Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Welcher Bösewicht fehlt noch in einem Batman-Film?

Dieses Thema im Forum "Film & Fernsehen" wurde erstellt von S-3PO, 7. Juli 2005.

?

Welcher Bösewicht fehlt noch?

  1. Scarface

    6 Stimme(n)
    35,3%
  2. Clayface

    2 Stimme(n)
    11,8%
  3. Killer Croc

    4 Stimme(n)
    23,5%
  4. Andere/r

    5 Stimme(n)
    29,4%
  1. S-3PO

    S-3PO zum Superhelden umformatierter Protokolldroide

    Ja, welcher fehlt noch?

    Ich bin da auf jeden Fall für Scarface. Der psychisch gestörte geistesabwesende Mann, der sich eine Handpuppe als Vorgesetzten gebastelt hat und mit ihr spricht ist einfach filmreif. Wäre ich also auf jeden Fall für! Ansonsten fehlt finde ich noch Clayface, das Schleimmonster! AUch ein filmreifer Bösewicht Batmans...
     
  2. Gungar

    Gungar Offizier der Senatswache

    Kann man nicht besser sagen! ;)

    Dann eventuell noch "der Hutmacher"! An sich im Batman-Universum ein bedeutungsloser Gegner, aber ich find den "Alice im Wunderland"-Junkie mit menschenmanipulierenden Spielkarten irgendwie genial.
     
  3. Lupin III

    Lupin III Meisterdieb und Mitglied der TMBA sowie des Aayla

    Ich sag's zwar ungern, aber eindeutig The Joker!
    Jack Nicholson war in der Rolle brilliant, aber einen Batman ohne auf Joker einzugehen, gibt's nicht.
    Daher mss die neue Bail Era auch Joker beinhalten...
     
  4. S-3PO

    S-3PO zum Superhelden umformatierter Protokolldroide

    Lies dir nochmal den Thread gut und genau durch, vielleicht merkst du dann, worum es geht! ;)
     
  5. Miles

    Miles Ian Miles

    Zumal der Joker im neuen 2. Batman auch wieder erscheinen wird ;)

    Also der Hutmacher wäre nicht schlecht, hoffe der kommt auch noch vor.
     
  6. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    In der "Begins"-Fortsetzung werden wir den Joker und (wahrscheinlich) Scarecrow wiedersehen. Und vielleicht auch Mr. Zsasz, der in BB ja einen Kurzauftritt hatte. :braue
    Für weitere Filme würde ich mir mal Killer Croc, Clayface oder auch den Mad Hatter wünschen. Davon abgesehen natürlich auch altbekannte Gesichter in neuem Design, zum Beispiel Poison Ivy oder Mr. Freeze...

    P.S. Yo, Scarface könnte "Gatman" auch ordentlich einheizen... :braue
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Juli 2005
  7. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Da kommen einige in Frage, nicht nur jene, die in dieser Umfrage zur Auswahl stehen. Batman hat einfach so viele gute Gegenspieler (also das genaue Gegenteil des Hulk.... ;) ).Weder Two-Face, der Riddler, Mr. Freeze noch Poison Ivy wurden bis jetzt filmisch gut umgesetzt. Die Fortsetzung zu "Batman Begins" zeigt wohl den Joker und Two-Face (ich hoffe auf Liev Schreiber als Darsteller), also hätte ich im dritten Teil gerne Poison Ivy. Man-Bat wäre auch was, könnte ich mir gut für diese dunkle Filmserie vorstellen. Scarface würde mir gefallen, ebenso wie eine Rückkehr von Scarecrow. Der Mad Hatter wäre denkbar, Harley Quinn wäre auch mal interessant, am besten zusammen mit dem Joker.

    Lediglich von Catmwoman und dem Pinguin sollte man die Finger lassen. Die beiden wurden in "Batman Returns" doch sehr deutlich geprägt, lassen weniger Freiraum für eine Neuinterpretation und sind imho auch nicht mehr zu toppen.

    Meine Wunschliste:

    Teil 2: Joker, Harley Quinn, Two-Face
    Teil 3: Poison Ivy, Scarecrow, Man-Bat oder Scarface
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Juli 2005
  8. Lupin III

    Lupin III Meisterdieb und Mitglied der TMBA sowie des Aayla

    Ich weiß worum es geht " Welcher Bösewicht fehlt noch in einem Batman-Film? ".
    Und falls du es noch nicht weißt, es sind weitere Batman Filme mit Bale geplant, und in einem von denen möchte ich Joker nicht missen -> d.h. dieser Bösewicht fehlt mir noch in einem kommenden Film....aba passt scho, nachdem du ja au die RIESENauswahl gestellt, konnte ich mich au kaum entscheiden...;)
     
  9. S-3PO

    S-3PO zum Superhelden umformatierter Protokolldroide

    Ja ich weiss, aber Fakt ist doch, dass er schonmal in einem BATMAN-Film war und es geht hier um die Bösewichte, die noch nie in einem Film waren, aber mal in einen rein sollen!!
     
