Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Weltraum (Neue Republik)

Dieses Thema im Forum "Projekt Star Wars Rollenspiel" wurde erstellt von Admiral Melvar, 2. Januar 2002.

  1. Admiral Melvar

    Admiral Melvar Stasia's lieblings Fiesviech Premium

    Weltraum (Neue Republik)
    ________________________________


    [​IMG]
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8. November 2014
  2. Admiral Melvar

    Admiral Melvar Stasia's lieblings Fiesviech Premium

    [Coruscant - Orbit]

    Die Melvarian lag nun wieder in der Umlaufbahn von Coruscant zwei weitere Sternenzerstörer folgen Patrulie .

    [Melvarian - Brücke]

    Melvar saß auf dem Kommandosessel und guckte sich die helle oberfläche von Coruscant an. Melvar fragte sich nun wann Dorsk endlich die Güter liefern würde damit die Melvarian die große Reise antreten konnte.

    [Coruscant - Orbit]
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Januar 2002
  3. Admiral Melvar

    Admiral Melvar Stasia's lieblings Fiesviech Premium

    [Melvarian - Erhohlungsdeck - Garten]

    Melvar saß auf einer Bank und guckte auf den großen Teich der sich in dem Garten befand. Nicht ein einziges Schiff hatte einen Garten oder sonst eine ander Freizeitmöglichkeit. Deshalb war die Melvarian auch eher eine Große wohnung mit starker Bewaffnung als ein Kriegsschiff wo stängste Desiplin härschte.

    Melvar zückte sein Comlink vom Gürtel ab und baute eine Verbindung zu einem Offizier auf.

    Commander ich möchte das sie Captain Dorsk sagen das er alles in Hangar 150 abladen soll ... dann soll er es sich bitte hier gemütlich machen und auf mich warten. Ich müsste noch eine Kleinigkeit in der Jedi Bibliothek nachforschen. Ich binn ca. in 2 stunden wieder da.

    Der Offizier antwortete das es kein problem sei.

    Melvar erhob sich von der Bank und ging aus den garten richtung Hangar 1.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Januar 2002
  4. Admiral Melvar

    Admiral Melvar Stasia's lieblings Fiesviech Premium

    [Melvarian - Start und Lande Deck - Hangar 1]

    Nun stand Melvar in einem großen Hangar auf der linken seite stand das Shuttle mit dem er auch die Einkäufe bei Dorsk getätigt hatte.

    Melvar stieg in das Shuttle ein und dieses erhob sich mit lautem Getöse vom Boden und flog aus dem Hangar richtung Coruscantoberfläche.
     
  5. Admiral Melvar

    Admiral Melvar Stasia's lieblings Fiesviech Premium

    [Melvarian - Brücke]

    Melvar saß in seinem Sessel und gab dem Offizer den befehl kurs auf das Hoth System zu nehmen. Nach kurzer zeit sprang sie Melvarian in den Hyperraum.

    [Hoth System - Melvarian]

    Die Melvarian Tauchte aus dem Hyperraum und nahm position ein.

    [Melvarian -Brücke]

    Commander bereiten sie alles auf die ankunft von Lady Corvus vor. Ich hoffe sie übersieht uns nicht.

    Melvar brach in ein grinsen aus.

    [Hoth System]
     
  6. corvus albus

    corvus albus Botschaftsadjutant

    [Hoth System - an Bord der kleinen Raumjacht Ra'cal]

    Als die Lichtstreifen vor dem Cockpitfenster wieder zu Sternen zusammenschrumpften, konnte corvus sich ein Lächeln nicht verkneifen. Nein, Melvar hatte ihr wirklich nicht zuviel von seinem Schiff versprochen. Und doch lief ihr gleichzeitig beim Anblick eines solch gewaltigen Kampfschiffes ein eisiger Schauer den Rücken hinab. Sie wusste selbst nicht was sie dazu bewegt hatte Melvar bei dieser verrückten und gefährlichen Suche zu begleiten, aber sie wurde das Gefühl nicht los, dass er sie noch brauchen würde... Sie öffnete einen Komkanal

    Melvarian, ich bin bereit an Bord zu kommen.
     
  7. Admiral Melvar

    Admiral Melvar Stasia's lieblings Fiesviech Premium

    [Melvarian - Hangar 14]

    Melvar stand in dem großen Hangar und wartete auf die ankunft von Corvus. Als die Ra'cal behutsam in den Hangar schwebte wunderet Melvar sich wie federleicht das schif auf dem Boden landete.

    Als Corvus das schiff verles ging Melvar auf sie zu und begrüste sie feierlich.

    herzlich Wilkommen auf der Melvarian. Ich hoffe du Hattest einen angenehmen flug. Als erstes möchte ich dir deine Quatiere Zeigen dan einen Rundgang durchs Schiff und dann genemigen wir uns eine kleine tasse tee im aufenthalsraum und plaudern ein wenig über die mission.
     
