Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Wer hat Yoda ausgebildet?

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von DarthTobi, 12. Juli 2003.

  1. DarthTobi

    DarthTobi I was born to be a Star wars Fan

    Also ich habe mir mal die Frage gestellt, wer eigentlich Yoda ausgebildet hat. Das muss doch ein Super-Guru gewesen sein. Woher soll Yoda sonst solche Kenntnisse von der Macht haben?

    Vielleicht war es ja George Lucas himself!

    Wir haben ja schon viel über die Ausbildungsränge erfahren, z.B.:

    Yoda -> Dooku -> Qui-Gon Jin -> Obi-Wan -> Anakin Skywalker
    Seltsamerweise wird in Ep5 gesagt, dass Yoda Obi-Wan ausgebildet hat (in Yodas Hütte, als Obi-Wan spricht), was aber in Ep1 nicht der Fall ist!

    Und noch eine Frage: Wer hat Sidious ausgebildet? Irgendjemand muss doch
    bekehrt haben!
     
  2. Darth_Jango

    Darth_Jango Primary Antagonist

    1.)Palpatine ist wahrscheinlich durch das finden von Artefakten selber Sith geworden.
    2.)Wer Yoda ausgebildet hat,ist nicht bekannt.
    3.)Als Obi-Wan ein Kind war,hat Yoda ihn mit anderen Jünglingen ausgebildet,wie man auch in AOTC sehen kann. Vielleicht war das bis zu seinem 12/13. Lebensjahr so.
    4.)Bei der OT hat GL noch gar nicht an Qui-Gon gedacht.
     
  3. Remus

    Remus Gast

    Najo, er hatte sicher nen guten Lehrmeister, aber ein Großteil seines enormen Wissens im Bezug auf die Macht ergibt sich aus seiner langjährigen Erfahrung.;)

    Wobei Yoda natürlich noch andere Schüler hatte. Reichlich sogar.:p

    Ich dachte immer, dass Obi-Wan erst sehr spät einen Meister gefunden hatte. Zuvor war er der Schüler von Yoda gewesen.

    Er selbst hat sich sein Wissen über die dunkle Seite der Macht aus alten Schriften angeeignet. Als Senator vertrat er ja immer viele Planetensysteme und reiste dadurch kreuz und quer durch die Galaxis. Dabei werden ihm wohl ein paar alte Sachen in die Hände gefallen sein...

    Edit: Ohje, ich werd langsam senil....:rolleyes:
     
  4. Nun, Yoda...
    Mhm, ich weiß, ist zwar EU, aber auf theforce.net, gab/gibt es ein Comic, wo das geklärt wird...

    Aber ohne diese inoffizielle Aufklärung ist nichts über den Ausbilder Yodas bekannt.
     
  5. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    Wenn das so ist und Palpatine nur Schriften aus längst vergangen Tagen gelesen hat..
    wozu dann das ganze Theater mit Darth Bane, und so?

    Außerdem..glaubt ihr wirklich, dass man sich nur durch Lektüre soviel Macht verschaffen kann?
     
  6. Lord Kyp Durron

    Lord Kyp Durron Botschafter

    natürlich der mensch hat die fähigkeit sich wissen durch lessen anzueignen. Was glaubst warum es bücher in handel gibt wo man lernt wie etwas funktioniert.

    Ich denke mal das im SW universum das wohl nicht anders sein wird das dort die leute auch nur durchs lesen sich wissen aneignen können.
     
  7. Craven

    Craven junger Botschafter

    Ist anscheinend ne Fanfiction, also auch kein EU.



    Craven
     
  8. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    Es gibt absolut keine Anhaltspunkte dafür, daß Palpatine sich sein Sith-Wissen nur durch Selbststudium angeeignet hat. Ich halte diese Theorie für Schwachsinn. Seit Darth Bane gab es einen Meister und einen Schüler, und so hat sich der Orden erhalten. Sidious/Palpatine ist das letzte Element dieser langen Kette. Natürlich wurde der Name seines Meisters noch nicht enthüllt, aber was soll's? Nur weil wir seinen Namen nicht kennen, heißt das nicht, daß es keinen gab. ;)
     
  9. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    @SWPolonius: Der Meinung bin ich auch.

    Und nach was zur Sache mit dem Lesen: Schön und gut..man kann sich durch das Lesen Wissen aneignen..aber auch die Praxis?
    Das geht doch beim Autofahren auch nicht..
    du kannst zwar wunderbar die Verkehrsregeln und alles auswendig lernen, aber wenn du dann noch nie selber am Steuer gesessen bist, wirst du zuerst ziemlich ungeschickt sein.
     
  10. Darth_Jango

    Darth_Jango Primary Antagonist

    Schonmal was von Sith-Holocronen gehört?;) Da braucht man keinen Meister.
     
