Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

PC Welche Maus benutzt ihr?

Dieses Thema im Forum "PC & Konsolen" wurde erstellt von MatGreen, 16. März 2011.

  1. MatGreen

    MatGreen Senatsbesucher

    Ich brauche eine neue Maus fürs Gaming, hauptsächlich Shooter. Ich hab eine Logitech G500 und bin mit ihr auch eigentlich sehr zufrieden, aber es stören mich 2 Dinge:
    Die Ergonomie passt irgendwie nicht an meine Maushaltung. Wenn ich die Maus so benutze dass es passt, treff ich nix. Das ist wie mit links schreiben.
    Der zweite Punkt ist das Kabel, das doch manchmal nervt.
    Ursprünglich hatte ich absichtlich eine Kabelmaus gekauft, da meine vorherige Funkmaus bein LAN-Partys gerne mal gestreikt hat.
    Welche Mäuse benutzt ihr?

    Preislich sind 50-60€ schon drin, die Maus sollte ja auch was leisten.
    BTW: Bei der G500 waren Gewichte dabei. ABer ich habe keine Ahnung wie ich die benutze, ich merke keinen Unterschied zwischen Maximal- und Minimalgewicht. Natürlich ist sie schwerer, aber beim Spielen selbst...
    Sie ist darauf ausgelegt dass man Mittel- und Ringfinger auf der Maus hat, wobei nur der Mittelfinger auf der linken Maustaste liegt. Aber ich halte die Maus etwas anders, so wie man eben nen Stift nicht immer gleich hält.
    Und zwar hab ich den Ringfinger über dem kleinen Finger, seitlich an der Maus. Passt nicht so recht zur Form der Maus, aber ansonsten ist sie qualitativ top.

    Ich brauche die Gewichte nicht, ich brauche auch diesen Speicher in der Maus nicht. Auch die seitlichen Tasten haben mir in BC2 und anderen Spielen bis jetzt nicht allzu sehr weitergeholfen.

    Aus diesen Gründen hab ich an eine Razer Maus gedacht, evtl. an eine Lachesis oder eine Mamba. Razermäuse sind ja nicht auf Links- oder Rechtshänder spezifiziert. Außerdem sind sie recht flach, was mir auch gelegen kommt.
     
  2. ObiKenobi

    ObiKenobi Jedi-Meister

    Also ich benutze die Razer Lachesis und bin damit sehr zufrieden.
    Ergonomisch fand ich zwar die diamondback besser, aber diese ist veraltet. Die lachesis bietet viele knöpfe und einstellmöglichkeiten, außerdem ist sie sehr präzise und schnell.... was will man mehr!?!?

    hier n paar Daten:

    * 5600 dpi Razer Precision 3.5 G-Lasersensor
    * Anpassbare Tricolor-LED
    * 60 KB Razer Synapse-Onboard-Speicher
    * 1000 Hz Ultrapolling / 1 ms Reaktionszeit
    * Neun unabhängig programmierbare Hyperesponse-Tasten
    * On-The-Fly Sensitivity-Anpassung
    * Variable Anpassungen der dpi-Einstellung in Schritten von 125 dpi
    * Always-On-Modus
    * Extrem große, rutschfeste Tasten
    * 16-Bit-Highspeed Datenübertragung
    * Lift-off Distanz 0,6 mm
    * 120-254 Zentimeter pro Sekunde*
    * Beidhändiges Design
    * Mausrad mit 24 separaten Klickpositionen
    * Geräuschfreie Ultraslick Gleitfüße
    * Goldbeschichteter USB-Anschluss
    * 2,1 m langes, leichtes, verdrillfreies Kabel
    * Ungefähre Größe: L 129 mm B x 71 mm B H x 40 mm
    * Keine Drift Control
     
  3. Darth Stassen

    Darth Stassen Imperialer Bürokrat Premium

    Ich persönlich benutze eine Microsoft Sidewinder. Die ist zwar nicht mehr aktuell, funktioniert aber noch tadellos und ich kann auch guten Gewissens ihre Nachfolger empfehlen. Allerdings solltest du sie vorher mal in die Hand nehmen, denn als flach kann man sie nun wirklich nicht bezeichnen.
     
