Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Welche Planeten hättet Ihr gerne in Star-Wars-Filmen gesehen?

Dieses Thema im Forum "Rund um Star Wars" wurde erstellt von Darth Richard, 21. April 2010.

?

Welche Planeten hättet Ihr gerne in Star-Wars-Filmen gesehen?

  1. Malastare

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. Dantooine

    5 Stimme(n)
    16,1%
  3. Corellia

    3 Stimme(n)
    9,7%
  4. Ord Mantell

    2 Stimme(n)
    6,5%
  5. Sullust

    0 Stimme(n)
    0,0%
  6. Chandrila

    0 Stimme(n)
    0,0%
  7. Kessel

    1 Stimme(n)
    3,2%
  8. Nal Hutta

    1 Stimme(n)
    3,2%
  9. Mon Calamari

    7 Stimme(n)
    22,6%
  10. Thyferra

    0 Stimme(n)
    0,0%
  11. Kothlis

    0 Stimme(n)
    0,0%
  12. Prefsbelt IV

    0 Stimme(n)
    0,0%
  13. Ein anderer Planet (wenn ja, welcher)

    12 Stimme(n)
    38,7%
  1. Darth Richard

    Darth Richard Zivilist

    In diesem Thread möchte ich euch nun fragen, welche Planeten Ihr gerne in den Filmen gesehen hättet. Aufgelistet werden hier erstmal die relevantesten.


    Zur Auswahl stehen:

    Malastare
    Dantooine
    Corellia
    Ord Mantell
    Sullust
    Chandrila
    Kessel
    Nal Hutta
    Mon Calamari
    Thyferra
    Kothlis
    Prefsbelt IV
    Ein anderer Planet (wenn ja, welcher)


    Also ich hätte gerne Corellia in den Filmen gesehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. April 2010
  2. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Alderaan steht an erster Stelle. Die Bilder von Ralph McQuarrie haben mir immer gut gefallen, davon hätte ich in den Filmen gerne was gesehen.... die 10 Sekunden in ROTS zählen da wirklich nicht. Alderaan wird in ANH erwähnt und bekanntlich vernichtet, da wäre es schön gewesen, wenn die PT einen Bezug zu dieser Welt hergestellt hätte.

    Ansonsten noch Mon Calamari und Sullust, vielleicht noch Corellia.
     
  3. darth_sidious83

    darth_sidious83 Imperator Palpatine

    Auch ich hätte mir mehr von Alderaan gewünscht, steht leider nicht in der Umfrage... Stimme Master Kenobi in allem zu, man hätte durchaus mehr davon zeigen können.
    Sollte ich mich für einen der in der Umfrage genannten Planeten entscheiden, würde ich für Corellia, Dantooine und vor allem Mon Calamari stimmen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. April 2010
  4. Gene

    Gene Man, look at all those colors

    Corellia stand jetzt zur Auswahl...obwohl Mon Calamari auch nett gewesen wäre....

    Aber Alderaan wär ein Traum...soviel davon gehört aber nie gezeigt...aber Corellia ist auch nicht schlecht...
     
  5. Darth Gollum

    Darth Gollum Der, den sie DEN nannten

    Ganz klar Alderaan.
    Das wäre ein Geniestreich gewesen.
    Eventuell würde man die Zerstörung von Alderaan in der OT mit anderen Augen sehen, wenn Alderaan in der PT eine wesentlich größere Rolle gespielt hätte.
    Angenommen, Naboo hätte mit Alderaan getauscht:

    Die Invasion in Episode I, die Raumschlacht, einfach alles was in der PT so ausgeschlachtet wurde, wäre in ANH mit einem einzigen Befehl Tarkins hinfällig gewesen, umso größer wäre der Schock würde ich sagen.
    So bleibt der Bezug zu Alderaan kalt und leer.

    Wahrscheinlich hat sich GL gedacht, dass er keine Kämpfe auf Alderaan im Stile von den Kämpfen auf Naboo zeigen könne, da er Leia in ANH sagen ließ, dass Alderaan keinerlei Waffen hätte.

    Ansonsten würde mir kein Planet einfallen, nach dem es mich gelüstete ;)
     
  6. Professor Moriarty

    Professor Moriarty Der Landvogt

    Bei mir wäre es Korriban. (Is zwar tiefstes EU aber wenn Thyferra zur Auswahl steht ... ;) )
    Als Totenacker der Sith hätte man da vllt noch en Verweis darauf bringen können wie Palpatine seine Macht "gesammelt" hat.
     
