Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Wer faul ist, hat mehr vom Leben?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Padme Naberrie, 13. Mai 2004.

  1. Padme Naberrie

    Padme Naberrie *vermißt einen linken Schuh*

    Haben Faule mehr vom Leben?

    Warnung: Wenn Du noch schulpflichtig bist, solltest diesen Artikel nicht lesen... ;) Es geht nämlich um eine Empfehlung, die jahrhundertelang geltende Erziehungsgrundsätze in Frage stellt: Der Rat zum "genüsslichen Rumhängen".

    Der Gesundheitsexperte Peter Axt stellt folgende These auf: Nicht der täglich aktive Freizeitsportler lebt länger, sondern die typischen "Couchpotatoes", die sich zwar auch bewegen, aber das eher gemach und im angenehmen Tempo.

    Seine Tipps: Lang schlafen, nicht kalt duschen, keine extreme körperliche Belastung, wenig Stress. Die Hälfte seiner Zeit sollte ein Mensch faulenzen, in der anderen Hälfte sind leichte Bewegungen wie mittelschnelles Gehen erlaubt. Wer sich an diese Richtlinien hält, soll die Chance haben, gesund und glücklich alt zu werden.

    So mancher Prominente scheint diese These zu bestätigen: Churchill war Zeit seines Lebens ein Gegner von Sport und wurde alt, auch Peter Ustinov hasste Bewegung und war trotzdem bis ins hohe Alter geistig und körperlich fit. Versuche es doch mal mit dieser neuen Faulheit und schaffe Dir in Deinem Alltag Ruheinseln. Der Autor Peter Axt weiß zu berichten, dass
    sich dadurch so ganz nebenbei auch die berufliche Leistungsfähigkeit steigert.

    Na, wenn das mal stimmt... ;)

    Falls mich jemand sucht: Ich bin auf der Couch! *gg* :D
     
  2. Imbe

    Imbe loyaler Abgesandter

    Um es auf den Punkt zu bringen:
    Man soll nicht glauben, wie viel man zu leisten fähig ist, wenn man sich in einem gemächlichen Tempo bewegt!!

    Das trifft auf mich nicht nur teilweise zu. Auch wenn ich mich etwas mehr anstrenge, z.B. mal joggen gehe, halte ich mein Tempo immer so, daß ich den größten Schmäh raushole (den Genuß dabei meine ich). Auch ansonsten mache ich nie zu viel, aber immer etwas mehr als vorher, und wenn ich es dosieren kann, wenn ich ein Gefühl dafür habe, wie sehr ich mich steigern kann, ohne mich hinterher schlecht zu fühlen, bin ich besonders glücklich.
    "Maß halten". Darauf haben schon die alten Griechen Wert gelegt. Und das kann auch am Anfang ganz schön schwierig sein.
     
  3. Na ja, was Churchill und Ustinov angeht, so muss auch gesagt sein, dass es auch langjährige Kettenraucher geben soll, die nie an Lungenkrebs erkranken werden. Dass man zu viel Stress und extremen körperlichjen Belastungen aus dem Weg gehen soll ist natürlich richtig, aber dass körperliche Faulheit die Lebenserwartung sogar wesentlich steigern soll, ist meiner Meinung nach sehr zu bezweifeln. Aber gut, zumindest hätte man damit als jemand, der jegliche überflüssige Bewegung vermeidet, endlich eine Ausrede dafür. ;)
    Außerdem kann man, wenn man keinen Spaß an sportlichen Aktivitäten findet, sein kürzeres Leben viel mehr genießen.:D

    Auch wenn sich diese These als falsch erweisen sollte, bin ich natürlich nicht bereit, deshalb meinen Lebensstil zu ändern.:ani
     
  4. CK-2587

    CK-2587 The Lone Gunman

    Ja, mein Lebensstil hat gerade seine vollkommene Legitimation erhalten!:D

    Inwiefern diese Behauptungen begründet sind, ist mir da vollkommen gleich... ;)
     
  5. dunkler Lord

    dunkler Lord loyaler Abgesandter


    Hey, das bin ich!

    Allerdings hab ich auch die nötige Disziplin, wenn es mal auf etwas ankommt.
     
  6. -Prinzessin-Leia-

    -Prinzessin-Leia- Dunkle Jedi auf dem Weg der Besserung ;) und Chatm

    Re: Re: Wer faul ist, hat mehr vom Leben?

    Ja so siehts bei mir auch aus !
     