  10. Detch

    Detch Gast

    Ich würde mich sehr über eine Neuinterpretation des Mr. Freeze freuen. Arnold Schwarzenegger hat in der Rolle nicht gerade brilliert. Ist es eigentlich auch in den Comics so, dass Mr. Freeze seine Frau eingefroren hat, weil sie an irgendeiner Krankheit leidet und dass er sie eigentlich nur zurück haben will? Ich kenne Batman größtenteils aus einer alten Trickfilmserie und da war das imo so. Fand den Charakter immer sehr interessant.

    Clayface finde ich auch ganz nett und von dem hatte ich mal eine Actionfigur mit verschießbarem Morgenstern/Kugel :braue . Aber ob man das filmisch glaubhaft und dem düsteren Look der neuen Reihe gemäß umsetzten kann, bezweifel ich ein wenig.
     
  11. Drüsling

    Drüsling Der lebende Konjunktiv - Wäre der Erfinder von "Yo

    Alle, die für Batman für mich unverzichtbar sind, kamen schon in irgendwelchen Filmen vor.
     
  12. Darth Ratte

    Darth Ratte Botschaftsadjutant

    Jack Nicholson nicht als Joker-Darsteller kann ich mir nicht vorstellen.. hab BB leider noch nicht gesehen, aber ich finds Schwachsinn in die neuen Filme Bösewichte einzubauen (und dann wahrscheinlich im andern Kontext), die schon in den ersten beiden Teilen verbraten wurden. Die aus BF + B&R können sie gerne noch einmal neuinterpretieren, weil die beiden Filme und vorallem die Bösewichte echt gesuckt haben...

    edit: aso und zum Thema.. Ich bin auch schwer für Scarface! :)
     
  13. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    Die beiden sind mir in "BB" gar nicht aufgefallen, aber in "Batman Returns" waren sie ja. ;)

    Hm, du hast schon irgendwie Recht. Bite Nolan, lass die Finger von Cobblepot und Kyle und konzentriere dich auf neue Filmbösewichter! :braue
     
  14. Darth Ki Gon

    Darth Ki Gon Sithlord und ein Freund von Darth Vader

    So wirklich Neue zu bringen ist schwierig.
    Der Look der neuen Filmreihe verträgt nur ein gewisses Maß an Abgedrehtheit.

    Clayface ist einfach zu viel für die Filmreihe.
    Scarface könnte schon eher in das Schema der Filme passen, aber ich weiß nicht genug über ihn, um beurteilen zu können, ob er interessant ist.

    Ich interessiere mich daher eigentlich eher für die Figuren, die bereits in einen Film aufgetaucht sind:

    Joker ist für mich Jack Nicholson.
    Aber ich muß sagen eine (jüngere) Neuinterpretation im "BB" - Look könnte sehr interessant sein und ich freue mich da jetzt auch schon irgendwie auf den zweiten Teil.
    Sollte Joker gut aufgestellt sein, darf er gerne auch in mehr als in einen Film eine große Rolle spielen.
    Schön wäre es wenn er von Harley Quin flankiert würde (warum ist sie nicht in der Umfrage) - Quin eventuell aber erst in Teil 3. :)

    Pinguin dürfte wirklich durch Tim Burton verbraucht worden sein. Anders könnte eine ernsthafte Variante von Riddler noch sehr gut in die neue Filmreihe passen.

    Ich freue mich über die Ankündigung von Harvey Dent. Nach der unsinnigen Entlassung von Katie Holmes ist es gut, dass diese Figur eingeführt wird. Batman braucht einen Staatsanwalt als Gegengewicht. Ich hoffe deswegen auch, dass Harvey recht lange Harvey bleibt.....

    Für den dritten Teil wünsche ich mir eine junge und süße Poison Ivy (genau so, wie in der Zeichentrickserie). Das ist bestimmt cool :cool: - Uma Thurman war in "Batman und robin" einfach nur enttäuschend. :(

    Da die feste Freundin von Batman ja nun schon rausgeschrieben wurde, könnte auch die Wiedereinführung von Catwoman Sinn machen. Eher als kleine aber fantastische Rolle, - die immer nur relativ kurz in den Filmen auftaucht.
    Aber es ist schwer den Erwartungen gerecht zu werden, man braucht ein fantastisches Kostüm und eine fantastische junge Schauspielerin

    Ansonsten sei noch gesagt, dass Batman ein "feste" Freundin braucht um Beständigkeit in die Serie zu bringen. Wenns nicht Catwoman ist , dann sollte es die zickige Vickey Vale aus den Hörspielen sein, - die würde fantastisch zu Bales Bruce Wayne passen.