  8. corvus albus

    corvus albus Botschaftsadjutant

    [Melvarian]

    Corvus erwiederte Melvars Gruß.

    Schön dich endlich einmal persönlich zu treffen, nachdem man mir so viel über dich erzählt hat! Ich habe ein paar Dinge zu Hause erfahren, die dich interessieren sollten.

    Während Melvar sie auf der Melvarian herumführte wurde sie vom Anblick der luxuriösen Ausstattung beinahe erschlagen. Ihr Beruf hatte sie schon in viele Häuser hoher Regierungsmitglieder geführt und sie kannte die Beschreibungen des Schiffs, aber DAS hatte sie wirklich nicht erwartet...
     
  9. Admiral Melvar

    Admiral Melvar Stasia's lieblings Fiesviech Premium

    [Melvarian - Aufenthalsraum]

    Als die führung zu ende war begleitete Melvar corvus in den Aufenthalsraum und brühte eine tasse tee auf.

    Als der Tee fertig war setzte elvar sich in die sitzecke zu Corvus. Er schenkte ihr Tee ein und Melvar fragte sich was sie für Informationen für ihn hatte.

    Also Corvus ich hoffe du wirst es schaffen dich für einige zeit auf diesem bescheidenen schiff wohlzufühlen ?? ich weiß ja es ist nicht gerade ein traum haus.

    Melvar grinste.

    So nun zu deinen Informationen wo hast du sie ergattert ? Und was weißt du ?

    Melvar trank einen schluck von dem Tee

    Ach und das hier....

    Melvar zog ein altes vermodertes kleines Buch aus seiner Tasche

    ...dürfte dich auch interesieren. es ist eine nette nachtlektüre.

    Melvar Trank weiter von dem Tee
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Januar 2002
  10. corvus albus

    corvus albus Botschaftsadjutant

    [Melvarian - Aufenthalsraum]
    Corvus nahm das Buch von Melvar entgegen und durchblätterte es. Dabei blieb ihr Blick auf einer zerfledderten Karte hängen.

    Die Alten kennen die Legende von der du mir erzählt hast. Ihr Blick verfinsterte sichUnd sie haben mich gewarnt: Mit dem Kristall ist nicht zu scherzen! Blutige Kriege waren die Folge seiner Entdeckung vor so langer Zeit... Nachdenklich fügte sie hinzu: Und doch haben sie mich leichter gehen lassen, als ich erwartet habe.
    Wir müssen äußerst vorsichtig sein. Wir wissen nicht was vor uns liegt.

    Ich hoffe du nimmst es mir nich übel, wenn ich mich jetzt in mein Quatier zurückziehe, mich etwas ausruhe und mich dann an die Lektüre mache.

    Sie verabschiedete sich und verschwand tief in Gedanken versunken.
     
  11. Admiral Melvar

    Admiral Melvar Stasia's lieblings Fiesviech Premium

    [Melvarian - Aufenthalsraum]

    Melvar begutachtete den stehengelassenen Tee und stand auch auf.

    Ok wenn du es wünscht dich zurückzuzihen. ach und alle erhohlungsmöglichkeiten stehen dir offen wenn du mal etwas entspannen willst.

    Melvar verabschiedete Corvus und wünschte ihr eine gute nacht.

    Melvar trank den letzten Schluck Tee und räumte den Rest weg. melvar ging auf die brücke und gab dem Offizier die Meldung Die eingegeben Koordinaten anzusteuern.

    Die Melvarian verschwand im Hyperraum
     
  12. Admiral Melvar

    Admiral Melvar Stasia's lieblings Fiesviech Premium

    [Hyperraum - Melvarian - Melvar's Quatier]

    Melvar sas nach einer guten Nacht an seinen Schreibtisch und machte sich gedanken darüber was wohl diese Schriftzeichen zu bedeuten habendie er sich aus dem Kleinen Buch herrausgeschrieben hatte. Nun wollte er wissen ob Corvus aus dem Buch schlüssiger wurde als er.

    Er stand auf und ging aus seinem Quatier den gang runter und die dritte Tür links und drückte einen Klingelknopf.

    Ich hoffe sie konnte mehr mit diesen zeichen anfangen als ich.

    Sagte Melvar leise zu sich.
     