  7. Moriarty

    Moriarty loyaler Abgesandter

    Also ich lasse es ja auch ruhig angehen (Achtung: Student:D ), achte aber auch ein bißchen auf mich. Also nur jeden zweiten oder dritten Tag Bier, ganz selten Chips, gar keine kuchenartigen Gerichte (schmeckt mir nicht).
    Dafür viel Fleisch, Brot, Obst und Salate und fast nur stilles Wasser. Ihr könnt mich für ein Karnickel halten aber so ernähre ich mich.

    Fazit: Ich bin recht fit, gertenschlank und durch zehn Jahre langes Kampfsporttraining (welches jetzt seit zwei Jahren ruht) noch ein wenig muskulös.

    Der Mann hat recht!
     
  8. Imbe

    Imbe loyaler Abgesandter

    Also zu meiner Ernährung kann ich sagen, daß ich mich eigentlich sehr merkwürdig ernähre. Ich halt das lange kauen beim essen oft gar nicht durch, esse immer nur kleine Portionen, wenig Fleisch, ein bißchen Obst, mal nen Joghurt, ein Stück Kuchen. Ich weiß nicht, ob das so richtig ist, wie es sich anfühlt.
    Ich finde diese überladenen Torten auch nur an Geburtstagen gut und wenn meine Eltern zwei Tage liegengebliebenes Gegrilltes runterschlingen, schüttel ich nur den Kopf. Vielleicht bin ich schon ein Asket.
     
  9. Darth CAS

    Darth CAS Fleischfressender Wookiee

    ich bin zwar faul wie sonst keiner, aber mehr vom leben hab ich trotzdem nich...
     
  10. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    All diese Dinge,die der Autor nennt,haben in meinen Augen nicht unbedingt etwas mit Faulheit zu tun
     
  11. Tear

    Tear loyaler Abgesandter

    Das einzige was an diesem Artikel stimmt ist, dass man (ungesunden) Stress vermeiden soll.
    Worüber sich jedoch die meisten Experten einig sind, ist, dass Leute die nicht nur rum liegen, weniger schlafen und viel arbeiten länger leben.. und vor allem gesünder. (Dass ein Kohlengrubearbeiter von der Regel ausgenommen wird, ist ja wohl klar :D )

    Viele Grüße

    Walter
     
  12. Syal

    Syal Panda, Meerschweinchen, Delfin, Zwergotter- und na

    Ich bin gerne Faul hab aber auch gegen ein bisschen Stress ab und zu nichts einzuwenden, echt nicht. Ich genieße das Essen das ich zu mir nehme (und wenn mir Essen nicht schmeckt kann ich es nicht genießen und esse es deshalb nicht, was von manchne Leuten falsch aufgefasst wird...)
    Ich lieg gerne mal nen Tag im Bett, ich renn aber auch gerne nen Tag durch die Stadt und mach mir selber Stress.

    Und wenn ich mein Leben lang faul war, indem ich auf der Couch gesessen bin und nichts von "da draußen" gesehen hab, dafür aber 100 Jahre alt werd... sry aber das ist in meinen Augen kein erfülltes Leben!
     
  13. Darth Arthious

    Darth Arthious deprimiert

    Aaahhhh, perfekt!
    Endlich muss ich kein schlechtes Gewissen mehr wegen meiner Faulheit haben und kann diesen Fitness-Aposteln Kontra geben.
    *sich gemütlich auf dem PC-Stuhl lümmelt*
     
  14. Padme Naberrie

    Padme Naberrie *vermißt einen linken Schuh*

    Seit wann futtern Karnickel Fleisch? ;)
     
  15. -Prinzessin-Leia-

    -Prinzessin-Leia- Dunkle Jedi auf dem Weg der Besserung ;) und Chatm

    Meine Mutter meinte heute :
    Meine Oma (ihre Mutter) hat gesund gelebt und Krebs bekommen , Sie selbst raucht und so und ist kerngesund .....
    wer ungesund lebt , lebt länger :D
     
  16. Padme Naberrie

    Padme Naberrie *vermißt einen linken Schuh*

    Auf jeden Fall hat er dann mehr Spaß am Leben... ;)

    Dann lieber kurz als glücklich als lang und unglücklich. :p
     
  17. Syal

    Syal Panda, Meerschweinchen, Delfin, Zwergotter- und na

    *AngstvorihrenKanninchenhat* wenn ich das gewusst hät ;)
     

Diese Seite empfehlen