    Scheint so als würden meine Batman - Filme vor Bösewichtern und Charakteren nur so wimmeln. Dabei habe ich mich in meinem Review von "BB" noch gegen den Gegner Overkill ausgesprochen. :)

    Ich glaube so wäre es nicht schlecht:

    "BB II" : Joker alleiniger Hauptbösewicht. Catwoman hat eine flankierende Nebenrolle. Vickey Vale wird eingeführt. Harvey Dent ebenso.

    "BB III": Poison Ivy. Catwoman wieder mit dabei. VV und HD genauso.

    "BB IV": Jokers Rückkehr zusammen mit Harley Quin. Catwoman wieder dabei. VV und HD auch.

    "BB V": Riddler, HD wird zu Two Face (Riddler hat aber die bestimmendere Rolle). Catwoman dabei und auch Vickey Vale.

    --- Hoffentlich wird es eine lange Filmreihe.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juli 2005
  15. S-3PO

    S-3PO zum Superhelden umformatierter Protokolldroide

    Es soll aber (unabhängig von der neuen Trilogie) um Feinde gehen, die noch nie in einem BATMAN-Film dabei waren!

    Sie gehört halt in den Bereich "Andere/r", meiner Meinung nach nur ein Gehilfe des Jokers.

    Ich fand Harley Quinn ehrlich gesagt in den Trick-Serien immer ziemlich nervtötend (schon allein diese schreckliche Stimme!) und würde mich deswegen nicht über sie in einem BATMAN-Film freuen.
    Catwoman in BB3 wäre da schon eine bessere Alternative. Ich glaube aber, dass sie wieder von Halle Berry verkörpert werden würde und die passt so überhaupt nciht in den Katzen-Look.

    Also bei der BB-Trilogie hätte ich gern:

    BB2 = Der Joker, Harvey Dent und Scarecrow (wobei SC nur am Anfang)
    BB3 = Two Face und Catwoman

    Würde es tatsächlich noch IV-VI geben, dann:

    BB4 = Der Riddler und Pinguin
    BB5 = Scarface und Killer Croc
    BB6 = Man-Bat
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juli 2005
  16. Kwijibo

    Kwijibo Träumer Premium

    Also in Batman 2 der neuen Reihe muss auf jeden Fall Joker sein . Nur schon wegen den Ende von BB. Nur für den Schauspieler wird es schwer , da er das Erbe von Jack Nichlson einnehmen muss. Und Harvey Dent muss auch eingeführt werden. Er ist wichtig für die Entwicklung von Batman/Bruce Wayne, da er zu einen Freund wird. Und dann im dritten Teil wird er zu Two Face. Nun kommt dann eben der große Gewissenskonflikt. Und ich hoffe wie Master Kenobi darauf das Liev Schreiber der neue Harvey Dent wird. Er passt meines Erachtens am besten in die Rolle. Scarecrow muss auch wiederkomme. Ich fand ihn einfach geil. Ein Gegner würde auch noch zur neuen Reihe passen , nämlich Lock-Up. Er ist eigentlich wie Batman , nur sein vorgehen unterscheidet sich.
     
  17. Boba-09

    Boba-09 Kopfgeldjäger der Mafia; Soldat aus Leidenschaft;

    Ich wäre für Killer Croc, den finde ich irgendwie cool :D
     
  18. Smash

    Smash Gast

    Scarface sollte unbedingt in die Reihe mit rein.

    Von den "alten" bösewichten soltle man dei FInger lassen.(AUßer von Joker und Two Face),denn Der Riddler oder Poison Ivy waren ja vor ihren Filmauftritten ncoh ncormal und deshalb würde es keinen Sinn machen wenn man in die neue Reihe die beiden reinbringen würde.
    Freeze könnte ich mir eventuell vorstellen würd ich aber lieber weglassen.
    Lieber neue Charactere reinbringen.
     
  19. LITTLE EWOK

    LITTLE EWOK LE CHEF

    Den Joker aber diesmal bitte richtig.

    Ich weiss nicht mehr auf welcher Comicreihe es bassiert (Gibt ja versch Varianten) aber in einer würde es so gehen


     
  20. Force Recon

    Force Recon Imperial Vanguard

    Ich finde die neuen Batman Filme sollten sich auf die klassischen und IMO auch besten Gegner des dunklen Ritters beschränken: Joker und Two-Face.

    Alle Anderen können denen beiden IMO nicht das Wasser reichen. :cool:
     

Diese Seite empfehlen