  11. Uliq Qel-Droma

    Uliq Qel-Droma junges Senatsmitglied

    Das Palpi sich selbst ausgebildet hat is schmarrn, er könnte doch nie aus schriften und Artefakten so viel macht erlangen, um über Jahre hinweg die Jedi, die ihm andauernd auf der Pelle sitzen einfach so zu täuschen. Vieleicht wird ja das Thema mal so aufgelößst, das Palpatine von nem interaktiven Sith Holocron eines verstorbenen meisters ausgebildet wurde, im Fact File steht auf alle Fälle drin, dass er solche Holocrone gesammelt hat wie blöd.
     
  12. Dejon Dezeel

    Dejon Dezeel Senatswache

    Ganz meine Meinung, nur weil man denn Meister nicht kennt, heißt das nicht, das es ihn nicht gibt.
    Wir erfahren einfach nicht wer der Meister vom Palpi ist, weil es für die eigentliche Geschichte vollkommen unwichtig ist. Gleiches gilt für Yoda, was soll es auf die Filme für einen Einfluss haben, wenn wir wissen wie, vor 900 Jahren, Yodas Meister hieß.

    Und noch etwas: Nur weil der Schüler sehr mächtig ist, muss der Meister nicht mächtiger sein.
    Ein Lehrer führt einen nur ihn eine Materie ein. Das wahre Können erreicht man nur durch wachsende Erfahrung, viel Übung und Talent. Nur Individuen, die in allen drei Kategorien herausragend sind, erreichen einen Level wie Yoda oder Palpi.
    Ein guter Lehrer kann dabei natürlich sehr hilfreich sein, ist aber nicht zwingend erforderlich.
     
  13. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    @Poli
    Nun, sicher verschwanden die Sith mit Darth Bane und seiner jungen Schülerin circa 1000 vor Yavin nach der Schlacht von Ruusan im Untergrund.

    Aber es gibt momentan genausowenig Beweise, daß Palpatine aus dieser Linie stammt, wie es offensichtliche Beweise dafür gibt, daß er sein Wissen autodidaktisch angeeignet hat. ;)
    Beides ist möglich.

    Aber wenn man seine Reiswut und Sammelleidenschaft in jungen Jahren bedenkt, dann erscheint die Theorie des Selbststudiums nicht ganz so abwegig.
    Was ist denn bei Luke geschehen? Sicher haben Ben und Yoda im ein Grundwissen mit auf den Weg gegeben, aber das war nur schwerlich mehr als rudimentär. Hauptsächlich (inkl. EU) bezog er sein Wissen durch.....aha.....herumreisen und das studieren alter Artefakte!
     
  14. Dark Igel

    Dark Igel Ruhrpottler

    Ich denke nicht das man wissen sollte wer Yoda oder Sidious ausgebildet hat. Das würde dieses gewisse Etwas von den Figuren nehmen. Wenn man alle Geheimnisse eines Yoda oder eines Sidious wissen würde, wären sie meiner Meinung nach nicht mehr so interessant.

    Ausserdem denke ich, dass es wie schon gesagt wurde für die Geschichte nicht wichtig ist von wem oder was sie nun das Wissen über die Macht haben.
     
  15. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Da hast Du ja eigentlich recht. Ich bin ja auch nicht unter allen Umständen scharf drauf, daß zu wissen. Es ist aber einfach interessant, mal darüber zu spekulieren..... ;)
     
  16. Darth Xanatos

    Darth Xanatos Papa Baer/Massenposter

    Das ist ja grad das mystische an den Charakteren, niemand weiß wer sie ausgebildet, genausowenig wie jmd. weiß, welchem Volk Yoda angehöhrt.
     
  17. DarthTobi

    DarthTobi I was born to be a Star wars Fan

    Ich glaube welcher rasse Yoda angehört erfährt man, wenn man die Magie eines Mythos-CD ganz genau untersucht. Ich muss nochmal nachsehen! Aber ich bin mir eigentlich sicher, dass es irgendwo steht!
     
  18. Craven

    Craven junger Botschafter

    Nein. Das stand bis jetzt in keiner Quelle. Hätte es auf der Magies eines Mythos-CD gestanden, wäre es auch in anderen, neueren Quellen mit Sicherheit erwähnt worden.



    Craven
     
  19. Darth Skywalker

    Darth Skywalker Leidenschaftlicher SK STURM FAN

    ich hab mal von irgendwo gehört das Yodas Meister Duke Nagoo hies!! :confused:
    weiss nicht mehr von wo ich es gehört habe.
     
  20. DarthTobi

    DarthTobi I was born to be a Star wars Fan

Diese Seite empfehlen