
  9. Guest

    Guest Gast

    Re: Welche "Generation" findet ihr am besten?

    @Aaron: Das mit POkemon bezog ich irgendwie auf die Gesammt Situiation...denn die Kinder von Heute sind eben im BAnn dieser wahnsinnig bescheuerten Figuren...und wenn man sich mal Rouge PLanet durchließt und sieht wie Anakin Obi-Wan mit seinem "voll krass" auf die nerfen geht und den drei Käse hoch Anakin in E1...also da kommen wir zweifel auf was das noch mit SW gemeinsam hat...und ich bin wirklich nicht der meinung das E1 sich mit "verschulidung itte" JarJar noch richtig eingliedern kann...
     
  10. Guest

    Guest Gast

    Re: Welche "Generation" findet ihr am besten?

    Aaron, wie nett, hier im EU-Forum gegen das besagte Expanded Universe zu stänkern ;) Im Ernst: Es gibt auch andere Leute, die Star Wars-Geschichten schreiben können, GL ist nicht der einzige Mensch, der dazu in der Lage ist.

    Was die Pokemon-Diskussion anbelangt: Wenn ich mir die Tonnen an Spielzeug ansehe, die produziert wurden, als TPM in die Kinos kam, denke ich, daß an dem Argument etwas Wahres dran ist. Kinder sind sehr schnell zu begeistern. Jene, die vielleicht damals mit SW-Figuren gespielt haben, sind jetzt im (zugegebenermaßen bescheuerten *g*) Pokemon-Wahn. Und Episode I war nunmal ab sechs Jahren freigegeben, nicht ohne Grund. Deshalb lasse ich Jansons Argumentation genau so stehen, wie sie ist.

    MTFBWY, Jeane
     
  11. Guest

    Guest Gast

    Re: Welche "Generation" findet ihr am besten?

    Eine schwierige Frage, ich habe geschwankt zwischen den Generationen der klassischen Filme wo SW noch SW ist und des EU "wo das Gute immer gewinnt" <--- Klingt fast schon ein wenig negativ, nun ja...gewinnt bei SW (leider) nicht immer das Gute, früher oder später? Ich denke schon, sowohl bei der Trilogie, als auch im Expanded Universe, wenn es bei der NJO am Ende anders wäre, würde es mich sehr wundern. Meiner Meinung nach wird da ebenso das Gute triumphieren, wenn´s auch ein wenig länger dauert und mehr Verluste hingenommen werden müssen.
    Ich habe jedenfalls für die EU-Generation gestimmt, nicht wegen dem beständigen Triumph der Helden, sondern aufgrund der Mannigfaltigkeit, die diesem Bereich immer etwas neues beschert. Natürlich ist die Trilogie eine Sache für sich, wie schon an anderer Stelle erwähnt, da ist SW-Magie in Perfektion vorhanden, aber auch die wird in zu hohen Dosen langweilig, bei nur drei Filmen, weshalb ich froh bin, dass ich auf´s EU zurückgreifen kann.
     
  12. Guest

    Guest Gast

    Re: Welche "Generation" findet ihr am besten?

    @ Jeanne: Ich stänkere nicht. Ich mache Politik! *gg*
    Okay, tut mir Leid. Aber dieses EU geht mir ja sowas von auf den Geist. Warum gibt es keine schöne, kultige Geschichte, über einen einsamen Helden auf einer einsamen Welt, der plötzlich berufen wird, die Welt zu retten, und von Luke ausgebildet wird, nebenbei noch eine Prinzessin, oder ähnliches, rettet, und dann ein schreckliches Geheimnis erfährt, gegen die Sith kämpft, die dunkle Seite besiegt, und am Ende seine Prinzessin heiratet. Das ganze in 26 Büchern, und wir hätten die nächsten Jahre was zu tun. Und was bekommen wir stattdessen? Mara Jade und Großadmiral Thrawn? Oder Exar Kun? Corran Horn? Die Solo-Kinder? Ich bitte Dich. Das kann man doch echt vergessen.
    Also politisiere ich weiter. Und schreibe mir meine eigene Trilogie, so wie ich das will. Teil eins mit Glück an Weihnachten. Und dann kannst Du stänkern! :)
     
  13. Guest

    Guest Gast

    Re: Welche "Generation" findet ihr am besten?

    Hohes Gericht, ich bitte um Streichung des Namens 'Corran Horn' in Anwalt Aarons letztem Beitrag. Er wird persönlich.

    ;)
    *scnr*
     
  14. Guest

    Guest Gast

    Re: Welche "Generation" findet ihr am besten?

    @Aaron
    Hast du etwas gegen Thrawn?
    /me guckt verwirrt
    Das ist doch wohl noch das beste, was es im EU bisher gab.


    Reed Thornton
    Officer Cader
    Sicherheitsoffizier auf dem ISD2 Vengeance
     
  15. Guest

    Guest Gast

    Re: Welche "Generation" findet ihr am besten?

    Aber vergleiche mal die Möglichkeit eines wirklichen Lords der Sith mit Thrawn. Ich habe das schon mal irgendwo geschrieben. Wenn Exar Kun von den Toten auferstanden wäre, um das Imperium, oder seine jämmerlichen Reste, zu führen, und angefangen hätte Sith-Klone am laufenden Meter zu produzieren, wäre er mächtig genug gewesen die Rolle einzunehmen, die die Vong jetzt übernommen haben. Und es hätte sogar etwas mit Star Wars zu tun gehabt.
     
  16. Guest

    Guest Gast

    Re: Welche "Generation" findet ihr am besten?

    Kann mich Reed Thornton nur anschließen. Gerade in Timothy Zahns Büchern findet man die mit weitem Abstand besten Charaktere des EU. Da gibt es wirklich nichts zu meckern. Aaron, wenn Dir das EU auf den Keks geht, solltest Du mit dem Lesen aufhören. Dann ersparst Du Dir den "Ärger". Es wird ja keiner dazu gezwungen, sich die Bücher, Comics ect. "anzutun". Und, sorry... aber dieses von Dir geschilderte Exar Kun-Szenario klingt für mich haarsträubend *g*

    MTFBWY, Jeane
     
  17. Guest

    Guest Gast

    Re: Welche "Generation" findet ihr am besten?

    "Und es hätte sogar etwas mit Star Wars zu tun gehabt. "...

    Also, wenn es überhaupt etwas gibt im EU, das mit SW zu tun hat, dann ja wohl die Trilogie über den genialsten imperialen Offizier. ;)
     
  18. Guest

    Guest Gast

    Re: Welche "Generation" findet ihr am besten?

    Daala ;) ?
     
  19. Guest

    Guest Gast

    Re: Welche "Generation" findet ihr am besten?

    Ich kann das Wort Klone nicht mehr hören. Wenn auch immer eine interessante Gestalt, meisst dunklen Gemütes, stirbt, hat er noch hundert Klone im Peto. Ich musste leider viel zu häufig feststellen, das viele interessante Charaktere aus den Filmen im EU zu eindimensionalen Hüllen entwertet wurden, die immer nach Schema F vorgehen. Natürlich gibt es auch Perlen, aber die sind leider rar gestreut.

    Man kann das EU aber nicht einfach ignorieren, da es (leider) mittlerweile ein fester Bestandteil von Star Wars ist. Somit muss jeder Fan eine Beziehung damit haben. Ob es nun Freude oder Abneigung ist, ist jedem selber überlassen.
     
  20. Guest

    Guest Gast

    weiß auf weiß???

    Wer hat bloß diese dämliche Darstellung der Umfrageergebnisse gemacht? Da tun einem ja die Augen weh, bis man was erkannt hat.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen


Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.