Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Welcher Harry Potter Film ist der Beste ?

Dieses Thema im Forum "Film & Fernsehen" wurde erstellt von Darth Ki Gon, 18. November 2005.

?

Welcher Harry Potter Film ist der Beste ?

  1. Harry Potter und der Stein der Weisen

    1 Stimme(n)
    4,2%
  2. Harry Potter und die Kammer des Schreckens

    2 Stimme(n)
    8,3%
  3. Harry Potter und der Gefangene von Askaban

    9 Stimme(n)
    37,5%
  4. Harry Potter und der Feuerkelch

    12 Stimme(n)
    50,0%
  1. Darth Ki Gon

    Darth Ki Gon Sithlord und ein Freund von Darth Vader

    Aus aktuellen Anlaß der dieswöchigen Premiere von "Harry Potter und der Feuerkelch" hier nun also eine Umfrage mit der Frage:

    Welcher Harry Potter Film ist der Beste ?

    Dann postet mal eure Meinungen. :)
     
  2. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    Darüber könnte ich echt viel (zuviel für einen Post ^^) schreiben, aber ich formuliere es mal so: als (ernstzunehmender) Film funktioniert in meinen Augen der dritte Teil am besten. Allerdings mag ich die beiden Columbus-Teile noch etwas lieber, weil ich besondere Erinnerungen mit ihnen verbinde und sie mich auf das Thema "Potter" gebracht haben. Der vierte Teil ist nun definitiv der reifste aller Potter-Verfilmungen, und imo die bestmögliche Mainstream-Verfilmung der Vorlage. Er hat die besten Effekte, die meisten spannenden Szenen etc. - wenn man einen Film nur danach beurteilt, ist GOF wohl der "beste".

    Fazit: man sollte alle mal gesehen haben. ;)
     
  3. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Den neuen habe ich noch nicht gesehen, aber ich stimme mal für "Harry Potter und der Gefangene von Askaban". Die Meinungen gingen zwar auseinander, aber für mich war der Film eine deutliche Weiterentwicklung. Der Film wirkt nicht mehr so naiv, ist viel dunkler und Emma Watson spielt nicht mehr so schlecht, daß ich Ausschlag davon kriege. :D Den ersten Teil fand ich okay, den zweiten besser und den dritten richtig gut.
     
  4. Divine Guardian

    Divine Guardian Senatsmitglied

    Der erste Teil hat die stärksten "Filmgefühle" geweckt: ein Meisterwerk :eek:
    Der zweite Teil gefällt mir nicht (fragt bitte nicht, warum...)
    Der dritte Teil könnte mit "Zurück in die Zukunft" mithalten - einfach genial verstrickt...
    Der vierte Teil: Mein Lieblingsbuch - ein spektakulärer Film :eek:
     
  5. TomReagan

    TomReagan weiser Botschafter

    Also die ersten beiden Teile kann ich gar nicht leiden. Liegt alles an der Inszenierung von Columbus. Wobei teil 2 davon noch der bessere ist.
    Teil 3 hat dann alles rausgehauen. Darsteller waren klasse, das Drehbuch war klasse...alles im Lot. Cuaron ist Gott.
    Teil 4 war dann nurnoch eine Hatz durch die Highlights des Buchs, der Gesamtinhalt wurde mal kurzerhand über Bord geworfen. Zumindest ist sich Newell seiner Schuld bewusst. Herausgekommen ist ein Effektspektakel ohne Herz aber mit einem starken Ende, was Lust auf mehr macht.

    Insgesamt bin ich aber mit der bisherigen Reihe sehr zufrieden.
     
  6. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    Hm, die Frage ist gar nicht mal so leicht.

    Harry Potter 1 und 2 sind auf jeden Fall mal die schlechtesten Verfilmungen, soviel steht fest. Zwar versuchen beide noch, möglichst viel der Magie des Buches im Film rüberzubringen, doch aufgrund der beschränkten Spielzeit wirkte einiges irgendwie halbherzig (z.B. die Sache mit Norbert). Auch waren mir beide Verfilmungen eine Spur zu rührselig und kitschig.
    Wobei an dieser Stelle gesagt sei, dass der zweier in jedem Fall besser gelungen ist als der erste Teil.

    Beim dritten Teil dagegen fällt auf, dass sehr viel aus dem Originalskript entfernt worden ist und die geschichtliche Entwicklung extrem komprimiert wurde (ich bin nach wie vor mit der schnellen Abhandlung des Seidenschnabel - Plots unzufrieden), auf der anderen Seite gefällt mir der Film sowohl von der Grundstimmung her ("Azkaban" hat die imo bisher beste Szene in allen Potterfilmen, nämlich die, als die Dementoren den Hogwarts-Express heimsuchen) als auch von den schauspielerischen Aspekten (Gary Oldman!) wirklich gut.

    Beim Vierer tritt die Komprimierung des Buches noch viel viel stärker auf und stößt bei mir wirklich an die Schmerzgrenze (siehe meine Kritik im Harry Potter - Thread), auf der anderen Seite gefällt er mir von der Stimmung und von der Spannung her am besten.