  7. Natch Tsillar

    Natch Tsillar Chaot und Rebell durch und durch

    ich find solche WElten wie Corellia oder Kuat interessant, wobei Corellia für mich ganz oben steht...Immerhin ist es die Heimat von zwei Helden der Allianz.
    Ich selber habe nämlich irgendwie kaum eine Ahnung wie Corellia aussieht.
     
  8. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Eindeutig Korriban... hätte man als alte Heimat der Ur-Sith auch prima einbauen können, fehlt aber auch nicht so sehr, wie es jetzt eventuell bei Alderaan und einigen Fans ist. Wäre halt ein schöner Bonus gewesen :)
     
  9. moses

    moses Botschafter

    VULCAN

    [​IMG]
     
  10. Doublespazer

    Doublespazer When the clock is hungry it goes back four seconds

    Alderaan hätte es auf jeden Fall verdient der Hauptplanet der PT zu sein. "Padmé" wäre von dort, Anakin auch, Obi-Wan hätte dort längere Zeit während der Klonkriege verbracht. Naboo hätte man sich von der Handlung der Filme her sparen können, denn der Planet ist nur ein weißer Schimmel im Star Wars-Universum. Viel zu viele Änlichkeiten sind da zwischen den beiden Planeten aufzuweisen, IMHO.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. April 2010
  11. reaggyray

    reaggyray junger Botschafter

    kuat, nicht unbedingt den planeten aber die werften und alles drum herum hätte ich echt gern geseh.
    aber auch viele andere planeten hätten mich noch interresiert.

    zb rakata prime, obwohl der planet die schlacht um ihn nicht wert wäre
     
  12. Chuck

    Chuck Chuck, get some today

    Eindeutig Ruusan!
    So eine Reise an den Ort der "Vernichtung" der Sith in Episode I wär schon was schickes gewesen.
     
  13. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Ich fallen da auch einige Planeten, die ich gern sehen würde.

    Mon Calamari als Wasserwelt mit schwimmenden Städten hätte bestimmt einen tollen Eindruck gemacht. Oder das bergige, heiße Sullust wäre aufgrund seiner Fremdartigkeit gewiss auch ein Hingucker gewesen. Kessel würde mich auch irgendwo interessieren. :D

    Mehr erdähnliche Planeten bräuchte ich jetzt nicht unbedingt, aber wenn dann Alderaan aufgrund seiner doch sehr schönen Architektur. Die bekannten Bilder davon machen ja schon viel her. :)
     
  14. Mr. Kevora

    Mr. Kevora Clown Prince of Crime Premium

    Definitiv Alderaan!
    Und zwar aus demselben Grund, wie einige andere sagten: Die Wichtigkeit des Planeten und dessen Zerstörung in der OT. Hätte auf jeden Fall einen größeren Auftritt in der PT gebraucht.

    Gruß, Kevora
     
  15. merit

    merit Zivilist

    Natürlich Corellia, da das ja wohl der Planet ist, der nach Coruscant am häufigsten im EU vorkommt UND schon seit der OT ein Begriff ist.

    Ich hätte gern auch mal Hapes "offiziell" gesehen, aber das spielt ja leider zu Zeiten der Filme noch keine Rolle.
     
  16. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Alderaan,Corellia und Ord Mantell wären meine Wahl gewesen.
    Obwohl auch Mon Calamari interessant gewesen wäre.

    Aus dem EU hätte ich gerne die Heimatwelt des genialen Thrawn gesehen,sowie Honoghr .
    Und vieleicht noch Bothawui :D
     
  17. Thurgan

    Thurgan Opfer der Pizzasucht

    Ich hätte gerne Nar Shaddaa in einem der Filme gesehen ... ist zwar "nur" ein Mond, aber für mich einer der interessantesten Orte im Star Wars Universum. Wäre ein prima Zwischenversteck für Grievous oder Jango Fett gewesen. Aber einer der Gründe dagegen wäre wohl, dass die ganze Sache optisch sehr viel Ähnlichkeit mit Coruscant hätte ... nur halt ne Ecke düsterer (ich mag düstere Orte).

