Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Wenn alles schiefgeht....

Dieses Thema im Forum "Community Bereich" wurde erstellt von Matt, 2. November 2002.

  1. Matt

    Matt Dark Jedi

    ich weiss nicht ob das normal ist, aber ich finde irgendwie im moment, dass bei mir alles schiefgeht. vor genau 5 minuten bekam ich nen anruf von nem freund und der meinte, dass eine gemeinsame freundinn von uns tot sei, selbstmord...das schlimme dabei ist, dass sie sich aufgehängt hat, in der küche..ich weiss nicht ob das normal ist, das ich immer die ganze scheisse bekomme, ich habe echt probleme zur zeit und ich weiss nicht wie ich sie lösen sollte, kein plan. jeder sagt, dass man durch halten solle, aber was macht das leben denn so lebenswert? ich bin im moment ziemlich fertig.......peace
     
  2. Gillinator

    Gillinator Ape of God

    Ich würd sagen was das Leben lebenswert macht sind die guten Momente.Manchmal gibts einfach Zeiten wo alles schiefgeht,aber die guten Momente,wo man einfach glücklich ist wiegen das wieder auf.Glaub ich zumindest.Im Moment kann ich das aber nicht sog enau sagen,bin selber ganz mies drauf.
     
  3. Sel

    Sel loyaler Abgesandter

    viele leute sagen, das leben ist lebenswert. aber ich glaube, es ist garnicht so. wir müssen es erst lebenswert machen. weißt du, Matt ... ich habe es dir ja schon gesagt ... es kommt ganz drauf an was du aus deinem leben machst ... ich weiß das aus eigener erfahrung. oft würde man am liebsten sterben, das ist mir klar ... oder einfach im boden versinken ... aber wie kann man sagen das das leben nicht schön ist, wenn man nichtmal versucht hat es herauszufinden ?

    gib einfach nicht auf, nur weil du mal von so viel scheiße überrant wirst ... klingt irgendwie dumm, aber glaub mir ... es funktioniert ein bisschen ...

    MTFBWY
    Sel
     
  4. eZ|Mac

    eZ|Mac Gast

    Erstmal mein Beileid. :( Tut mir leid für dich, dass mit deiner/eurer Freundin.

    Allgemein denk ich, dass es immer Höhen und Tiefen im Leben gibt und auch immer weiterhin im Leben geben wird.
    Man sollte sich halt bemühen, dass man viel mehr Höhen als Tiefen hat. Dann ist das Leben auch lebenswert.

    Bei dieser Sache konntest du jetzt leider nichts machen. Du solltest jetzt noch drüber trauern. Und zwar richtig. Und wenn Du dann genug getrauert hast, (insofern man das überhaupt kann), solltest du damit abschließen und dein Leben weiter genießen.

    Kopf hoch!
     
  5. Matt

    Matt Dark Jedi

    danke leute....
     
  6. Aydin Sorabi

    Aydin Sorabi ganz nett

    das leben ist lebenswert:

    -liebe
    -freunde
    -familie (sofern man eine intakte familie hat)
    usw.

    der tod ist immer scheiße gerade, wenn es SO passiert, aber man kann doch nicht alles so unglaublich negativ sehen. arbeitet an euren träumen, verwirklicht sie. DENN wir leben in guten verhältnissen (hoffe ich doch mal), wir haben alle die möglichkeiten einen guten beruf zu erlernen...

    ich meine, es gibt so viel schlimmes auf der welt. das ist kein richtiger trost, aber HALLO! wir haben immer was zu essen, was zu trinken, wasser zum waschen, ein dach überm kopf! all das was man zum lben braucht!
    ich finde, das ist eine sehr gute basis, um zusätzlich auch noch GLÜCKLICH zu sein!
    naja, vielleicht sehe ich das auch so weil es mir sehr gut geht, aber es ist doch was wahres dran,oder?

    -aydin-
     
  7. Jeane

    Jeane -

    Es ist was Wahres dran, trotzdem ist das Leben nicht immer so einfach, wie Du es darstellst.

    Viele haben diese Möglichkeiten. Aber längst nicht alle und deswegen leben wir in weniger guten Verhältnissen als es manchmal den Anschein hat.

    @ Matt: Manchmal geht alles daneben. Solche Lebensphasen hat jeder mal, das weiß ich aus eigener Erfahrung. Aber auch schlechte Phasen haben eine gute Eigenschaft: Sie gehen vorbei.

    Das mit eurer Freundin ist allerdings heftig, zugegeben. :( Es ist schlimm, jemanden auf diese grausame Art zu verlieren und es tut mir wirklich leid für euch.
     