    Letzendlich kann ich (noch) kein genaues Urteil fällen, welche Potterverfilmung besser ist, "Azkaban" oder "Goblet of Fire", dafür brauch ich noch einen 2. Kinobesuch.

    Hier auf jeden Fall meine vorläufigen Bewertungen im einzelnen:

    HP1: 8 von 15 Punkten
    HP2: 9 von 15 Punkten
    HP3: 11 von 15 Punkten
    HP4: 11 - 12 von 15 Punkten
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. November 2005
  7. Ich habe nur "Harry Potter und der Stein der Weisen" und "Harry Potter und der Gefangene von Askaban" gesehen. Ich finde "Harry Potter und der Stein der Weisen" aufjedenfall besser, da er nicht so verwirrend wie der "Harry Potter und der Gefangene von Askaban" war. Ich glaube ich hatte mal irgendwie im Kino nurkurz bei "Harry Potter und der Gefangene von Askaban" die Augen zu, da ich an diesem Tag total müde war. Deshalb habe ich wahrscheinlich dadurch eine wichtige Szene im Film verpasst.
    Ich finde "Harry Potter und der Stein der Weisen" noch gut, weil dar Anfang so geil war (Aufnahme und Ankunft in der Zauberschule).
     
  8. Marvel

    Marvel Re-Hired

    "Die Gefangenen von Askaban" und "Der Feuerkelch" sind meine Favoriten. Sie haben sich beiden vom reinen Kinderfilm weiterentwickelt und das gefällt mir. Was aber nicht heißt das I und II schlecht sind ;)
     
  9. Heuli

    Heuli weiser Botschafter

    Ging mir als ein Zuschauer,der keines der Bücher gelesen hat, auch so.

    Hab meine Freundin einige Dinge fragen müssen,um ein besseres Verständnis der Filme zu bekommen.
     
  10. Darth Ratte

    Darth Ratte Botschaftsadjutant

    Hab den neuen auch noch nicht gesehn. Als Buch und Verfilmung fand ich auf jeden Fall Teil 3 am besten. Teil 2 hat mir sowohl Buch als auch Film nicht sonderlich gefallen. Teil 4 werd ich wohl auch frühestens sehen, wenn der inner Videothek bereit steht.
     
  11. Ambu

    Ambu Passiv-Fan

    Hmpf, Leute, die noch nicht alle vier gesehen haben verfälschen das Umfrageergebnis :braue.

    Ich bin ganz klar für den vierten. Beste Story, gut geschauspielert, der lustigste und atmosphärigste der vier. Und erst noch ziemlich gut geschnitten (vom Schnitt her ist der erste immer noch am besten, wenn der vierte stellenweise etwas länger gewesen wäre, wäre das jedoch locker aufzuholen).
    GOF rulez :).
     
  12. Darth_Seebi

    Darth_Seebi ganz böser Sith

    Kenne GoF noch nicht - warte auf die DVD -, bis dato fand ich allerdings eindeutig "Die Kammer des Schreckens" am besten. War IMO der spanneste Teil der Reihe und fing am besten die Buchatomosphäre ein (Teil 1 war dafür zu bunt und Teil 3 zu nebelig/düster).

    Danach kommt PoA, ebenfalls ziemlich spannend, allerdings VIIIIIEL zu kurz. Auch zerstört der Film durch seinen Kindergartenhumor alles Teil 1 viel von der aufgebauten Gruselatmosphäre.

    Platz drei (und damit der bisher schwächste Teil der Reihe) ist eindeutig der erste. Zur Verteidigung des Films fand ich allerdings auch Band 1 am schwächsten bei der Buch-Serie.
     
  13. Seymour

    Seymour Dienstbote

    GoF finde ich am besten: Die schauspielerische Leistung des Trios Hermine, Ron und Harry ist gereift - es macht wirklich Spass besonders Hermine zuzusehen. Außerdem ist die ganze Atmosphäre des Films sehr stark. Und, was ja auch ganz schön ist: Er ist wirklich sehr lustig!

    Dann kommt PoA. Der Film hat mich auf die Bücher gebracht und dafür bin ich ihm sehr dankbar. Snape spielt in dem Teil (eigentlich in allen, aber hier ist seine Rolle größer als in GoF) super, die Dementoren sind sehr gut umgesetzt..Lupins Schauspieler ist genial..alles in allem ist der Film sehr spannend.

    Dann kommen der erste und der zweite, die die Atmosphäre von Hogwarts gut einfangen und eine tolle Stimmung erzeugen. Es sind tolle Verfilmungen der Bücher aber imo nicht so spannend wie die folgenden Teile.
     
  14. neo_235

    neo_235 heavy metal thunder

    Ich habe den neuen nicht gesehen finde aber den "Gefangenen von Askaban" am besten ausserdem hab ich auch das Buch gelesen.
     
  15. andrews

    andrews Streit süchtige Jedi ^^

    Da ich den neuen noch nicht gesehen habe gefällt mir mit abstand er 3 teil am besten. Er ist nicht mehr so kindlich wie seine Vorgänger.
    Es kann aber auch daran liegen, weil mir das 3 Buch nach dem 4 einfach am besten gefällt.
     

Diese Seite empfehlen