    Alderaan und Corellia hätten mich auch interessiert.
     
  18. Crimson

    Crimson The great Cornholio Premium

    Naboo war jetzt auch nicht wirklich hochgerüstet. Die paar Jagdmaschinen, die offenbar veraltet waren und nur zu Repräsentationszwecken verwendet wurden und die handvoll Soldaten waren der Droidenarmee hoffnungslos unterlegen. Ohne die Hilfe der Gungans hätte Padmé niemals ihren Plan zur Befreiung des Planeten umsetzen können.
    Alderaan mehr Platz in der Handlung der PT einzuräumen wäre wirklich eine gute Brücke zur OT gewesen, jedenfalls eine bessere, als von Bib Fortuna bis Chewbacca so ziemlich jeder Nebenfigur, die zu PT-Zeiten schon gelebt hat einen unsinnigen Kameoauftritt zu spendieren.
    Für mich war eh schon immer einer der Hauptkritikpunkte an ANH, daß man zum Heimatplanet einer Hauptfigur keinerlei Bezug hat, sodaß man es mehr oder weniger unberührt hinnimmt, wenn dieser vernichtet wird.
    Naboo ist ganz nett, aber letztlich genauso unnötig wie z.B. Qui-Gon Jinn. Dessen Rolle hätte auch gleich ein etwas älterer Obi-Wan übernehmen können, genauso wie man Alderaan anstelle von Naboo hätte zeigen können.

    C.
     
  19. reaggyray

    reaggyray junger Botschafter

    falsch Qui-Gon Jinn ist eben nicht unnötig hat nicht irgendwie den weg zur unsterblichkeit gefunden? also wenn das mal nicht wichtig ist.

    wenn du unbedingt so viele planeten einspaaren möchtest ist das ja dein gutes recht, aber warum das ganze? wir haben hier eine weit entfernte galaxis vor uns, in der es unzählige von welten gibt, warum kann man da nicht immer eine andere nehmen?
    mir würde es zwar auch besser gefallen wenn sie in den filmen mehr ausgeschmückt währen, aber für so etwas gibts ja Pc spiele und bücher.

    das einzige was mich in dem sinne stört ist TCW in dem einfach neue planeten in einer 30 min sendung auftreten und dann nie wieder vorkommen
     
  20. Crimson

    Crimson The great Cornholio Premium

    Das wurde allerdings kurz vor Ende schnell noch in Episode III 'reingequetscht und dürfte den meisten "normalen" Kinogängern entgangen sein. Für die Story als solche erfüllt Qui-Gon keine Fuktion, die nicht auch ein etwas älterer Obi-Wan als Entdecker von Anakin hätte übernehmen können.


    Im Falle der Nebencharaktere wurde doch auch schon alles getan, um die Galaxis wie ein Dorf aussehen zu lassen. Anakin (Vader) baut 3-PO, Yoda kennt Chewie, Obi-Wan begegnet Boba Fett usw. usf. Die meisten dieser Kameos waren unnötig wie ein Kropf (besonders Chewie).
    Im Falle von Alderaan hätte man aber die einmalige Chance gehabt, endlich mal mehr von einem Planeten zu sehen, der zwar eine wichtige Rolle in der OT spielt, zu dem man aber keinerlei Verbindung aufbauen konnte, da er nachdem er ca. 30 Sekunden im Bild war schon aus dem Weltall gepustet wurde. Alderaan statt Naboo hätte somit für einen weitaus sinnvolleren und subtileren Brückenschlag zwischen PT und OT gesorgt, als z.B. ein dummer und uninspirierter Chewbacca Auftritt. Schade nur, daß die Vokabeln "sinnvoll" und "subtil" beim Drehen der PT offenbar aus GL's Wortschatz verschwunden waren...

    Einerseits bist Du der Meinung, daß man durchaus wichtige Handlungsorte ruhig in Büchern und PC-Spielen näher beschreiben sollte, während in den Filmen neue, aber letztlich überflüssige Welten vorkommen, aber andererseits stört es Dich, wenn man in einer TV-Serie, die immerhin einen umfassenden, galaktischen Krieg zeigt, der auf hunderten von Welten stattfindet, häufiger neute Planeten vorkommen?! Naja.... :crazy

    C.
     

Diese Seite empfehlen