Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Wir verlosen bis zum 14.12. einen Satz "Return of the Jedi"-Christbaumkugeln.
    Information ausblenden

Welchen (günstigen) Flachbildfernseher soll ich kaufen?

Dieses Thema im Forum "Film & Fernsehen" wurde erstellt von Das Darth, 3. September 2011.

  1. Das Darth

    Das Darth Verloren im Nichts

    Hi Leute,

    meine Freundin hat mir gestern einen Blu-Ray-Player (Sony BDP S280) geschenkt. Nette Geste aber ziemlich sinnlos, da ich nur nen alten, halb kaputten Röhrenfernseher besitze... Sie dachte halt, ich könne das Ding per Scart-Anschluss betreiben, aber geht ja nicht.

    Jetzt bin ich am überlegen, ob ich mir nicht nach 15 Jahren mal einen neuen Fernseher leisten soll, wäre sowieso mal an der Zeit gewesen.

    Nur leider habe ich wenig Ahnung von der aktuellen Technik, ob Plasma oder LED oder was-auch-immer... Außerdem ist wie immer der Geldbeutel arg klein, und alles, was ich bisher so beim Googeln fand ist mir ziemlich sehr zu teuer (ab 1500 Euro aufwärts...).

    Deshalb hier mal die Frage an alle, die selber daheim Blu-Ray schauen und nen großen Flachbildfernseher haben: was für ein Gerät könntet Ihr mir empfehlen?
    Gibts ne bestimmte Marke die sehr gut ist, was ist preislich ok, wie siehts mit der Technik aus?

    Ich hätte halt gerne ein Gerät mit großer Diagonale, so ab 100cm aufwärts, da ich fast ausschließlich Filme per Disc kucke und Fernsehprogramm seit Jahren schon uninteressant ist für mich.
    Zudem sehe ich gerne Sci-Fi und Horrorfilme an, also Filme mit sehr vielen extrem dunklen Szenen, es müsste also ein sehr guter Schwarzabgleich da sein.
    Und klar - bei Actionszenen sollte das Bild nicht "schmieren" - das packe ich gar nicht, da krieg ich Kopfweh...

    Also ab welcher Preisklasse kriegt man da was Brauchbares und könnt Ihr mir direkt was empfehlen?

    Danke schon mal für jede Antwort.

    LG
     
  2. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Ein 40" Gerät bekommt man ab ca. 450 Euro.

    Welche Marke man nimmt, ist Ansichtssache. Viele sagen, Samsung würde die besten LCD-Fernseher überhaupt bauen (nutze ich selbst, bin nach über zwei Jahren noch begeistert von dem Gerät). Positiv aufgefallen sind mir bei Freunden und in Hotels außerdem noch Geräte von Toshiba, Sharp und Sony.
     
  3. Svan Solo300

    Svan Solo300 Hippedihop

    also ich habe einen samsung le 46 b 650 und bin sehr zufrieden. wenn du samsung nimmst, dann nur geräte ab der 600er serie. die können zb filme per usb stick abspielen.
     
  4. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    Welche Marke ist wohl auch mit etwas Geschmacks-Sache. Samsung hat technisch wohl die besten Displays, aber die bauen die Displays auch für andere Hersteller.

    Bei Plasmas solltest du bedenken, dass die eine spiegelnde Oberfläche haben, die LCDs eine matte. Preislich geben sich die Teile alle nicht viel. Je mehr sie können, desto teurer werden se halt.

    Auf jeden Fall darauf achten, dass sie FullHD fähig sind und nicht nur HDready. Ansonsten würde ich dir empfehlen die Elektromärkte abzuklappern und einfach mal das Bild und die Funktionen selbst zu testen.

    Ich hab nen Sony, meinen Eltern hab ich einen Toshiba ausgesucht und bin mit beiden sehr zufrieden!
     
  5. Das Darth

    Das Darth Verloren im Nichts

    Also ich war am Wochenende mal bei Saturn und habe mir diverse Geräte angekuckt. Dabei fiel mir der LG 47 LD 420 auf, ziemlich großer Bildschirm, Full HD, Plasma-TV... Kennt irgendjemand das Gerät bzw. den Hersteller und kann dazu etwas sagen?
    Ich denke mal in der Größenordnung (120cm) werde ich nix günstigeres finden, da das Teil gerade mal 599.- kostet. Oder gibts in der Kategorie noch bessere Geräte?
    Danke schon mal. :)

    PS: Ich habe keinen Internetanschluss und kann nur ab und zu bei meinen Eltern online gehen, also itte nicht wundern wenn es ein paar Tage dauert bis ich wieder mal schreibe. ;)
     
  6. Darth Stassen

    Darth Stassen Imperialer Bürokrat Premium

    Sowohl mein PC-Flachbildschirm als auch mein Smartphone sind von LG und ich kann mich überhaupt nicht beschweren, was die Bildqualität angeht. Auch von meinen Großeltern, die einen LG-Fernseher haben, habe ich noch nichts Negatives gehört.
    Das von dir angesprochene Gerät kenne ich nicht, doch bei mir wird es wohl auf den LG 37LD450 hinauslaufen, das dürfte, wenn ich nach der Typnummer gehe, dann die 37"-Version des von dir angesprochenen Modells sein.
     
  7. Doublespazer

    Doublespazer When the clock is hungry it goes back four seconds

    Achtung beim Kauf. Die Bezeichnung HD Ready und Full HD werden bei den modernsten Geräten nicht mehr verwendet. Sollte ihr auf solche Fernseher im Handeln entdecken sind sie nicht auf den letzten Stand. Die jetzige und moderneste Bezeichnung für LCD lautet HDtv.
     
  8. Ben

    Ben This is a rebellion, isn't it? Mitarbeiter Premium

    Auf Amazon wird immer noch FullHD verwendet. :verwirrt:
     
  9. Doublespazer

    Doublespazer When the clock is hungry it goes back four seconds

    Also, die modernsten Flachbildschirme (HDtv) verfüngen alle über einem intergrierten Sat-Tuner der direktes HD-Fernsehen über dem Bildschirm erlaubt - auch ohne zusätzlichem Receiver/Decoder. Alle HD Ready oder auch Full HD Bildschirme vor 2008 eben nicht! Da es aber nicht wirklich von nöten ist einen integrieten Sat-Tuner zu besitzen darf der Name weiterhin verwendet werden.
     
  10. Ben

    Ben This is a rebellion, isn't it? Mitarbeiter Premium

    Ah. Alles klar, danke für die Erklärung.
     

Diese Seite empfehlen


Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.