  8. Searat71

    Searat71 Gast

    Mir ist es auch schon so gegangen das alles schief gelaufen ist, aber ich habe mich dann hauptsächlich auf die kleinen Sachen die gut gegangen sind konzentriert. Ein hübsches Bild das ich im Internet gefunden habe, meine Lieblingsserie im TV, eine schöne CD... zugegeben das sind völlig unwichtige Sachen, aber in dem Moment hilft es einem weiter, bis es wieder besser läuft.

    Gruß
    Searat
     
  9. Aramân

    Aramân Ehemaliger Lord der Sith

    Erst mal auch von mir mein Beileid, obwohl du das ja schon von vielen gehört hast. Ich glaub dies ist erst der 3. Thread, in den ich außerhalb des RS poste. Ich kann dich vollkommen verstehen und ich denke, ich kann sagen, dass deine Situation nicht normal ist. Sieh aber gerade das als Herausforderung! Du musst jetzt aber nicht glauben, dass alle anderen keine Probleme haben. Das scheint nur nach außen so. Es gibt Leute, die habe so schwerwiegende Probleme, dass würde man nie glauben!


    Wo liegt der Sinn des Lebens?

    Das ist eine Frage, die nur jeder für sich beantworten kann. Für dich ist die Situation jetzt wirklich ein wenig kompliziert. Ich habe mir auch schon oft überlegt, was das sein könnte, denn ich hab echt auch schon (psychisch) in der Scheiße gesessen (man muss es ja so offen sagen). Ich habe damals auch keine Antwort finden können. Das einzige, was mich ruhig gehalten hat war, dass es scheinbar Leute gibt, denen ich nicht egal bin, vielleicht sogar die mich brauchen (daran hab ich zwischenzeitlich aber auch gezweifelt). Im Moment suche ich für mich nach einer Antwort auf die Frage, wie man als Pessimist denn im Leben voran kommt.
    Ich habe aber eine Theorie, die ich hier mal zum Besten geben will. Ich habe mir schon mal gedacht, ?man lebt um den anderen das Leben lebenswert zu machen ? eine für alle alle für einen?. Es handelt sich hierbei quasi um eine Art symbiotischen Kreis. Das du nichts bewirkt hast, dass kannst du nicht sagen, denn schau dir mal deine beiden Threads an, die sind wohlbesucht! Vielleicht musst du versuchen dich darauf konzentrieren, dass du mit dem Rest der Zeit die dir bleibt (tschuldige wenn ich das so sage, aber das hast du nicht anders ausgedrückt :( ) das machst, was du jetzt für richtig hälst. Bau darauf, dass trübsal blasen, gerade jetzt, genau das falsche ist. Besuch Freunde, rede offen über alles und jeden. Versink nicht im Elend! Ich weiß, dass ist einfach zu sagen von außerhalb, aber geh den Schritt und probiers mal, es könnte helfen.


    Ich hoffe, ich habe irgendwas Verwertbares von mir gegeben . . .

    Ich schreib dir noch ne PN.

    LG Aramân

    P.S. Sorry, noch mal wegen der Aussage bei den Xell Games, ich konnte nicht ahnen . . .
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. November 2002
  10. Corran Osgor

    Corran Osgor Abgesandter

    Auch erst mal noch Herzlich beileid.

    Das mit dem Leben ist so eine Sache, das lässt sich mit einer achterbahn vergleichen du bist auf höhrn und in tiefen.
    Meist bist du Kurz auf der höhe fällst schnell hjerunter und brauchst wieder lange um Hinauf zu kommen.
    Und auch wenn man es meistens nicht glaubt es gibt immer wieder einen grund hinauf zu kommen.
    Auch wenn er ganz klein ist.



    Auch kann ich hier noch hinzufügen was ich schon oft gesagt habe:
    Das Leben ist eine Suppenschüssel voller Elend und Traurigkeit und wir sind die Nudeln die darum herum schwimmen.
    nur ab und zu werden wir heraus gelöffelt, aber wir kommen immer wieder zurück
     
  11. SomebodY

    SomebodY Gesperrt

    Auch (m)ein herzlichstes Beileid

    Leben:
    Warum? Nur zu Belustigung? Glaub schon...

    naja. was soll man dazu alles sagen?
    Das Leben ist Geschrieben von irgendwelchen Idioten. Wir alle sind ein Buch und haben ein eigenes Schicksal.

    Wenn wir alle ein Buch wären, dann wäre jeder so offen und wüßte alles über jeden.

    Es gibt da draußen außerhalb dieser Kugel namens Universum eine riesige Bibliothek...
     

Diese Seite empfehlen