  4. Cefairon

    Cefairon mit Schirm, Charme und Melone

    Ich habe ne Logitech G5 uns bin extrem zufrieden damit. Am Anfang ein wenig mit den Gewichten rumprobiert, aber jetzt passts.
    Hatte bis jetzt nur Mäuse in dem Design. Angefangen von der MX 510 über die MX518 zur G5.
    Bin einfach schon so daran gewöhnt und möchte aktuell keine andere Maus.
     
  5. MatGreen

    MatGreen Senatsbesucher

    Nunja wie gesagt ist mir Ergonomie sehr wichtig, daneben aber auch Präzision und Zuverlässigkeit.
    Und mit den Gewichten und Zusatztasten kann ich eigentlich nicht viel anfangen, ich hatte mal zeitweise eine Taste auf der Tastatur auf der Maus synchronisiert aber so richtig sinnvoll war das nicht.
    Auf die Lachesis bin ich eben durch die Ergonomie gekommen.
    Allerdings habe ich gelesen dass es zu Treiberproblemen mit Windows 7 kommen kann...
    Und auch sonst soll die Performance der Maus nicht die beste sein.
    Die anderen Vorschläge hören sich auch gut an, wobei ich festgestellt hab dass die Sidewinder nichts für mich ist (obwohl die Tastatur dazu super ist :D)
    Und die Logitech G5 ist doch fast das gleiche wie meine G500 oder?
     
  6. Cefairon

    Cefairon mit Schirm, Charme und Melone

    Von der Form ja, hat aber weniger Tasten. Aber auf Daumentasten mag ich nicht mehr verzichten, sowohl beim Browsing als auch beim Zocken.
     
  7. Ulic Katarn

    Ulic Katarn Irgendwo im Nirgendwo

    Ich benutze seit Jahren die G9 Maus von Logitech. Die liegt komfortabel in der Hand, man kann verschiedene Gripsorten anbringen und sie hat nicht unbedingt viel Schnick Schnack. Ich kann sie dir nur empehlen.

    Gewichte hat sie zwar dabei, jedoch ist das Nebensache ( ich hab auch nur am Anfang maximal Gewicht reingemacht weil ich einfach gerne was in der Hand habe und dann nie wieder was geändert! ). Kannst fünf verschiedene Schnelligkeiten einstellen und sie ist ungemein Präzise!

    GROSSES EDIT:

    Die Maus halte ich genau so wie du: Linke Taste Zeigefinger, Rechte Taste Mittelfinger, Ring und kleiner Finger dann daneben. Ich muss sagen, dass sie sehr sehr gut in der Hand liegt!
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. März 2011
  8. MaceWindu87

    MaceWindu87 Senatswache

    Ich habe seit etlichen Jahren eine Logitech G5.

    Das Teil hatte ich mir kurz nach dem Release gekauft und da war bis heute noch nie was kaputt.

    Einzig die Farbe ist an den Berührungsstellen etwas ausgeblasst und die Gleitkissen sind so gut wie runter. Entweder muss demnächst eine neue her oder ich wechsel die Gleitkissen einfach aus.

    Es wird wohl auf letzteres hinauslaufen, da ich schon etwas an meiner Maus hänge. :)
     
  9. Doublespazer

    Doublespazer When the clock is hungry it goes back four seconds

    Razer Laser Gaming Mouse Imperator mit einstellbarer Geschwindikeit und 7 Knöpfe die es ermöglichen einige Funktionen von der Tastatur direkt zu übernehmen.

    Ein echtes Prachtstück für Gamer! :cool:
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. April 2011
  10. moses

    moses Botschafter

    Apple Mighty Mouse

    [​IMG]
     
  11. reaggyray

    reaggyray junger Botschafter

    die gute alte razor Lachesis
    [​IMG]
    Kann man bei der eigendlich die Farbe irgendwie änder? hab das nich so ganz überrissen oder ist die nur in anderen farben erhältlich?
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. April 2011
  12. Doublespazer

    Doublespazer When the clock is hungry it goes back four seconds

    Deine Maus ist der Vorgänger der Razer Laser Gaming Mouse Imperator. Die Verpackungen sind jeweils verschieden und zeigen an welche Farbe die Lichter der Maus haben wird. Meine ist z.B. rot. Ändern kannst du das nicht.
     

Diese Seite empfehlen