Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Wir verlosen bis zum 14.12. einen Satz "Return of the Jedi"-Christbaumkugeln.
    Information ausblenden

Wenn morgen Wahlen wären, wen würdet Ihr wählen?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Dark Igel, 23. April 2004.

?

Wenn morgen Wahlen wäre, wen würdet Ihr wählen?

  1. SPD

    9 Stimme(n)
    27,3%
  2. CDU/CSU

    10 Stimme(n)
    30,3%
  3. Die Grünen

    3 Stimme(n)
    9,1%
  4. FDP

    3 Stimme(n)
    9,1%
  5. PDS

    2 Stimme(n)
    6,1%
  6. Andere

    3 Stimme(n)
    9,1%
  7. Garnicht

    3 Stimme(n)
    9,1%
  1. Dark Igel

    Dark Igel Ruhrpottler

    Wer anonym bleiben will einfach eine Häkchen machen.
    Wer will kann ja offen sagen was er wählen würde.;)
     
  2. DashRendar

    DashRendar PSW-Tippspiel-Weltmeister

    entweder CDU oder FDP, vielleicht sogar SPD, aber den Rest sicher nicht

    PS: coole Sig;)
     
  3. Marvel

    Marvel Re-Hired

    Schwer, schwer, schwer...

    Wenn ich nach der Kompetenz gehen würde dürfte ich keinen wählen.
    Aber da ich kein Bock auf die derzeitige Umweltpolitik habe, müsste ich wohl Schwarz oder Gelb wählen...
     
  4. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Um Schröder,Schilli,Brandbomben-Joschka usw. los zu bekommen würde ich,wenn auch schweren Herzens die Union.
     
  5. Wookie Trix

    Wookie Trix Botschafter

    Vote for Stoiber

    Wenn ich in Deutschland wählen dürfte: die CSU

    mfg

    Bea
     
  6. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Gute Frage, denn politisch begeistert mich in Deutschland nicht gerade viel. :rolleyes: Die PDS ist iedenfalls kein Thema, ansonsten würde ich mich wohl spontan in der Wahlkabine entscheiden...
     
  7. Toby

    Toby junger Botschafter

    Wenn ich ein Deutscher wär, dann würd ich wohl die PDS wählen.
     
  8. Crimson

    Crimson The great Cornholio Premium

    Da man in Deutschland seit Jahren eigentlich nur noch das kleinere Übel wählt, wohl die SPD, wenn ich mir anschaue, welches Personal und welche Inhalte die Schwarzen so zu bieten haben. Dem kleinen Arbeiter und Angestellten würde es dann wohl noch übler ergehen, als momentan.
    Was vielleicht nicht das Schlechteste wäre, ist eine Rot-Gelbe Koalition, aber das ist eher unwahrscheinlich.
    Irgendwelche Splitterparteien vom rechten oder linken Rand zu wählen kommt ohnehin nicht in Frage, und diePDS wird bis in ein paar Jahren ohnehin als Traditionsverein (n)ostalgischer SED-Altkader weitestgehend aus der politischen Landschaft verschwunden sein.

    C.
     
  9. garnicht, ist sowieso alles der gleiche scheißhaufen.
     
  10. Sammy Curr

    Sammy Curr Surfacezerkratzer

    Als Bayer tätich freilich CSU wählen!
     
  11. Dark Igel

    Dark Igel Ruhrpottler

    Aber wenn du garnicht wählen gehst bleibt der gleiche *******haufen auch für immer oben.
    Es gibt immer noch alternative Parteien die man wählen könnte.

    Immer noch besser als garnicht zu wählen.
    Das ist meine Meinung.
     
  12. eben, er bleibt so oder so oben.
     
  13. Dark Igel

    Dark Igel Ruhrpottler

    Aber stell dir vor 3.000.000 Menschen denken genau wie du.
    Sie gehen alle nicht zur Wahl, obwohl sie mit ihrer Stimme was bewegen könnten.
    Deshalb meine ich das jede Stimme auch zählt und das man Wählen gehen sollte.
     
  14. *vorstell* und jetzt?
    politiker sind alle gleich verlogen, deswegen ist es mir sowas von egal, ob ich nun von der spd oder cdu verarscht werde und sie mir die kohle aus der tasche ziehen.
    du kannst es zwar nicht verstehen, es ist aber so. vielleicht gibt es ja irgendwann mal eine partei, die mir zusagt, im moment aber nicht.
     
  15. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    Palüm Palüm..die Frage kenne ich doch....achja die hab ich immer bei meinen Umfragen:

    Wenn nächsten Sonntag Bundestagswahl wäre, welche Partei würden sie dann jetzt wählen?

    Und von wegen, wer es nicht sagen will....es ist momentan nur eure Tendenz ;) Es bedeutet ja nur, dass ihr es im augenblick wählt, was sich ja auch später wieder änder könnte.


    @Dark Igel:

    Eines fehlt aber. Du solltest Garnicht in "ich werde nicht zur wahl gehen" und "ich werde ungültig wählen gehen"...denn das is ein Unterschied und ich bin z.B. so ein kandidat, der ungültig wählen gehen wird ;)

    LG Callista
     
  16. Devin Cant

    Devin Cant Imperium-Fan(atiker)

    Wenn ich schon 18 wäre: CDU

    SPD auf keinen Fall, man siehe was die aus Deutschland machen und PDS auch nicht, man siehe was die aus der Stadt machen wo ich wohne :rolleyes:
     
  17. riepichiep

    riepichiep BI-TREKTUAL Premium

    ungültig - NIchtwahl


    ich gehe nicht, weil ich keinen Bock habe, sondern um meinen Unmut deutlich zu machen


    d.h. will kein Nichtwähler sein, aber allen zeigen, dass mir keine Partei lieb ist
     
  18. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    wenn man das Allgemeinwissen der Leute so anschaut, müsste man eigentlich noch eine Erklärung für die verschiedenen Abkürzungen der Parteinamen hinzufügen :D
     
  19. Gandalf der Weiße

    Gandalf der Weiße loyaler Abgesandter

    Wenn ich 18 wäre und Sonntag Wahl wäre, hätte ich keine gute Vorstellung, was ich wählen sollte. Höchstwahrscheinlich würde ich mich aber endweder für Gerd oder Joschka endscheiden.
     
  20. TheObedientServant

    TheObedientServant junges Senatsmitglied

    Ei, ei ,ei ,ei! Wenn ich hier so manchen Kommentar lese, kann ich mi nur an den Kopf langen. Manche sollten nochmal wirklich überlegen, was Politik ist und was sie beinhaltet, wie das System funktioniert. Natürlich läuft nicht 100%ig alles richtig, denn das haben Demokratieen nur mal so an sich.
    Aber gleich von einem "verlogenen Haufen" zu sprechen ist weit übertrieben.

    Aber wie sagt man: eine Nicht-Beteiligung ist auch eine Form der Beteiligung.
     

Diese Seite empfehlen