  13. corvus albus

    corvus albus Botschaftsadjutant

    [Hyperraum - Melvarian - corvus' Quatier]

    Als Corvus die Tür öffnete, sah sie immernoch ziemlich müde aus. Dieses kleine unscheinbare Büchlein hatte ihr viel Kopfzerbrechen bereitet. Hatte sie anfänglich Melvars suche für aussichtslos gehalten, so war ihr mit jedem mal, als sie das Buch erneut duchgelesen hatte, mehr aufgegangen, dass dieses Buch der Schlüssel zu einem der größten Schätze der Galaxis war. Einem der größten Schätzen - und der viel zu große Gefahr. Corvus fester Entschluß war es den Kristall zu zerstören um zu verhindern, dass sich die Geschichte wiederholen konnte - mit ihr in einer der Hauptrollen. Melvar würde schwer davon zu überzeugen sein, war er doch im Glanz der Macht erblindet.

    Was gibt's?
     
  14. Admiral Melvar

    Admiral Melvar Stasia's lieblings Fiesviech Premium

    [Melvarian - Gang von Corvus' Zimmer]

    Na ja eigentlich wollte ich nur fragen ob du etwas neues über diese zeichen weißt? Wenn ja möchte ich dich in den Garten einladen dort können wir über alles sprechen. Ach so was ich noch sagen wollte hast du dir schon gedanken darüber gemacht was pasiert wenn wir etwas finden sollten?

    Melvar stand immernoch in dem Gang und wartete darauf das Corvus ihn in den Garten begleitete.

    ich gehe schon mal vor wie ich sehe brauchst du noch etwas Zeit. du weißt ja wo der Garten ist? wenn nicht frage die zahlreichen Computer auf den Gängen ab.

    Melvar ging schon aleine zum Garten.
     
  15. corvus albus

    corvus albus Botschaftsadjutant

    [Melvarian - Hyperraum - Garten]

    Nachdem Corvus sich fertig gemacht hatte, wandelte sie durch die langen Gänge im Bauch der Melvarian und betrat schließlich den Garten. Die Vielzahl an Blumen hatte sie schon das letzte mal bestaunt und bei ihrem 2. Besuch entdeckte ihre geübten Augen immer neue wundersame Pflanzen. Schließlich fand sie auch Melvar auf einer kleinen Bank sitzend. Corvus nahm ihm gegenüber auf dem Rand eines kleinen Brunnens Platz.

    Das alles hier ist wirklich sehr beeindruckend.

    Dieses Buch scheint eine Art Schlüssel zum einem zu dieses geheimnisvollen Planeten zum anderen aber auch zum Aufbewarungsort des Kristalles zu sein. Noch mögen viele der Hinweise völlig sinnlos oder kaum zu entschlüsseln sein, aber ich bin sicher, das wird sich ändern, wenn wir ersteinmal unser Ziel erreicht haben.

    Alles zu seiner Zeit! Geduld ist eine Tugend die wir auf dieser Reise wohl noch öfters brauchen werden...
     
  16. Admiral Melvar

    Admiral Melvar Stasia's lieblings Fiesviech Premium

    [Melvarian - Garten]

    Melvar und Corvus saßen weiter auf der Bank und unterhielten sich.

    Es freut mich das es dir hier gut gefällt die ganzen Pflanzen wurden von 100 von Planeten zusammengetragen ...

    An Melvars Gürtel Piepte etwas. Es war das Comlink. Er nahm es vom gürtel und fagte was los sei.

    Ja Commander was gibt es?

    Der Commander berichtete das sie bald den Hyperraum verlassen würden. Und das etwas merkwürdiges auf den karten eingezeichnet ist.

    Ich komme gleich Commander.

    Corvus fragte Melvar was er hätte.

    Na ja weißt du Corvus wir treten gleich aus dem Hyperraum und auf den Karten ist etwas großes eingezeichnet und wir fliegen genau drauf zu.

    Corvus hatte wieder diesen gesichtsausdruck der soviel bedeutete wie: "Habe ich dir doch gelich gesagt das du wieder alles vermasselst"

    Entschuldige mich aber ich muss kurz auf die Brücke um zu sehen was genau ist.

    Corvus fragte Melvar ob sie ihn begleiten durfte.

    Sicher darfst du ... du musst sogar.

    Melvar grinste

    Corvus fragte ihn nun auch warum sie ihn begleiten müsste.

    Na ja ich will offen zu dir sein. Wir Fliegen auf einen Meteor zu.

    Corvus sagte ihm das er gefälligst ausweichen oder bremsen sollte.

    Tja Corvus die Melvarian ist ein kleinesbischen größer als deine fähre. Das mit dem ausweichen geht nicht weil wir einen zu großen wendekreiß haben und das mit dem abremsen dafür ist der weg ein bischen kurz. Die einzigste mögichkeit ist das wir das ding in die luft jagen.

    Melvar sah wie sich Corvus gesichtsausdruck schon wieder so negativ verändert. Corvus fragte ihn nun was er tun würde

    Ich habe dir Die möglichkeiten gesagt und du hast auf ein mitspracherecht wehrt gelegt deshalb gucken wir uns des jetzt erstmal an.

    Melvar und Corvus stiegen nun in den Turbolift.
     
  17. corvus albus

    corvus albus Botschaftsadjutant

    [Melvarian - Brücke]

    Corvus hatte die ganze Zeit gewusst, dass etwas schiefgehen würde. Nun, wenn auch leider etwas zu spät, konnte sie ihr ungutes Gefühl in den letzten Tagen einordnen. Melvar hatte doch wirklich den Fehler begangen die Daten der uralten Karten direkt zu benutzen ohne die Veränderungen der Galaxis in den vielen Jahren zu berücksichtigen.

    Wärend sie die langen Gänge hinuntereilten machte Corvus Melvar diesen Fehler nur allzudeutlich - ohne auf die verwirrten Gesichter der Besatzung der Melvarian zu achten.

    Doch als sie die Brücke betraten, blieben ihr ihre letzten Worte im Hals stecken: Die Melvarian war durch den Meteoriten viel zu früh aus dem Hyperraum geholt worden und raste nun direkt auf ihn zu.

    An Melvar gewant erklärte sie:


    Du hast uns in diese verdammte Situation gebraucht, jetzt sie zu, wie du uns hier leben wieder herausbringst!

    Und im Umdrehen fügte sie leise hinzu:

    Das ist eine Aufgabe für einen Kriegsherren, eine Diplomatin selbst mit meinen Kräften ist hier fehl am Platz...

    Zielstrebig gieng Corvus auf den Navcomputer zu und verscheute den diensthabenden Offizier.

    Wenn wir nun schon den Hyperraum verlassen haben, können wir gleich auch den Kurs korrigieren.

    Seufzend machte sie sich daran Daten zu vergleichen und so schritt für Schritt zu überlegen, an welcher Stelle sich dieser mysteriöse Planet heute befinden müsste.
     
  18. Admiral Melvar

    Admiral Melvar Stasia's lieblings Fiesviech Premium

    [Melvarian - Brücke]

    Melvar sah nur verdutzt zu das Corvus es relativ gelassen sah doch das könnte noch kommen. Corvus hatte ja gesagt das das die Aufgabe eines Kriegsherren war als beschloss Melvar auch es genau nach diesen Methoden zu lösen.

    Commander Energie auf die Frontdeflektoren und energie auf den Superlaser umleiten. Und nehmen sie Ziel auf den Metheorieten.

    Melvar blikte zu Corvus und sagte.

    Halt dich leiber fest ich weiß nicht ob uns stücke treffen.

    Der Commander guckte melvar an und versuchte sin bedenken zu äusern doch Melvar lies sich nicht von dem Plan abbringen.

    OK Commander Feuern sie auf mein Zeichen. ... ... ... UND FEUER!

    Die grünen Laser vereinten sich zu einem mächtigen Laserstrahl undals dieser auf dem Metheorieten einschlug zersplitterte dieser in Milionen von brocken.

    So corvus halt dich fest.

    Melvar übernahm selbst die Steuerund des Schiffes und versuchte so unbeschadet wie möglich freizukommen. Die Erschütterungen waren mitunter auch heftige einschläge. Aber zum schluss konnten sie es mit kleinen schrammen überstehen.

    Melvar sank erschöpft in den Sessel zurück der auf der brücke stand. Er schaltete den alarm aus und dankte das sie es unbeschadet überlebt hatten.
     
  19. corvus albus

    corvus albus Botschaftsadjutant

    [Melvarian - Brücke]

    Als Corvus den grünen Strahl sah, fühlte sie sich überhaupt nicht wohl trotz der Tatsache das er ihr soeben das Leben gerettet hatte. Schreckliche Horrorszenarien entwickelten sich vor ihren Augen. Niemand hatte das Rest soviel Macht zu besitzen, niemand durfte so leicht über Leben und Tod entscheiden können. Ihre hände ballten sich zu Fäusten. Sie spürte Zorn in ihr aufsteigen. Sie versuchte ruhig zu atmen. Bilder der Zerstörung, von Trauer und unendlicher Angst drängten immer wieder in ihr Bewusstsein. Schließlich wusste sie sich nicht mehr anders zu helfen und sie griff weit in die Macht hinaus und bediente sich einer der Jedi-Techniken die ihr gelehrt worden waren. Ihre Innere ruhe kehrte zurück.

    Mit flinken Fingern tippte sie den neuen Kurs in den Computer und verließ die Brücke
     
  20. Admiral Melvar

    Admiral Melvar Stasia's lieblings Fiesviech Premium

    [Melvarian - Erhohlungsdeck - Tropenparadies]

    Melvar musste sich erstmal von den schrecklichen erlebnissen erhohlen er lag im Hawaii Helmd outfit in einem liegestul an dem aufgeschütteten sandstrand der im tropen paradies vorhanden war. und das schöne raumklima von 27° war sehr angenehm.
     

Diese Seite empfehlen